Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verkleidung kleben
09.04.2019, 19:52
Beitrag #1
Verkleidung kleben
Grüß Euch,

ich befinde mich nun tatsächlich langsam in den Endzügen mit der Wartung, bzw Umbaumassnahmen usw.

Leider ist mir heute aufgefallen, dass der vordere Kotflügel links an der Befestigungsschraube zur Gabel gebrochen ist...

Blöde Sache - ich hatte hier die SF benutzt - überraschenderweise aber nichts gefunden, daher hier die Frage:

Aus welchem Material sind eigentlich die Verkleidungsteile bei der 1100D und was nimmt man da am besten her zum kleben?

Ich hatte da vor 20 Jahren mal Glasfasermatten und einen Zweikomponentenkleber mit dem die Matte getränkt wird.

Ich vermute Epoxy wars nicht - was wäre hier am sinnvollsten?

Danke Euch..

Manfred

Mampfis, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 5.1.19.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.04.2019, 11:29
Beitrag #2
RE: Verkleidung kleben
Vielleicht findest hier schon erste Anhaltspunkte:
Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

Gruß
Torsten

Save our cows - eat more Vegetarians! wink und grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.04.2019, 15:47
Beitrag #3
RE: Verkleidung kleben
Der Kunsstoff ist ABS und mit normalen Kleben schwierig. Aber hier ist ein Video das einen "Wunderkleber" dokumentiert. Ich glaube den beiden das es funktioniert aber denke auch das es ähnliches schon gibt. Wie dem auch sei in der Videobeschreibung ist ein Link zum Produkt und ich werde es auf jeden Fall für meine gefatzten Ösen vom Scheinwerfer ausprobieren.

Grüße
Helmuth

Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

ZZR 1100 ZXT10G Bj ´98 27.000 Km
ZZR 1100 ZXT10D Bj `96 91.000 Km
ZZR 600 ZX600D Bj `92 90.000 Km
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.04.2019, 15:52
Beitrag #4
RE: Verkleidung kleben
ich benutze Megabond

Broti, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.3.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.04.2019, 16:25
Beitrag #5
RE: Verkleidung kleben
Das in dem Video ist normaler Sekundenkleber mit Aktivator und Füllpulver. Gibts von etlichen Herstellern. Klebt und füllt, hält aber nicht wirklich Belastungen aus.
Zum Kleben von ABS (ist eher ein Kaltverschweißen):
Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
Wenn es nur ein kleiner Riß an nicht stark belasteter Stelle ist: Mit Stabilit Express und Gewebe (derbe Kunstfaser oder Glas) läßt sich das von hinten fast unsichtbar so fixieren, daß es vorne gut aussieht und nicht weiterreißt.

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.04.2019, 19:57
Beitrag #6
RE: Verkleidung kleben
Hallo Manfred,

in der Regel ist es ABS. Dafür gibt es Schweißstäbe in der Bucht und etwas Edelstahlgewebe darunter gelegt halten auch Befestigungsösen wieder wie Atze.
Ich reparier aktuell auf diese Art meine Zweitverkleidung und bin bisher wirklich sehr zufrieden. Zum Verarbeiten von ABS brauchst du nur einen Lötkolben, vorzugsweise einen mit einstellbarer Temperatur (+270°C bis +310°C) Verarbeitungstemperatur ABS... Wichtig ist, dass der Untergrund sauber und fettfrei ist, also am besten immer vorher anschleifen.

Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2019, 21:08
Beitrag #7
RE: Verkleidung kleben
Da danke ich Euch allen für die ausführlichen Antworten und die Hilfe.

Ich schaue mir die Sachen mal an und gebe dann Laut, für welche Variante ich mich entschieden habe.

Nochmals danke - von den ganzen Sachen hatte ich noch nicht gehört, kann jetzt alles in Ruhe sichten und spare mir dadurch einen Haufen Arbeit, bzw Zeit.

respektrespektrespektrespektrespekt

Bis dahin wünsche ich noch einen ruhigen Abend...Chapeau

Mampfis, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 5.1.19.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste