Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fehlerstrom ZXT10C
09.05.2017, 11:13
Beitrag #1
Fehlerstrom ZXT10C
Hallo Freunde des runden, schwarzen Gummis. Nach der Ausmottung musste ich leider feststellen dass meine ZZR1100 Bj. 1991 bei eingeschalteter Zündung 2,5A Fehlerstrom hat. Dementsprechend war sehr schnell die Bakterie leer. Fehler finde ich momentan leider nicht. Weiß jemand einen Rat? Danke im Voraus!

Andreas Goertz, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 13.3.14.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.05.2017, 12:12
Beitrag #2
RE: Fehlerstrom ZXT10C
Hallo,
2,5A Fehlerstrom bei eingeschalteter Zündung?
Wie hoch ist der Fehlerstrom bei ausgeschalteter Zündung?
2,5A is doch nix, 30W. Ist das Licht an? So schnell ist die Batterie aber nicht leer, die hat doch 12 oder 14 AH.
Sonst mal die Verbrauscher sukzessive abklemmen, kannst ja mit den Glühlampen anfangen. Sind Heizgriffe oder andere unwichtige Elektroteile verbaut (Kaffeemaschine, Ziggianzünder, Sitzheizung etc.)? Wie hast du gemessen? Haste mal eine andere Batterie ausprobiert? Spannung ist OK? ~13,8V? Vielleicht hat die Batterie einen Plattenschluss, kann sich sporadisch bemerkbar machen.
Wie alt ist die Batterie? So alt wie das Mopped :-)

Gruß aus Hamburg

Das Leben ist kein Ponyhof, aber geritten wird trotzdem!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.05.2017, 13:18
Beitrag #3
RE: Fehlerstrom ZXT10C
(09.05.2017 12:12)Mega schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hallo,
2,5A Fehlerstrom bei eingeschalteter Zündung?
Wie hoch ist der Fehlerstrom bei ausgeschalteter Zündung?
2,5A is doch nix, 30W. Ist das Licht an? So schnell ist die Batterie aber nicht leer, die hat doch 12 oder 14 AH.
Sonst mal die Verbrauscher sukzessive abklemmen, kannst ja mit den Glühlampen anfangen. Sind Heizgriffe oder andere unwichtige Elektroteile verbaut (Kaffeemaschine, Ziggianzünder, Sitzheizung etc.)? Wie hast du gemessen? Haste mal eine andere Batterie ausprobiert? Spannung ist OK? ~13,8V? Vielleicht hat die Batterie einen Plattenschluss, kann sich sporadisch bemerkbar machen.
Wie alt ist die Batterie? So alt wie das Mopped :-)

Gruß aus Hamburg

Andreas Goertz, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 13.3.14.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.05.2017, 19:50
Beitrag #4
RE: Fehlerstrom ZXT10C
(09.05.2017 13:18)Andreas Goertz schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(09.05.2017 12:12)Mega schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hallo,
2,5A Fehlerstrom bei eingeschalteter Zündung?
Wie hoch ist der Fehlerstrom bei ausgeschalteter Zündung?
2,5A is doch nix, 30W. Ist das Licht an? So schnell ist die Batterie aber nicht leer, die hat doch 12 oder 14 AH.
Sonst mal die Verbrauscher sukzessive abklemmen, kannst ja mit den Glühlampen anfangen. Sind Heizgriffe oder andere unwichtige Elektroteile verbaut (Kaffeemaschine, Ziggianzünder, Sitzheizung etc.)? Wie hast du gemessen? Haste mal eine andere Batterie ausprobiert? Spannung ist OK? ~13,8V? Vielleicht hat die Batterie einen Plattenschluss, kann sich sporadisch bemerkbar machen.
Wie alt ist die Batterie? So alt wie das Mopped :-)

Gruß aus Hamburg

?? - Vielleicht mal auf Megas Fragen antworten, dann wird Ihnen geholfen wink und grin

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.05.2017, 20:37
Beitrag #5
RE: Fehlerstrom ZXT10C
Ich hatte mich mal bezüglich eines Autos mit dem Ruhestrom beschäftigt. Soweit ich es in Erinnerung habe, sollte dieser nicht über 20-30 mA liegen. Das sind 0,02 - 0,03 Ampere. Da scheint mir das 100-fache doch etwas hoch.

Mal alle Sicherungen raus und nacheinander wieder einstecken und schauen, wann der Ruhestrom-Pegel wieder so gewaltig ansteigt. Bei 2,5A müsste es aber auch an irgend einer Stelle ziemlich heiß werden...

Gruß, Andi

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.05.2017, 20:41
Beitrag #6
Fehlerstrom ZXT10C
20mA bei eingeschalteter Zündung?
Never, da brauchen die Kontrollleuchten doch schon mehr.


Gesendet von Iphone mit Tapatalk

Das Leben ist kein Ponyhof, aber geritten wird trotzdem!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.05.2017, 21:49
Beitrag #7
RE: Fehlerstrom ZXT10C
(09.05.2017 20:41)Mega schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.20mA bei eingeschalteter Zündung?
Never, da brauchen die Kontrollleuchten doch schon mehr.


Gesendet von Iphone mit Tapatalk

Ah ok, hatte den Ruhestrom bei ausgeschalteter Zündung vor Augen... wink und grin

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.05.2017, 03:45
Beitrag #8
RE: Fehlerstrom ZXT10C
Also bei 14 Ah und 2,5 A sollte die Bakterie nicht sehr schnell leer sein...

14Ah / 2,5A = 5,6 Stunden... Selbst wenn du ein drittel der Kapazität zur Verfügung stehen würde, wären das knapp 2 Stunden... Und wenn der Motor läuft wird das Teil direkt wieder aufgeladen... Für die Neutrallampe, die beiden Tanklämpchen und das Tankrelais könnten 30W doch realistisch sein...

Fazit:

Batterie laden und eine Runde drehen...

Theres winners and loosers and those in between,
Theres those who just try to be part of the scene

If you want the power, If you want the speed,
theres only name that will give you what you need !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.05.2017, 18:37
Beitrag #9
RE: Fehlerstrom ZXT10C
(10.05.2017 03:45)ZZRZZR schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.[...]Für die Neutrallampe, die beiden Tanklämpchen und das Tankrelais könnten 30W doch realistisch sein...
[...]


3 x 1,7 W = ? W

.

„ Taktgefühl ist für Menschen, die für Sarkasmus nicht geistreich genug sind ! "
.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.05.2017, 19:29
Beitrag #10
Fehlerstrom ZXT10C
5,1W


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Das Leben ist kein Ponyhof, aber geritten wird trotzdem!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Hauptständeranschlag ZZR1100 ZXT10C thorsfather 7 183 14.10.2017 19:00
Letzter Beitrag: Birne1100
  Ölwechsel 3 Schrauben? ZZR 1100 ZXT10C thorsfather 3 103 03.10.2017 08:01
Letzter Beitrag: thorsfather



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |