Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anlasserfreilauf tauschen
19.04.2016, 10:30
Beitrag #1
Anlasserfreilauf tauschen
Habe Probleme mit dem Anlasserfreilauf, der scheint manchmal zu klemmen, jedenfalls will sie manchmal nicht anspringen (Anlasser "klemmt") , Bakterie und Anlasser sind in Ordnung.
Hat jemand schonmal damit zu tun gehabt,was muß man alles abschrauben um an den Freilauf dran zu kommen?

Bin für jede Antwort dankbar.

Gruß, Klaus

Klaus2910, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 30.12.13.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.04.2016, 10:54
Beitrag #2
RE: Anlasserfreilauf tauschen
Laut Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten. muss der Motor wohl nicht unbedingt raus ... schreib doch den Kollegen mal an, vielleicht liest er deine PN ja und antwortet.

Gruß
Torsten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauKlaus2910
19.04.2016, 16:18
Beitrag #3
RE: Anlasserfreilauf tauschen
Der Anlasserfreilauf ist zwischen Kupplung und Gehäuse - das allerdümmste Teil, das im Motor kaputtgehen kann.
Zur Reparatur muß die untere Gehäusehälfte ab, Getriebeeingangswelle und Limawelle raus. Keinen Rep-Satz kaufen, sondern ein Neuteil, da platzt meist das Gehäuse und im Rep-Satz sind nur die Rollen drin.

Knackt/Kracht es denn von unten rechts, wenn sie nicht will? Das ist das erste Zeichen bei kaltem Motor. Warm meist noch keine Probleme. Später kracht es beim starten immer, am Ende dreht der Anlasser leer durch.

Wenn der Anlasser "klemmt", wie Du sagst, dann können auch "nur" die Lager gefressen haben. Bau ihn aus (für die untere Schraube brauchts bei eingebautem Motor Mäusemelkerfinger) und dreh ihn von Hand - sollte relativ leicht und ohne haken laufen. Dabei kannst Du auch den Freilauf prüfen: Finger durchs Loch und drehen - in eine Richtung leicht und ohne "rattern", in die andere Richtung nicht. Wackeln darf das Zahnrad auch nicht, etwas axiales Spiel ist OK.

Anlasserfreilauf:
Den letzten Kawa-Werkstattpreis, den ich im Kopf habe war 2007 oder 2008 rund (sitzt Du?)
(sitzt Du wirklich??) 1.100 € (Eintausendeinhundert schockiert)

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauKlaus2910
19.04.2016, 22:15
Beitrag #4
RE: Anlasserfreilauf tauschen
1100 ?
Ich sitze nicht, sondern liege gerade im Bett und höre Metal. Trotzdem ist mir kurz schwindelig geworden.
Dafür bekommt man ja eine neue gebrauchte ZZR. Dann würde ich lieber die Karre jedes mal den Berg runter anrollen lassen :D

Auf Ebay gibts die Anlasserfreiläufe teilweise für 25€ incl. Versand.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauKlaus2910
19.04.2016, 22:46
Beitrag #5
RE: Anlasserfreilauf tauschen
Ich steuer mal ein Bild bei, wie es bei meiner C aussieht, die hier gerade noch offen rumliegt...

Denke mal der Preis ist für Motor Ausbau, Zerlegen und wieder montieren...

Gruß


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauKlaus2910
20.04.2016, 00:18
Beitrag #6
RE: Anlasserfreilauf tauschen
(19.04.2016 22:46)sixbanger schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ich steuer mal ein Bild bei, wie es bei meiner C aussieht, die hier gerade noch offen rumliegt...

Denke mal der Preis ist für Motor Ausbau, Zerlegen und wieder montieren...

Gruß

Das sieht ja gut aus klatschen

Der Preis war für: "Da kracht was - mach mal" an ner GPZ. Da kommen leicht 10 Stunden zusammen. Wer nicht hören will...

Dieser Beitrag wurde von der Forensoftware mit dem Folgebeitrag automatisch zusammengefügt:

(19.04.2016 22:15)ZZRZZR schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ich sitze nicht, sondern liege gerade im Bett und höre Metal.

Löblich 2 daumen hoch

Zitat:Auf ebay gibts die Anlasserfreiläufe teilweise für 25€ incl. Versand.

Die sind aber auch gebraucht - neu kostet der Freilauf mit Welle rund 95,-. Da gibts nichts zu überlegen, wenn man bedenkt, wie besch... man drankommt.

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauKlaus2910
20.04.2016, 00:37
Beitrag #7
RE: Anlasserfreilauf tauschen
Was es aber auch noch sein könnte, das hatte ich an einer ZZR 600.

Bei mir war es damals so, das der Anlasser nur "eine halbe Umdrehung" ging und es einen Knall gab, als ob sich was fest gefressen hatte. Nur nach langem drücken des Anlasers sprang sie an und es roch nach Benzin (hat mich ein Anlasserrelais gekostet. ggg). Habe auch auf den Freilauf getippt. Also Deckel ab und nachgesehen. Mein Freilauf hatte Axiales Spiel. Grrrr
Also Spiel erstmal begrenzt, mit einem großen Kabelbinder. Lange Rede: Es war nicht das Axiale Spiel. In diversen Foren nach einem ähnlichen Problem gesucht und habe tatsächlich was gefunden. Da war die Rede von undichten Vergasern, die Benzin in die Kolben laufen lassen und dadurch die Kompression des Luft-Benzin Gemisches verhindern. Das Benzin ist ja schließlich auch nicht Zerstäubt.
Getestet habe ich das dann, indem ich den Benzinhahn, ca. 1,5 km vor meiner Ankunft zu Hause, abgedreht hatte. So das kein Benzin mehr in den Vergasern war. Und siehe da, danach ist sie jedesmal angesprungen ohne irgend ein Problem.

Also wenn du auch ähnliches Feststellen kannst, dann mach ruhig mal eine Revision deiner Vergaser.
Sprich: Vergaser ausbauen und Ultraschallen.
Komplett neue Dichtungen rein, am besten noch mit neuen Nadeln.

LG

Wer nicht kommt zur rechten Zeit.
Fährt halt übern Bürgersteig. hüpfend lachen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauKlaus2910
20.04.2016, 01:19
Beitrag #8
RE: Anlasserfreilauf tauschen
(20.04.2016 00:37)chevy schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Da war die Rede von undichten Vergasern, die Benzin in die Kolben laufen lassen und dadurch die Kompression des Luft-Benzin Gemisches verhindern. Das Benzin ist ja schließlich auch nicht Zerstäubt.

Dann hast Du aber meist auch eine wundersame Ölvermehrung...

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauKlaus2910
20.04.2016, 06:42
Beitrag #9
RE: Anlasserfreilauf tauschen
(19.04.2016 16:18)Möööööp schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Anlasserfreilauf:
Den letzten Kawa-Werkstattpreis, den ich im Kopf habe war 2007 oder 2008 rund (sitzt Du?)
(sitzt Du wirklich??) 1.100 € (Eintausendeinhundert schockiert)

Um die €800,- in einer freien Werkstatt ... so meinte ein Bekannter.
Drum ja: erst einmal Anlasser raus und testen, denn dafür muß der Motor ja nicht zwingend raus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauKlaus2910
21.04.2016, 10:15
Beitrag #10
RE: Anlasserfreilauf tauschen
Vielen Dank für die Antworten!

Das mit dem Sprit und der Ölvermehrung passt 1000%ig, ich komme also vermutlich nochmal halbwegs günstig weg.

Klaus2910, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 30.12.13.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.04.2016, 17:04
Beitrag #11
RE: Anlasserfreilauf tauschen
Hallo Klaus

Wäre gut, wenn du uns sagen könntest, ob wir dir auf den richtigen Weg geholfen haben und dein Problem damit behoben wurde.

Wer nicht kommt zur rechten Zeit.
Fährt halt übern Bürgersteig. hüpfend lachen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.04.2016, 08:02
Beitrag #12
RE: Anlasserfreilauf tauschen
(20.04.2016 01:19)Möööööp schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(20.04.2016 00:37)chevy schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Da war die Rede von undichten Vergasern, die Benzin in die Kolben laufen lassen und dadurch die Kompression des Luft-Benzin Gemisches verhindern. Das Benzin ist ja schließlich auch nicht Zerstäubt.

Dann hast Du aber meist auch eine wundersame Ölvermehrung...

Haben die Gaser denn keinen Überlauf?

Ich muss da zudem an den sog. Benzinschlag denken - Mit Pech wäre da zumindest ein Kolben samt Pleuel hinüber.

Gruß, Andi

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.04.2016, 15:36
Beitrag #13
RE: Anlasserfreilauf tauschen
(26.04.2016 08:02)sixbanger schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Haben die Gaser denn keinen Überlauf?
Nö, die Benzinpumpe fördert dauernd und schaltet sich bei einem bestimmten Gegendruck ab. Wenn die Schwimmerventile undicht sind, dann pumpt sie halt etwas lönger. Und bei relativ vollem Tank zieht die blöde Schwerkraft den Sprit auch im Stand durch.
Zitat:Ich muss da zudem an den sog. Benzinschlag denken - Mit Pech wäre da zumindest ein Kolben samt Pleuel hinüber.
Das auch - da hat anscheinend jemand Glück gehabt.

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Radlager vorne tauschen Ghost 0 109 30.09.2018 00:00
Letzter Beitrag: Ghost
  Vergaser tauschen. von 96ger auf 98ger LouZypher 17 765 23.07.2018 22:30
Letzter Beitrag: LouZypher
  Scheibe tauschen ?! zzrduke 9 1.535 14.03.2016 18:44
Letzter Beitrag: sixbanger
  Simmerring Ausgleichswelle tauschen? khandi 8 3.493 18.03.2013 21:11
Letzter Beitrag: tido



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Cookie-Einstellungen | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |