Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Flugrost am Krümmer
09.09.2018, 18:06
Beitrag #1
Flugrost am Krümmer
Hallo zusammen,

entfernt ihr euren Flugrost vom Krümmer oder lasst ihr ihn einfach drauf? Wenn ja, wie entfernt ihr ihn am besten?

Das ist da ja alles sehr eng verbaut...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.09.2018, 22:53
Beitrag #2
RE: Flugrost am Krümmer
Die meisten Entrostungsmethoden sind gleichzeitig Schutzschichtkiller, also Entrosterspray, Drahtbürste, Schleifpasten etc.. Im Stahlbau zählt eine gute Rostschicht auch als Schutzschicht vor weiterem Rost,weil dadurch der Sauerstoff nicht mehr an die Oberfläche rankommt.
Also wenn du den Rost trotzdem entfernen willst, brauchst du danach eine neue Schutzschicht, also z.B. ein hitzebeständiger Lack wie der da: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
Pulverbeschichten am Krümmer dagegen ist keine gute Idee, hält den Temperaturen einfach nicht Stand...

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.09.2018, 23:33
Beitrag #3
RE: Flugrost am Krümmer
Oder zu einem Galvanikbetrieb geben und neu verchromen lassen. Da ich die Krümmer aber nur selten sehe ist mir das Eisenoxid da egal wink und grin

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.09.2018, 10:23
Beitrag #4
RE: Flugrost am Krümmer
Mich juckt der Flugrost auch nicht sonderlich - falls doch, kommen die gute alte "Metallpaste" (Autosol) und ein Lappen zum Einsatz. Geht astrein weg.

Das passiert maximal einmal je Jahr, wenn die Seitenverkleidung für einen Service ohnehin von mir demontiert wurde. - Dabei interessieren mich in erster Linie die Sichtbereiche und nicht jeder Winkel und jedes Eckchen.

blacky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 15.7.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.09.2018, 15:45
Beitrag #5
RE: Flugrost am Krümmer
Nun, mit Feinststahlwolle geht es, aber ich komme nicht überall ran... :-(
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.09.2018, 07:16
Beitrag #6
RE: Flugrost am Krümmer
Vllt. als Winterprojekt eine Keramikbeschichtung aufbringen lassen?
Bspw. Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

Save our cows - eat more Vegetarians! wink und grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.09.2018, 09:39
Beitrag #7
RE: Flugrost am Krümmer
Kosten für die Keramikbeschichtung?

blacky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 15.7.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.09.2018, 11:26
Beitrag #8
RE: Flugrost am Krümmer
Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

wink und grin

Save our cows - eat more Vegetarians! wink und grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.09.2018, 13:03
Beitrag #9
RE: Flugrost am Krümmer
Keine Ahnung was das soll!?!
Damit erübrigt sich nahezu jeder Thread hier - man kann alles durch Selbstversuche herausfinden.

Brauchst Dir aber keine Mühe zu machen, vermutlich hat Deine letzte Antwort schon mehr Zeit erfordert als ne Zahl zu nennen oder Dich einfach nur überfordert - ich kläre das für mich selbst.

blacky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 15.7.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.09.2018, 15:31
Beitrag #10
RE: Flugrost am Krümmer
Das geht ja noch preislich. Wenn ich bloß nicht zu blöd wäre Krümmer und Tüten wegzumachen wäre das in schwarz ja sogar noch tragbar....

Eigentlich gute Idee. Aber am Krümmer stirbt meine hoffentlich nicht.

R1806, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 11.2.14.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.09.2018, 12:58
Beitrag #11
RE: Flugrost am Krümmer
(12.09.2018 13:03)blacky schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Keine Ahnung was das soll!?!
Damit erübrigt sich nahezu jeder Thread hier - man kann alles durch Selbstversuche herausfinden.

Brauchst Dir aber keine Mühe zu machen, vermutlich hat Deine letzte Antwort schon mehr Zeit erfordert als ne Zahl zu nennen oder Dich einfach nur überfordert - ich kläre das für mich selbst.
... mimimimimi ....

Weiß ich für welches Fahrzeug Du die Frage stellst?
1-Zylinder, 2-Zylinder, 4-Zylinder, 2-in-1, 2-in-2, 4-in-2, 4-in-1, usw ...
Beim ersten link findest sicherlich auch Du die komplette Preisliste ... mit allen möglichen Kombinationen.
Überfordern tun mich höchstens Typen wie Du einer zu sein scheint ... alles Mundgerecht zugeführt haben zu wollen - oder wie lange hättest im Zweifel auf eine Antwort gewartet, wenn diese sich etwa aufgrund von Urlaub nicht zeitnah dargestellt hätte?
Immer schön locker bleiben ... ansonsten schallt es aus dem Wald exakt so heraus wie man hineingerufen hat ...

Dieser Beitrag wurde von der Forensoftware mit dem Folgebeitrag automatisch zusammengefügt:

(12.09.2018 15:31)R1806 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Das geht ja noch preislich. Wenn ich bloß nicht zu blöd wäre Krümmer und Tüten wegzumachen wäre das in schwarz ja sogar noch tragbar....

Eigentlich gute Idee. Aber am Krümmer stirbt meine hoffentlich nicht.
Ursprünglich stammt die Technik aus dem Rennsport, da über die keramischen Beschichtungen, zumindest den dort verwendeten, u. a. die Temperatur der Teile schneller abgeführt wird - zumindest hat Lotus (?) oder McLaren (?) mal damit geworben. Korrosionsschutz ist dort nur ein Nebeneffekt gewesen ... aber eigentlich eine gute Sache für Privatleute.

Save our cows - eat more Vegetarians! wink und grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.09.2018, 13:33
Beitrag #12
RE: Flugrost am Krümmer
(13.09.2018 12:58)Stormbringer schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ursprünglich stammt die Technik aus dem Rennsport, da über die keramischen Beschichtungen, zumindest den dort verwendeten, u. a. die Temperatur der Teile schneller abgeführt wird - zumindest hat Lotus (?) oder McLaren (?) mal damit geworben. Korrosionsschutz ist dort nur ein Nebeneffekt gewesen ... aber eigentlich eine gute Sache für Privatleute.

Oh, danke für die Info, Torsten. Habe über das Verfahren jetzt auch mal in anderen Foren gelesen. 2015 wars aber wohl noch fast ¼ billiger...

Na ja, so ist das halt heutzutage.

R1806, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 11.2.14.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Krümmer 4 in 1 gismor 5 2.231 19.02.2016 10:45
Letzter Beitrag: Hardi65
  Kat in dem Krümmer? Modell ab 12 scorpion1405 5 1.293 21.02.2015 19:35
Letzter Beitrag: Erwin68
  BOS Krümmer Carstelix1972 6 1.391 30.08.2014 15:22
Letzter Beitrag: Silverscull
  Ölaustritt am Krümmer und Leistungsverlust Semmel 22 9.774 24.07.2014 00:14
Letzter Beitrag: Netshark



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Cookie-Einstellungen | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |