Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Reifen für ZZR 1100 D
11.06.2016, 21:23
Beitrag #31
RE: Reifen für ZZR 1100 D
Hi, hatte bis vor kurzem die pp3 auf meiner 1100 drauf gahabt, was die völlige Katatrophe war Jetzt von Metzeler die M7RR und bin völlig begeistert.

ohtroll, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 5.6.16.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.06.2016, 22:59
Beitrag #32
RE: Reifen für ZZR 1100 D
Hallo,

die Meinung kann ich nicht teilen. Fahre seit es die Freigabe von Michelin gibt der PP3 und bin sehr zufrieden. Maschine ist sehr handlich und hat super Grip sowohl kalt als auch warm.
Hatte vorher den M5 von Metzeler montiert. Auch nicht schlecht, aber ziemlich kurze Lebensdauer 3.500 Km.

Gruss

Kurvenbremser, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 2.8.13.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.06.2016, 07:28
Beitrag #33
RE: Reifen für ZZR 1100 D
Hallo, bei den pp3 waren die Flanken bereits nach 1500 km völlig ruppelig und aufgeschlissen. Mag ja evtl. auch Materialfehler gewesen sein, aber nach etlichen rutschern und stänidig schwammiges Fahrverhalten, nicht noch mal.
Die M7RR zwar erst gute 100 km gefahren, aber bisher echt gutes Gefühl.

ohtroll, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 5.6.16.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.06.2017, 16:48
Beitrag #34
RE: Reifen für ZZR 1100 D
Ich hole den Thread mal etwas hoch.

Heute die BT21 gegen Angel GT getauscht. Die ersten 160 KM sind nun rum. Bike ist merklich handlicher. Sehr angenehm in Kurvenlage. Viel agiler als der BT21. Habe nach kürzester Zeit mehr Vertrauen in den Reifen als in den BT21 gewonnen, der aber auch nicht schlecht war.

Mal schauen, wie es bei Regen aussieht.

Ich wünsche allen eine schöne, Photo- und unfallfreie Saison.

Dieser Beitrag wurde von der Forensoftware mit dem Folgebeitrag automatisch zusammengefügt:

Ich hole den Thread mal etwas hoch.

Heute die BT21 gegen Angel GT getauscht. Die ersten 160 KM sind nun rum. Bike ist merklich handlicher. Sehr angenehm in Kurvenlage. Viel agiler als der BT21. Habe nach kürzester Zeit mehr Vertrauen in den Reifen als in den BT21 gewonnen, der aber auch nicht schlecht war.

Mal schauen, wie es bei Regen aussieht.

Ich wünsche allen eine schöne, Photo- und unfallfreie Saison.

Dieser Beitrag wurde von der Forensoftware mit dem Folgebeitrag automatisch zusammengefügt:

Ich hole den Thread mal etwas hoch.

Heute die BT21 gegen Angel GT getauscht. Die ersten 160 KM sind nun rum. Bike ist merklich handlicher. Sehr angenehm in Kurvenlage. Viel agiler als der BT21. Habe nach kürzester Zeit mehr Vertrauen in den Reifen als in den BT21 gewonnen, der aber auch nicht schlecht war.

Mal schauen, wie es bei Regen aussieht.

Ich wünsche allen eine schöne, Photo- und unfallfreie Saison.

ambxx, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 23.4.16.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.06.2017, 13:36
Beitrag #35
RE: Reifen für ZZR 1100 D
Salve zusammen,
ich bin zwar ein alter ZZR 1100 C Hase, habe aber so manchen Reifen gefahren knüppeln
Die beste Erfahrung habe ich mit Pilot Power gemacht, von PiPo 1 über PiPo 2CT hin zu PiPo 3. Dafür habe ich aber nie einen Pilot Road ausprobiert, weil ich mehr Wert auf Grip im Verhältnis zu hoher Laufleistung lege.

Viele mögen sagen, dass das Bike für solch einen Reifen zu schwer sei. Aber das Fahrverhalten ist absolut unschlagbar!!

Servus
der Robert joint

roBear, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 20.1.11. laola
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.08.2017, 10:18
Beitrag #36
RE: Reifen für ZZR 1100 D
Also, ich fahr den Bridgestone T30 EVO.
Bin sowas von begeistert!! 2 daumen hoch
Man meint man hätte die Reifen mit Pattex beschmiert. Sie haften und vermitteln ein sehr sicheres Fahrgefühl!

koslowsky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 30.7.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.08.2017, 13:22
Beitrag #37
RE: Reifen für ZZR 1100 D
Hihi...
Du bist wohl noch nie einen Michelin Pilot Power gefahren...?
Komm einfach bei mir vorbei und spüre es selbst, wenn sich eine alte fette Dame fast so anfühlt als wie eine 600er...

Servus
der roBear

roBear, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 20.1.11. laola
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.08.2017, 14:06
Beitrag #38
RE: Reifen für ZZR 1100 D
Das ist ja ein sehr sehr nettes Angebot lachtot

Kennst Du Motorrad Zeislmaier aus Wasserburg?
Auf die Frage welchen Reifen ich fahren sollte, sagte mir Otto, der Besitzer der Kawa-Werkstätte: Kauf Dir den EVO. Das ist derzeit der beste Reifen. Erst danach kommt der von Michelin.....
Und ich bereue den Kauf wirklich keine Sekunde!

koslowsky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 30.7.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.08.2017, 18:05
Beitrag #39
RE: Reifen für ZZR 1100 D
.
Bin mit meinen Z6 (Dot2005) sehr zufrieden.
Auf Grund des alters verlangt der Reifen etwas fahrerisches Können, besonders bei Regen simuliert er gut und gerne 250 PS.

Leider läuft der Z6 aus.
.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.09.2017, 18:57
Beitrag #40
RE: Reifen für ZZR 1100 D
@Koslowski

... mein Angebot steht nach wie vor 2 daumen hoch Weiser Mann

Sers
der Robert

roBear, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 20.1.11. laola
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.03.2018, 16:48
Beitrag #41
RE: Reifen für ZZR 1100 D
(31.08.2017 14:06)koslowsky schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Das ist ja ein sehr sehr nettes Angebot lachtot

Kennst Du Motorrad Zeislmaier aus Wasserburg?
Auf die Frage welchen Reifen ich fahren sollte, sagte mir Otto, der Besitzer der Kawa-Werkstätte: Kauf Dir den EVO. Das ist derzeit der beste Reifen. Erst danach kommt der von Michelin.....
Und ich bereue den Kauf wirklich keine Sekunde!

Das stimmt der EVO ist klasse. Mein Kumpel fährt ihn auf der RF 900 und ich hatte ihn auch auf der Z 1000.
Kann ich nur empfehlen.

Broti, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.3.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.04.2018, 21:28
Beitrag #42
RE: Reifen für ZZR 1100 D
gibt es schon Erfahrungen mit dem ContiRoadAttack 3 GT / ContiRoadAttack 3 ?

Broti, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.3.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.05.2018, 19:01
Beitrag #43
RE: Reifen für ZZR 1100 D
Hallo Jens,

erst Erfahrungen gibts, wenn auch noch taufrisch, habe ich in den letzten Tagen damit rund 500 km runtergebügelt. Da die Bridgestone vorher aber echt runter und ziemlich hart waren wird meine Einschätzung vielleicht etwas beeinflusst lachtot

Also grundsätzlich sind sie überwältigend, sowohl auf Landstrasse als auch auf der Autobahn.

Ich habe sie bewusst in die Kurve gedrückt um den Angststreifen gegen Null zu fahren, nicht die kleinste Unruhe, kleben am Asphalt wie Pattex. Um dem Ganzen das "Krönchen" aufzusetzen habe ich in einer 180°-Kehre bewusst das Ausbrechen provoziert. Da ist der HR nur sanft zur Seite geglitten und schwups war ich wieder in der Spur und auf stabiler Haftung unterwegs.

Zur Höchstgeschwindigkeit habe ich noch wenig Erfahrung, max. war bisher 270 km/h, da mein Frontfender zum Lackieren vorbereitet wird und die Böen ganz schön vorn in die Verkleidung reindrücken. Bis zu dieser Geschwindigkeit jedenfalls laufen sie ruhig und verzeihen problemlos plötzliche Belagwechsel.

Bei Nässe fahre ich grundsätzlich nicht grenzwertig, aber gerade beim Anbremsen in Schräglage und simulierter Gefahrenbremsung musste ich zweimal schauen, ob der Asphalt wirklich nass ist 2 daumen hoch

Also bisher bin ich sehr zufrieden, kann die Dicke wieder viel leichter durch die Kurven jagen furz

Werde Ende diesen Jahres auch nochmal einen Kommentar zur Haltbarkeit schreiben...

Gruß
Pit

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.05.2018, 19:22
Beitrag #44
RE: Reifen für ZZR 1100 D
Hallo Pit,

vielen Dank für die Rückmeldung !

Habe den erwähnten Reifensatz auch jetzt drauf, fahre auf der Z 1000 schon seit ein paar Jahren die Contis und die werden immer besser in der Entwicklung.

Habe mit der ZZR noch nicht so viel km gefahren, da ich sie erst einmal schnell durch den TÜV bringen musste. Aber der Reifen fühlt sich genau wie bei der Z 1000 gut an, also nehme ich auch mal an, dass er im nassen genau so gut ist wie bei der Z 1000.

Broti, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.3.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Cookie-Einstellungen | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |