Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Batterie laden..vorher abklemmen? Ausbauen?
28.01.2020, 20:26
Beitrag #1
Batterie laden..vorher abklemmen? Ausbauen?
Moin zusammen!

Ich habe ja einen Wunsch die Batterie in der ZZR zu laden und einfach nur einen Stecker anzuschließen. Aaaber ich denke da an Wärme und Stromspitzen ect.

Daher an die Elektrikfans von euch: Muss ich die Batterie ausbauen und abklemmen um diese zu laden oder kann ich auch die Pole verlängern mit einen passenden Stecker zum Ladegerät ( hab ich schon ) und damit nur noch die Batterie anstecken? Oder sollte ich das lieber lassen?

Liebe Grüße!

"Ich kann, weil ich will, was ich muss." I.Kant
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.01.2020, 21:33
Beitrag #2
RE: Batterie laden..vorher abklemmen? Ausbauen?
Also bis jetzt geht das bei mir und anderen auch eingebaut. Ein gutes Ladegerät mal vorausgesetzt.

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.01.2020, 04:50
Beitrag #3
Batterie laden..vorher abklemmen? Ausbauen?
Ist kein Problem, nur NIEMALS den
Desulphatierungsmodus am Ladegerät (sofern vorhanden) aktivieren!

Der erzeugt nämlich Spannungsspitzen die
die Elektronik killen können.

Gesendet von meinem LG-H820 mit Tapatalk

Gruß
ZZRTREIBER

ZZR1400 2013: Bodis Pentatec, Krauser K-Wing Träger, Alarmsystem, Bordsteckdosen, SDK-Öffner (Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten. "self learning" Vmax-Modul (Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten. McCoi Kettenöler, Powerbronze HRA, SLS-Umschalter (normal / SLS dauerhaft geschlossen), PC5 gangselektiv, Closed-Loop-Eliminator (Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten. Daytona Heizgriffe, Kühlerabdeckung, Gefahrenbremslicht-Modul (Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten. Plasma-Tacho, SSR handlebar riser ...
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.01.2020, 08:05
Beitrag #4
RE: Batterie laden..vorher abklemmen? Ausbauen?
Hallo Julian,
schließe mich dem Hinweis von zzrtreiber an.Damit aufpassen!

Ich nutze an all meinen Motorrädern seit Jahren das Ladegerät mit dem Steckersystem von CTEK. Ist aus meiner Sicht 1a2 daumen hoch.
Wenn man sich anschaut wie die Motorradbatterie bei verschiedenen Modellen eingebaut ist, dann hat man nicht wirklich Lust wegen eines einfachen Ladevorgangs die halbe Maschine zu zerlegen. Besser wird sie davon auch nicht. Daher habe ich den Ladestecker angeschlossen und an eine reversible Stelle am Motorrad gelegt. Wenn benötigt einfach Stecker nehmen und Ladegerät einstecken, fertig.
Die Ladegeräte z.B. von CTEK können dann auch schöne Erhaltungsladungen über den Winter fahren.
Geh mal auf die Homepage. Das gibt es aber auch von anderen Herstellern. CTEK ist halt seit Jahren mein Favorit, weil ich finde, das ist gute Qualität.

Grüße aus dem Süden
Tripplerocker hallo

"Ein Motorrad ist erst dann wirklich gelungen, wenn es in der Garage steht und sein Besitzer mit einer Flasche Bier in der Hand darum herumschleicht und dabei das ganz große Grinsen ins Gesicht gezaubert bekommt"

Frei nach -Willie G. Davidson-
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.01.2020, 19:12
Beitrag #5
RE: Batterie laden..vorher abklemmen? Ausbauen?
Wenn's um ne Erhaltungsladung während längerer Standphasen geht:
Ich entferne aus dem Sicherungskasten unter der Sitzbank die 1. Sicherung + schließe über nen Vorwiderstand (So bemessen, dass die Spannung der Batt. nicht gasen kann) n Billigst-NT an. Pfeif

Mein Moped schnurrt wie n Kätzchen ..... Säbelzahntiger oder sowas wink und grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.02.2020, 10:45
Beitrag #6
RE: Batterie laden..vorher abklemmen? Ausbauen?
Alles gute Hinweise! Vielen Dank klatschen

"Ich kann, weil ich will, was ich muss." I.Kant
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2020, 23:19
Beitrag #7
Shy RE: Batterie laden..vorher abklemmen? Ausbauen?
Ich bau immer aus und nehme die batterie ins haus. Konstante temperatur ist auch fuer die gesundheit einer Batterie wichtig. und dann anschlussen. In meine garage kann das -15 werden für ein zeit und dann wieder +15. (pro tag)

zzorro, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 4.1.20.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Sdk ausbauen Sonntagsfahrer 7 2.744 11.03.2018 11:21
Letzter Beitrag: zzrtreiber
  Drossel ausbauen zzr1400 2007? BKAler 1 1.483 10.07.2016 23:08
Letzter Beitrag: Möööööp
  Windschutzscheibe ausbauen ab 2012 motherbuana 5 1.766 09.07.2016 18:25
Letzter Beitrag: motherbuana
  ECU ausbauen WillisXX 11 5.989 16.04.2014 08:36
Letzter Beitrag: Mr.Brot
  Ausgleichswelle ausbauen? ZZRoli 3 2.017 07.01.2014 01:15
Letzter Beitrag: Möööööp
  Pads Seitenverkleidung " ausbauen " zigauner 3 1.813 06.01.2014 22:31
Letzter Beitrag: zigauner



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste