Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Metzeler M7RR
30.07.2015, 13:38
Beitrag #1
Metzeler M7RR
Hallo Freunde.
Es steht bei mir ein Satz neuer Reifen an.
Ich hatte auf meinem allten Moped, ZX12R, den M7RR drauf und war begeistert.
Jetzt wollte ich den auch auf meine ZZR1400, Bj. 2015, aufziehen,
und siehe da "KEINE" Freigabe.schockiert
Bei den älteren Modellen gibt es eine Freigabe.
Meine Frage: Hat einer von euch sich den M7RR für das "E" Modell schon eintragen lassen, und was hat das gekostet?
Evtl. eine Kopie vom Fahrzeugschein für mich (mit Eintragung).2 daumen hoch
Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe

mfG. EckyFriends

Powerecky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 22.2.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
30.07.2015, 19:40
Beitrag #2
Metzeler M7RR
Ich würde mir da keinen Kopp machen .. Wenn du den Reifen kennst und begeistert warst .. Drauf machen und Spaß haben .. Was soll auch passieren ? Habe ich auch gemacht .. S20 gefahren ohne Freigabe
Kräht kein Hahn danach..

Grüße
Jürgen

noch cooler Raucherlucky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 26.9.11 noch cooler

Wie läuft´s? - Es läuft, Bergab und Rückwärts, aber es läuftWeiser Mann
ZZR 1100 C ; ZX 12 R ; ZZR 1200
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
30.07.2015, 20:00
Beitrag #3
RE: Metzeler M7RR
(30.07.2015 19:40)Raucherlucky schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Was soll auch passieren ? Habe ich auch gemacht .. S20 gefahren ohne Freigabe
Kräht kein Hahn danach..

Grüße
Jürgen

Erloschene Betriebserlaubnis - wenn bei einem Unfall auch nur ein Fitzelchen Mitschuld durchscheint kann Deine Haftpflichtversicherung bis zu 5.000,- € von Dir zurückfordern, eine eventuelle Vollkasko zahlt Dir gar nichts. Bei Gericht geht die Gutachterei los und die Rechtsschutzversicherung ist wg. Vorsatz nicht leistungspflichtig.

Ich würds mir dreimal überlegen.

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
30.07.2015, 20:26
Beitrag #4
Metzeler M7RR
Bist du dir da sicher ? Könnte mir schon vorstellen, das dieses Szenario eintrifft , wenn der Reifen Schuld an einem Unfall war , aber wenn ein top Reifen bei dem Vorgänger Modell zugelassen ist , warum sollte jetzt bei dem Nachfolger Modell die Handlung schon fast kriminell sein ?
Bsp.. S20 : Freigabe für ZX 12 R und sogar Erstausrüstung für die ZZR 1400.. Für die ZZR 1200 keine Freigabe .. Ich glaube nicht, das der Reifen bei meiner Maschine nicht geeignet ist .. Bridgestone macht sich nur nicht die Arbeit damit .. Leider

Grüße Jürgen

noch cooler Raucherlucky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 26.9.11 noch cooler

Wie läuft´s? - Es läuft, Bergab und Rückwärts, aber es läuftWeiser Mann
ZZR 1100 C ; ZX 12 R ; ZZR 1200
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
30.07.2015, 20:33
Beitrag #5
RE: Metzeler M7RR
Die StVZO hat nun mal Gesetzesrang, und wie die Versicherungen sich zieren (müssen, wg. Schadenminderungspflicht ggü. der Solidargemeinschaft - oder eher Geiz) kennst Du ja.
Was ein Richter dazu sagt ist wieder was anderes, aber für so einen Prozeß mit Gutachten, Gegengutachten usw. gehen auch ein paar Tausend Doppelmark drauf - ohne Garantie, daß man gewinnt.

Das Risiko muß halt jeder für sich bewerten, mir wäre es zu hoch.

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
30.07.2015, 21:20
Beitrag #6
RE: Metzeler M7RR
(30.07.2015 20:26)Raucherlucky schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Bist du dir da sicher ? Könnte mir schon vorstellen, das dieses Szenario eintrifft , wenn der Reifen Schuld an einem Unfall war , aber wenn ein top Reifen bei dem Vorgänger Modell zugelassen ist , warum sollte jetzt bei dem Nachfolger Modell die Handlung schon fast kriminell sein ?
Bsp.. S20 : Freigabe für ZX 12 R und sogar Erstausrüstung für die ZZR 1400.. Für die ZZR 1200 keine Freigabe .. Ich glaube nicht, das der Reifen bei meiner Maschine nicht geeignet ist .. Bridgestone macht sich nur nicht die Arbeit damit .. Leider

Grüße Jürgen

Die Handlung ist nicht schon fast kriminell, sie ist kriminell und von Vorsatz geprägt. respekt
Ein gesunder Optimismus ist ja ganz gut, aber das so zu sehen, würde man nach Neil Weinstein als naiven Optimismus bezeichnen.
Die erloschene Betriebserlaubnis bei nicht zugelassenen Anbauteilen wie Auspufftöpfen oder einer Hupe in Kauf zu nehmen, ist vielleicht kritisch, aber bei sicherheitsrelevanten Teilen wie Bremsen oder Reifen mag ich mir das Szenario eines Gutachtens im Falle eines Unfalles mit Todesfolge, womöglich eines Kindes, gar nicht erst vorstellen. So lange wie Du danach zahlen darfst, kannst Du gar nicht arbeiten! Und in einem solchen Fall wird sehr genau ermittelt!
Rennleiter Kelle

Eine ZZR 1400 kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Urteilsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur vernünftigen Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
30.07.2015, 21:40
Beitrag #7
RE: Metzeler M7RR
Jungs, vielen Dank für Euer Mitgefühl.Anbeten
Aber wenn keiner von Euch den Reifen eingetragen hat werde ich beim TÜV oder der DEKRA mal nachfragen, ob es problematisch oder teuer ist den Reifen eintragen zu lassen.
Ich werde sonst auf`s nächste Jahr warten, und hoffen, daß Metzeler bis dahin eine Freigabe für mein Moped rausrückt.
Bis da werde ich halt weiter den S20 Evo draufziehen lassen. Sooooo schlecht ist der ja nicht, nur die Laufleistung ist etwas sehr gering.daumen runter
Gr. aus Berlin, Eckyjoint

Powerecky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 22.2.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
30.07.2015, 22:16
Beitrag #8
RE: Metzeler M7RR
(30.07.2015 21:40)Powerecky schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Jungs, vielen Dank für Euer Mitgefühl.Anbeten
Aber wenn keiner von Euch den Reifen eingetragen hat werde ich beim TÜV oder der DEKRA mal nachfragen, ob es problematisch oder teuer ist den Reifen eintragen zu lassen.
Ich werde sonst auf`s nächste Jahr warten, und hoffen, daß Metzeler bis dahin eine Freigabe für mein Moped rausrückt.
Bis da werde ich halt weiter den S20 Evo draufziehen lassen. Sooooo schlecht ist der ja nicht, nur die Laufleistung ist etwas sehr gering.daumen runter
Gr. aus Berlin, Eckyjoint

respekt Es soll auch Leute geben, die fahren noch MS-DOS! joint
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
30.07.2015, 22:50
Beitrag #9
Metzeler M7RR
Würde einfach den Hersteller anschreiben. Mein Arbeitskollege hatte für seine Z750R keine freigabe für den Bridgestone S20evo aber weil ich so davon geschwärmt habe wollte er ihn auch haben. Da hat er Bridgestone eine Email geschrieben ob da noch eine Freigabe kommen wird und 24h später hatte er die Freigabe als PDF via Email bekommen.

ZxZehner, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 18.7.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
31.07.2015, 01:24
Beitrag #10
RE: Metzeler M7RR
(30.07.2015 22:50)ZxZehner schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.... Da hat er Bridgestone eine Email geschrieben ob da noch eine Freigabe kommen wird und 24h später hatte er die Freigabe als PDF via Email bekommen.

Na ja, auch wenn mich jetzt einige gerne hauen würden... - aber bei dem Hersteller glaube ich das auch. hilfe

Also, das war entweder Zufall, da gerade Tests abgeschlossen wurden oder völlig verantwortungslos (was ich nicht glaube/hoffe).

Es könnte vor ca. 2 Jahren gewesen sein, nagelt mich bitte nicht fest. Hinsichtlich meiner ZX-12 hatte ich mit dem technisch Verantwortlichen bei Michelin telefoniert - Thema Freigabe PiPo3. Ich wies ihm das Potential auf und er erklärte zunächst, für mich auch völlig nachvollziehbar, dass durch die vielen Modelle im Markt schon eine längere Zeit vergehen kann, bis "man da durch ist". Zunächst die neuesten... dabei wird immer auf die Verkaufszahlen in Hinblick der Zielgruppen geschielt. Das ist Business.
Er sagte mir dann: "Ach wissen Sie was, einer unserer Techniker hat die ZX-12 privat. Wir schauen zu, dass wir die Tests in den nächsten zwei Wochen durchführen." Er hielt Wort.

blacky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 15.7.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
31.07.2015, 06:01
Beitrag #11
RE: Metzeler M7RR
(30.07.2015 21:40)Powerecky schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Jungs, vielen Dank für Euer Mitgefühl.Anbeten
Aber wenn keiner von Euch den Reifen eingetragen hat werde ich beim TÜV oder der DEKRA mal nachfragen, ob es problematisch oder teuer ist den Reifen eintragen zu lassen.
Ich werde sonst auf`s nächste Jahr warten, und hoffen, daß Metzeler bis dahin eine Freigabe für mein Moped rausrückt.
Bis da werde ich halt weiter den S20 Evo draufziehen lassen. Sooooo schlecht ist der ja nicht, nur die Laufleistung ist etwas sehr gering.daumen runter
Gr. aus Berlin, Eckyjoint


Hi Ecky,

wieviel km hat bei dir der Evo gehalten?
Der normale S20 hielt bei meiner FJ (keine ReifenbindungPfeifklatschen) und ZX 12 R ca 3000 km .. Jetzt beim Evo auf der ZZR 1200 knapp
5000 km

Grüßle
Jürgen

noch cooler Raucherlucky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 26.9.11 noch cooler

Wie läuft´s? - Es läuft, Bergab und Rückwärts, aber es läuftWeiser Mann
ZZR 1100 C ; ZX 12 R ; ZZR 1200
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
31.07.2015, 12:04
Beitrag #12
RE: Metzeler M7RR
Mit ca. 2000 km Autobahn waren es 7500 km.
Aber es ist auch mittig am Hinterrad gar kein Profil mehr da.(also blank)
So weit fahre ich die Reifen normalerweise nicht runter, aber ich bin gerade auf der Rückreise von meiner Alpentour (7 Tage Pässe kurbeln) gewesen und dachte mir, bis nach Hause reicht`s noch.
So: jetzt war ich heute beim TÜV und bei Kawasaki.
Ergebnis: TÜV trägt nicht mehr ein, nur mit Einzelabnahme(ca. 300-400,-€).
Das ist mir eindeutig zu teuer.daumen runter
Kawasaki: Nimmt nur die Freigaben der Reifenhersteller.kopf gegen wand
Resultat: Ich werde den S20 wieder draufmachen, und hoffen, daß im nächsten Jahr eine entsprechende Freigabe da ist.Pfeif

mfG. Eckyraucher

Powerecky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 22.2.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
31.07.2015, 17:51
Beitrag #13
RE: Metzeler M7RR
Das ist doch ein Spitzenwert für den S 20 ! Denke nicht das der Metzeler länger hält..
Hast du schonmal über einen Tourensportreifen nachgedacht? Ich mache mir jetzt den T30 Evo drauf.. Übringens mit Freigabejoint

Grüßle
Jürgen

noch cooler Raucherlucky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 26.9.11 noch cooler

Wie läuft´s? - Es läuft, Bergab und Rückwärts, aber es läuftWeiser Mann
ZZR 1100 C ; ZX 12 R ; ZZR 1200
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
01.08.2015, 12:31
Beitrag #14
RE: Metzeler M7RR
Ich habe mir jetzt den Pirelli Angel GT bestellt.
Den fährt meine Frau auf ihrer Z 1000 (Bj. 2004) auch.
Schaun wa ma was das Teil so drauf hat.
Außerdem hat der Pirelli auch `ne Freigabe für mein Moped.
Den werde ich wahrscheinlich nicht komplett blank fahren.
Ich hoffe dann immer noch auf nächstes Jahr, mit einer Freigabe für den M7RR.

Gr. EckyChapeau

Powerecky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 22.2.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
09.08.2015, 20:30
Beitrag #15
Metzeler M7RR
Hmm, ich kaufe die Reifen nach Größe und Bewertung.

Bei meiner 1. ZZR 1100 waren noch verbindlich Hersteller eingetragen.
Bei meiner jetzigen ZX-11, nach Vollabnahme, durch den TÜV, steht dort nur noch die Reifengröße und Geschwindigkeitsfreigabe.
Fahre "China Reifen", die erstaunlich gut sind (und nur die Hälfte kosten)

Im Zweifel mal zum Tüv fahren und schriftlich bestätigen lassen, dass nur die Parameter wichtig sind. Dann sollte man auf der sicheren Seite sein.

Wie gut ein Reifen ist, steht auf einem anderen Blatt...
Muss man halt testen.

Gruß
Seq

Sequenzial, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 14.9.13.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Metzeler Roadtec 01 Peter G. 19 4.804 07.01.2018 12:02
Letzter Beitrag: motherbuana
  Metzeler M7 RR Camelomer 53 17.404 01.11.2016 20:40
Letzter Beitrag: Tixx
  Metzeler Roadtec Z8 motherbuana 5 2.059 19.06.2016 21:29
Letzter Beitrag: Matze
  Erfahrung Metzeler Sportec M5 Interact ? stygan 5 2.135 24.08.2015 12:43
Letzter Beitrag: Renntrecker
  Pirelli Angel ST vs. Metzeler Roadtec Z8, 14-er Camelomer 16 9.684 26.05.2014 00:35
Letzter Beitrag: Silverscull
  Metzeler Z8 Interact M Wolf 0 1.102 16.01.2013 14:56
Letzter Beitrag: Wolf



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Cookie-Einstellungen | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |