Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Angel GT A
19.03.2014, 22:49
Beitrag #16
RE: Angel GT A
die 2010er ist da 10 kilo leichter

Kawasaki ZZR 1400 2010, mignight sapphire Metallic
Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

Dodge Magnum 5,7 Liter Hemi V8, Autogasumbau
Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.03.2014, 14:59
Beitrag #17
RE: Angel GT A
Hi zusammen,

mich verunsichert die ganze Reifendiskussion.
Fakt ist das sich die Serienreifen sehr schnell abfahren. Ich habe jetzt bei knappen 6000tkm schon den zweiten Satz Original Reifen drauf und das obwohl ich wirklich kein Heizer bin und dieser Satz ist auch bald fällig. Nachdem ich hier wie Bernd auch schon schrieb viel Lob über den Angel GT gelesen habe und der auch recht lange halten soll, war ich fest davon überzeugt das wird mein nächster Reifen für meine ZX14. Jetz schreibt Bernd aber auch in seinem " Reifen-Tipp " das dieser Reifen auf seiner 12er eine Enttäuschung war, ein Reinfall den er sogar bereut.
Wie bitte....?? Nach all dem Lob hier für den Reifen ? Gut...der war auf ner 12er drauf aber das ist der gleiche Reifen und das Bike ist jetz so unterschiedlich ja jetz auch wieder nicht. Ich habe nun wieder das Problem das ich wieder nicht weiss was ich nehmen soll *lol
Wer kann meine Unwissenheit aufklären ?

Mannheimer, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 16.11.13.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.03.2014, 15:23
Beitrag #18
RE: Angel GT A
ich hatte mal ne ähnliche erfahrung mit batlax. die dinger sind auf ner rx ABSOLUT UNFAHRBAR (näheres gern auf nachfrage) + ich war froh daß (ungewöhnlich für meine fahrweise) sowohl vorne als auch hinten gleichzeitig runter waren!

ev gibts hier jemanden der positive efahrungen damit gem8 hat, aber wie gesagt, liegt am moped!motz

mein moped schnurrt wie n kätzchen ..... säbelzahntiger oder sowas wink und grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.03.2014, 15:25
Beitrag #19
RE: Angel GT A
auf der 12er kann der reifen ja auch mist sein. Sie ist schwerer und hat ne andere gewichtsverteilung ausserdem kommen auf die kiste die angel gt A dies sind sonderreifen bei denen die flanken stärker ausgeführt sind. Vorallem sinnvoll für schwerere maschinen.

Unsere bekommen aber die Angel GT. Ich habe sie gerade von der Werkstatt abgeholt und es ist ein total neues fahrgefühl im verlgiech zum ST. Viel besser und fällt viel schneller in die Kurve ausserdem soll er länger halten.

Aber zurück zum thema. Ich würde sagen das für die 14er der angel gt immer noch das mass aller dinge ist bzw ein sehr guter reifen.

An deiner stelle würde ich ihn montieren lassen (mit meinem ST hatte ich eine laufleistung von 12000 km und insgesamt ist dies er dritte satz auf dem motorrad. (BT, ST, GT)

Kawasaki ZZR 1400 2010, mignight sapphire Metallic
Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

Dodge Magnum 5,7 Liter Hemi V8, Autogasumbau
Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.03.2014, 15:56
Beitrag #20
RE: Angel GT A
Mal zur Info

Wir befinden uns im Forum ZZR 1200 und es geht hier um den Angel GT Kennung A, denn nur dieser ist freigegeben für die ZZR 1200. Für die 14er gibt es ihn ohne Kennung.

Dieser unterscheidet sich folgendermaßen:

Kundendienst Pirelli Deutschland schrieb:Grüß Gott Herr Jordan,

vielen Dank für das Interesse an unserem Produkt.

Die Unterschiede der Reifen mit Sonderkennungen liegen im Innenaufbau des Reifens (z.B. Anzahl der Karkasslagen, Karkassmaterial, Höhe u. Stärke des Kernfüllers, Reifenkontur, oder auch Reifenmischung).

Hinterrad: Angel GT ohne Kennung, (1-Lagen Karkass Aufbau, mit Bi-Compound-Mischung)
Hinterrad: Angel GT mit Kennung A (2-Lagen Karkass Aufbau, mit Bi-Compound-Mischung)

Bitte verwenden Sie die Reifen welche in der Freigabe für Ihr Fahrzeug vorgegeben werden.

Bei offenen Fragen können Sie uns auch gerne unter der 089 / 14908302 von 8.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr zurückrufen.

Wir hoffen ihnen damit weiter zu helfen und verbleiben

Mit freundlichen Grüßen


TECHN. KUNDENDIENST
Pirelli Deutschland GmbH
Metzeler & Pirelli Motorradreifen
Fon +49 (0) 89 / 14908 302
Fax +49 (0) 89 / 14908 511

Eine Verunsicherung war von mir nicht beabsichtigt. Ich kann nur eines sagen, und zwar nur zum GT A für die 1200er.

Der Reifen ist bretthart, neigt zum Kippen und gibt mir zu wenig Meldung an meinen "Popometer". Am Hochgeschwindigkeits- und Geradeauslauf gibt es nichts zu mäkeln. Um ihn aber von seiner gewählten Linie abzubringen, also auch mal zu korrigieren, bedarf es deutliche Lenkimpulse, und das gefällt mir ganz und garnicht. Ich hab jetzt 6000 KM mit dem Teil runter und da hat sich auch im Laufe der Zeit nichts dran geändert. Ich bin froh wenn der wieder runter ist.

Ich möchte auch darauf hinweisen, dass meine Aussage uber den GT A nicht den Anspruch auf Richtigkeit erhebt, sondern lediglich meine subjektive Erfahrung wiedergibt. Da ich 2 ZZR 1200 in der Garage stehen habe, eine mit den GT A, die andere mit dem bereits dritten Roadsmart, könnt ihr euch sicher vorstellen, welche ich da bevorzuge Pfeif

Bisher getestet auf der 12er: Bridgestone BT 20 AA, Bridgestone BT 21, Metzeler Z6 und Z8, Dunlop Roadsmart I + II. Der letztere ist aus m. Ü. der feinste.

Vielleicht später noch mehr, ich muss wieder los. Bis denne fliehen

Beste Grüße aus Hamburg
Bernd alias BeeJay

[Bild: goggle_line.gif]
Ich wache manchmal nachts auf und weiß nicht, war es nun der Granufink oder der Eichelhäher?
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.03.2014, 17:38
Beitrag #21
RE: Angel GT A
Tschau Bernd, vielen Dank für die Info, klingt nicht sehr toll für den Moment, da ich aber den Reifen schon drauf habe werde ich mal schauen wie es geht.( bleibt ja nichts anderes übrig). Ich bin mal gespannt. Da meine Motorrad Karriere noch relativ kurz ist, kann ich es als Lernprozess sehen!(fahre erst seid 1,5 Jahren).
Ich werde auf jedenfall berichten! Hoffe ich bekomme meine Dicke morgen vom Service wieder.

Danke nochmal Gruss!

Silvio, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.3.13.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.03.2014, 18:56
Beitrag #22
RE: Angel GT A
Hi Silvio,

durch deine kurze Karriere hast du mir gegenüber einen deutlichen Vorteil.

Als "alter Sack" fühlt sich eine neue Art etwas zu handhaben, zunächst mal "schlecht" an. Und das Warum ist ganz einfach.

Alle Dinge, die wir regelmäßig tun, werden von uns nach einer gewissen Anzahl von Wiederholungen automatisiert. Wir tun sie, ohne darüber groß nachdenken zu müssen. Je häufiger wir diese Dinge wiederholen, desto weniger müssen wir uns dabei auf die Ausführung konzentrieren und desto leichter fallen uns diese Dinge. Mir haben die Wiederholungen auf der 12er mit GT A leider nicht weitergeholfen, dafür fahre ich wohl schon zu lange mit meinem eigentlichen Lieblingsreifen. Trotzdem will man ja auch mal was neues probieren. Zum Schluß bleibt immer ein Mehrgewinn an Erfahrung. Das ist doch auch was, oder nicht?

Also an deiner Stelle würde ich nicht viel überlegen. Fahr ihn ganz unbelastet irgendwelcher Vorurteile und lass dich überraschen wie's geht.

Die Chancen stehen dann wirklich gut und du wirst Freude am GT A haben.
Für dich als Bürger der Eidgenossenschaft steht ja auch noch der normale GT zur Verfügung, falls es doch nichts werden sollte.

Was mir noch einfällt. Um überhaupt etwas Vertrauen zum GT A aufzubauen, waren bei mir ca. 400 KM Einfahrzeit nötig. Das ist in dieser Höhe in meiner ganzen Motorradlaufbahn noch nicht vorgekommen. Lass dir also Zeit bis du zu einem Urteil kommst.

Und an unsere 14er Fraktion (zu der ich ja auch 4 Jahre gehörte):

Ich bezweifle nicht die Qualität und eure Erfahrungen mit dem normalen GT. Darüber kann ich mir auch selbst keine Beurteilung erlauben. Ich war bekennender Z6 Interact Fan auf der 14er und hätte heute mit Sicherheit auch mal zum GT gegriffen.

Der 12er-Gemeinde sei aber auch gesagt, meine uneingeschränkte Reifenempfehlung geht nach jetzt ca. 100TKM mit der 12er, zum Roadsmart (damit ca. 25 TKM).

Beste Grüße aus Hamburg
Bernd alias BeeJay

[Bild: goggle_line.gif]
Ich wache manchmal nachts auf und weiß nicht, war es nun der Granufink oder der Eichelhäher?
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.03.2014, 11:41
Beitrag #23
RE: Angel GT A
Hallo Bernd,

das mit der "Verunsicherung" ist von mir nicht ganz so gemeint wie vllt. geschrieben. Im Gegenteil...ich bin froh um jede Meinung und Erfahrung die ich lesen kann. Ich hab bisher halt nur die Original Schlappen drauf gehabt und ich denke ich werde den Angel GT einfach mal ausprobieren da die meisten diesen auch positiv im Verbindung mit der 14er bringen und mir dann einfach selbst ein Bild davon machen. Wer nichts probiert der bekommt es eben auch nicht heraus....In diesem Sinne Danke an alle für die Rückmeldungen und ein schönes WE.
Grüsse
Boris

Mannheimer, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 16.11.13.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.03.2014, 20:09
Beitrag #24
RE: Angel GT A
Hallo Leute, hab ja nun meine neuen Reifen drauf ( hinten GT A vorn GT). Da ich nach den Berichten etwas niedergeschlagen war und ich mir die Frage gestellt habe, ob ich die richtige Entscheidung getroffen habe, habe ich mir dann gesagt ok, alles auf Anfang und schauen wie es geht. Mir wurde empfohlen vom Händler die ersten 100 km es ruhig angehen zu lassen. Also hab ich mich daran gehalten, das viel nicht schwer bin eh kein Heizer. Also los ging es, ich hatte sofort ein gutes Gefühl mit den Reifen. Also einfahren und dann mal probieren was geht. Ich muss sagen für meine Verhältnisse Habe ich ein sicheres Gefühl. Schnell gefahrene lang gezogen Kurven, Linie wählen und durch ohne zu korrigieren. Kannte ich vorher nicht. Wie an der Schnur gezogen. Wenn noch Bodenwellen dazukommen, fand ich vorher garnicht witzig, bringt auch das die Dicke nicht aus der Ruhe. Schnelle kurvenwechsel funktionieren auch gut. Rundum Sorglospaket. Werde aber auf jedenfall berichten wie sich die Reifen auf Dauer machen. Vorallem bei Nässe. Da bin ich noch gespannt. Aber jetzt geniessen wir erst einmal das schöne Wetter!

Gruss Silvio

Silvio, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.3.13.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Pirelli Angel GT A - Impressionen zzr-byker 25 5.787 09.09.2016 17:58
Letzter Beitrag: Keule



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Cookie-Einstellungen | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |