Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kettentausch
27.11.2017, 21:18
Beitrag #1
Kettentausch
Welche Kette könnt ihr für die Dicke empfehlen?
Gruss Thorsten

Shadow77777, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 28.10.16.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.11.2017, 06:47
Beitrag #2
RE: Kettentausch
Hallo Thorsten,
verwende ENUMA 530 ZVX-3, NX-Ring ultra verstärkt.




LG
Michel-Z

Michel-Z, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 14.8.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauShadow77777
28.11.2017, 09:26
Beitrag #3
RE: Kettentausch
Wie sieht es mit DID Ketten aus?

Shadow77777, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 28.10.16.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.11.2017, 12:33
Beitrag #4
RE: Kettentausch
Das Kettenthema ist schon an anderen Stellen häufig "strapaziert", da hat jeder so seine eigene Philosophie.

Aus meiner Sicht sind D.I.D und Enuma erste Wahl. Enuma ist preislich in den letzten Jahren gestiegen, was m. E. nicht gerechtfertigt ist.

Nimm Dir die ZVM-X von D.I.D (aus preislicher Sicht ggf. ein Hamburger-Motorradteile-Händler), dann passt's.
Es werden Silent-Ritzel (umlaufende Gummiringe) angeboten, die aber mehr als doppelt so teuer wie ein einfaches Premium-Ritzel sind. Angeblich soll das 2 dB bringen, ich kann das aus meiner Praxis nicht wirklich erkennen.

Achte auf die von Dir gewünschte Übersetzung - original: 18/42, Kette mit 118 Gliedern. Willst Du modden, lies Dich hier überall ein, nicht jeder Mix funktioniert bei allen gut.
Einige Händler, sofern Du nicht beim genannten bestellen möchtest, haben da schon mal falsche Angaben (z. B. 116 Glieder).

Ich verwende Vollnietschlösser (genannte Kette ist auch Vollniet) und mache das "konventionell" ohne Nietwerkzeug. Ansonsten benötigst Du entweder ein Schraubschloss oder ein für 530er D.I.D-Ketten geeignetes Nietwerkzeug. Ein gutes Profigerät (z. B. Whale Chain) liegt um die 150-160 Euro, damit muss man aber auch hämmern. Nur Hohlniet kann gepresst werden.
Für Enuma gibt es zusätzliche Spacer (passen nicht für D.I.D!!), für die, die sich sonst ins Höschen machen...;-)
Bei guter handwerklicher Fähigkeit und Konzentration bekommt man das selbst gut hin - sonst eben Werkstatt, was auch für die Demontage des alten Ritzels eine gute Alternative sein könnte. Da geht es u. U. nämlich richtig zur Sache.

Soweit ich mich erinnere (und die Preise geblieben sind), bietet der erwähnte Händler das Set (einzelne Positionen) inkl. Sicherungsblech um die 150-155 Euro an.

blacky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 15.7.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauShadow77777
28.11.2017, 15:35
Beitrag #5
RE: Kettentausch
Ok danke für die Infos.Denke dem ist nichts hinzuzufügen.
Gruss Thorsten

Shadow77777, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 28.10.16.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |