Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Elektronik fehler Massefehler !?
18.06.2018, 19:57
Beitrag #1
Elektronik fehler Massefehler !?
Hallo mal wieder,

so langsam werde ich nervoes das meine ZZR nicht richtig laeuft; auch hatte ich den Eindruck das Sie zu warm wird, habe gerade Thermostat getauscht, der Ventilator springt an, die Tempanzeige bewegt sich nicht. Auch stottert sie beim anfahren aud schiesst aus dem Auspuff beim starten. Ist sie warmund man hat es geschafft mit schleifender Kupplung in Fahrt zu kommen laeuft sie zwischen 2500 und und ca. 5500 U/min relativ sauber, nur will man stark beschleunigen ruckelt/ stottert sie, beim langsamen beschleunigen ist bis ca. 5500 alles ok.
Auch hatte der Drehzahlmesser neulich 2x Aussetzer, jetzt geht er aber wieder.
habe mir gerade neue Zuendspulen gekauft und will die ausprobieren. Auch werde ich mir alles Steckerverbindungen vornehmen an die ich so heran komme und die Masseverbindungen reinigen.

Habt Ihr vielleicht einen Tipp was bei der ersten Serie C-Modell diese Probleme hervorrufen kann so das ich mir tagelange suche ersparen kann.

Gruss und vielen Dank fuer Eure Hilfe im Vorwege

Peter

faxe, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.8.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.06.2018, 20:45
Beitrag #2
RE: Elektronik fehler Massefehler !?
Moin Peter!

Hast du dir die Kerzen mal angesehen? Sehen alle gleich aus oder fällt eine aus der Reihe? Schwarz? Verölt? oder hellgrau? Ventilspiel stimmt?

Gruß, Andi

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.06.2018, 21:02
Beitrag #3
RE: Elektronik fehler Massefehler !?
Hallo Andi,
nein, Kerzen werde mir die morgen mal vornehmen, sind neue reingekommen, Ventilspeil habe ich komplett neu eingestellt gehabt vor ca. 200 km. Muss ja eh Tank und die Verkleidungsteile runterhaben wenn ich an die Stecker dran will

Gruss Peter

faxe, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.8.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.06.2018, 21:31
Beitrag #4
RE: Elektronik fehler Massefehler !?
Heute ALLE E- kontakte gereinigt, Masseverbindungengereinigt. Temperaturanzeige macht es wieder, aber das mucken vom Motor ist nach wie vor da. Zuendkerzen koennen nicht besser aussehen, topp. Werde jetzt die Zuendspulen erneuern, mal sehen ob das der Fehler ist

Gruss Peter

faxe, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.8.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.06.2018, 21:59
Beitrag #5
RE: Elektronik fehler Massefehler !?
Die Spulen kann man auch erstmal durchmessen. Ich weiß die Widerstand-Werte für Primär- und Sekundärwicklung jetzt nicht aus dem Kopf aber das findet sich bestimmt hier irgendwo mit der SuFu wink und grin

Gruß, Andi

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.06.2018, 01:01
Beitrag #6
RE: Elektronik fehler Massefehler !?
Wenn der Tank ab ist: Versuch' mal, die Zündkabel aus den Kerzensteckern zu ziehen. Sie sind nur eingeschraubt, und wenn da der Kupferwurm drin ist rottet die Kabelseele weg. Das gibt eine Vorfunkenstrecke im Stecker, die den Zündfunken an der Kerze schwächt und verzögert. In die Zündspulen sind die Kabel gesteckt und mit Überwurfmuttern gesichert.
Auseinandernehmen, an jedem Ende 2 cm abschneiden und wieder zusammenbauen hilft oft bei unerklärlichen Problemen.

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.06.2018, 11:29
Beitrag #7
Elektronik fehler Massefehler !?
Er hat doch gesagt, dass die Kerzen nicht besser aussehen könnten, alle perfekt im Abbrennbild.
Somit sollten die Kabel und Spulen i.O. sein. Ich denke nicht, dass alle Spulen gleichzeitig Aussetzer haben.


Gesendet von Iphone mit Tapatalk

Das Leben ist kein Ponyhof, aber geritten wird trotzdem!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.06.2018, 11:50
Beitrag #8
RE: Elektronik fehler Massefehler !?
Es sind doch nur zwei Spulen. Das geht durchaus. Aber vlt sind ja zwei Kerzenstecker am falschen Platz. Bei meiner 600ter hat irgend einer der Vorbesitzer die Spulen vertauscht, wodurch die Beschriftungen der Kabel nicht mehr korrekt sind. Wenn bei faxe nun die Kabel mal falsch wieder in die Spulen zurück gesteckt wurden ? Zünden tun sie ja trotzdem und irgendwas verbrennen auch, aber nicht zum richtigen Zeitpunkt.
Nur so ne Idee....irre

ZZR 1100 ZXT10G Bj ´98 27.000 Km
ZZR 1100 ZXT10D Bj `96 91.000 Km
ZZR 600 ZX600D Bj `92 90.000 Km
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.06.2018, 12:04
Beitrag #9
RE: Elektronik fehler Massefehler !?
Ein Fehler am Impulsgeber wäre auch denkbar. Dieser wird doch über eine Steuerkette angetrieben ? Vlt um einen Zahn verrutscht ? oder zu große Luft zwischen Impulsgeber und Impulsgeberspule ?

ZZR 1100 ZXT10G Bj ´98 27.000 Km
ZZR 1100 ZXT10D Bj `96 91.000 Km
ZZR 600 ZX600D Bj `92 90.000 Km
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.06.2018, 13:59
Beitrag #10
RE: Elektronik fehler Massefehler !?
(20.06.2018 12:04)LouZypher schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ein Fehler am Impulsgeber wäre auch denkbar. Dieser wird doch über eine Steuerkette angetrieben ? Vlt um einen Zahn verrutscht ? oder zu große Luft zwischen Impulsgeber und Impulsgeberspule ?

Die Steuerscheibe sitzt mit einem Paßstift direkt auf der Kurbelwelle, da kann höchstens der Luftspalt zu groß sein. Aber von selbst verstellt sich der Impulsgeber nicht.

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.06.2018, 14:04
Beitrag #11
RE: Elektronik fehler Massefehler !?
(20.06.2018 13:59)Möööööp schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(20.06.2018 12:04)LouZypher schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ein Fehler am Impulsgeber wäre auch denkbar. Dieser wird doch über eine Steuerkette angetrieben ? Vlt um einen Zahn verrutscht ? oder zu große Luft zwischen Impulsgeber und Impulsgeberspule ?

Die Steuerscheibe sitzt mit einem Paßstift direkt auf der Kurbelwelle, da kann höchstens der Luftspalt zu groß sein. Aber von selbst verstellt sich der Impulsgeber nicht.

Ah..OK. Sah im WHB nur die Steuerkette und nahm an, dass der Impulsgeber damit angetrieben wird. Aber so macht es natürlich auch viel mehr Sinn wink und grin

ZZR 1100 ZXT10G Bj ´98 27.000 Km
ZZR 1100 ZXT10D Bj `96 91.000 Km
ZZR 600 ZX600D Bj `92 90.000 Km
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.06.2018, 22:19
Beitrag #12
RE: Elektronik fehler Massefehler !?
Also, Kerzenstecker vertauscht, dadran habe ich noch nicht gedacht; aber wenn die vertauscht sind dann muesste der Motor doch in allen Drehzahlbereichen ruckeln oder sich undankbar anstellen, oder nicht?
Wenn er kalt ist laeuft er viel besser, zwar nicht 100%tig, sobald er aber warm ist, laeuft er einigermassen rund zwischen ca 3000 und 5000 u/ min. Ein anfahren ist dann auch nur moeglich mit viel Gass und schleifender Kupplung. Es haengt ein Seitenwagen dran, hat also ein weinig mehr zu ziehen.
Werde am Sonntag mal die Zuendspulen tauschen, mal sehen was danach passiert. Wenn jemand die Widerstandwerte von denen hat wuerde ich die alten gerne mal messen....kann ich ja eigentlich sowieso machen, die Werte muessten ja gleich sein, oder?

Gruss Peter

faxe, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.8.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.06.2018, 06:10
Beitrag #13
RE: Elektronik fehler Massefehler !?
Moin Peter!
Hast du schon das mit den Kabeln gemacht, was Micha geschrieben hatte? den ersten cm auf beiden Seiten abschneiden?

Ansonsten check die Spulen! Bitteschön: (Quelle: habe ich gerade vergessen)

Gruß wink und grin


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blaufaxe
21.06.2018, 22:07
Beitrag #14
RE: Elektronik fehler Massefehler !?
Nein Andi, war noch nicht wieder dran, am Sonntag gehts dran. Vielen Dank fuer die Messwerte, mal sehen was meine anzeigen.

Gruss und danke
Peter

faxe, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.8.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.06.2018, 20:21
Beitrag #15
RE: Elektronik fehler Massefehler !?
Wie kommst du auf Elektrikprobleme?
Wenn ich dich richtig verstanden habe muckert sie nur oberhalb der 5500 U. und unterhalb der 2500 U. und die Zündkerzen sehen top aus.
Wenn es so drastische Probleme wie vertauschte Zündspulen oder defekte Zündkabel gäbe, wäre das permanent. Klingt alles eher nach Vergaser bzw. Gemischproblem...

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  motor fehler gefunden Jaeger30 0 669 11.09.2013 15:19
Letzter Beitrag: Jaeger30



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Cookie-Einstellungen | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |