Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Roadtec Z8 (M)
16.08.2015, 11:42
Beitrag #1
Roadtec Z8 (M)
Nach einigen 100km hier in der Gegend ist mein erster Eindruck vom Roadtec Z8 (M) gemischt.
Anfangs kam mir der Reifen sehr kippelig vor. Die 14er fällt damit fast von selbst in die Kurve, man braucht aber mehr Kraft, um die Fuhre wieder aufzurichten. Insgesamt fühlt sie sich handlicher an, was in den Bergen interessant werden könnte.
Mit dem Angel empfand ich das Fahrverhalten als etwas steifer, aber auch "natürlicher" und hatte von Anfang an ein sichereres Gefühl.
Auffällig ist noch, dass der Angststreifen hinten schon nach der ersten vorsichtigen Runde weg war, während er vorne auch nach einer flotten Hausrunde noch schön breit ist.
Zu Kalt- und Nassverhalten und Laufleistung kann ich nach dem Wetter der letzten Wochen und den wenigen km noch nichts sagen.

Zusammengefasst würde ich den Z8 bis jetzt so beschreiben: keine bösen Überraschungen, ein agiler Reifen, aber etwas gewöhnungsbedürftig.

Gruß, Hans

gianni, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 23.2.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.10.2015, 10:25
Beitrag #2
RE: Roadtec Z8 (M)
Inzwischen bin ich 3tkm mit dem Z8 gefahren, u. a. zum Treffen in Rodach und eine Tour mit etlichen Pässen nach Oberösterreich und ins Salzkammergut.
Nach der Eingewöhnungsphase fühle ich mit dem Z8 mindestens so wohl wie vorher mit dem Angel GT/ST. Deutliche Vorteile sehe ich im Handling in engen Kurven und im Feedback bei großer Schräglage, also gerade bei den Fahrzuständen, die (zumindest mir) am meisten Spaß machen.

Bei Nässe konnte ich keine großen Unterschiede zum GT erkennen, ich bin dabei allerdings nie in den Grenzbereich gekommen.

Nachteile sehe ich am ehesten in dem schon erwähnten weniger natürlichen Gefühl im Vergleich zum Angel, man muss sich auf den Reifen "einfahren", um ihn wirklich schätzen zu lernen.

Fazit: sollte das Verschleißverhalten zu meiner Zufriedenheit ausfallen, wonach es momentan aussieht, werde ich beim Z8 bleiben.

Auf dem Treffen habe ich fast nur Angel besohlte 14er gesehen.
Deshalb zum Schluss noch eine Frage: habt ihr schlechtere Erfahrungen gemacht oder haben die meisten einfach noch nichts anderes ausprobiert?

Gruß, Hans

gianni, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 23.2.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.10.2015, 10:22
Beitrag #3
RE: Roadtec Z8 (M)
Hallo Hans,

an meiner alten ZZR habe ich auch andere Reifen probiert, bis ich den Pirelli Angel gefunden habe. Dann habe ich entschieden, dass das mein Reifen ist. Bei der jetzigen hatte ich bei Auslieferung den S20 drauf und mir wurde schnell klar, dass das nicht meiner wird. Jetzt inzwischen habe ich mehrere Sätze Angel GT durch, und fühle mich wohl damit. Never change a running System, warum sollte ich etwas anderes probieren?

Ulf

Eine ZZR 1400 kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Urteilsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur vernünftigen Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.10.2015, 11:55
Beitrag #4
RE: Roadtec Z8 (M)
Hallo Ulf,

ich stelle meine ursprüngliche Aussage aus dem "Angel GT oder Pilot Power 3" Thread noch mal als Zitat rein.
Zitat:Nach 3500 km hauptsächlich im franz. Jura, West- und Seealpen hat meine Begeisterung für den Angel GT einen leichten Dämpfer erhalten. Mit 7500 km Laufleistung ist der Vorderreifen an der Verschleißgrenze und die Kurvenwilligkeit hat die letzten 2tkm stark abgebaut. Dazu kam ein deutlicher Shimmy bergab im Schiebebetrieb.

Ich bin ungefähr 35tkm mit dem Angel ST und 7tkm mit dem GT gefahren, davon knapp 40tkm zu meiner vollen Zufriedenheit.

Wenn es die beschriebenen Probleme nicht gegeben hätte, wäre ich auch nie auf die Idee gekommen was anderes auszuprobieren.

Gruß, Hans

gianni, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 23.2.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.06.2016, 09:36
Beitrag #5
RE: Roadtec Z8 (M)
Bin gerade von einem 4500 km Urlaub aus den Pyrenäen zurück, deshalb hier noch ein kurzer abschließender Bericht.
Die Reifen haben 8300 km runter, der hintere ist an der Verschleißgrenze (oder schon knapp drüber :-)), der vordere vielleicht noch für 1000 gut.
Das Handling hat natürlich in der letzten Zeit etwas abgebaut, aber bei weitem nicht so stark wie beim Angel GT. Das Verschleißbild sieht speziell vorne sehr gut aus, keinerlei Sägezahn und auch nicht spitz gefahren.
Bis auf einen unerklärlichen Hinterradrutscher bergab und fast ohne Gas aus einer engen Kurve heraus hatte ich immer ein sicheres Gefühl.

Als Fazit gibt es von mir eine klare Empfehlung.

Gruß, Hans

gianni, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 23.2.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauTixx
25.06.2016, 12:06
Beitrag #6
RE: Roadtec Z8 (M)
Ich kann über den ME Z8 nix negatives berichten. Gutmütiger Reifen mit guter Laufleistung gegenüber reinen Sportreifen ..... Laufleistung roundabout 8.500 km bei jedem Wetter ohne ausreißer. Im Grenzbereich auf der Kante gut beherschbar mit guter Rückmeldung, kein plötzlicher Abriss der Haftung. Klar, ein reiner Sportreifen bietet teilweise mehr Haftung, ist aber auch nach knapp 3.500 km wech .....

Ich kann mit meiner GSX_R 1100 W den Z8 nur empfehlen, wenn man das Eisen nicht nur am Samstag benutzt. Pfeif

EAT THE RICH !

Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Metzeler Roadtec 01 Peter G. 14 1.955 31.05.2017 09:15
Letzter Beitrag: Surfpuschel
  Metzeler Roadtec Z8 motherbuana 5 1.181 19.06.2016 21:29
Letzter Beitrag: Matze
  Pirelli Angel ST vs. Metzeler Roadtec Z8, 14-er Camelomer 16 8.319 26.05.2014 00:35
Letzter Beitrag: Silverscull
  Metzler Roadtec Z8 Semmel 19 8.418 09.07.2012 06:24
Letzter Beitrag: Maxell1963
  Metzeler Roadtec Z6 BeeJay 2 3.578 01.08.2008 13:00
Letzter Beitrag: BeeJay



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |