Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
2012er ZZR 1400 Performance, Kats ausbauen!!
01.07.2014, 09:03
Beitrag #1
2012er ZZR 1400 Performance, Kats ausbauen!!
Morgen,

als ich vor ein paar Wochen meine "Grüne" beim Kawa-Händler abgeholt hatte, meinte er, dass ein Kunde von ihm bei der gleichen Maschine die Kats ausgebaut hat und seitdem mindestens ein Liter weniger verbraucht. Auch soll sie deutlich sauberer laufen.
Die Kats sollen relativ leicht zu entfernen sein, zumindest bei der Akrapovic Auspuffanlage.
Habt Ihr damit Erfahrungen?

Gruß

Kai

Kaischi, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 27.4.14.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.07.2014, 18:43
Beitrag #2
RE: 2012er ZZR 1400 Performance, Kats ausbauen!!
Guten Abend,

ich habe die Leo`s verbaut, der Hauptkat ist nach wie vor drinnen, die Kat´s im Verbindungsrohr sind mir abhanden gekommenkopf gegen wand. Am Spritverbrauch hat sich nicht`s geändert.
Die größten Spritverbrauchssprünge hab ich in meiner rechten Hand.
Von 6,1 bis knapp 15 LiterAnbeten, alles ist möglich.

die linke zum Gruss
Steffen

Steve, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 27.12.11.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.07.2014, 06:41
Beitrag #3
RE: 2012er ZZR 1400 Performance, Kats ausbauen!!
Hallo Kai,

du solltest auch bedenken das wen du die Kats ausbaust deine BE erlischt.
Das heist sollt dich die rennleitung so erwischen und es mitbekommen legen sie dir im schlimmsten fall die Maschine still.

Gruß Henry

lachende Hyänen Goldene Regel beim Motorradfahren: Erst anhalten, dann absteigen!

Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!
Wenn du weiter so fährst, hol ich die Parkuhr raus!
Ich bin für Tempo 100, aber in unter 4 Sekunden!
No Airbag – wir sterben noch wie Männer!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.07.2014, 21:26
Beitrag #4
RE: 2012er ZZR 1400 Performance, Kats ausbauen!!
Hi,

ich hatte die Akras drauf, abgebaut und gegen Bodis getauscht, weil mir diese "Totschläger" nicht gefallen hatten. Wenn Du die Akras abnimmst, kannst Du die Kats einfach rausziehen. Sind nur Steckkats!

Ich kenne jemanden hier im Forum, der die Akras mit Kats hat, sie aber ohne Kats fährt. Aber dass die ZZR seitdem nen Liter weniger verbraucht, halt ich für ein Gerücht...


fr

fermoyracer, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 16.8.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.07.2014, 07:50
Beitrag #5
RE: 2012er ZZR 1400 Performance, Kats ausbauen!!
(02.07.2014 21:26)fermoyracer schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hi,

ich hatte die Akras drauf, abgebaut und gegen Bodis getauscht, weil mir diese "Totschläger" nicht gefallen hatten. Wenn Du die Akras abnimmst, kannst Du die Kats einfach rausziehen. Sind nur Steckkats!

Ich kenne jemanden hier im Forum, der die Akras mit Kats hat, sie aber ohne Kats fährt. Aber dass die ZZR seitdem nen Liter weniger verbraucht, halt ich für ein Gerücht...


fr

Moin,
warum fährt er denn ohne Kats, wenn es keine Spritersparnis gibt? Verspricht er sich davon mehr Leistung, Sound oder ruhigeren Lauf?

Kaischi, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 27.4.14.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.07.2014, 11:06
Beitrag #6
RE: 2012er ZZR 1400 Performance, Kats ausbauen!!
Hallo
Ich würde die Kats auch ausbauen und nur zur Abgasmessung wieder rein....kosten zusammen 240 Euro und so sind sie halt immer "frisch".
Hab auch die Performance aber mein Verkäufer hat sie einfach unterschlagen und hab es erst 1 Jahr später gemerkt.
Gruß Erwin

Erwin68, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 13.1.13.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.07.2014, 11:41
Beitrag #7
RE: 2012er ZZR 1400 Performance, Kats ausbauen!!
Werde die Dinger mal in den nächsten Tagen ausbauen und schauen, ob sich fühlbar bzw. hörbar etwas ändert.

Kaischi, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 27.4.14.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.07.2014, 12:03
Beitrag #8
RE: 2012er ZZR 1400 Performance, Kats ausbauen!!
Hallo Kai,

dann berichte mal bitte über den Unterschied!

Grüße
Florian

_Flo_, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 15.5.14.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.07.2014, 22:33
Beitrag #9
RE: 2012er ZZR 1400 Performance, Kats ausbauen!!
(03.07.2014 07:50)Kaischi schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(02.07.2014 21:26)fermoyracer schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hi,

ich hatte die Akras drauf, abgebaut und gegen Bodis getauscht, weil mir diese "Totschläger" nicht gefallen hatten. Wenn Du die Akras abnimmst, kannst Du die Kats einfach rausziehen. Sind nur Steckkats!

Ich kenne jemanden hier im Forum, der die Akras mit Kats hat, sie aber ohne Kats fährt. Aber dass die ZZR seitdem nen Liter weniger verbraucht, halt ich für ein Gerücht...


fr

Moin,
warum fährt er denn ohne Kats, wenn es keine Spritersparnis gibt? Verspricht er sich davon mehr Leistung, Sound oder ruhigeren Lauf?

...ist die Frage wirklich ernst gemeint? Falls ja:

Schau mal auf die Homepage von Akra. Da gibt es (hoffentlich immer noch) die Grafiken von der Leistungsmessung mit und ohne Kat.

Dazu kommt auch noch:
Meist wird für die Einhaltung der Abgaswerte der Zentralkat ausreichen. Die Einsteckkats sind zusätzlich zur weiteren Abgasreduktion gedacht.

Wenn Du aber schon so ne Frage bei einer 200 PS Maschine stellst, lass die Dinger doch einfach drin....



fr

fermoyracer, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 16.8.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.07.2014, 07:30
Beitrag #10
RE: 2012er ZZR 1400 Performance, Kats ausbauen!!
(03.07.2014 22:33)fermoyracer schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(03.07.2014 07:50)Kaischi schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(02.07.2014 21:26)fermoyracer schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hi,

ich hatte die Akras drauf, abgebaut und gegen Bodis getauscht, weil mir diese "Totschläger" nicht gefallen hatten. Wenn Du die Akras abnimmst, kannst Du die Kats einfach rausziehen. Sind nur Steckkats!

Ich kenne jemanden hier im Forum, der die Akras mit Kats hat, sie aber ohne Kats fährt. Aber dass die ZZR seitdem nen Liter weniger verbraucht, halt ich für ein Gerücht...


fr


Moin,
warum fährt er denn ohne Kats, wenn es keine Spritersparnis gibt? Verspricht er sich davon mehr Leistung, Sound oder ruhigeren Lauf?

...ist die Frage wirklich ernst gemeint? Falls ja:

Schau mal auf die Homepage von Akra. Da gibt es (hoffentlich immer noch) die Grafiken von der Leistungsmessung mit und ohne Kat.

Dazu kommt auch noch:
Meist wird für die Einhaltung der Abgaswerte der Zentralkat ausreichen. Die Einsteckkats sind zusätzlich zur weiteren Abgasreduktion gedacht.

Wenn Du aber schon so ne Frage bei einer 200 PS Maschine stellst, lass die Dinger doch einfach drin....



fr

Moin,

na ja, ich gebe zu, dass die Frage etwas widersprüchlich ist.
Natürlich ist es in der Regel so, dass ein KAT sich wie eine Art Schwamm darstellt und den Strömungsfluss der Abgase behindert.
Ich erinnere mich noch an meine Zeiten als Schrauber vor fast 30 Jahren, als die ersten Fahrzeuge mit den U-Kats rauskamen. Damals wurden die Dinger einfach in die gleichen Fahrzeuge, die vorher keinen KAT hatten, dazwischengesteckt und fertig. Da merkte man schon einen extremen Leistungsverlust. Die Kisten fuhren sich so, als wenn dich jemand festhält. Das änderte sich erst wieder, als dann die ersten Fahrzeuge mit den G-KATs kamen. Und selbst die liefen immer noch nicht so schön, wie die ohne.
Um wieder zum Thema zurückzukommen. Du hast natürlich Recht, bei unserer ZZR haben wir ja schon den Zentralkat (G-KAT) und dann werden hinten in die Töpfe noch mal zwei KATs reingestopft. Also man könnte sagen, hinten noch mal zwei U-Kats, die dann natürlich noch mal richtig bremsen.
Ich konnte auf der Akra-Seite nur ein Diagramm finden, wo der Serienauspuff mit dem Originalauspuff verglichen wird. Oder ich hab es mit den Augen. Hätte mich schon mal interessiert, wie der Vergleich mit und ohne KATs ist.
Wie auch immer, ich werde die Dinger jetzt am Wochenende rausschmeißen und mal schauen, wie es sich anfühlt.

Gruß

Kai

Kaischi, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 27.4.14.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.07.2014, 07:55
Beitrag #11
RE: 2012er ZZR 1400 Performance, Kats ausbauen!!
(04.07.2014 07:30)Kaischi schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Moin,

na ja, ich gebe zu, dass die Frage etwas widersprüchlich ist.
Natürlich ist es in der Regel so, dass ein KAT sich wie eine Art Schwamm darstellt und den Strömungsfluss der Abgase behindert.
Ich erinnere mich noch an meine Zeiten als Schrauber vor fast 30 Jahren, als die ersten Fahrzeuge mit den U-Kats rauskamen. Damals wurden die Dinger einfach in die gleichen Fahrzeuge, die vorher keinen KAT hatten, dazwischengesteckt und fertig. Da merkte man schon einen extremen Leistungsverlust. Die Kisten fuhren sich so, als wenn dich jemand festhält. Das änderte sich erst wieder, als dann die ersten Fahrzeuge mit den G-KATs kamen. Und selbst die liefen immer noch nicht so schön, wie die ohne.
Um wieder zum Thema zurückzukommen. Du hast natürlich Recht, bei unserer ZZR haben wir ja schon den Zentralkat (G-KAT) und dann werden hinten in die Töpfe noch mal zwei KATs reingestopft. Also man könnte sagen, hinten noch mal zwei U-Kats, die dann natürlich noch mal richtig bremsen.
Ich konnte auf der Akra-Seite nur ein Diagramm finden, wo der Serienauspuff mit dem Originalauspuff verglichen wird. Oder ich hab es mit den Augen. Hätte mich schon mal interessiert, wie der Vergleich mit und ohne KATs ist.
Wie auch immer, ich werde die Dinger jetzt am Wochenende rausschmeißen und mal schauen, wie es sich anfühlt.

Gruß

Kai


Berichte uns dann mal ob sich was verändert hat.

Mal gut das man sich beim Bj 06 noch nicht mit kats rumärgern muss. joint

lachende Hyänen Goldene Regel beim Motorradfahren: Erst anhalten, dann absteigen!

Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!
Wenn du weiter so fährst, hol ich die Parkuhr raus!
Ich bin für Tempo 100, aber in unter 4 Sekunden!
No Airbag – wir sterben noch wie Männer!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.07.2014, 07:59
Beitrag #12
RE: 2012er ZZR 1400 Performance, Kats ausbauen!!
(04.07.2014 07:55)SpeedJunkie85 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(04.07.2014 07:30)Kaischi schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(03.07.2014 22:33)fermoyracer schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(03.07.2014 07:50)Kaischi schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(02.07.2014 21:26)fermoyracer schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hi,

ich hatte die Akras drauf, abgebaut und gegen Bodis getauscht, weil mir diese "Totschläger" nicht gefallen hatten. Wenn Du die Akras abnimmst, kannst Du die Kats einfach rausziehen. Sind nur Steckkats!

Ich kenne jemanden hier im Forum, der die Akras mit Kats hat, sie aber ohne Kats fährt. Aber dass die ZZR seitdem nen Liter weniger verbraucht, halt ich für ein Gerücht...


fr


Moin,
warum fährt er denn ohne Kats, wenn es keine Spritersparnis gibt? Verspricht er sich davon mehr Leistung, Sound oder ruhigeren Lauf?

...ist die Frage wirklich ernst gemeint? Falls ja:

Schau mal auf die Homepage von Akra. Da gibt es (hoffentlich immer noch) die Grafiken von der Leistungsmessung mit und ohne Kat.

Dazu kommt auch noch:
Meist wird für die Einhaltung der Abgaswerte der Zentralkat ausreichen. Die Einsteckkats sind zusätzlich zur weiteren Abgasreduktion gedacht.

Wenn Du aber schon so ne Frage bei einer 200 PS Maschine stellst, lass die Dinger doch einfach drin....



fr

Moin,

na ja, ich gebe zu, dass die Frage etwas widersprüchlich ist.
Natürlich ist es in der Regel so, dass ein KAT sich wie eine Art Schwamm darstellt und den Strömungsfluss der Abgase behindert.
Ich erinnere mich noch an meine Zeiten als Schrauber vor fast 30 Jahren, als die ersten Fahrzeuge mit den U-Kats rauskamen. Damals wurden die Dinger einfach in die gleichen Fahrzeuge, die vorher keinen KAT hatten, dazwischengesteckt und fertig. Da merkte man schon einen extremen Leistungsverlust. Die Kisten fuhren sich so, als wenn dich jemand festhält. Das änderte sich erst wieder, als dann die ersten Fahrzeuge mit den G-KATs kamen. Und selbst die liefen immer noch nicht so schön, wie die ohne.
Um wieder zum Thema zurückzukommen. Du hast natürlich Recht, bei unserer ZZR haben wir ja schon den Zentralkat (G-KAT) und dann werden hinten in die Töpfe noch mal zwei KATs reingestopft. Also man könnte sagen, hinten noch mal zwei U-Kats, die dann natürlich noch mal richtig bremsen.
Ich konnte auf der Akra-Seite nur ein Diagramm finden, wo der Serienauspuff mit dem Originalauspuff verglichen wird. Oder ich hab es mit den Augen. Hätte mich schon mal interessiert, wie der Vergleich mit und ohne KATs ist.
Wie auch immer, ich werde die Dinger jetzt am Wochenende rausschmeißen und mal schauen, wie es sich anfühlt.

Gruß

Kai

Berichte mus dann mal!

mal gut das man sich beim Bj 06 noch nicht mit zusätzlichen kats ruärgern muss joint

Dieser Beitrag wurde von der Forensoftware mit dem Folgebeitrag automatisch zusammengefügt:

(04.07.2014 07:30)Kaischi schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Moin,

na ja, ich gebe zu, dass die Frage etwas widersprüchlich ist.
Natürlich ist es in der Regel so, dass ein KAT sich wie eine Art Schwamm darstellt und den Strömungsfluss der Abgase behindert.
Ich erinnere mich noch an meine Zeiten als Schrauber vor fast 30 Jahren, als die ersten Fahrzeuge mit den U-Kats rauskamen. Damals wurden die Dinger einfach in die gleichen Fahrzeuge, die vorher keinen KAT hatten, dazwischengesteckt und fertig. Da merkte man schon einen extremen Leistungsverlust. Die Kisten fuhren sich so, als wenn dich jemand festhält. Das änderte sich erst wieder, als dann die ersten Fahrzeuge mit den G-KATs kamen. Und selbst die liefen immer noch nicht so schön, wie die ohne.
Um wieder zum Thema zurückzukommen. Du hast natürlich Recht, bei unserer ZZR haben wir ja schon den Zentralkat (G-KAT) und dann werden hinten in die Töpfe noch mal zwei KATs reingestopft. Also man könnte sagen, hinten noch mal zwei U-Kats, die dann natürlich noch mal richtig bremsen.
Ich konnte auf der Akra-Seite nur ein Diagramm finden, wo der Serienauspuff mit dem Originalauspuff verglichen wird. Oder ich hab es mit den Augen. Hätte mich schon mal interessiert, wie der Vergleich mit und ohne KATs ist.
Wie auch immer, ich werde die Dinger jetzt am Wochenende rausschmeißen und mal schauen, wie es sich anfühlt.

Gruß

Kai


Berichte uns dann mal ob sich was verändert hat.

Mal gut das man sich beim Bj 06 noch nicht mit kats ruärgern muss. joint

Ich werde berichtenraucher

Kaischi, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 27.4.14.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.10.2018, 16:11
Beitrag #13
RE: 2012er ZZR 1400 Performance, Kats ausbauen!!
Hole den alten Treat mal hoch.

Wer hat Erfahrungen damit gesammelt?
Wie ist das Resultat wenn die beiden Einsteck-Kats entfernt werden?
Welche Vor- oder Nachteile sind spür- oder sogar messbar?
Das die BE dadurch erlicht ist klar...

Vini, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 31.8.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Fahrwerk ZZR 1400 Bj 2013 Performance Sport scorpion1405 5 1.854 06.01.2016 20:38
Letzter Beitrag: motherbuana
  ZZR 1400 Performance Zorro 7 2.476 15.05.2015 08:47
Letzter Beitrag: Hartmut
Question Auspuff für die 2012er th0rwal 26 4.190 05.10.2014 11:46
Letzter Beitrag: Walkaa
  Benzinverbrauch 2012er Horst 42 10.384 13.06.2014 23:15
Letzter Beitrag: Kaischi
  ZZR 1400 Performance wieder im Angebot bei Kawa fermoyracer 1 1.099 08.05.2013 12:15
Letzter Beitrag: klaus_nase
  ZZR 1400 Special Edition aber keine Performance Lino 3 2.062 11.10.2012 17:28
Letzter Beitrag: Camelomer



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Cookie-Einstellungen | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |