Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tank abbauen ZZR 1100
01.05.2019, 08:31
Beitrag #1
Tank abbauen ZZR 1100
Moinsen, bin neu hier.

Wollte gestern an meiner 1100er die Batterie aufladen, hab sie nicht gefunden... Hab gehört, dass man den Tank abbauen muss...!? (Wahnsinn).

Was muss ich tun?

Danke & Gruß, Don Oele

Don Oele, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 1.5.19.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.05.2019, 08:45
Beitrag #2
RE: Tank abbauen ZZR 1100
Das ist richtig. Sitzbank runter. Die beiden Schrauben vom Tank (SW12) raus und die beiden Schrauben am Lenkkopf (SW8) raus. Benzinhahn zu und den unteren der beiden Schläuche ab. Steckverbindung von der Tankuhr (rechts neben dem CDI) trennen. Tank abnehmen.
Wenn du gut mit machst du dir gleich ein Kabel dran, das du unterm Tank rauslegst. Dann kommst du in Zukunft so dran zum Aufladen.
Viel Erfolg

Gruß Babycom !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_grauDon Oele
01.05.2019, 16:48
Beitrag #3
RE: Tank abbauen ZZR 1100
(01.05.2019 08:31)Don Oele schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Moinsen, bin neu hier.

Wollte gestern an meiner 1100er die Batterie aufladen, hab sie nicht gefunden... Hab gehört, dass man den Tank abbauen muss...!? (Wahnsinn).

Was muss ich tun?

Danke & Gruß, Don Oele

Moin und willkommen im Forum!

Beim C-Modell muss der Tank nicht runter, nur die Sitzbank ab.

Gruß, Andi


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_grauDon Oele
01.05.2019, 17:06
Beitrag #4
RE: Tank abbauen ZZR 1100
Moin Olaf und herzlich Willkommen Schild im Forum-Graffity

Kann mich meinem "Vorschreiber" ;-) nur anschließen. Der Tank ist bei dem C-Modell noch nicht so weit nach unten/hinten gezogen. Daher liegt die Batterie schon frei, wenn Du die Sitzbank abnimmst. Deshalb brauchst du auch keine zusätzlichen Ladekabel an die Batterie anklemmen...

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.05.2019, 18:24
Beitrag #5
RE: Tank abbauen ZZR 1100
Moin auch aus Heide/Holstein

und

Willkommen Schild

__________________________________
Ich lebe im Moment mein KAWASUTRA
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.05.2019, 23:21
Beitrag #6
RE: Tank abbauen ZZR 1100
(01.05.2019 17:06)Bergaufbremser schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Moin Olaf und herzlich Willkommen Schild im Forum-Graffity

Kann mich meinem "Vorschreiber" ;-) nur anschließen. Der Tank ist bei dem C-Modell noch nicht so weit nach unten/hinten gezogen. Daher liegt die Batterie schon frei, wenn Du die Sitzbank abnimmst. Deshalb brauchst du auch keine zusätzlichen Ladekabel an die Batterie anklemmen...

Andi und Peter haben recht.
Und wenn Du schon an der Batterie bist, dann schau auch mal auf der linken Seite unterhalb der Batterie nach den da verbauten Elektrikteilen. Ich habe da schon von übergekochter Batteriesäure übel angefressene Sachen gesehen...

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.05.2019, 07:43
Beitrag #7
RE: Tank abbauen ZZR 1100
Grundsätzlich ist die Tankdemontage bei der D wirklich keine grosse Sache und in 2 bis max 3 Minuten erledigt.
Wahnsinn sieht anders aus...

Mampfis, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 5.1.19.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste