Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bis zu welcher Laufleistung kann man die 1100 bedenkenlos kaufen ?
05.09.2017, 11:49
Beitrag #1
Bis zu welcher Laufleistung kann man die 1100 bedenkenlos kaufen ?
Also aufgrund nicht vorhandenen Reichtums wird es dann wohl doch eine 1100 ZZR. Worauf ist da Speziell zu achten und welches
Baujahr / Modell sollte man dort ins Auge fassen?
Budget liegt bei mir leider sehr tief ca. 1000 Euro

MartinGe, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 3.9.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2017, 11:55
Beitrag #2
RE: Bis zu welcher Laufleistung kann man die 1100 bedenkenlos kaufen ?
Kommt drauf an was Du für Euro 1000.- willst. Eine die man langsam für das Jahr 2018 instand setzt oder eine die man sofort ohne wenn und aber fahren kann.....

koslowsky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 30.7.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2017, 12:09
Beitrag #3
RE: Bis zu welcher Laufleistung kann man die 1100 bedenkenlos kaufen ?
Ich dachte eigentlich schon ans fahren und nicht an einen Aufbauservice.

mfg

Martin

MartinGe, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 3.9.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2017, 12:51
Beitrag #4
Bis zu welcher Laufleistung kann man die 1100 bedenkenlos kaufen ?
Dafür bekommst du einen Satz Reifen, einen Satz Bremsen mit Scheiben und eine große Inspektion!


Gesendet von Iphone mit Tapatalk

Das Leben ist kein Ponyhof, aber geritten wird trotzdem!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2017, 13:39
Beitrag #5
RE: Bis zu welcher Laufleistung kann man die 1100 bedenkenlos kaufen ?
Nun, ich habe für meine Kawa Euro 400.- bezahlt. Sie stand aber auch schon 10 Jahre. Also, alle Flüssigkeiten neu, Reifen neu, Vergaser gereinigt und eingestellt, neue Benzinpumpe, neue Bremsbeläge, neue Batterie, neuen Luftfilter etc. etc. und dann Anmeldung und TÜV.
War nicht ganz günstig - aber zumindest weiß ich jetzt dass manche Sachen gemacht sind und ich in der nächsten Zeit Ruhe habe....

koslowsky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 30.7.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2017, 13:41
Beitrag #6
Bis zu welcher Laufleistung kann man die 1100 bedenkenlos kaufen ?
Und wieviel hatte die runter?
Was haste ca. reingesteckt?


Gesendet von Iphone mit Tapatalk

Das Leben ist kein Ponyhof, aber geritten wird trotzdem!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2017, 13:46
Beitrag #7
RE: Bis zu welcher Laufleistung kann man die 1100 bedenkenlos kaufen ?
Sie hat 61.000 km Laufleistung. Reingesteckt habe ich ca. Euro 900.-

koslowsky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 30.7.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2017, 13:56
Beitrag #8
RE: Bis zu welcher Laufleistung kann man die 1100 bedenkenlos kaufen ?
Irgendwie check ich das gerade nicht .... wenn man bei mobile mal reinschaut stehen da welche für 1000 - 1200 zwar mit einer hohen Laufleistung aber die Dinger haben ja auch schon paar Jahre auf dem Buckel.

zb
für 1050 € BJ 03/94 81tkm
oder

06/1992 43.208 km

bzw für 1200 € BJ 03/1995 69.500 km

oder 1400 € was dann auch schon absolute Schmerzgrenze wäre.

MartinGe, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 3.9.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2017, 14:06
Beitrag #9
RE: Bis zu welcher Laufleistung kann man die 1100 bedenkenlos kaufen ?
Du kannst Dir schon eine für Euro 1.000.- kaufen.
Aber dann schau mal wann was gemacht worden ist.
Da kann man auch sehr schnell sehr viel Geld reinstecken.
Denke mal, für ein gutes Exemplar muss man um die guten Euro 2.000.- hinlegen.
Auch ist der Zustand vom Bike nicht ganz unerheblich.
Bei mir war es eher die Leidenschaft zu schrauben.
Ich habe halt nun eine Kawa für ca. 1300 - 1400 Euros wo jetzt eigentlich alles gemacht worden ist. Und ja, ein Koffersatz war auch dabei. Gut, da ich gerne mal damit in den Urlaub düse.
Es gibt keinen Wartungsstau. Und heute, gegen 16.30 Uhr dreh ich mal wieder eine kleine Runde - und ich freu mich drauf.

koslowsky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 30.7.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2017, 15:32
Beitrag #10
RE: Bis zu welcher Laufleistung kann man die 1100 bedenkenlos kaufen ?
BJ 92 mit 43000 km - mach da mal ne 1 vor. Das sind 25 Jahre à 1700 km - völlig unrealistisch, früher wurde auch noch mehr gefahren. Meine ZX10 ist BJ 88 und hat jetzt knapp 230.000 runter. Nur mal zum Vergleich.

Ein Freund hat letztes Jahr eine 88er ZX10 mit knapp 80.000 für 950,- vom Händler gekauft. Hatte vier Jahre gestanden, war aber kein Problem. Wir haben die Ventile eingestellt, Vergaser geschallt und Öl mit Filter, Kühlwasser, Kettensatz, Reifen, Bremsleitungen mit Flüssigkeit und Bremsklötze erneuert. Das waren nochmal rund 550,- an Teilen.
Jetzt hat sie 110.000 runter und klappert immer noch nicht 2 daumen hoch

Dieser Beitrag wurde von der Forensoftware mit dem Folgebeitrag automatisch zusammengefügt:

Ach ja, noch eins: Wenn Dir ein Moped von einem Händler auf der Martener Str. in Dortmund angeboten wird - schau besser vier- als dreimal hin und handel ihn auf die Hälfte runter. Mindestens.

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2017, 15:54
Beitrag #11
RE: Bis zu welcher Laufleistung kann man die 1100 bedenkenlos kaufen ?
Such mal nach ebay-Artikelnummer: 222634448990 - wenn man da noch etwas runterhandeln kann, der Motor nicht klappert und das Fahrwerk nicht ausgelutscht ist, ist das recht ansehnlich. Fast alle Verschleißteile recht neu, blöd nur, daß die Garantie seit 1991 abgelaufen ist :P

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2017, 18:37
Beitrag #12
RE: Bis zu welcher Laufleistung kann man die 1100 bedenkenlos kaufen ?
(05.09.2017 12:51)Mega schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Dafür bekommst du einen Satz Reifen, einen Satz Bremsen mit Scheiben und eine große Inspektion!


Gesendet von Iphone mit Tapatalk

Ziemlich abgehobener und wenig hilfreicher Beitrag, wie ich finde.

Zum Thema: Ich denke, es gehört auch ein wenig Glück dazu. Meine erste hatte 1100 Euronen gekostet und endete als das "2. Gang-Projekt". Bin zwar eine Saison gefahren, aber war doch viel zu machen. Das Projekt ist noch immer nicht abgeschlossen und so hole ich mir seit dem jedes Jahr eine weitere 1100er zum Fahren. Die letzte hatte 550 euro gekostet, weil der Vorbesitzer sie nicht zum Laufen bekommen hatte. Vergaser geschallt und neu abgedichtet - und ich hatte ein tolles Bike. Meine jetzige hat 750 Euro gekostet. Mit Kupplungsschaden - aber alle Teile waren bereits dabei. Kupplung gemacht - fertig. Seit den bin ich glücklich damit...

Fazit: Wenn man bereit ist, ein wenig Arbeit zu investieren, kann man mit etwas Glück und Geduld einen guten Wurf landen.

Gruß, Andi

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2017, 19:20
Beitrag #13
Bis zu welcher Laufleistung kann man die 1100 bedenkenlos kaufen ?
Du bekommst was du bezahlst. Warum sollte jemand sein tiptop gepflegte 1100 billig verscherbeln.
1000€ oder weniger ist ne Bastelkiste, wer schrauben kann und will, kann dann vielleicht ein Schnäppchen machen.
Wer nicht überblickt, was da noch reingesteckt werden muss, fällt auf die Klappe. Original Ersatzteilpreise für Motorräder sind hoch.



Gesendet von Iphone mit Tapatalk

Das Leben ist kein Ponyhof, aber geritten wird trotzdem!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: Birne1100
05.09.2017, 21:30
Beitrag #14
RE: Bis zu welcher Laufleistung kann man die 1100 bedenkenlos kaufen ?
(05.09.2017 19:20)Mega schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Du bekommst was du bezahlst. Warum sollte jemand sein tiptop gepflegte 1100 billig verscherbeln.
1000€ oder weniger ist ne Bastelkiste, wer schrauben kann und will, kann dann vielleicht ein Schnäppchen machen.
Wer nicht überblickt, was da noch reingesteckt werden muss, fällt auf die Klappe. Original Ersatzteilpreise für Motorräder sind hoch.



Gesendet von Iphone mit Tapatalk

Hat Andi ja geschrieben. Für unter 1000 Euro gibts halt in der Größenklasse nur dann etwas halbwegs vernünftiges, wenn man bereit ist noch Arbeit und Geld reinzustecken. Die 1100er sind leider ab Anfang der 2000er sehr oft durch viele Heizerhände gegangen. Billig kaufen, dann Knallgas bis irgendwas teures (Reifen, Kette, Versicherung, Unfallschaden) ansteht und möglichst mit Gewinn an den nächsten Gaskranken weiterverticken. So sind viele zwangsverstreetfighterte Mopeds entstanden - gemault, keine Kohle für Verkleidungsteile, also wird da ein "Fighter" draus. Im Gegensatz zu den liebevoll von Null aus aufgebauten (Huhu Makocapri hallo).

Viele Vorbesitzer, alle ein bis zwei Jahre ein anderer = Finger weg, die sind meist runtergeritten.

Es muß halt klar sein, daß die Teile mittlerweile 15 bis 25 Jahre alt sind und dementsprechend die Ersatzteilversorgung auch schlapp und teuer wird...

Jetzt wirds restlos OT: Für ein olles Zündapp-Mofa werden heute Preise von 1500 bis 2000 Euronen aufgerufen. Früher auf dem Schulhof ging sowas für maximal nen Fuffi über die Theke. Ohne Papiere für die Hälfte Pfeif

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2017, 22:47
Beitrag #15
RE: Bis zu welcher Laufleistung kann man die 1100 bedenkenlos kaufen ?
Wobei ich sagen muss: Das Schrauben hat was. Man lernt seine Maschine kennen und lieben. Und das Alter merkt man ihr nicht unbedingt an. Verhält sich neutral in den Kurven. Und der Bums ist eigentlich immer da. Sie ist ein Klasse-Motorrad! Ich mag meine Black Lady!

Gesendet von meinem HUAWEI G7-L01 mit Tapatalk

koslowsky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 30.7.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Möchte ein ZZR 1100 kaufen. Worauf muss ich achten? Maot 1 113 08.01.2018 18:59
Letzter Beitrag: sixbanger
  Laufleistung eurer ZZR 1100 ZZRZZR 14 861 27.09.2017 11:53
Letzter Beitrag: Avathar
  Kaufen und aufbauen? Oder lassen und was besseres kaufen? Maot 8 412 22.05.2017 20:10
Letzter Beitrag: sixbanger
  Welcher große Tankrucksack für C-Modell mikesch1960 5 954 22.05.2013 11:30
Letzter Beitrag: Kirou
  ZZR1100 mit 100000Km kaufen? mettus 4 1.346 04.05.2013 21:22
Letzter Beitrag: Kodokan
  Welche weißen Blinker kaufen ? Peppy 5 2.601 31.03.2013 15:42
Letzter Beitrag: Peppy



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |