Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Synchronisieren unmöglich weil??
09.07.2018, 19:39
Beitrag #31
RE: Synchronisieren unmöglich weil??
Die Gemischschrauben haben alle 4 neue O-Ringe bekommen und
sind jetzt nicht ganz 2 Umdrehungen raus.
Dann noch ewig langes Synchronisieren.
Allerdings nicht mehr mit den 4 Analoguhren, sondern damit:
Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

Kein Vergleich mit den "Uhren"

Ich denke, dass es am Ende doch an den O-Ringen gelegen ist.

Gruß Walter

zinnoberrot, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 5.7.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.07.2018, 19:25
Beitrag #32
RE: Synchronisieren unmöglich weil??
Also, wenn die Vergaser anfangen zu patschen, kommt zu viel Kraftstoff.

ZZRLEER, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 24.6.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.10.2018, 16:43
Beitrag #33
RE: Synchronisieren unmöglich weil??
So dasselbe Problem hatte ich auch, das ding war einfach zu fett. Dann fängt sie an und rotzt den Sprit rückwarts aus den Ansaugtrichtern. Bei mir waren es die Leerlaufdüsen. Nur vom Schallen und mit Ausblasen hatte ich diese Probleme. 4 neue Leerlaufdüsen rein und ruhe war. avor musste ich fast 5 Umdrehungen mit den Leerlaufschrauben raus um eine saubere Gasannahme zu haben und auch nicht das Problem des Langen abtourens. Ansonsten kleiner Tip meine Uhren hatten mich auch Ziemlich veräppelt, das sie leicht unterschiedlich gemessen haben und das war in den auswirkungen auf den Rundlauf Brutal, also am besten alle Uhren zusammen mit unterdruck beaufschlagen um zu sehen ob sie auch Synchronmessen können.

Ähm, meine Frau sagt das sie mir keine Signatur gestattet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Demontage getriebedeckel bei eingebautem Motor möglich? ManfredZX11 14 360 12.10.2018 06:02
Letzter Beitrag: ManfredZX11
  Hilfe bei Ventilen und synchronisieren Seim 2 658 23.06.2016 19:16
Letzter Beitrag: Birne1100
  Vergaser synchronisieren Jörg SF1 14 3.345 23.11.2013 13:55
Letzter Beitrag: Jörg SF1
  Gabelholme überholen - Verschleißmessung möglich? UID800 21 8.703 25.03.2013 15:01
Letzter Beitrag: Felis-concolor
  Vergaser synchronisieren hellhammer 4 1.173 06.02.2013 22:25
Letzter Beitrag: hellhammer
  Vergaser Synchronisieren hasomato 3 2.981 07.05.2011 07:03
Letzter Beitrag: hasomato



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Cookie-Einstellungen | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |