Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Benzin im Öl, und nicht nur wenig
24.10.2018, 08:08
Beitrag #46
RE: Benzin im Öl, und nicht nur wenig
Wie die nagelneuen Kerzen aktuell aussehen habe ich ja schon geschrieben und weil sie neu sind sollten die Elektrodenabstände noch hinhauen. Da ich für jeden Tip dankbar bin und auch immer noch was dazulernen kann, könnt ihr mir vielleicht was erklären. Die Prüfmethode mit den Tütchen auf dem Entlüftungsschlauch kenne ich noch nicht, daher habe ich noch ein paar Fragen.
1. Was messe bzw überprüfe ich damit genau ?
2. Wie groß soll das Tütchen sein?
3. Welchen der beiden Entlüftungsschläuche die hinten rechts aus dem Tank kommen soll ich nehmen ?
4.Was sollte sich darin ansammeln ?

Entschuldigt die Fragerei

Gruß Babycom !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.10.2018, 08:45
Beitrag #47
RE: Benzin im Öl, und nicht nur wenig
(24.10.2018 08:08)Babycom schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Wie die nagelneuen Kerzen aktuell aussehen habe ich ja schon geschrieben und weil sie neu sind sollten die Elektrodenabstände noch hinhauen. Da ich für jeden Tip dankbar bin und auch immer noch was dazulernen kann, könnt ihr mir vielleicht was erklären. Die Prüfmethode mit den Tütchen auf dem Entlüftungsschlauch kenne ich noch nicht, daher habe ich noch ein paar Fragen.
1. Was messe bzw überprüfe ich damit genau ?
2. Wie groß soll das Tütchen sein?
3. Welchen der beiden Entlüftungsschläuche die hinten rechts aus dem Tank kommen soll ich nehmen ?
4.Was sollte sich darin ansammeln ?

Entschuldigt die Fragerei

Hi,

So sollst an den Schläuchen ein Tütchen befestigen, um festzustellen, ob der Sprit dort rausläuft. Wie im echten Leben kommt es auch hierbei nicht auf die Größe an.

Zitat:4.Was sollte sich darin ansammeln ?

Diesel natürlich... was auch sonst ... Victory


Kannst du ganz sicher ausschließen, dass jemand 10 Liter Benzin abgezapft hat, um seinen Aufsitzmäher damit zu tanken und den Rasen zu mähen ? Steht das Teil in einer abgeschlossenen Garage oder in einer Tiefgarage, in der jeder Zugriff darauf hat ? Die Verkleidung ist jedenfalls beim C-Modell schnell demontiert bzw zur Seite geschoben und ein neuer Schlauch am Benzinhahn angeschlossen. Keine Ahnung wie es beim D-Modell aussieht... Das wäre eine saubere Sache und würde nur ein paar Minuten dauern. Keiner würde etwas mitbekommen und der Geschädigte würde einen Beitrag in einem Mopedforum eröffnen und ewig den Fehler suchen... Schrauber
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.10.2018, 08:53
Beitrag #48
RE: Benzin im Öl, und nicht nur wenig
(24.10.2018 08:45)ZZRZZR schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(24.10.2018 08:08)Babycom schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Wie die nagelneuen Kerzen aktuell aussehen habe ich ja schon geschrieben und weil sie neu sind sollten die Elektrodenabstände noch hinhauen. Da ich für jeden Tip dankbar bin und auch immer noch was dazulernen kann, könnt ihr mir vielleicht was erklären. Die Prüfmethode mit den Tütchen auf dem Entlüftungsschlauch kenne ich noch nicht, daher habe ich noch ein paar Fragen.
1. Was messe bzw überprüfe ich damit genau ?
2. Wie groß soll das Tütchen sein?
3. Welchen der beiden Entlüftungsschläuche die hinten rechts aus dem Tank kommen soll ich nehmen ?
4.Was sollte sich darin ansammeln ?

Entschuldigt die Fragerei

Hi,

So sollst an den Schläuchen ein Tütchen befestigen, um festzustellen, ob der Sprit dort rausläuft. Wie im echten Leben kommt es auch hierbei nicht auf die Größe an.

Zitat:4.Was sollte sich darin ansammeln ?

Diesel natürlich... was auch sonst ... Victory


Kannst du ganz sicher ausschließen, dass jemand 10 Liter Benzin abgezapft hat, um seinen Aufsitzmäher damit zu tanken und den Rasen zu mähen ? Steht das Teil in einer abgeschlossenen Garage oder in einer Tiefgarage, in der jeder Zugriff darauf hat ? Die Verkleidung ist jedenfalls beim C-Modell schnell demontiert bzw zur Seite geschoben und ein neuer Schlauch am Benzinhahn angeschlossen. Keine Ahnung wie es beim D-Modell aussieht... Das wäre eine saubere Sache und würde nur ein paar Minuten dauern. Keiner würde etwas mitbekommen und der Geschädigte würde einen Beitrag in einem Mopedforum eröffnen und ewig den Fehler suchen... Schrauber

Ja kann ich ausschließen !
Ich bin von früh von zuhause zur Arbeit. Da habe ich sie im Blick. Dann bin ich Nachmittags in eine medizinische Einrichtung mit überwachten Parkplatz gefahren. Da war mir ja auch zum ersten Mal der erhöhte Schwund aufgefallen. Theoretisch zwar trotzdem möglich das jemand dran war, glaube ich aber nicht. Zudem war zu dem Zeitpunkt für 70km schon fast die Hälfte weg. Von da aus nur noch nach hause wo der Tank dann schon fast leer war.
Ich glaube wirklich das Diebstahl in meinem Fall zu einfach wäre

Gruß Babycom !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.10.2018, 10:20
Beitrag #49
RE: Benzin im Öl, und nicht nur wenig
Jep,Micha, Du Schlitzohr, spitzfindige Steilvorlage, Du versenkst das Ding! hüpfend lachen

Peppy, berechtigt, hatte mir genau das schon von Beginn an verkniffen...aber wie man sieht, nähern wir uns ja nur aufgrund der als nervend empfundenen, ständigen Nachfragen immer mehr der Realität oder sollte ich "kotzenden Pferden" schreiben...

Peter, super nachgerechnet...ist doch schön, wenn andere ständig die Hausaufgaben erledigen und die Fakten aus 3 Kernseiten Text mehr und mehr zusammentragen und zwangsläufig korrigieren... .

Maik, da passt auch Dein Input wunderbar rein. Bin gespannt, was sich nachher herausstellt.

Das hat nichts mit Schrauberei und technischem Know how sondern vielmehr mit Organisation, Methodik und Umsetzung von Ratschlägen zu tun.
Möglicherweise haben wir den TE auch nur in Summe mit allen Ansätzen ein wenig überfordert (auch wenn das Zusammentragen und Pflegen der Fakten ausgenommen bliebe).

Viel Spaß und Erfolg, mir zu "hemdsärmelig"...lese hierbei nur noch mit!

blacky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 15.7.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.10.2018, 20:03
Beitrag #50
RE: Benzin im Öl, und nicht nur wenig
Hallo Babycom,
jetzt wo du das Öl und Kerzen gewechselt hast, könntest du doch wieder tanken die gleiche Strecke nochmal absolvieren.

Sozusagen eine Vergleichsfahrt.

Peppy79, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 26.5.17.

Suche Mann mit Pferdeschwanz – Frisur egal
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.10.2018, 04:27
Beitrag #51
RE: Benzin im Öl, und nicht nur wenig
Bis jetzt habe ich nur geschafft Öl und Filter wieder einzubauen bzw aufzufüllen. Die Kerzen waren schon neu, seit dem Samstag davor. Ich werde hoffentlich heute wieder die Spulen mit Kabel wieder dran stecken und dann mal schauen ob und wie sie anspringt. Dann werde ich auch gleich mal probieren die Temperaturen der einzelnen Krümmer zu vergleichen. Und wenn sie dann gut genug laufen sollte das man eine kurze Stecke fahren kann werde ich mal den Tip mit den Tütchen auf den Tankentlüftungen probieren. Und Kompression sollte ich dann auch mal bestimmen.

Gruß Babycom !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.10.2018, 16:34
Beitrag #52
RE: Benzin im Öl, und nicht nur wenig
So, heute erstmal Kompression gemessen. 1+4 = 11,5 bar, 2+3=10,5 bar
Dann Spulen und Kabel wieder eingebaut, Tank rauf und noch ein paar Liter Sprit rein. Da die Schwimmer komplett leer waren mußte ich natürlich mehrmals probieren, aber dann ging sie an und lief gut. Hab dann mir IR Thermo die Krümmer abgetastet und Temperaturmäßig hatte ich 10-15Grad Unterschied. Liefen also alle mit. Ich hab denn noch die Tütchen ran gemacht und bin kurz gefahren, war aber nichts drin, vielleicht habe ich es auch falsch gemacht. Ich freue mich aber noch nicht zu früh, werde die Tage wieder probieren

Gruß Babycom !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.10.2018, 18:16
Beitrag #53
RE: Benzin im Öl, und nicht nur wenig
Kannst ja mal die alten Zündkabel auf Durchgang und Widerstand prüfen, wenn sie noch nicht in die Tonne gewandert sind...

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.10.2018, 19:08
Beitrag #54
RE: Benzin im Öl, und nicht nur wenig
Ich hab die Kabel zwar noch aber ich trau meinem 08/15 Multimeter nicht. Hat ja beim Messen der Spulen auch geloost. Müsste mir mal einen Neuen besorgen. Aber wie gesagt, ich glaub erst das es das jetzt war,,wenn sie die Tage auch noch vernünftig läuft

Gruß Babycom !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.10.2018, 19:26
Beitrag #55
RE: Benzin im Öl, und nicht nur wenig
(25.10.2018 19:08)Babycom schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ich hab die Kabel zwar noch aber ich trau meinem 08/15 Multimeter nicht. Hat ja beim Messen der Spulen auch geloost. Müsste mir mal einen Neuen besorgen. Aber wie gesagt, ich glaub erst das es das jetzt war,,wenn sie die Tage auch noch vernünftig läuft

...und das ist gut so, weil ich habe noch nichts gelesen was die Sache abschließend erklären würde Pfeif

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Benzin kommt vorne aus den Ram Schläuchen Boeing737 6 1.431 21.07.2015 11:16
Letzter Beitrag: sixbanger



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Cookie-Einstellungen | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |