Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Doppelendtopf bei ZZR 1100 d?
01.06.2018, 12:55
Beitrag #1
Doppelendtopf bei ZZR 1100 d?
Hallo Leute,
Ich fahre eine ZZR 1100 d aus 1996 und bin verzweifelt auf der Suche nach neuen Endtöpfen für die Dicke.
Meine Vorstellung:
Auf jeder Seite zwei kleine, leicht nach oben gebogene, kurze Endrohre....also kurzes Doppelrohr Links und Rechts jeweils......leider finde ich nichts, kann mir da jemand weiterhelfen?

Danke schon einmal.
PS. Es sollte kein Leistungsverlust da sein, Danke.

Birra Moretti, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 24.4.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.06.2018, 20:44
Beitrag #2
RE: Doppelendtopf bei ZZR 1100 d?
Falls du fündig wirst kannst du ja mal Info geben. Ich habe selbst seit einiger Zeit danach gesucht, aber die meisten neueren Anlagen sind 4in2in1 und du musst den Hauptständer demontieren, damit du die Teile überhaupt montiert bekommst. Zudem sind die Soziusfußrasten sehr knapp über dem Dämpfer und da wird es mit schräg hoch legen schwierig - bis das der TÜV uns scheidet lachtotlachtotlachtot

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Cookie-Einstellungen | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |