Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Legalisierung 55er HR möglich?
16.08.2016, 13:49
Beitrag #1
Legalisierung 55er HR möglich?
Hallo zusammen,

hatte das Vergnügen, bei einem Nordschleifentraining am Metzeler-Bus in Ermangelung eines Standard 50er HR einen Roadtec 01 in 55er Dim. montiert zu bekommen und bin nun hin & weg wie agil und leicht das Umrunden gerade kleiner Radien mit langsamen Speed von der Hand geht. Daher wäre es aus meiner Sicht erstrebenswert, diesen Typ eingetragen zu bekommen. Hat damit jemand Erfahrung? Klar ist das möglich mit einer Einzelfreigabe durch Metzeler - die es aber sicher nicht gibt/geben wird. Kann eine TÜV-Stelle oder ein TÜV-Mitarbeiter vor Ort das in Alleinregie bewältigen? Oder welche Wege gibt es zu diesem Thema event. noch?

Gruß Thomas

Eimermann, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 24.2.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.08.2016, 22:42
Beitrag #2
RE: Legalisierung 55er HR möglich?
Hallo Thomas,

vielleicht kann Dir die Pirelli / Metzeler Stelle in München weiterhelfen.
Telefon (089) 14908-302.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.08.2016, 08:19
Beitrag #3
RE: Legalisierung 55er HR möglich?
les Dich da mal durch, vllt findest Du ja was brauchbares
Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

Spaß gehört zum Leben kopfnuss der ernst kommt früh genug Rennleiter Kelle
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2017, 09:30
Beitrag #4
RE: Legalisierung 55er HR möglich?
Michelin hat nun den Power RS auch in der Dimension 190/55-17 für die 1400er freigegeben!

Peter G., registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 20.8.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blaubuddy
17.06.2017, 14:10
Beitrag #5
RE: Legalisierung 55er HR möglich?
Du hast kein Bike angegeben, was konkrete Betrachtungen nicht einfacher macht.

Grundsätzlich testen Reifenhersteller an Fahrzeugen Reifen und erteilen aufgrund positiver Fahrergebnisse Freigaben oder bei negativen Ergebnissen eben keine. Für uns in Deutschland sind diese bindend oder man muss das Risiko einer Einzelabnahme mit allen Konsequenzen eingehen.

Eine ovalere Form bei geeignetem Querschnitt macht jede Maschine agiler, der Michelin Power RS hat im 50er Querschnitt schon eine ordentlich ovale Form, ebenso der Rosso 3 von Pirelli.
Was die ZZR 1400 betrifft, stimmt Peter's Info, Michelin hat kürzlich auch den 55er Querschnitt freigegeben.

blacky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 15.7.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.06.2017, 10:15
Beitrag #6
RE: Legalisierung 55er HR möglich?
(17.06.2017 14:10)blacky schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Du hast kein Bike angegeben, was konkrete Betrachtungen nicht einfacher macht.
Was die ZZR 1400 betrifft, stimmt Peter's Info, Michelin hat kürzlich auch den 55er Querschnitt freigegeben.

Was hat eine Umrüstung mit dem Bike zu tun? Das Prozedere einer Umrüstung ist m. E. bei allen Zweirädern gleich. Freigabe des Zweiradherstellers oder Reifenherstellers vorhanden = Montage ohne Weiteres möglich.
Keine Freigabe des Zweiradherstellers oder Reifenherstellers = Einzelabnahme.
Und ja, meine Info zu Michelin stimmt, warum sollte ich es sonst hier schreiben?

Peter G., registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 20.8.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.06.2017, 20:54
Beitrag #7
RE: Legalisierung 55er HR möglich?
@Peter G.
Halt den Ball mal flach!

1. Niemand hat konkret nach dem RS gefragt. Warum also Deine Antwort speziell zu diesem Reifen? Im Nachgang hast Du doch selbst erkannt, dass es um ein allgemeines Prozedere geht.
2. ...ebenso zu Deinem Bezug auf die ZZR 1400.

Lass also solche Kommentare und den Anschein einer Unfehlbarkeit sein, damit machst Du Dir sicherlich keine Freunde.

blacky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 15.7.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2018, 13:30
Beitrag #8
RE: Legalisierung 55er HR möglich?
(16.08.2016 13:49)Eimermann schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hallo zusammen,

Roadtec 01 in 55er Dim. . Kann eine TÜV-Stelle oder ein TÜV-Mitarbeiter vor Ort das in Alleinregie bewältigen? Oder welche Wege gibt es zu diesem Thema event. noch?

Gruß Thomas

Hallo Thomas
habe mir genau diesen Reifen aufgezogen und bin bei unserm Tüv Süd mit Voranmeldung vorgefahren.
Wichtig für den Tüv ist natürlich:
1. darf der Reifen auf die Felge ? J 17 M / C × M T 6,00 JA !
2. zeigt der Tacho noch genaugenug die Geschwindigkeit an ?
auch da bei mir ein JA ! (wird notfals mit GPS vermessen)
3. 30 minütige Probefahrt auch ok Ja

Dann war hilfreich das Michelin schon einen 190/55 Freigegeben hat.

Somit hat mir der Tüv eine Marken ungebundene Freigabe Begutachtet,
für 50,- Euro, der Eintrag in der Zulassungsstelle noch mal 11,- Euro
und somit kann ich alle 190/55 die eine Freigabe 190/50 für die Kawasaki zzr 1400 ZXT40H haben fahren.

Diese Woche 800 km Elsass zu zweit, viele enge Ecken, bin begeistert.
Handling agiler, Spurstabilität ohne erkennbarem Nachteil (Landstr. max 150).
In Schräglage weniger Kippmoment, man spührt einfach die etwas größere Auflagefläche. Dadurch sehr harmonisches einlegen und schönes wieder aufrichten.
Auch in Schräglage ruhiger (stabiler), beim reibremsen mit dem 01er sehr neutral das selbe beim rausbeschleunigen.

Kann ich nur empfehlen, der recht kleine Aufwand hat sich voll gelohnt.

Hatte ich auch schon an meiner Yamaha R1 bj.2008 so gemacht, weil die auch noch auf einem 50ziger rumgeiert ist.

Liebe Grüße Oliver

P.s. hoffe ich konnte Euch ein paar Eindrücke zum 55ziger und wie man den mit Straßenzulassung bekommt Mitteilen.

Oliver-HD seit 15.4.2014
Kawasaki ZZR 1400 Performance Sport, Yamaha R1 RN19, BMW K1100RS
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauTixx
15.05.2018, 08:46
Beitrag #9
RE: Legalisierung 55er HR möglich?
Hallo Oliver,
ja super – ich kann Deine Erfahrungen aus den 800km Elsass nur bestätigen – empfinde da genauso wie Du.

Im aktuellen MOTORRAD ist ein Test genau dieser Sport Touring Reifen drin und da kommt der 01er auf einer BMW RS nicht so gut weg. Allerdings genau genommen nur bei den Eindrücken nach 3600km – da büßt er doch scheinbar viel von der anfänglichen Handlichkeit ein. Ich möchte Mal sagen, kann ich fast bestätigen, der letzte 01er hatte zum Ende grad noch etwas mehr als 1mm und ich brachte damit die Kawa einfach nicht mehr in tiefere Schräglagen. Hab jetzt grad gewechselt und bin nun sehr gespannt auf das neue Fahrgefühl (vorne ist schon neu - natürlich). Zudem haben 5 von 6 Testern diesen 01er auf ihren persönlichen letzten Platz gesetzt – was ich noch am bemerkenswertesten finde!!

Auf Platz 1 vom Handling her liegen speziell Road5 und RoadsmartIII nach 3600km – aber zu bemerken, im Neuzustand zusammen mit dem 01er!!

Gruß Thomas

Eimermann, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 24.2.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.05.2018, 15:01
Beitrag #10
RE: Legalisierung 55er HR möglich?
(15.05.2018 08:46)Eimermann schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hallo Oliver,
ja super – ich kann Deine Erfahrungen aus den 800km Elsass nur bestätigen – empfinde da genauso wie Du.

Im aktuellen MOTORRAD ist ein Test genau dieser Sport Touring Reifen drin und da kommt der 01er auf einer BMW RS nicht so gut weg. Allerdings genau genommen nur bei den Eindrücken nach 3600km – da büßt er doch scheinbar viel von der anfänglichen Handlichkeit ein.

Gruß Thomas

Hi Thomas
kommt immer darauf an wie Du die Pelle runterfährst.
Leider habe ich mir bei dem Vorgänger Metzeler 01 -190/50ziger
bei 4200 km einen Nagel eingefahren, die vielen Km sind meiner Frau zu danken. Bin geradeaus recht enspannt unterwegs, die Kürvchen dürfen dann schon mal etwas schwarz gefärbt werden.

Bis dahin unverändert im Verhalten, allerdings die Kanten nur noch ca. 1,6mm
Mitte 3,7mm, somit nicht platt gefahren. Hätte ihn noch ca 1000 km gefahren, da er über das ganze Profil noch sehr gut aus sah.

Gruß Oliver

Oliver-HD seit 15.4.2014
Kawasaki ZZR 1400 Performance Sport, Yamaha R1 RN19, BMW K1100RS
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |