Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gebrauchte kaufen, Max Laufleistung !?
09.08.2015, 22:51
Beitrag #46
RE: Gebrauchte kaufen, Max Laufleistung !?
Kann Harry nur zustimmen, ich hatte an meiner 2008´er ZZR nur SDK-Öffner, eine geänderte Übersetzung und einen Speedo-Healer. All das war für ein paar € erledigt. Und.......

Es war ein geiles Bike!

Eine ZZR 1400 kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Urteilsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur vernünftigen Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.08.2015, 04:58
Beitrag #47
RE: Gebrauchte kaufen, Max Laufleistung !?
Ja, ne 2008er oder so ist natürlich finanziell wesentlich interessanter. Aber wie Blackys Erfahrungen ja sind so sind auch meine Bedenken. Kann man glauben das ein 7-8 Jahre altes Bike erst 10000 gelaufen hat ? Ja sicherlich kommt das vor und auch wohl nicht unbedingt selten.
Ich würde da zuviel reininvestieren. Ich kenn mich mit nem paar Euros für SDK-Öffner usw. wäre es nicht getan. . .
letztendlich würde da eine 2007-2010er stehen wo ich rund 10000 für ausgegeben habe. Nun sehe ich 2013 bis sogar 2015er für 13000-14000 €. Da jetzt knausern ist nicht so meine Welt. Klar, die Kohle muss auch woher kommen und geplant war das nicht so und ich bin da ehrlich, da müsste ich wahrscheinlich die letzten 3000 bei einer Bank anfragen und oder die Händler haben ja auch gute Finanzierungsofferten.
Aaaaber das will alles gerechnet werden.

Bleistift spitzende Grüße der
Cooper

Danke ihr seit echt super !

joint
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.08.2015, 05:07
Beitrag #48
RE: Gebrauchte kaufen, Max Laufleistung !?
Da wir schon Mitte August haben, und du ja keinen Schnellschuss begehst ...warte noch bis Herbst/Winter und kaufe dir dann ein Motorrad.
Die Preise sind deutlich niedriger, und du erhälst mehr Bike für das Geld.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_tiefblaumike61
10.08.2015, 11:59
Beitrag #49
RE: Gebrauchte kaufen, Max Laufleistung !?
Hallo Cooper,

die Entscheidung wird Dir keiner abnehmen - das weißt Du und willst es auch sicherlich nicht.

Einige Argumente hier treffen zu, ebenso gibt es die ordentlichen Verkäufer - privat wie auch gewerblich. Du musst diese(n) eben nur finden, ggf. länger suchen und genauer hinterfragen.

Das liegt in der Natur der Sache - Verkäufer will den höchsten, Käufer den niedrigsten Preis erzielen. Manchem Verkäufer ist dafür dann leider fast jedes Mittel recht.
Ich hatte mich selbst zunächst für eine 2006er interessiert. Mein Umdenken erfolgte bei einem bereits "getunten" Modell als der Verkäufer zu meinen Service-Fragen meinte: "Außer dem teuren Tuning nur Öl und Sprit." Sie hatte nach Tacho-Angabe knappe 40.000 drauf.
Er war zumindest ehrlich. (Anmerk.: Tuning hatte er mit Teilen über USA machen lassen.)

Eininge Besitzer, die ich auf der Straße (Parkplatz), bei Lackierern, Werkstätten erleb(t)e, sparen woran: Dichtungen, gutem Öl, umfangreichen Services und sogar Reifen.
Einer meinte mal, als ich den Motor seines Verkaufobjektes startete und das typische Klackern hörte: "Ja, habe mich auch schon seit Wochen gewundert."
Ein anderer, der sich eine BMW zulegte und seine ZZR in Zahlung gab: "Die machte zuletzt komische Geräusche, deshalb wollte ich sie loswerden." Bei BMW stand sie und überall war die rote Flüssigdichtung zu erkennen.

Einzelfälle? - Daran glaube ich nicht! (Siehe Grundprinzip des Handelns und zu viele wollen mal "dicken Max" bei leerer Brieftasche spielen.)

@Harry
Die pauschale Aussage zum nicht notwendigen Wilbers-Federbein kann so nicht stimmen. Sonst müsste ich Herrn Schmal mal fragen, was Wilbers da nun produziert.

Welcher Fahrer hier stellt mit Hakenschlüsseln vor jeder Laständerung die Federvorspannung neu und richtig ein? - Ohne das kann ein Optimum nicht möglich sein: Nachlauf, Höhe Scheinwerfer, ...

Wer der Meinung ist, dass das auch ohne geht, kann gerne bei Dämmerung/Dunkelheit mal eine Runde mit mir drehen oder mich mit seinem "Low-Rider" von gleicher Agilität überzeugen. Aber bei Dunkelheit ein gutes Stück hinter mir, ich möchte nicht jedes Fernlicht vom Gegenverkehr abbekommen...

Ich bin zwar keine 500 km mit dem Original gefahren (auch nicht zum ersten Mal) und kann bescheinigen, dass das fühlbar ein himmelweiter Unterschied ist.

blacky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 15.7.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauCooper
11.08.2015, 07:18
Beitrag #50
RE: Gebrauchte kaufen, Max Laufleistung !?
Ich fahre die ZZR nun schon seit 2008, inzwischen habe ich sie einmal gegen das 2012´er Modell getauscht. Beide Mopeds habe ich mit dem Originalfederbein gefahren. Mit Sozia fahre ich sehr selten, die Nachstellung ist dann zwar nicht unbedingt nötig, da ich mit Sozia noch sanfter fahre, als sonst, diese ist aber mit dem passenden Hakenschlüssel auch sehr schnell erledigt. Ich habe ein Wilbers- oder Öhlins-Federbein bisher nicht vermisst. Das Originalfederbein ist für mich völlig ausreichend.

Eine ZZR 1400 kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Urteilsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur vernünftigen Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.08.2015, 08:21
Beitrag #51
RE: Gebrauchte kaufen, Max Laufleistung !?
@ Doc

Wieso ist die Einstellung mit dem Hakenschlüssel (der nicht im Board Werkzeug vorhanden ist) schnell erledigt ?

Ohne den Reifen zu demontieren hast du keine Chance!

Natürlich kann man dies mit der Eisenstange und einem Hammer machen, wie mir ein ZZR-Freund berichtet hat.

.................wir schweifen vom Thema ab! Gebrauchte kaufen, Max Laufleistung !?


ZZR 1400 2012 - ...das beste Motorrad, dass ich bis Dato gefahren bin!

Brille hoch
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.08.2015, 17:23
Beitrag #52
RE: Gebrauchte kaufen, Max Laufleistung !?
Wie Harry ja vortrefflich festgestellt hat. Ja ich komme aus der Harley Szene und dies ist ne andere Welt. Vermutlich wird mir das erstmal für 1 Jahr reichen und dann den ZDK.Opener machen und vielleicht dann mehr aber erstmal reicht sie wie ausgeliefert. Klar die Töpfe sind son Fall für sich. Habe bis jetzt nur eine 2006er und eine 09er gehört. Beides original und wahrlich nicht der Knaller. So vom erlesen her, ist es wohl so das es in den jüngeren Baujahren immer schlimmer wird... Ergo, mit einplanen !

Hach es ist doch wahrlich ne Freude hier drüber zu snacken und den nächsten Mopettkauf zu planen. Ich muss mich echt zusammenreißen (habe mich in Griff) aber Hummeln habe ich schon im Hintern, bin aber absolut so weit gefestigt das ich hier kein Panikkauf oder ähnliches machen werde.
Interessant wäre wo im Norden gute Kawa-Händler sind. Hier direkt ist ein kleiner in Bramsche/Engter. Nur der hat keine 1400er stehen und ist wahrlich klein. Im I-Net fand ich noch welche hier in der Ecke aber auch alle nicht so gut bestückt. In Hamburg ist wohl einer der vom Inventar interessant ist kennt den jemand ?
Kawasaki Vertragshändler Helge Hoffmann e.K.

oder kann jemand welche im Norden empfehlen. So Raum Münster/Osnabrück, Cloppenburg/Oldenburg usw. ?

Hintern Hummelnde Grüße
der Cooper

joint
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.08.2015, 18:30
Beitrag #53
RE: Gebrauchte kaufen, Max Laufleistung !?
(11.08.2015 08:21)Zorro schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.@ Doc

Wieso ist die Einstellung mit dem Hakenschlüssel (der nicht im Board Werkzeug vorhanden ist) schnell erledigt ?

Ohne den Reifen zu demontieren hast du keine Chance!

Natürlich kann man dies mit der Eisenstange und einem Hammer machen, wie mir ein ZZR-Freund berichtet hat.

.................wir schweifen vom Thema ab! Gebrauchte kaufen, Max Laufleistung !?
Hallo Rüdiger,
ich weiß ja nicht, was Du oder Dein Freund für einen Hakenschlüssel in Benutzung haben, ich für meinen Teil benutze einen Hakenschlüssel, der mir die Einstellung des hinteren Stoßdämpfers ohne Demontage des Hinterrades, geschweige gar des hinteren Reifens erlaubt. Und, .... einer ZZR sollte man keine Gewalt mit einem Hammer und einer Eisenstange antun, vor allem dann nicht, wenn es ganz bequem mit dem passenden Werkzeug funktioniert!

Und die Tatsache, dass dieser Schlüssel nicht im Bordwerkzeug der ZZR enthalten ist, sollte einen auch nicht dazu bewegen, Eisenstange und Hammer zu benutzen, schließlich sind die ja auch nicht (nicht ohne Grund) Bestandteil des gelieferten Bordwerkzeuges!

Ich für meinen Teil benutze recht viele Werkzeuge, welche nicht zum Originalwerkzeug der ZZR gehören, z. B. Drehmomentschlüssel, Ratsche, usw, und eben diesen Hakenschlüssel. Man muss einfach beherzt in einen entsprechenden Werkzeugfachhandel gehen, mutig 29.90 € aus der Brieftasche ziehen, und ihn mitnehmen, dann kann man auf Hammer und Eisenstange verzichten!
irreWeiser Mann
Hier mal Fotos:
   
   

Eine ZZR 1400 kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Urteilsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur vernünftigen Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: UID2570
11.08.2015, 19:21
Beitrag #54
AW: RE: Gebrauchte kaufen, Max Laufleistung !?
(11.08.2015 18:30)doc schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hallo Rüdiger,
ich weiß ja nicht, was Du oder Dein Freund für einen Hakenschlüssel in Benutzung haben, ich für meinen Teil benutze einen Hakenschlüssel, der mir die Einstellung des hinteren Stoßdämpfers ohne Demontage des Hinterrades, geschweige gar des hinteren Reifens erlaubt.

Hey Ulf,

Schön vorgeführt, respekt hüpfend lachen joint

Aber was ich vermisse, ist ein Hinweis auf deinen Lieblingshändler. Pfeif


LG, Harry
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.08.2015, 19:26
Beitrag #55
RE: Gebrauchte kaufen, Max Laufleistung !?
(11.08.2015 18:30)doc schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(11.08.2015 08:21)Zorro schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.@ Doc

Wieso ist die Einstellung mit dem Hakenschlüssel (der nicht im Board Werkzeug vorhanden ist) schnell erledigt ?

Ohne den Reifen zu demontieren hast du keine Chance!

Natürlich kann man dies mit der Eisenstange und einem Hammer machen, wie mir ein ZZR-Freund berichtet hat.

.................wir schweifen vom Thema ab! Gebrauchte kaufen, Max Laufleistung !?
Hallo Rüdiger,
ich weiß ja nicht, was Du oder Dein Freund für einen Hakenschlüssel in Benutzung haben, ich für meinen Teil benutze einen Hakenschlüssel, der mir die Einstellung des hinteren Stoßdämpfers ohne Demontage des Hinterrades, geschweige gar des hinteren Reifens erlaubt. Und, .... einer ZZR sollte man keine Gewalt mit einem Hammer und einer Eisenstange antun, vor allem dann nicht, wenn es ganz bequem mit dem passenden Werkzeug funktioniert!

Und die Tatsache, dass dieser Schlüssel nicht im Bordwerkzeug der ZZR enthalten ist, sollte einen auch nicht dazu bewegen, Eisenstange und Hammer zu benutzen, schließlich sind die ja auch nicht (nicht ohne Grund) Bestandteil des gelieferten Bordwerkzeuges!

Ich für meinen Teil benutze recht viele Werkzeuge, welche nicht zum Originalwerkzeug der ZZR gehören, z. B. Drehmomentschlüssel, Ratsche, usw, und eben diesen Hakenschlüssel. Man muss einfach beherzt in einen entsprechenden Werkzeugfachhandel gehen, mutig 29.90 € aus der Brieftasche ziehen, und ihn mitnehmen, dann kann man auf Hammer und Eisenstange verzichten!
irreWeiser Mann
Hier mal Fotos:

@Zorro
Geht mich zwar nichts an und passt vielleicht nicht ganz zum Thema muss aber trotzdem mein Senf dazu geben weil man mit einer Aussage wie "Brechstange und Hammer"ganz schlechtes Bild von unseren Schätzchen macht und das zu Unrecht. Ich kann meine Federvorspannung auch ohne Reifen/Rad Ausbau mit entsprechendem Werkzeug das nicht zum Bordwerkzeug gehört bewerkstelligen. Das Vorderrad kannst Du mit Bordwerkzeug übrigens auch nicht ausbauen...

motnaf, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 25.5.14.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.08.2015, 21:24
Beitrag #56
RE: Gebrauchte kaufen, Max Laufleistung !?
(11.08.2015 17:23)Cooper schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.oder kann jemand welche im Norden empfehlen. So Raum Münster/Osnabrück, Cloppenburg/Oldenburg usw. ?

Hintern Hummelnde Grüße
der Cooper

In Meppen gibt's Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

die haben Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten. aus 2/2013 mit 8750km für 12490€

Billig ist anders aber in deiner Nähe.wink und grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauCooper
11.08.2015, 23:18
Beitrag #57
RE: Gebrauchte kaufen, Max Laufleistung !?
Da würde ich aber lieber für 1500 € mehr eine Neue kaufen!

Eine ZZR 1400 kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Urteilsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur vernünftigen Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2015, 19:26
Beitrag #58
RE: Gebrauchte kaufen, Max Laufleistung !?
He ho, was haltet ihr von dieser ?
Wichtig wäre mir halt ob der Preis stimmt ? Hahahahaaa ja ich weiß, aber wieviel ist die max in ca. wert ?
Überlege sie mir am We. anzuschauen....

Nachdenkende Grüße
Der Cooper


Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

joint
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2015, 20:03
Beitrag #59
AW: RE: Gebrauchte kaufen, Max Laufleistung !?
(13.08.2015 19:26)Cooper schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.He ho, was haltet ihr von dieser ?
Wichtig wäre mir halt ob der Preis stimmt ? Hahahahaaa ja ich weiß, aber wieviel ist die max in ca. wert ?
Überlege sie mir am We. anzuschauen....

Nachdenkende Grüße
Der Cooper


Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

Der Link funktioniert nicht.

Vermutlich hast Du die URL kopiert als Du mit deinem Benutzernamen/Passwort bei mobile angemeldet warst?

Wen dem so ist, deine Daten kennen wir natürlich nicht... Pfeif
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2015, 20:28
Beitrag #60
RE: Gebrauchte kaufen, Max Laufleistung !?
Verdammt genau... war angemeldet.... Danke

Nochmal, so sollte es geht !?

Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

joint
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Diese ZZR kaufen? Blacky85 10 1.464 07.10.2017 21:56
Letzter Beitrag: blacky
  2011er ZZR 1400 kaufen? Kaischi 58 9.903 27.05.2014 08:10
Letzter Beitrag: SpeedJunkie85
  1400er auch ohne ABS kaufen ? beda 19 4.056 23.05.2014 19:50
Letzter Beitrag: fermoyracer



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Cookie-Einstellungen | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |