Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
S 21
13.06.2019, 23:24
Beitrag #1
S 21
Ich habe es getan. Der S21 ist auf der 19er ZZR 1400 montiert und passt vom Verhalten her (wie erhofft) ausgesprochen gut zum Moped .
Nach rund 100KM Einfahrzeit steigerte ich auf unterschiedlichstem Asphalt die Gangart. Er verhält sich ausgesprochen präzise, aber nicht nervös. Beim Umlegen neigt er nicht zum "Nachschwingen", er hält sofort in der angestrebten Position still. Jedoch nimmt er auf schlechterem Asphalt, und das hat mich positiv überrascht, dennoch mit gediegenem Abrollkomfort gewissermaßen die Übergänge von Flickenasphalt auf, wie ich es bisher nur von Michelin kannte. Da war der S20 einst viel rumpeliger.
Die Stabilität ist erwartungsgemäß sehr hoch, da ist er dem interims gefahrenen Michelin PiPo2ct ein ganze Klasse überlegen.
Die Außentemperaturen welche der S21 meistern musste, lagen bisher als niedrigstes bei 12 Grad und als höchstes bei 25 Grad. Zumindest in diesem Temperaturfenster ist schon mal alles tadellos.
Bei rund 18ˋC hatte ich auf VR2,6 und HR gut 2,7 bar eingestellt. Das funzte bestens. Kurze Anwärmphase braucht er naturgemäß, er teilt sich aber übers PoPometer mit.
Überhaupt feedback: Das hat mir sehr gefallen. Immer hatte ich Gefühl fürs VR, anders als beim Werks-S20, wo nie so richtig Vertrauen in tieferen Schräglagen aufkam.
Wer keine Reifenbindung hat und gerne zügig fährt, der wird mit dem S21 bestens zufrieden sein.

SpikeZZR, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 9.10.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.06.2019, 07:48
Beitrag #2
RE: S 21
Hallo Gernot,
deine Aussage zum S20 kann ich nur bestätigen. Das Fahrgefühl in Kurvensituationen empfand ich auch als sehr kritisch. Ganz zu schweigen vom Naßverhalten. Da kam bei mir nie Freude auf und ich bin aus diesem Gefühl heraus mit dem S20 nicht ganz an die Grenze gegangen, da es mich verunsichert hat.
Bin gespannt wie es sich bei deinen S21 Erfahrungen bezüglich Abbau und Verschleiß entwickelt.

Grüße aus dem Süden
Tripplerocker hallo

"Ein Motorrad ist erst dann wirklich gelungen, wenn es in der Garage steht und sein Besitzer mit einer Flasche Bier in der Hand darum herumschleicht und dabei das ganz große Grinsen ins Gesicht gezaubert bekommt"

Frei nach -Willie G. Davidson-
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.06.2019, 10:31
Beitrag #3
RE: S 21
Derweil sind die ersten 1000KM beisammen. Der gute Eindruck hat sich bestätigt und manifestiert.

SpikeZZR, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 9.10.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.06.2019, 16:17
Beitrag #4
RE: S 21
Na prima. Ein Bekannter von mir fährt ihn auf der Fireblade und ist auch recht begeistert 2 daumen hoch

Grüße aus dem Süden
Tripplerocker hallo

"Ein Motorrad ist erst dann wirklich gelungen, wenn es in der Garage steht und sein Besitzer mit einer Flasche Bier in der Hand darum herumschleicht und dabei das ganz große Grinsen ins Gesicht gezaubert bekommt"

Frei nach -Willie G. Davidson-
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.09.2019, 22:08
Beitrag #5
RE: S 21
Update: der zweite Satz ist momentan mitten im Gebrauch, hat momentan 4000km drauf und ist noch gut. 5000 Km sind allemal drin, was ich für einen Sportreifen gut finde.
Besonders erfreulich finde ich, wie gut der S21 es auch weg steckt mal eine Tour mit Autobahnetappe aufgebrummt zu bekommen.
Auf der Landstraße überzeugt er ohnehin. Wenn es mal nass wird, so ist er zwar kein Regenkünstler, bleibt aber unproblematisch fahrbar, nicht zuletzt wegen des transparenten Feedback.

SpikeZZR, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 9.10.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste