Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Breites Grinsen
22.05.2014, 12:37
Beitrag #31
RE: Breites Grinsen
Sehe ich auch so, jeder soll es machen, wie er will. Kritik ist da nicht angebracht.

doc

Eine ZZR 1400 kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Urteilsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur vernünftigen Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.05.2014, 13:04
Beitrag #32
RE: Breites Grinsen
Würde das was bis jetzt hier geschrieben wurde auch nicht als Kritik ansehen.
Ist wohle ehr ein Meinungsaustausch. Weiser Mann

wen ich das bis jetzt richtig verstanden habe ist es eine alternative zum SDK-Öffner, V-max modul usw.

@ Parnas1 und nphare
mich würde mal interesieren :
- was kostest sowas
- kann man es wieder rückgängig machen

lachende Hyänen Goldene Regel beim Motorradfahren: Erst anhalten, dann absteigen!

Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!
Wenn du weiter so fährst, hol ich die Parkuhr raus!
Ich bin für Tempo 100, aber in unter 4 Sekunden!
No Airbag – wir sterben noch wie Männer!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.05.2014, 14:39
Beitrag #33
RE: Breites Grinsen
ich bin jetzt kurz davor mir ev den ganzen kram für meine a selbst anzuschaffen .....

Mein Moped schnurrt wie n Kätzchen ..... Säbelzahntiger oder sowas wink und grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.05.2014, 17:09
Beitrag #34
RE: Breites Grinsen
Finde es eigentlich müßig, darüber zu diskutieren, weil, wie ich aus den Posts rauslas, die Änderungen nicht ohne entsprechende Abwägungen vorgenommen wurden.

Ich für meinen Teil würde das auch machen, wenn ich ne ZZR hätte. raucher

EAT THE RICH !

Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.05.2014, 17:49
Beitrag #35
Breites Grinsen
(22.05.2014 13:04)SpeedJunkie85 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.wen ich das bis jetzt richtig verstanden habe ist es eine alternative zum SDK-Öffner, V-max modul usw.
Ja, V-Max Modul und SDK-Öffner braucht man nicht mehr.

(22.05.2014 13:04)SpeedJunkie85 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.@ Parnas1 und nphare
mich würde mal interesieren :
- was kostest sowas
- kann man es wieder rückgängig machen

Ich habe die original ECU Einstellungen gespeichert. Die kann man problemlos wieder einspielen.

Was es kostet findet man hier:
Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

Neil

Better to be silent and thought a fool, than to speak and prove it.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.05.2014, 00:47
Beitrag #36
RE: Breites Grinsen
Ja, das Originalprogramm kann man wieder einspielen, aber
der Timestamp in der ECU läßt sich nicht austricksen. Es läßt sich jederzeit reproduzieren, dass, und wie oft die ECU geflasht wurde.
Könnte im einen oder anderen Fall (z.B. Garantie, Gutachten, etc.) interessant werden. In unseren Steuergeräten gibt es übrigens kein separates EEPROM, sondern das ist ein definierter Speicherbereich im Mikroprozessor. Darin liegt auch die Gefahr beim Flashen - wenn während des flashens ein Übertragungsfehler auftritt, ist in ~ 80% aller Fälle die ECU unwiederbringlich verloren, da das sog. Bootloaderprogramm, welches das Flashen erst ermöglicht, mitprogrammiert wird.
Das letzte "Erlebnis" dieser Art hatte ich leider erst im April bei ´ner 10er kopf gegen wand
Piggybacks (Module) dagegen lassen sich schnell ausbauen (und sind evtl. nie dagewesen irre.
Außerdem ist das Ganze, wie ich eingangs schon schrieb, m.E. eine
sehr halbherzige Sache. Die MAP (auch die von Firmen welche mit der gleichen Software arbeiten) ist meist ein Standard, und weder auf den Motor (und JEDER Motor ist etwas anders), geschweige denn auf eine evtl. vorhande Zubehör-Auspuffanlage, geänderten Luffi oder andere Veränderungen abgestimmt.
Ohne Unsicherheit verbreiten zu wollen, aber eine nicht abgestimmte MAP aufzuspielen, insbesondere in Verbindung mit oben erwähnten Änderungen birgt ggf. auch die Gefahr von Motorschäden, wenn in Teillastbereichen z.B. die Abgastemperatur zu weit ansteigt. Da sollte man schon wissen was man ändert, welche vielleicht nicht sofort augenscheinlichen Auswirkungen das haben kann, und vor allem sollte man es messen können.
Eine gute Abstimmung bekommt man so i.d.R. nicht. Aber es gibt auch viele Leute die einen PoCo mit ´ner mitgelieferten MAP fahren (genau so schlecht !).

Um nicht falsch verstanden zu werden, ich finde den ECU-Flash nicht schlecht - ganz im Gegenteil - aber es sollte dann richtig gemacht werden.

Im übrigen verweist ein Tuner aus Hockenheim, der selber das
Flashen anbietet darauf, dass es trotzdem ohne PoCo o.ä. nicht
zufriedenstellend ist. Und das liegt auch auf der Hand. Eine Abstimmung "online" auf dem Prüfstand ist nicht möglich.
Da stellt sich einfach die Frage, was will ich, was erwarte ich, und was bin ich bereit zu investieren.

Wer den PoCo "doof" findet, aber trotzdem eine gute Abstimmung haben will, kann ja auch mal über ein (z.B.) Bazzaz-Steuergerät nachdenken, das läßt sich z.B. auch auf auf dem Prüstand abstimmen.

Was die Rechtslage angeht, vielleicht ist ja ein Jurist unter uns der das verständlich erklären kann, aber nach meinem Verständnis
ist die Unfallursächlichkeit für die Haftungsfrage entscheidend.
Wer z.B. ein V-max Modul verbaut hat, fährt zwar ohne BE, und wird dafür ggf. auch belagt, aber eine Unfallursächlichkeit wird bei
einem Unfall im "normalen" Geschwindigkeitsbereich kaum zu begründen sein, und damit wird die Versicherung nach meinem Kenntnisstand auch kaum aus der Leistungspflicht kommen.
Bei der geflashten ECU kann´s dagegen schon anders aussehen,
denn vermutlich wird kein Gutachter die Software komplett "auseinander nehmen", denn es gibt außer den über die WR-Software einsehbaren Bereichen noch viele andere Parameter die ja verändert sein könnten (z.B. Berechnung des Korrekturwertes des Ansauglufttemperatur-Sensors, etc.)

Aber in diesem Bereich bin ich Laie und lasse mich gerne eines Besseren belehren.

Vielleich hilft das ja dem Einen oder Anderen beim Abwägen und der Entscheidungsfindung, dann hätte sich dieser kleine "Aufsatz" gelohnt.

Gruß
ZZRTREIBER

ZZR1400 2013: Bodis Pentatec, Krauser K-Wing Träger, Alarmsystem, Bordsteckdosen, SDK-Öffner (Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten. "self learning" Vmax-Modul (Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten. McCoi Kettenöler, Powerbronze HRA, SLS-Umschalter (normal / SLS dauerhaft geschlossen), PC5 gangselektiv, Closed-Loop-Eliminator (Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten. Daytona Heizgriffe, Kühlerabdeckung, Gefahrenbremslicht-Modul (Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten. Plasma-Tacho, SSR handlebar riser ...
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauZorro
23.05.2014, 07:02
Beitrag #37
Breites Grinsen
Für mich alles nur Angstmacherei. Ich kann nur sagen das es funktioniert - und das spürbar. Wem es zu heikel ist fährt im original Zustand auch gut.

So Leute, jetzt setze ich mich auf mein Bock und fahre die Nase nach in Österreich rum. Ich habe mir ein verlängertes Wochenende genehmigt.

Ciao
Neil

Better to be silent and thought a fool, than to speak and prove it.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.05.2014, 07:10
Beitrag #38
RE: Breites Grinsen
(23.05.2014 07:02)nphare schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Für mich alles nur Angstmacherei. Ich kann nur sagen das es funktioniert - und das spürbar. Wem es zu heikel ist fährt im original Zustand auch gut.

So Leute, jetzt setze ich mich auf mein Bock und fahre die Nase nach in Österreich rum. Ich habe mir ein verlängertes Wochenende genehmigt.

Ciao
Neil

....viel Spass in Österreich, Neil......und ein erholsames Wochenende!wink und grin


ZZR 1400 2012 - ...das beste Motorrad, dass ich bis Dato gefahren bin!

Brille hoch
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.05.2014, 08:53
Beitrag #39
RE: Breites Grinsen
(23.05.2014 00:47)zzrtreiber schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Was die Rechtslage angeht, vielleicht ist ja ein Jurist ...

Bin zwar kein Jurist, aber als Versicherungen würde ich argumentieren: "Ohne BE hätten Sie sich an dieser Stelle nicht aufhalten dürfen. Dann wäre kein Unfall passiert."

"Ich weiss nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe." (Muhammad Ali)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.05.2014, 09:16
Beitrag #40
RE: Breites Grinsen
(23.05.2014 08:53)hiroaki schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(23.05.2014 00:47)zzrtreiber schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Was die Rechtslage angeht, vielleicht ist ja ein Jurist ...

Bin zwar kein Jurist, aber als Versicherungen würde ich argumentieren: "Ohne BE hätten Sie sich an dieser Stelle nicht aufhalten dürfen. Dann wäre kein Unfall passiert."

Habe ich auch gedacht.
Aber: bei Versicherungsschutz als Schädiger verhält es sich so:
Manipulation, die zu einer Erlöschung der BE führen, sind innerhalb einer Karenzzeit vorzuführen, um die BE zu erlangen.
Verursacht man WÄHREND der Karenzzeit einen Unfall, dann hat die Verischerung dafür aufzukommen, wenn dieser nicht ursächlich auf die Manipulationen zurückzuführen sind.

OK, das ist jetzt die diametrale Situation, man ist Verursacher. Aber im Analogieschluss heisst das doch, dass man als Geschädigter nicht unbedingt den Anspruch verliert. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass man einen Teil des Anspruchs verliert, weil man ja eigentlich auf der Straße nix zu suchen hatte.

Ich google dauernd rum, aber ich finde dazu nix. Und "frage den Anwalt für umme" ist dann doch nicht für umme, im Endeffekt wollen die 45 Piepen für ne Auskunft.

Eigentlich müsste man doch von einem seriösen Tuner diese Auskunft bekommen, es sei denn, dieser fürchtet um sein Geschäft. Ich bin jedenfalls bei einem solchen mit der Frage auf absolutes Unverständnis gestoßen. "Das hat uns noch niemand gefragt!". Damit war die Sache für mich durch.

Greetz
M

Madrid oder Mailand - Hauptsache Frankreich
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.06.2014, 19:34
Beitrag #41
RE: Breites Grinsen
Da ich noch keine ZZR habe (aber bestimmt dauert es nicht mehr lange) und von einer Honda CBR1000 mit offenen 135 PS komme, kann ich mir vorstellen dass es doch schon ein gewaltiger Unterschied zwischen der ZZR und meiner alten CBR ist. Schwächlich ist mir meine alte bisher eigentlich noch nicht wirklich vorgekommen, und wenn ich dann mal so grob überschlage was die ZZR an Mehr oben drauf packt, so kann ich die ganze Diskussion um ein Leistungsloch nicht wirklich nachvollziehen.

Schwächlich oder gar Untermotorisiert ist die ZZR sicherlich in keinem Bereich, es ist halt nur einfach jammern auf hohem Niveau.

Wer eine SDK-Öffner rein haben will ist doch OK, wer einen V-Max Begrenzer raus haben will, ist doch auch OK.

Jeder kann das ja frei wählen und wird trotzden nicht auf der rechten Spur der Autobahn versauern.

Kinderkram, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 10.6.14.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.06.2014, 08:44
Beitrag #42
RE: Breites Grinsen
(12.06.2014 19:34)Kinderkram schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Schwächlich oder gar Untermotorisiert ist die ZZR sicherlich in keinem Bereich, es ist halt nur einfach jammern auf hohem Niveau.

Wie man's nimmt. Meine Suzuki vorher (98 PS) zog im 6. Gang ab 2800 Touren besser.
Bei der ZZR kommt erst ab 4500 Freude auf (zurückschalten). Oder man gönnt ihr die ein oder andere Modifikation dann passt es wieder.

Grüße
Robert

"Ich weiss nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe." (Muhammad Ali)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.06.2014, 10:14
Beitrag #43
RE: Breites Grinsen
(13.06.2014 08:44)hiroaki schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(12.06.2014 19:34)Kinderkram schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Schwächlich oder gar Untermotorisiert ist die ZZR sicherlich in keinem Bereich, es ist halt nur einfach jammern auf hohem Niveau.

Wie man's nimmt. Meine Suzuki vorher (98 PS) zog im 6. Gang ab 2800 Touren besser.
Bei der ZZR kommt erst ab 4500 Freude auf (zurückschalten). Oder man gönnt ihr die ein oder andere Modifikation dann passt es wieder.

Grüße
Robert

@Robert (Kinderkram)
du hast insofern recht dass die ZZR in keinster weise Untermotorisiert ist.

Aber so wie Robert (hiroaki) schon geschrieben hat ist es bei der ZZR so das sie bis 4500 Umdrehungen echt zahn wie ein schmuse Kätzchen ist und man nicht ansatzweise merkt wie viel Power sie wirklich hat.
Zwischen 4500 und 6000 wird das schmuse Kätzchen dann zu Sebelzahn Tiger und die ZZR zeigt was sie an Power hat.
Ab 6000 Umdrehungen bricht dann ein wahrer Hurrikan aus und sie marschier in Atemberauben Tempo unaufhaltsam nach vorne so das man sich schon am Lenker Festkrallen muss um nicht runter zu fallen.
Diese verhalten zeigt sich in allen Gängen bei der ZZR.
Dies haben die Entwickler mit Absicht so gemacht damit die ZZR beherrschbar bleibt und da sie ein Sporttourer ist auch das gemütlich Grusen auf Touren mit ihr möglich sein sollte.

Bei einigen von uns ist es nun so das die ZZR uns bis 4500 Umdrehungen zu zahm ist und wir ein gern ein bisschen mehr ihrer wahren Power in diesem Bereich hätten.
Das hat nichts mit jammern auf hohem Niveau zu tun sondern ist einfach nur eine individuelle Anpassung der Maschine an das eigene Fahrverhalten.

Grus Henry

lachende Hyänen Goldene Regel beim Motorradfahren: Erst anhalten, dann absteigen!

Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!
Wenn du weiter so fährst, hol ich die Parkuhr raus!
Ich bin für Tempo 100, aber in unter 4 Sekunden!
No Airbag – wir sterben noch wie Männer!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauSilverscull
13.06.2014, 21:52
Beitrag #44
RE: Breites Grinsen
Ich hatte zuvor die CBR 1000 und die 1100 XX. Die hatten ein ähnliches Verhalten. Ich finde gerade das, das geniale an dieser Art Motorrad.

Es ist voll alltagstauglich und man kann trotzdem shier unbegrenzte Power haben, wenn man will.

Trotzdem kitzelt es schon, nur mal auszuprobieren, wie es den so tun würde, ohne die Zähmungsmassnahmen im unteren Bereich.

Alles hat seine Vor- und Nachteile!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.06.2014, 12:58
Beitrag #45
RE: Breites Grinsen
(13.06.2014 21:52)Buffy schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ich hatte zuvor die CBR 1000 und die 1100 XX. Die hatten ein ähnliches Verhalten. Ich finde gerade das, das geniale an dieser Art Motorrad.

Es ist voll alltagstauglich und man kann trotzdem shier unbegrenzte Power haben, wenn man will.

Trotzdem kitzelt es schon, nur mal auszuprobieren, wie es den so tun würde, ohne die Zähmungsmassnahmen im unteren Bereich.
Ich kann dir sagen wie es ist .Ich habe den SDK Öffner eingebaut und danach ein ganz anderes Motorrad gehabt .Jetzt hat sie die Leistung wie man es von einem Motorrad diese Klasse erwartet. Richtig Bums von unten schockiert
Die Abstimmung im unteren Drehzahlbereich ist völlig inakzeptabel .Es hat wohl auch eher was mit den Abgas und Geräuschwerten zutun als wie mit der Fahrbarkeit im unteren Drehzahlbereich. Das halte ich für eine Ausrede von Kawasaki. Ich hatte auch schon eine Hayabusa ( ja ich schäm mich .....Victory) aber die hatte solche Marotten nicht .Aber mit dem SDK Öffner bin ich mit der ZZR 1400 jetzt sehr zufrieden .
Wobei mir natürlich auch die aggressive Optik wesentlich besser gefällt .Im Gegensatz zur neuen merkwürdig gestylten Hayabusa.

Gruß
Rainer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Cookie-Einstellungen | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |