Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dauerplus
31.12.2019, 20:33
Beitrag #1
Dauerplus
Hallo,gibts bei der ZZR 1400 unter der Sitzbank ein Dauerplus wo ich abgreifen kann oder muß ich was von der Batterie hoch legen.

leodruecker, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 22.3.19.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.01.2020, 15:40
Beitrag #2
Dauerplus
Ja - bin gerade im Urlaub und habe den Schaltplan nicht zur Hand. Aber du hast 2
Sicherungskästen. 1 beim Bremsflüssigkeitsbehälter, und 1 beim Werkzeugfach. Du brauchst einfach nur
im ausgeschalteten Zustand mal die Sicherungen zu messen - dann findest du
auch ohne Plan die Dauerplus-Abgänge.

Gesendet von meinem LG-H820 mit Tapatalk

Gruß
ZZRTREIBER

ZZR1400 2013: Bodis Pentatec, Krauser K-Wing Träger, Alarmsystem, Bordsteckdosen, SDK-Öffner (Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten. "self learning" Vmax-Modul (Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten. McCoi Kettenöler, Powerbronze HRA, SLS-Umschalter (normal / SLS dauerhaft geschlossen), PC5 gangselektiv, Closed-Loop-Eliminator (Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten. Daytona Heizgriffe, Kühlerabdeckung, Gefahrenbremslicht-Modul (Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten. Plasma-Tacho, SSR handlebar riser ...
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2020, 10:00
Beitrag #3
RE: Dauerplus
(31.12.2019 20:33)leodruecker schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hallo,gibts bei der ZZR 1400 unter der Sitzbank ein Dauerplus wo ich abgreifen kann oder muß ich was von der Batterie hoch legen.

Hallo leodruecker

Dauerplus ist zwar gleich Dauerplus, aber Sicherung ist nicht gleich Sicherung.
Was willst du an Dauerplus anschließen?
Was hat der künftige Verbraucher für eine Stromaufnahme?

Wenn es Räder oder Titten hat,
wird es früher oder später Probleme machen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2020, 10:25
Beitrag #4
RE: Dauerplus
Es soll an den Dauerplus ein GPS System angeschlossen werden

leodruecker, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 22.3.19.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2020, 12:37
Beitrag #5
RE: Dauerplus
(02.01.2020 10:25)leodruecker schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Es soll an den Dauerplus ein GPS System angeschlossen werden

Das hat keine großartige Stromaufnahme. Da kannst du quasi
überall abgreifen wo permanent plus anliegt.
Auf Dauer zieht aber auch ein GPS System deinen Akku leer.

Wenn es Räder oder Titten hat,
wird es früher oder später Probleme machen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2020, 16:01
Beitrag #6
RE: Dauerplus
Vermute ich richtig, daß Du einen GPS-Tracker anschließen willst?

Hoffentlich mit eigenem Pufferakku, wie z.B. der von PAJ? Der meldet sich auch dann, wenn die Batterie ausgebaut ist.
Für so einen Tracker ist der beste Platz in der Heckverkleidung, da muß erstmal die ECU raus um ihn abzuklemmen und wegzuschmeißen 2 daumen hoch
Und Dauerplus gibts da hinten auch, das rot/weiße und das orangene Kabel am hinteren Sicherungskasten kommen direkt von der Batterie ohne Umweg über die Hauptsicherung, das weiße hat Dauerplus über die Hauptsicherung. Möglichst unauffällig abgreifen, nicht unbedingt mit Doppelsicherungshalter oder Lüsterklemme, und schon gar nicht per Stromdieb.
Am besten den Kabelbaum vor dem Sicherungskasten abwickeln, das Kabel zum Tracker sauber anlöten, alles wieder sauber einwickeln und das neue Kabel unter der ECU lang ins Heck führen.

So ein Tracker zieht rund 20 mA, also knapp 0,5 Ah/Tag - nach zwei Wochen Standzeit kann es schon eng werden mit starten, nach vier Wochen ist die normale Batterie dann tiefentladen und nur noch als Briefbeschwerer gut. Also am besten gleich eine Ladesteckdose mit einbauen.

Was man nicht sieht erregt beim Langfinger auch keinen Verdacht. Blöd ist bloß, wenn das Diebesgut per LKW mit Metallaufbau entführt wird...

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2020, 10:21
Beitrag #7
RE: Dauerplus
Kann ich dann auchnvon den zwei Pluskabeln eins für eine Ladebuchse nehmen oder das dirikt von der Batterie

leodruecker, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 22.3.19.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2020, 13:19
Beitrag #8
RE: Dauerplus
(03.01.2020 10:21)leodruecker schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Kann ich dann auchnvon den zwei Pluskabeln eins für eine Ladebuchse nehmen oder das dirikt von der Batterie

Das sollte meines erachtens funktionieren, nur ich würde die Ladebuchse noch absichern, wenn du direkt von der Batterie abgreifst.

Lass deine Träume nicht Träume bleiben.Hayabusa
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.01.2020, 03:55
Beitrag #9
RE: Dauerplus
(03.01.2020 13:19)Huck_Fin schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(03.01.2020 10:21)leodruecker schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Kann ich dann auchnvon den zwei Pluskabeln eins für eine Ladebuchse nehmen oder das dirikt von der Batterie

Das sollte meines erachtens funktionieren, nur ich würde die Ladebuchse noch absichern, wenn du direkt von der Batterie abgreifst.

Aber bitte an beiden Seiten, wenn im Ladekabel keine Sicherung steckt, ansonsten reicht eine Sicherung direkt an der Batterie - eine Sicherung soll vor Kabelbränden durch Überlastung und Kurzschluß schützen und muß immer in der Nähe der Stromquelle eingeschleift werden. Beim Laden ist die Stromquelle das Ladegerät, ansonsten ist es die Batterie, deshalb zwei Sicherungen. Am Ladestecker sollte als Sicherung die nächsthöhere über dem max. Ladestrom gewählt werden, an der Batterie die höchste für den Kabelquerschnitt passende.
1,5 mm2 = 10 A
2,5 mm2 = 15 A
4 mm2 = 20 A
Ich habe z.B. ein Kabel 2 x 4 mm2 an der Batterie mit 20A abgesichert und nach rechts vorne in die Verkleidung gelegt. Da ist es aufgeteilt in Ladeanschluß (5A) und zwei über ein Relais per Zündungsplus vom Standlicht geschaltete Bordsteckdosen ohne Sicherung.

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste