Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Metzeler M7 RR
18.09.2015, 15:33
Beitrag #46
RE: Metzeler M7 RR
Da muss ich
@scorpion1405
Recht geben... Zeitweise sind die Beläge in den Dolos auch Ar*** glatt

Spaß gehört zum Leben kopfnuss der ernst kommt früh genug Rennleiter Kelle
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.09.2015, 04:46
Beitrag #47
RE: Metzeler M7 RR
(18.09.2015 10:42)Peter G. schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.So, habe meinen Dolomiten-Urlaub hinter mir. Wie angedroht lachtot ein kurzes Fazit zur Tour und zum Reifen.
Die Fahrt zur Unterkunft (direkt auf dem Kamm des Pordoi) habe ich mit dem 200 km alten M7RR angetreten. Im strömenden Regen weinen (ab Ulm) erreichte ich die Unterkunft. Im Regen konnte ich keinerlei Kritikpunkte feststellen, wobei im Nassen bei mir nicht letzte Rille angesagt ist.
Ab dem nächsten Tag ging es für 9 Tage (bis auf einen regnerischen Tag war herrliches, kühles aber sonniges Wetter) Pässe fahren wink und grin. Alle möglichen Namhaften und auch mir bis dahin unbekannten Pässe wurden, mehrheitlich aus beiden Richtungen, "bezwungen". So kamen reine 2.300 km ohne Anfahrt und Abfahrt (auf dem Hänger) zusammen.
Die aus diesen Kilometern gewonnen Eindrücke bewegen mich dazu, den Metzeler M7RR nicht wieder als Reifen der ersten Wahl zu verwenden daumen runter.
Restprofiltiefe beträgt nunmehr ca. 1,9 mm, was hochgerechnet auf eine reale Laufleistung von 3.500 km schließen lässt. Was mich jedoch für einen "Sportreifen" überrascht hat, war der frühe Beginn des Rutschens, was ich in dieser Form vom Z8 nicht kannte. Regelmäßig konnte ich dieses am Hinterrad recht frühzeitig beim Herausbeschleunigen feststellen. Diese Eindrücke bestätigten mir alle mit M7RR besohlten ZZR 1400er Mitfahrer (3) und ein nachgereister Freund auf einer BMW 1000R, ebenfalls auf diesem Reifen unterwegs. Einige Male ging es sogar über beide Räder und so frühzeitig, das ich ein wenig das Vertrauen in dieses Gummi verloren habe. Fairerweise muss ich aber auch sagen, dass diese Rutscher allesamt gut kontrollierbar waren und die Fuhre nie schlagartig ausgebrochen ist. Für mich ist aus diesen Gründen in Zukunft wieder der Z8 erste Wahl.
Das oben Geschriebene bezieht sich ausschließlich auf meine eigenen Eindrücke.



Kann ich gut nachvollziehen, sobald das Vertrauen weg ist, ist es Zeit den Reifen zu wechseln.. Genau die gleichen Eindrücke hatte ich damals auf meiner ZX 12 R mit dem M5 Sportact.. Sobald es ein wenig kühler wurde, war der Reifen nur noch Mist.. Vielleicht muß man so ein Reifen bei kühleren Tagen nur mit 2 Bar fahren ?

Grüßle
Jürgen

noch cooler Raucherlucky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 26.9.11 noch cooler

Wie läuft´s? - Es läuft, Bergab und Rückwärts, aber es läuftWeiser Mann
ZZR 1100 C ; ZX 12 R ; ZZR 1200
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.09.2015, 08:39
Beitrag #48
RE: Metzeler M7 RR
Also an der Temperatur liegt es nicht.
Ich bin die M7rr letzten Winter gefahren weil mir die Angelgt nicht gereicht haben bei 2 C.
Mit dem M7rr kannst die Rasten bei 2 C schleifen lassen. Klar man beschleunigt anders raus und bremst anders rein bei den Temps aber den Reifendruck hab ich bei 2.8 vo wie hi gehabt.
Nochmals ich habe nicht einen Mangel an diesen Reifen entdecken/spüren können und er sollte bei dir noch mal ne zweite Chance bekommen ;)
Allein schon die Eigendämpfung des Reifens finde ich richtig geil, das Laufleistungs/Grip verhältnis ist einfach bisher kaum da gewesen. Wirklich klasse die Pelle!

scorpion1405, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 10.4.13.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.09.2015, 09:18
Beitrag #49
RE: Metzeler M7 RR
...ach ja, noch etwas hat mir nicht gefallen. Am Hinterreifen die ausgeprägte "Haifischzahnbildung" die das Rutschen sicher begünstigt.
Eine zweite Chance gibt es nicht!

Peter G., registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 20.8.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.05.2016, 20:46
Beitrag #50
RE: Metzeler M7 RR
Hallo zusammen,
grad eben hab ich nochmal die Beiträge zum M7RR durchgeforstet.
Seeeehr interessant. 2 daumen hoch
Von 2 daumen hoch bisdaumen runter alles dabei.
Gibt's schon neue Erfahrungen zu diesem Reifen ??
Zur Zeit bin ich mit dem Angel GT unterwegs,schon zum 3. mal.
Nach Pfingsten( 4 Tage Vogesen) ist dann wieder ein neuer Satz Reifen fällig.
Und da bin ich am Überlegen,ob es nicht mal wieder Metzeler sein sollÜberlegen, Nachdenken
Würde mich über fundierte Aussagen von Euch sehr freuen.
Viele Grüße
Jürgen

Tixx, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 21.4.13.
Live to ride,ride to live.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.05.2016, 22:22
Beitrag #51
RE: Metzeler M7 RR
bin immer noch zufrieden und werde sie weiterfahren. grip in allen lagen.

der einzige negative punkt ist die recht niedrige laufleistung.

misu, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 15.12.11.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauTixx
31.10.2016, 23:06
Beitrag #52
RE: Metzeler M7 RR
Hallo zusammen,
nach gut 6500 km mit dem M7RR bin ich zu dem Entschluss gekommen,daß ich den wieder draufziehen lasse. Bin rundum zufrieden mit seinen Eigenschaften. Leichtfüßiges Handling,so gut das eben geht bei der ZZR,ausreichend Grip,und dafür eine recht lange Laufzeit.
Alles in allem - der beste Reifen,den ich je gefahren bin.

               

Tixx, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 21.4.13.
Live to ride,ride to live.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.11.2016, 07:51
Beitrag #53
RE: Metzeler M7 RR
(31.10.2016 23:06)Tixx schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hallo zusammen,
nach gut 6500 km mit dem M7RR bin ich zu dem Entschluss gekommen,daß ich den wieder draufziehen lasse. Bin rundum zufrieden mit seinen Eigenschaften. Leichtfüßiges Handling,so gut das eben geht bei der ZZR,ausreichend Grip,und dafür eine recht lange Laufzeit.
Alles in allem - der beste Reifen,den ich je gefahren bin.

Ich würde dir empfehlen seinen jüngeren Bruder den Pirelli Rosso 3 in Erwägung zu ziehen, den besten Reifen den ich bis jetzt drauf hatte.

Kuttelsuppe, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 9.9.13.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.11.2016, 20:40
Beitrag #54
RE: Metzeler M7 RR
Hallo zusammen,
Nachtrag zum M7RR:Bei Nässe war er jetzt nicht schlechter als der Angel GT,laut meinem subjektiven Gefühl.
Zum Ende der Laufzeit ließ allerdings der Grip etwas nach. Kann auch an den derzeitigen Asphalttemperaturen liegenPfeif
@Kuttelsuppe: Kann ich ja mal drüber nachdenken,hab ja den Winter über Zeit dafür. Frage vorneweg: Was kann der Rosso 3 denn besser,als der M7RR?
Bist Du schon beide gefahren?
Schönen Abend noch.
Gruß Jürgen

Tixx, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 21.4.13.
Live to ride,ride to live.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Metzeler Roadtec 01 Peter G. 16 2.667 05.10.2017 21:39
Letzter Beitrag: blacky
  Metzeler Roadtec Z8 motherbuana 5 1.399 19.06.2016 21:29
Letzter Beitrag: Matze
  Metzeler M7RR Powerecky 28 4.537 11.08.2015 05:19
Letzter Beitrag: UID1059
  Metzeler Z8 Interact M Wolf 0 985 16.01.2013 14:56
Letzter Beitrag: Wolf
  Metzeler Roadtec Z6 BeeJay 2 3.636 01.08.2008 13:00
Letzter Beitrag: BeeJay



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |