Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Navi anschließen nach der Zündung
17.07.2018, 20:55
Beitrag #1
Navi anschließen nach der Zündung
Nabend Zusammen,

ich hab eine ZZR 1400 ZXT40C von 2010.
Ich hab mir nun nen Navi besorgt und der Vorbesitzer sagte mir: Hinten unter der Rückbank sind noch Anschlüsse für nen Navi. Also Navistromkabel hingelegt unterm Tank lang und dann die Erkenntnis nach dem Messen: Da liegen nur 3,3 Volt an?!

Ich wollte ungerne direkt an die Batterie gehen und Dauerstrom auf der Leitung haben. Nun lese ich viel, dass die Dinger am Standlicht angeschlossen werden.

Wo geh ich nun am sinnvollsten ran? Hat da jemand nen Tipp? Ggf. sogar nen paar Bilder?

Grüße und Danke aus Berlin
Matze

Matze19xx, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 23.6.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.07.2018, 10:50
Beitrag #2
RE: Navi anschließen nach der Zündung
Ich habe ein Relais verbaut, welches über eine Zündplus Steuerleitung von der Sicherungsbox den Stromfluss von der Batterie freigibt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.07.2018, 12:42
Beitrag #3
Navi anschließen nach der Zündung
Am sinnvollsten ist ein zusätzliches Relais. Das ganze ist hier schon mehrfach diskutiert worden.
Relais kannste über Zündplus oder Licht schalten. 12V direkt hinter der Batterie absichern und dann zum Relais. Von da zu deinem Navi. Masse kannste überall abgreifen, je kürzer die Zuleitung, desto weniger Kabel musst du verlegen. Das Pluskabel sollte in einem Isoschlauch geführt werden.



Gesendet von Iphone mit Tapatalk

Das Leben ist kein Ponyhof, aber geritten wird trotzdem!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.02.2019, 10:34
Beitrag #4
Music RE: Navi anschließen nach der Zündung
Hallo
Also an der 2016 gibt's geschaltetes Plus und Masse vorne am Hauptkabelbaum.
Habe mein TomTom da angeschlossen.
Da wo sich der Hauptkabelbaum vorne links unter dem Lenker aufteilt.
Ist bisschen eng lohnt sich aber da das Navi dann sauber angeschlossen ist.
Gruß motz

BIGBLOCK, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 21.5.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.02.2019, 12:25
Beitrag #5
RE: Navi anschließen nach der Zündung
Hi Matze,

ich hatte letztes Jahr, als ich mein TomTom montiert habe auch gesucht wo es am besten abzugreifen ist.
Es ist ganz einfach. Du hast ja ein Anschlusskabel bei deinem Gerät mit dabei.
Öffne an deiner ZZR vorne links die kleine Abdeckung oben. Darunter befinden sich direkt die relevanten Stromanschlüsse. Hier kannst du schauen welcher Kabelbaum zum Standlicht geht und dein Navi an diesen anschließen. An meiner ZZR war dort sogar ein bereits ab Werk vorbereiteter Abgang. Beides geht über die Zündung ein/aus.

Wegen des geringen zusätzlichen Strombedarfs brauchst du dir keine Gedanken machen. Dieser Stromkreis ist entsprechend abgesichert, der Werksabgriff passt auf jeden Fall.

So ist es zu deinem Navi nur einen halben Meter weit und du musst nicht die halbe Maschine zerlegen.
Im Forum gibt's dazu auch Bilder und einen Beitrag von mir unter "USB Ladebuchse".

Ich hoffe ich konnte dir helfen 2 daumen hoch.

Grüße aus dem Süden
Tripplerocker hallo

"Ein Motorrad ist erst dann wirklich gelungen, wenn es in der Garage steht und sein Besitzer mit einer Flasche Bier in der Hand darum herumschleicht und dabei das ganz große Grinsen ins Gesicht gezaubert bekommt"

Frei nach -Willie G. Davidson-
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Navi anschließen BIGBLOCK 5 2.043 26.11.2017 12:21
Letzter Beitrag: Shadow77777
  Suche 12 V über Zündung mane 4 1.103 13.09.2014 11:59
Letzter Beitrag: foto-rainer



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste