Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...

Wird geladen...

Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 4 Bewertungen - 3.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Angel GT
17.06.2013, 12:38
Beitrag #16
RE: Angel GT
(14.06.2013 22:31)ZZR-Oli1400 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ich glaube schon das man das mischen kann. War glaube ich auf der aktuellen Freigabe vermerkt.
Yepp, steht drin. Man kann mischen..

Gruß
Dietmar
Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.   Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
17.06.2013, 21:09
Beitrag #17
RE: Angel GT
Man man man, das ist aber auch Schei*e, ist bei mir immer so, wenn ich mal zügig unterwegs bin, nie was, wenn ich langsam bin träume ich irgendwie :D
ich wünsch dir was zottel!

scorpion1405, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 10.4.13.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
19.06.2013, 08:30
Beitrag #18
RE: Angel GT
Hat jemand noch nen paar neue Erfahrungen mit den GT?
Kurvenverhalten, Abnutzung usw.
Brauche jetzt auch neue reifen da meine langsam nicht mehr im legalen bereich sind.
Schwanke noch zwischen den Angel ST und GT.

Welche würdet ihr empfehlen und wo ist der unterschied zwischen den beiden?
Außer der versprochenen 30% längeren Haltbarkeit des GT.

lachende Hyänen Goldene Regel beim Motorradfahren: Erst anhalten, dann absteigen!

Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!
Wenn du weiter so fährst, hol ich die Parkuhr raus!
Ich bin für Tempo 100, aber in unter 4 Sekunden!
No Airbag – wir sterben noch wie Männer!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
19.06.2013, 10:19
Beitrag #19
RE: Angel GT
(19.06.2013 08:30)SpeedJunkie85 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hat jemand noch nen paar neue Erfahrungen mit den GT?
Kurvenverhalten, Abnutzung usw.
Brauche jetzt auch neue reifen da meine langsam nicht mehr im legalen bereich sind.
Schwanke noch zwischen den Angel ST und GT.

Welche würdet ihr empfehlen und wo ist der unterschied zwischen den beiden?
Außer der versprochenen 30% längeren Haltbarkeit des GT.

mod rufen Frage: gibts eigentlich den preislichen Unterschied zwischen den Beiden ?

Was ich bisher so rauslese, ist der GT mind. so gut wieder ST und soll wie o.a. länger halten ....

Grüsse aus Franken
Horst
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
19.06.2013, 10:36
Beitrag #20
RE: Angel GT
soweit wie ich weis kostet der GT ein klein wenig mehr

Aber wen der genau so gut wie der ST ist und zusätzlich auch noch länger hält sind mir die paar euros auch egal

Ist er nun geauso gut oder nicht.
Muss ja auser der Haltbarkeit noch irgend welche Unterschiede geben.

lachende Hyänen Goldene Regel beim Motorradfahren: Erst anhalten, dann absteigen!

Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!
Wenn du weiter so fährst, hol ich die Parkuhr raus!
Ich bin für Tempo 100, aber in unter 4 Sekunden!
No Airbag – wir sterben noch wie Männer!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
19.06.2013, 13:51
Beitrag #21
RE: Angel GT
Hallo
Ich habe jetzt 4400 Km mit dem GT gefahren und brauche mir noch keinen Gedanken über neue Reifen machen.
Ich kann über den ST nichts schlechtes sagen außer das er nach 5500 Km fertig war.
Ich kann aber sagen das der GT mir bei Nässe ein sehr sicheres Gefühl gab und in Kurven deutlich Spurtreuer ist.
Am Sonntag habe ich einen Bekannten getroffen der auf seiner Haya auch den GT
fährt (3700Km ) und genau das gleiche sagt.
Ich habe übrigens mein Moped bei meinem Reifenhändler vorbeigebracht mit seiner Frau ein, zwei Kaffee getrunken und alles zusammen 290 € gezahlt.
Es gibt bestimmt viele gute Reifen,ich habe im Moment meinen gefunden.
Grüße Eric

Benzi, joint
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
20.06.2013, 00:15
Beitrag #22
RE: Angel GT
So, am Freitag sind endlich die GT aufgezogen, bin mal gespannt...die originalbereiften Bridgestone S20 waren nach knapp über 3000km abradiert - die waren keinen Deut besser als die 16er auf meiner 2009er. Mit der bin ich nach dem dritten oder vierten Statz Bridgestone auf den Pirelli ST umgestiegen und hatte ein anderes Möppi. Bin echt gespannt auf den GT.
Gruß, Uwe

UweKi, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 30.4.13.

Ein Leben ohne ZZR wäre zwar möglich, aber Sinnlos Weiser Mann

ZZR1400 SE (2013) - Krauser K5 Koffer & Topcase - Scott-Oiler eSystem - Garmin zumo 590lm - Cardo G9x - JVC ADIXXION GC-XA2
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
20.06.2013, 00:36
Beitrag #23
RE: Angel GT
@ Uwe
Hallo
Würde mich freuen,wenn du genügend Km "erfahren" hast,deine Meinung zu hören im Vergleich zum S20,der doch in der Gruppe Sportreifen geführt ist.
Viel Spaß und guten Grip
Eric

Benzi, joint
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
20.06.2013, 07:10
Beitrag #24
RE: Angel GT
Benzi hilfe wäre net wen du mal das ganze etwas ausfürlicher schreiben könntetst.
zB. aufstellverhalten in Kurven, wie leicht obder schwer bekommt man das bike in schräglage, gripp trocken und nase fahrbahn, stabielität bei hohen geschwindigkeiten, schmieren sie an heißen tagen usw. und das als ne art vergleich GT und ST. reden

Bist ja einer der wenigen die jetzt schon bei reifen gefahren bist Hayabusa

lachende Hyänen Goldene Regel beim Motorradfahren: Erst anhalten, dann absteigen!

Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!
Wenn du weiter so fährst, hol ich die Parkuhr raus!
Ich bin für Tempo 100, aber in unter 4 Sekunden!
No Airbag – wir sterben noch wie Männer!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
20.06.2013, 09:01
Beitrag #25
RE: Angel GT
Hallo Henry
Ich sitze hier vor den Tasten und überlege wie ich deinem Wunsch gerecht werden kann.
Ich findes schwierig, weil das letzte Gefühl beim fahren mit dem ST war das eines 5500 km abgenütztem Reifen und den Gedanken wo bekomme ich für kleines Geld einen neuen Reifen her. Dann ohne lange zu überlegen habe ich beim bestellen von St auf Gt gewechselt,dann setz ich mich aufs Moped habe einen neuen Gt vorn und hinten drauf bin hoch sensibel und achte auf jede Kleinigkeit, welscher ist jetzt besser?

Ich bin bis 2008 viel extremer gefahren wie heute,da war mir die Laufleistung egal,da musste nur Grip bei trockener Strasse dasein.
Wenn ich heute unterwegs bin werde ich immernoch selten überholt aber solange nichts zwischen der Strasse und dem Reifen ist komme ich nicht an die Grenzen der beiden Reifen.
Das alles beantwortet deine Frage nicht!!
Ich bin froh den Gt genommen zu haben weil er meiner Meinung nach weniger Aufstellmoment hat bessere Kurvenstabilität beweist, mir bei Nässe,wo Kollegen von Rutschern berichten,keine Schwäche zeigt und ich mich sehr wohl gefühlt habe und er allem Anschein nach deutlich länger hält.
Ansonsten kann er alles mindestens so gut wie der St und darüber kannst du ja hier schon viele Meinungen lesen.
Das ist jetzt nicht der Vergleich den du gerne hättest,aber ich hoffe es hilft dir.

Noch ein Tip ! In der Motorrad 11/2012 wurde der St getestet und in der Ausgabe 12/2013 der Gt.
Viele Grüße Eric

Benzi, joint
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
20.06.2013, 09:51
Beitrag #26
RE: Angel GT
Danke Eric,

dein bericht war sehr aufschlusreich. 2 daumen hoch
hatte die tests auch schon gelesen Pfeif aber vertraue da lieber denn berichten hier im forum ..... finde die sind erlicher und vor allen aufschchlusreicher. wink und grin

denk mal werd auch die GT nehmen da die ja genaus so gut wie die ST sind und auch noch länger halten. muss ja auch an meinem geldbeutel denken. kopfnuss will ja micht das geld auf der straße lassen lachtot

lachende Hyänen Goldene Regel beim Motorradfahren: Erst anhalten, dann absteigen!

Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!
Wenn du weiter so fährst, hol ich die Parkuhr raus!
Ich bin für Tempo 100, aber in unter 4 Sekunden!
No Airbag – wir sterben noch wie Männer!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
20.06.2013, 11:05
Beitrag #27
RE: Angel GT
Also Gt sind drauf!!
Ich habe für die reifen samt ausbau einbau, anschleifen usw 340€ bezahlt, fand ich okay.
Damit man ne vorstellung von meinem Fahrverhalten hat; die Original Bereifung hat bei mir inkl. 1000km einfahren nur 1800 km gehalten, der hinterreifen war über die gesamte Fläche fertig!
Jetzt habe ich schon 1500 km wieder geschruppt meist zu zweit wie auch sonst, und der reifen ist noch lange nicht an seiner gripp grenze! Trotz hangoff bis auf die Rasten das der Fuß hoch genommen werden muss! Ich habe das gefühl das er richtig in die kurve will, er muss nicht so gedrückt werden ( fahre mit v u h 2,8 bar )
Egal welche schräglage, er fahrt wie mit dem zirkel gezogen!!
Also ich werde erstmal nichts anderes fahren!
Desweiteren rubbelt er nicht wie der 20 sonst wieviel gummi runter, er macht das alles total unscheinbar!
Bin einfach nur begeistert von dieses stabilität der karkasse ( Enge kurve, zu 2., mit wheelie raus, kein schwammiges gefühl oder so ) und dem Grippnivau!
Kann ihn nur weiterempfehlen!! Bin Sehr gespannt auf die Laufleistung!!

Dieser Beitrag wurde von der Forensoftware mit dem Folgebeitrag automatisch zusammengefügt:

achso und härtetest bei 38 C mit freundin hinten drauf, richtig richtig zügig unterwegs; KEIN BISSCHEN SCHMIEREN ODER ÄHNLICHES!! Unglaublich!
gruß Henrik

scorpion1405, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 10.4.13.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
20.06.2013, 12:43
Beitrag #28
Angel GT
Mal ne kurze Frage weil ich das zum ersten Mal lese. Wie schleift denn ein Händler den Reifen an? Muss der dann nicht mehr "angefahren" werden?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
20.06.2013, 12:48
Beitrag #29
RE: Angel GT
Genau.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
20.06.2013, 12:48
Beitrag #30
RE: Angel GT


Meine Meinung:

Schleifen bringt nichts.

Fahre die Teile immer ein zwischen 80 km - 120 km Strecke hat sich das schmieren erledigt.

Grüsse

Rüdiger

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Angel GT Probleme... Galbro 15 2.989 28.07.2016 21:57
Letzter Beitrag: birko
  Angel GT - Luftdruck axxis 9 2.198 11.04.2016 14:29
Letzter Beitrag: Eimermann
  Angel GT oder Pilot Power 3 gianni 16 5.031 04.04.2016 10:21
Letzter Beitrag: Kuttelsuppe
  Speed Index für Angel GT QPS-Cowboy 16 5.950 06.11.2014 12:18
Letzter Beitrag: gianni
  Mischbereifung Angel GT/ST gianni 4 1.640 15.06.2014 09:54
Letzter Beitrag: gianni
  Pirelli Angel ST vs. Metzeler Roadtec Z8, 14-er Camelomer 16 8.955 26.05.2014 00:35
Letzter Beitrag: Silverscull



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |