Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Leerlaufschalter oder doch was anderes
20.08.2018, 06:58
Beitrag #1
Leerlaufschalter oder doch was anderes
Hallo Gemeinde,

ich habe gestern ein mehr oder weniger kleineres, hoffe ich zumindest, Problemchen festgestellt. Folgendes Szenario : die Neutralleuchte leuchtet nicht. motz Aber an alle, die sofort an das Leuchtobst denken, nein, manchmal geht sie. Aufgefallen ist es mir nach einer etwas zügigeren Fahrt durch Brandenburg mit plötzlichem Auflaufen an einer Ampel in Potsdam. Ich dachte erst, ich finde den Neutralen nicht, musste dann aber feststellen, dass ich schon längst drin war, die Lampe aber aus blieb. Ein paar Ampeln später leuchte sie plötzlich aber wieder, mal konstant, mal ging sie einfach während des stehens aus. Jetzt tippe ich mal auf den Leerlaufschalter, habe aber weder einen Plan wo der sitzt oder wie der aussieht, folglich auch nicht, ob der einfach so zu wechseln ist.
Hatte jemand schon mal das Problem und kann mir Angst machen, dass es was Größeres wird oder die Angst nehmen und mir nen paar Tipps geben ?

Danke schon mal vorab für die Hilfe

Grüße aus Berlin

Carsten

Calle79, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 9.6.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.08.2018, 08:00
Beitrag #2
RE: Leerlaufschalter oder doch was anderes
Bevor ich den Schalter wechsele, würde ich einmal mit Leerlauf und Zündung den Kabelbaum/die Anschlussstellen "durchrütteln" und auch die Fassung am KI. Und zur Sicherheit die Birne wechseln.

Gruß, Andi

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.08.2018, 10:03
Beitrag #3
RE: Leerlaufschalter oder doch was anderes
Ja das klingt logisch, werde ich auch tun, danke schon mal. Ich dächtete nur befürchten zu müssen, es könnte was schlimmeres sein Anbeten

Gruß Carsten

Calle79, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 9.6.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.08.2018, 10:50
Beitrag #4
RE: Leerlaufschalter oder doch was anderes
(20.08.2018 10:03)Calle79 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.(...) Ich dächtete nur befürchten zu müssen, es könnte was schlimmeres sein Anbeten

Gruß Carsten

Was denn? Getriebeschaden? wink und grin

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.08.2018, 15:43
Beitrag #5
RE: Leerlaufschalter oder doch was anderes
Der Leerlaufschalter ist nur ein federbelasteter Stift, der auf eine Scheibe an der Schaltwalze drückt. Die Scheibe ist in Leerlaufposition metallisch und ansonsten isolierend. Im Leerlauf werden die 12 Volt, die am "Schalter" ankommen, nach Masse durchgeschaltet.
Wenn da eine Unterbrechung ist dürftest Du sie auch im Leerlauf nur mit gezogener Kupplung starten können, weil das Signal von der Zündbox ausgewertet wird und diese das Kontrolllllllämpchen (ganz neue Rächtschreibung) leuchten läßt - oder auch nicht.

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.08.2018, 18:52
Beitrag #6
RE: Leerlaufschalter oder doch was anderes
(20.08.2018 06:58)Calle79 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hallo Gemeinde,

Hatte jemand schon mal das Problem und kann mir Angst machen, dass es was Größeres wird oder die Angst nehmen und mir nen paar Tipps geben ?

Carsten

Hi Carsten,

Es kann auch am Kabel für den Leerlaufschalter liegen, das auf der linken Seite des Motors liegt. Bei meiner ZZR ist es genau das gleiche. Manchmal wird die Neutrallampe angezeigt und manchmal nicht. Wenn ich am Kabel wackele, geht die Lampe meistens wieder an.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.08.2018, 18:58
Beitrag #7
Leerlaufschalter oder doch was anderes
Hallo in die Runde,

Danke für die Antworten. Da ich aufgrund der nicht leuchtenden Leuchte nur mit gezogener Kupplung starte, man weiß ja nie, kann ich das nicht ausschließen. Aber der Tipp klingt sehr logisch, da werde ich mich am Wochenende wohl mal auf die Suche begeben.

Grüße as Berlin

Carsten


Gesendet von Iphone mit Tapatalk

Calle79, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 9.6.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.08.2018, 17:15
Beitrag #8
RE: Leerlaufschalter oder doch was anderes
Hi Carsten,

ob du im Leerlauf bist oder nicht (bevor du startest) kannst durch simples Schieben ohne Kupplung rausfinden. Wenn dann die Mühle ohne Kupplung ziehen nicht starten hast ne Fehlerdiagnose 2 daumen hoch

Grüße
Helmuth

ZZR 1100 ZXT10G Bj ´98 27.000 Km
ZZR 1100 ZXT10D Bj `96 91.000 Km
ZZR 600 ZX600D Bj `92 90.000 Km
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.08.2018, 19:41
Beitrag #9
Leerlaufschalter oder doch was anderes
Gott bin ich blöd, danke für die Erleuchtung, da hätte man mit Logik ja auch drauf kommen müssen
Aber da ich mich schon mal so doof angestellt habe kann ich auch noch du letzte Frage stellen. Hat jemand nen Foto wo der Schalter sitzt, damit ich nen Anfang habe an dem ich anfangen kann zu suchen ?

Gruß


Gesendet von Iphone mit Tapatalk

Calle79, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 9.6.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.08.2018, 19:48
Beitrag #10
RE: Leerlaufschalter oder doch was anderes
(21.08.2018 19:41)Calle79 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Gott bin ich blöd, danke für die Erleuchtung, da hätte man mit Logik ja auch drauf kommen müssen
Aber da ich mich schon mal so doof angestellt habe kann ich auch noch du letzte Frage stellen. Hat jemand nen Foto wo der Schalter sitzt, damit ich nen Anfang habe an dem ich anfangen kann zu suchen ?

Gruß


Gesendet von Iphone mit Tapatalk

Der Schalter sitzt genau neben deinem Öl-Schauglas. habe jetzt kein Bild von der Position.

Aber ein Bild vom Schalter und dieser Scheibe, die Mööööööööööööööööööp (ganz neue Rechtschreibung!) beschrieben hat.

Auch ich denke, dass an den Teilen selbst nicht sehr viel kaputt gehen kann und dass es sich nur um eine oxidierte Steckverbindung oder einen Kabelbruch handeln kann. Oder eine wackelige Lampe oder Fassung, wie ich bereits ganz am Anfang schon mal geschrieben hatte Weiser Mann

Gruß, Andi


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.08.2018, 19:55
Beitrag #11
Leerlaufschalter oder doch was anderes
Hallo Andi, das hilft mir aber schon, dann werd ich mich mal auf die Suche begeben, ich kann ja berichten falls es interessiert. Wer meine anderen Beiträge verfolgt hat weiß ja das an meiner Elektrik einiges im Argen war.

Gruß Carsten


Gesendet von Iphone mit Tapatalk

Calle79, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 9.6.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.08.2018, 20:06
Beitrag #12
RE: Leerlaufschalter oder doch was anderes
(21.08.2018 19:55)Calle79 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hallo Andi, das hilft mir aber schon, dann werd ich mich mal auf die Suche begeben, ich kann ja berichten falls es interessiert. Wer meine anderen Beiträge verfolgt hat weiß ja das an meiner Elektrik einiges im Argen war.

Gruß Carsten


Gesendet von Iphone mit Tapatalk

Klar interessiert es, zu welchem Ergebnis du gekommen bist und ob das Forum dir bei deinem Problem nachhaltig helfen konnte wink und grin
Berichte mal, wie es ausgegangen ist raucher

Gruß

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.08.2018, 13:58
Beitrag #13
RE: Leerlaufschalter oder doch was anderes
Hallo Leute,

ich schulde euch ja noch eine Antwort zu meinem Problem"chen".
Ich habe einfach einmal am Stecker des Leerlaufschalters gewackelt, seitdem funktioniert sie wieder ohne Probleme Pfeif
Manchmal kann es auch so einfach sein.

Grüße aus Berlin

Carsten

Calle79, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 9.6.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.08.2018, 14:42
Beitrag #14
RE: Leerlaufschalter oder doch was anderes
2 daumen hoch
kleine Ursache - große (bzw. nervige) Wirkung!

Gruß

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.08.2018, 21:21
Beitrag #15
RE: Leerlaufschalter oder doch was anderes
Hallo zusammen,

hatte neulich das gleiche Problem. Lämpchen im Cockpit ging aus und ich dachte erst, na toll Kanzel abnehmen und dann Birne tauschen.

Da der Stecker für den Leerlaufschalter ja recht leicht zu erreichen ist kannst du den auch einfach abziehen und an eine Masse halten, geht das Licht an, dann weißt du das es am Schalter liegt.

War bei mir der Fall und ich hab einfach einen neuen Schalter besorgt. Kostet um die 9 €.

Auswechseln ist ein bissi haarig. Entweder du lässt das Öl ab, oder du bist schnell mit den Fingern. Schalter rausdrehen und schnell mit dem Finger das Loch zuhalten sonst spritzt das Öl nur so raus ;O)

Beim wechseln den Aluring nicht vergessen sonst passt der Abstand zwischen Gewinde des Schalters und der Platte im Getriebe nicht.

Ich hab einfach den alten Ring wieder versendet und vorher die Stelle mit einem Handtuch und einer Plane auf dem Boden abgedeckt.

Bei mir ist wieder alles ok.

Grüße!

yesitsme77, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 7.7.18.

Zündapp k80, Kawa KLE 500, Suzi GSXF 600, Kawa GPZ 900R; Kawa ZZR 1100
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Teil identifizieren - oder doch nicht?! Dritt-ZZR sixbanger 0 358 30.10.2016 14:59
Letzter Beitrag: sixbanger



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Cookie-Einstellungen | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |