Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Benzinhahn Fuel - Hilfe !
04.04.2018, 10:28
Beitrag #1
Benzinhahn Fuel - Hilfe !
Hallo liebe Kollegen,

da ich ja dieses mal erstmalig meine Dicke aus dem Winterschlaf/-Quartier abgeholt habe, hatte ich folgendes Problem"chen":

Der gute Mann hat mir meine Dicke von hinten nach vorn auf die Strasse gebracht, blubbernd.
Nachdem ich mir alles angeguckt habe ( Bremsscheiben + Beläge vorne neu, Reifen vorne neu usw ) hab ich mich fein säuberlich angezogen und wollte los. Also Maschine gestartet, beim Anfahren ging sie direkt mal aus. Das ganze Spiel wiederholt ( Nein, der Seitenständer war eingeklappt ! ), wieder aus. Immer wieder probiert, bis sie gar nicht mehr ansprang und nur noch genuddelt hat. Da in dem Moment mein Chef anrief hab ich erstmal telefoniert, und als ich da so telefonierte fiel mir doch glatt auf, dass der Benzinhahn auf off stand kopf gegen wand
Nachdem ich ihn dann auf on stellte und ich den Rest der Batterie rausgequetscht habe die Dicke dann endlich wieder. Ich bin dann noch so ne Stunde rumgeeiert und bin dann nach Hause.
Heute morgen sprang sie natürlich nicht an, ich denke mal, die Batterie hat während der Stunde ( mit Pausen ) nicht genug bekommen. Also heute mal Starthilfe.
Jetzt aber meine eigentliche Frage: Ich hab schon das ganze Internet durchsucht, finde aber keine Antwort.
Ich habe 4 Stellungen am Benzinhahn On - Off - Res und Fuel.
Bei drei der vier Stellungen kann ich mir vorstellen, was das heißt. Aber was bedeutet Fuel ??
Ich hoffe ihr lacht mich nicht aus und könnt mir ne vernünftige Antwort geben.

Danke schon mal im voraus

Grüße Carsten

Calle79, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 9.6.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.04.2018, 11:19
Beitrag #2
RE: Benzinhahn Fuel - Hilfe !
Kurz mal nachgedacht - kann es sein, dass Fuel gar keine Stellung ist sondern einfach nur der Hinweis ist, dass das der Benzinhahn ist ?
Klingt zwar doof, es ist ja eigentlich klar erkennbar, also dass es der Benzinhahn ist.

grüße Carsten

Calle79, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 9.6.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.04.2018, 11:46
Beitrag #3
RE: Benzinhahn Fuel - Hilfe !
Fuel ist eigentlich die Funktion für Fluten. Also nach dem Winter ist diese Stellung angebracht, damit die ausgetrockneten Vergaser Benzin bekommen.

Ich kenn das noch von meiner ersten ZZR, die hatte aber nur einen Knopf zu drücken der nannte sich "Pri".

Broti, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.3.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.04.2018, 10:32
Beitrag #4
RE: Benzinhahn Fuel - Hilfe !
Moin Carsten,
Fuel ist der Durchfluss des Benzins. Stelle einfach den Drehknopf mit der Markierung "ON" nach oben und dann läuft es. Sollte der Motor mangels Sprit mal ausgehen, stelle auf Reserve. Dann solltest du noch ca. 4 Liter Sprit verbrauchen können. Meine 12er hat eine Reservemenge von 4,3 Liter. Damit kommt man immer noch zur nächsten Tanke.

Gruß aus Heide

__________________________________
Ich lebe im Moment mein KAWASUTRA
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauCalle79
05.04.2018, 12:10
Beitrag #5
RE: Benzinhahn Fuel - Hilfe !
Hallo Leute,

erstmal vielen Dank für eure Antworten.
"Fuel" ist tatsächlich keine Stellung, da kann man den Drehknopf nicht hindrehen, sondern wirklich "nur" eine Beschriftung auf dem Hahn. Naja, gucken hätte ich ja vorher mal können.
Aber wenn wir schon bei meinen Anfängerfehlern sind : Ich habe wahrscheinlich meine Batterie durch das nuddeln wirklich getötet. Nachdem ich gestern mit Starthilfe ca 200 km gut unterwegs war hat das nichts gebracht, ein erneuter Startversuch ist komplett missglückt. Ich hab mir dann die Gewitternacht um die Ohren gehauen und gegrübelt, was das nun sein kann, Batterie, Lima usw.
Ich hab dann heute die Litium Ionen dingens bummens mal zu Polo gebracht ( Vielen Dank nochmal an den kompetenten Berater an dieser Stelle ), die ist tatsächlich T o "h" t, Wiederbelebung ausgeschlossen.
Also hab ich mir mal was neues gegönnt, ich hoffe, das war es für den Anfang.

Grüße Carsten

Calle79, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 9.6.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.04.2018, 12:43
Beitrag #6
RE: Benzinhahn Fuel - Hilfe !
Das ist ein riesengroßes Problem bei Li-Ion-Akkus: Einmal tiefentladen = Tot

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.04.2018, 13:04
Beitrag #7
RE: Benzinhahn Fuel - Hilfe !
Li-ion Akkus haben eine Schutz Schaltung. Diese erlaubt ab Unterschreiten einer mindest Spannung keine Aufladung mehr. Das heißt, der Strom wird von der Schaltung zur Zelle nicht durch gelassen. Die Schutz Schaltung dient der Sicherheit, da tief entladene Zellen bei unbedachter Ladung außer Kontrolle geraten können.
Es ist zwar möglich, sofern Zugang besteht, die Zellen etwa mit einem Labor Netz Gerät vorsichtig auf die mindest Spannung zu laden und dann normal den Akku an das Ladegerät zu hängen. Es kann aber im schlimmsten Fall zu einem nicht kontrollierbaren Brand evtl. mit einem Bersten führen - auch später wenn die Zelle einen Fehler hat. Das sieht man nicht sofort. Ich rate daher davon ab. Motorrad, Tank mit Treibstoff. Alles etwas zu riskant.
Beim Fahrrad Akku habe ich das mal gemacht. War problemlos möglich. Allerdings habe ich da die einzelnen Zellen überwacht. Letztlich zeigte die einzig schwache von zehn Zellen nach mehreren normalen Ladungen beginnendes Aufblähen, so dass der Akku insgesamt aussortiert wurde. Aber am Motorrad ist das anders. Da kannst Du das Laden nicht kontrollieren. Da hängt auch während der Fahrt noch eine Lichtmaschine dran. Wie gesagt. Akku gut pflegen. Evtl. kalten Akku im Zimmer auf Raumtemperatur kommen lassen. Wenn die Schutzschaltung dann immer noch blockiert Akku auswechseln. Alles andere ist nicht ratsam. Übrigens, brennende Li-ion Akkus nicht versuchen mit Wasser zu löschen. Das bewirkt nämlich genau das Gegenteil.

Und unbedingt nur ein für Li-ion Akku geeignetes Ladegerät verwenden.

ambxx, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 23.4.16.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauCalle79
06.04.2018, 06:38
Beitrag #8
RE: Benzinhahn Fuel - Hilfe !
hier findest Du noch paar interessante Tipps für LiFePo4
Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

Und Benzinhahn ist entweder Classic, wie bei Dir. ON-OFF-Res
oder mit Unterdruckmembran, da gibt es die Pri Stellung, um diese Membran zu umgehen.

Spaß gehört zum Leben kopfnuss der ernst kommt früh genug Rennleiter Kelle
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauCalle79
06.04.2018, 11:07
Beitrag #9
RE: Benzinhahn Fuel - Hilfe !
Moin Jungs,

interessant, was man hier alles lernt. Also gibt es für die Li-Io eigentlich ausser dem Gewichtsvorteil ja keinen weiteren Grund, seh ich das richtig ?
Und da das Gewicht bei der Dicken nach meiner Meinung nach gar keine Rolle spielt ... naja, es ist halt eine normale Säurebatterie geworden. Heute Nacht komplett geladen, morgen wird se montiert und gleich der Luftfilter mit gewechselt. Und ich kann bei der Gelegenheit mal mit dem Kabelsalat aufräumen, den einer der Vorbesitzer da fabriziert hat.

Danke noch mal an alle !

Bleibt oben, das Wetter am WE soll ja genial werden. Wenn alles Gut geht bin ich Sonntag auf der Brücke ( für die BB´ler ) klatschen

Calle79, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 9.6.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  fuel lampen welche bedeutung haben diese? Jaeger30 3 1.519 13.10.2012 14:37
Letzter Beitrag: Jaeger30



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |