Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Laufleistung eurer ZZR 1100
30.01.2018, 21:48
Beitrag #16
RE: Laufleistung eurer ZZR 1100
Habe meine Dicke (ZZR 1100 ZXT10D;1996) damals neu erstanden und bis dato lediglich die Gabelfedern VO (n´bisschen Stärkere von Wirth) und diverse Verschleißteile (Batterien, Reifen, Bremsen, Glühlampen,...) ersetzt.
Achja; vorne habe ich sie etwas runter gelassen, da die Gewichtsverteilung original Kacke ist (HI mehr Gewicht als VO; geht´s noch?)
Habe aktuell etwas mehr als 30 T KM drauf; also quasi gerade erst eingefahren, die Kiste). Ist ein zuverlässiges und unauffälliges Bike.

Ich hab´n früher paar ganz tolle Motorräder verkauft knüppeln; Diese möchte ich behalten, egal welche Kiste demnächst noch als Kurvenräuber dazu kommt.....

Grüße von Barni

Langstreckenbomber, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 8.4.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.05.2018, 13:28
Beitrag #17
RE: Laufleistung eurer ZZR 1100
72 000 gekaufft
72 200 kühl flüsigkeit,öl, ölfilter
73 000 tankreinigung, neue windscheibe,reifen,sprit und luftfiltern,zündkerzen.
74 000 neue thermostat, dichtung,sensor, zündkabeln.

Paulius1992, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 29.10.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.05.2018, 19:11
Beitrag #18
RE: Laufleistung eurer ZZR 1100
Meine ZZR 1100 ZXT10D Bj 1995 hat erst 18000 km gelaufen.

Broti, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.3.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.05.2018, 21:30
Beitrag #19
RE: Laufleistung eurer ZZR 1100
Wenn ich die Baujahre sehe und die Kilometerlaufleistungen uiuiui, da kommen mir bei der einen oder anderen schon so meine Zweifel...

Meine ZZR 1100 D EZ 1998 habe ich vor 2 ½ Jahren mit 30.000 km gekauft
Heute hat sie 42.000 runter also 6.000 km/a ?!? Bei 6.000 km/a hätte ich sie in der Zeit auf 96.000 km gebracht, schon eher fragwürdig nix weiss

Technisch und optisch stand sie beim Kauf gut da, aber bei 2 Vorbesitzern ist nichts wirklich sicher was Dir der Verkäufer erzählt.

Bis heute wurde gewechselt:

Benzinpumpe
Blinker
Rückleuchte
Sitzbank
Zündkerzen
Ölwanne
Ölfilter
Luftfilter
Kupplungssatz
Bremssteine
Reifen
Kettensatz
Motoröl
Hydraulikflüssigkeit in Bremsen und Kupplung
Kühlmittel
Schlössersatz
Kupplungs- und Bremspumpe
Dichtungen nach Bedarf

Wartungsarbeiten:

Vergaser gereinigt und synchronisiert
Ventilspiel geprüft, Shims ersetzt
Elektrik überprüft
alle Schläuche
Fahrwerksabstimmung
Limakette
Antriebskette

In Kürze folgen:

Austausch Lenkkopflager
Austausch Auspuff
Austausch komplette Verkleidung inkl. V2A-Schraubensatz, Beschriftungssatz und Tankpad


Viele der angeführten Aktionen sind der Optik geschuldet wie die Sitzbank, Beleuchtung, Auspuff und Verkleidung,
andere wiederum dem menschlichen Versagen wie Schlössersatz, Kupplungs- und Bremspumpe, sowie Ölwanne (Schlüssel verlegt, falscher Schraubendreher, falsches Drehmoment...)
Der Rest war nicht immer zwingend notwendig, weil verschlissen, sondern mitunter ging es mir nur um die Fahrsicherheit und Zuverlässigkeit, bei der Leistung und Spitzengeschwindigkeit wurde lieber mal was mehr investiert.

Vergleicht man die Kosten für's Moped mit einem adäquaten PKW, ist das alles noch ein Schnäppchen 2 daumen hoch

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.05.2018, 14:19
Beitrag #20
RE: Laufleistung eurer ZZR 1100
Sicher meinst du die Laufleistung von meiner.

Ist aber alles nachvollziehbar. Seit 2015 stand sie bei meinem Kumpel in der Werkstatt und der Vorbesitzer ist nicht so wirklich Motorradbegeistert.
Und die TÜV Bescheinigungen sind auch alle nachvollziehbar, beim letzten TÜV 2013 hatte sie 17953 km auf der Uhr und ich habe sie mit 18044 km Laufleistung dann gekauft. Also hatte er ganze 91 km in den Jahren geschafft zu fahren. Das Moped hat sich eigentlich die ganze Zeit kaputt gestanden ! Hat man auch an den Vergaser gemerkt, da hat man nichts bewegen können, musste erst alles ins Ultraschallbad damit sich wieder was regt.
Wie ich schon einmal erwähnte, man braucht auch mal Glück.

Broti, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.3.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.05.2018, 14:36
Beitrag #21
RE: Laufleistung eurer ZZR 1100
(04.05.2018 14:19)Broti schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.(...) Das Moped hat sich eigentlich die ganze Zeit kaputt gestanden (...)

Ich glaube diese "kaputt gestanden" wird überbewertet, sofern die Maschine nicht auf dem Grund der Ostsee stand. Was genau steht sich denn da kaputt? Eigentlich sind es doch nur ein paar Gummiteile wie Simmeringe oder O-Ringe. Das ist doch mit überschaubarem finanziellen Aufwand erledigt. Vergaser wäre ja nach 20 Jahren sowieso mal überholungsbedürftig.

Die Teile, die den Motor ausmachen wie Kolben-/Ringe, Zylinderverschleiß, Haupt- und Pleuellager und bei der ZZR1100 auch vor allem das Getriebe, Nebenaggregate, Ölpumpe, Schaltung, Nocken... etc. das alles ist doch bei dir gerade mal eingefahren mit <20.000km. 2 daumen hoch

Gruß, Andi

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.05.2018, 15:11
Beitrag #22
RE: Laufleistung eurer ZZR 1100
(04.05.2018 14:36)sixbanger schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ich glaube diese "kaputt gestanden" wird überbewertet, sofern die Maschine nicht auf dem Grund der Ostsee stand.

Du sprichst aus Erfahrung? fliehen

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.05.2018, 18:22
Beitrag #23
RE: Laufleistung eurer ZZR 1100
(04.05.2018 15:11)Möööööp schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(04.05.2018 14:36)sixbanger schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ich glaube diese "kaputt gestanden" wird überbewertet, sofern die Maschine nicht auf dem Grund der Ostsee stand.

Du sprichst aus Erfahrung? fliehen

Jaja... spotte nur Weiser Mann Das passiert einen genau ein mal im Leben knüppeln

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.05.2018, 20:55
Beitrag #24
RE: Laufleistung eurer ZZR 1100
(04.05.2018 18:22)sixbanger schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(04.05.2018 15:11)Möööööp schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(04.05.2018 14:36)sixbanger schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ich glaube diese "kaputt gestanden" wird überbewertet, sofern die Maschine nicht auf dem Grund der Ostsee stand.

Du sprichst aus Erfahrung? fliehen

Jaja... spotte nur Weiser Mann Das passiert einen genau ein mal im Leben knüppeln

Wie jetzt, haste Deine Dicke in der Ostsee versenkt Andi?

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.05.2018, 21:07
Beitrag #25
RE: Laufleistung eurer ZZR 1100
(04.05.2018 14:19)Broti schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Sicher meinst du die Laufleistung von meiner.

Ist aber alles nachvollziehbar. Seit 2015 stand sie bei meinem Kumpel in der Werkstatt und der Vorbesitzer ist nicht so wirklich Motorradbegeistert.
Und die TÜV Bescheinigungen sind auch alle nachvollziehbar, beim letzten TÜV 2013 hatte sie 17953 km auf der Uhr und ich habe sie mit 18044 km Laufleistung dann gekauft. Also hatte er ganze 91 km in den Jahren geschafft zu fahren. Das Moped hat sich eigentlich die ganze Zeit kaputt gestanden ! Hat man auch an den Vergaser gemerkt, da hat man nichts bewegen können, musste erst alles ins Ultraschallbad damit sich wieder was regt.
Wie ich schon einmal erwähnte, man braucht auch mal Glück.

Wenn Sie so wenig km hat wie Deine, kann es schon wieder nur wahr sein. Da gab es dann meistens triftige Gründe. Aber allgemein sind Mopeds mit 20 Jahren auf dem Buckel und unter 50.000 km eher die Ausnahme, nicht aber, wenn man mobile.de und Co. Glauben schenkt hüpfend lachen

Da ich bei Bedarf ein Bike auch nach 10.000 km schon schrottreif fahren kann, ist die verlässlichste Quelle eh nur die Infos von den Vorbesitzern und Anzahl derer(=/<1) und eine ausgiebige Probefahrt am besten direkt zu ner Werkstatt mit Prüfstand Schrauber

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.05.2018, 19:17
Beitrag #26
RE: Laufleistung eurer ZZR 1100
(04.05.2018 20:55)Bergaufbremser schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(04.05.2018 18:22)sixbanger schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(04.05.2018 15:11)Möööööp schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(04.05.2018 14:36)sixbanger schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ich glaube diese "kaputt gestanden" wird überbewertet, sofern die Maschine nicht auf dem Grund der Ostsee stand.

Du sprichst aus Erfahrung? fliehen

Jaja... spotte nur Weiser Mann Das passiert einen genau ein mal im Leben knüppeln

Wie jetzt, haste Deine Dicke in der Ostsee versenkt Andi?

Nein, aber meine erste ZZR sah laut Möööööp´s geschätzter Meinung nach in einigen inneren Details so aus, als hätte sie ein paar Jahre in der Ostsee gelegen... Und er hat Recht!
Kann man alles in meinem Projekt-Fred nachlesen: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten. - Wenn du mal viel Lange Weile hast joint

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.07.2018, 16:57
Beitrag #27
RE: Laufleistung eurer ZZR 1100
Habe meine Dicke (1995 Erstzulassung) mit 95.000 km gekauft und bin jetzt 1000 km gerattert. Alles prima .... werde mir jetzt mal einen Superbikelenker gönnen. Wenn einer einen Lenkerumbau rumliegen hat, dann bitte melden :)

XSBurki
registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 16.5.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.07.2018, 20:38
Beitrag #28
RE: Laufleistung eurer ZZR 1100
Um die 63.500km. Werden täglich mehr

DerSascha, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 14.6.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2018, 11:19
Beitrag #29
RE: Laufleistung eurer ZZR 1100
(11.07.2018 20:38)DerSascha schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Um die 63.500km. Werden täglich mehr

Hi,

Es wäre cooler gewesen, wenn du den Beitrag so verfasst hättest, wie es im ersten Beitrag des Threads steht. So weiß niemand, ob z.B. irgendwas repariert wurde oder ob ein Austauschmotor eingebaut wurde etc...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2018, 16:16
Beitrag #30
RE: Laufleistung eurer ZZR 1100
(12.07.2018 11:19)ZZRZZR schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(11.07.2018 20:38)DerSascha schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Um die 63.500km. Werden täglich mehr

Hi,

Es wäre cooler gewesen, wenn du den Beitrag so verfasst hättest, wie es im ersten Beitrag des Threads steht. So weiß niemand, ob z.B. irgendwas repariert wurde oder ob ein Austauschmotor eingebaut wurde etc...

Sorry das habe ich tatsächlich überlesen. Über einen ATM weiss ich leider nichts. Bisher habe ich die Simmeringe der Gabel getauscht und die Batterie soll letzten Sommer neu gekommen sein. Weiter ist ein Kettenöler verbaut (Zeitpunkt unbekannt) und die Reifen sind runter (vorn 9 und hinten 10 Jahre alt). Kommen jetzt zeitig neu.

DerSascha, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 14.6.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Bis zu welcher Laufleistung kann man die 1100 bedenkenlos kaufen ? MartinGe 36 3.130 12.07.2018 20:34
Letzter Beitrag: XSBurki



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Cookie-Einstellungen | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |