Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welchen Reifen bevorzugt ihr?
27.06.2015, 22:29
Beitrag #16
RE: Welchen Reifen bevorzugt ihr?
Buffy..........

Das lag aber am Material, oder??

Nur die Besten sterben jung......joint
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.06.2015, 20:53
Beitrag #17
RE: Welchen Reifen bevorzugt ihr?
(27.06.2015 22:29)Digger500 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Buffy..........

Das lag aber am Material, oder??

Ich denke an fehlenden Autobahnetappen.
Oder was willst du mir genau mitteilen ? nix weiss

Alles hat seine Vor- und Nachteile!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.06.2015, 06:55
Beitrag #18
RE: Welchen Reifen bevorzugt ihr?
(28.06.2015 20:53)Buffy schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(27.06.2015 22:29)Digger500 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Buffy..........

Das lag aber am Material, oder??

Ich denke an fehlenden Autobahnetappen.
Oder was willst du mir genau mitteilen ? nix weiss

Na wieso der Reifen nach 4000 km Platt war, und dann vorne??
Wie lange hielt denn der hintere??

Nur die Besten sterben jung......joint
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.07.2015, 20:17
Beitrag #19
RE: Welchen Reifen bevorzugt ihr?
Der ist noch drauf.

Alles hat seine Vor- und Nachteile!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.07.2015, 16:59
Beitrag #20
RE: Welchen Reifen bevorzugt ihr?
Ja dann war das aber ein Montagsreifen......

4000 km, als Vorderreifen??
Da wird das Material zu weich gewesen sein..

Hammer....
Warst du damit mal beim Gummihändler und hast den mal interviewt???

Nur die Besten sterben jung......joint
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.07.2015, 06:38
Beitrag #21
RE: Welchen Reifen bevorzugt ihr???
(24.06.2015 06:24)Digger500 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Viele Schwören ja wohl auf den Pirelli Angel GT oder so.....
Würde mal gerne Wissen, wie lange der hält??

Metzeler find ich garnicht gut.......

Hi.
Kannst Du mir mal bitte Deinen letzten Satz erklären?
Dich interessiert ja auch eine Information zum Pirelli Angel GT.
Paar Infos hast Du ja schon dazu bekommen.
Warum interessierst Du Dich dann nicht auch für ein Äquivalent von Metzeler?

Die beiden Reifen kommen aus dem gleichen Werk.

Man könnte beinah sagen, dass es für (fast) jeden Pirelli-Reifen ein passendes Pendant von Metzeler gibt, nur halt mit etwas anderem Profil.

Wenn Du also demnach sagst, Metzeler findest Du nicht gut, dann passt das irgendwie nicht ganz zusammen. (das ist, wie wenn Du zwar nen Golf gut findest, aber nen A3 nicht)

ODER: Du hast mal mit nem Metzeler ne schlechte Erfahrung gemacht und willst jetz davon Abstand nehmen. Das ist Dein Recht.
(Ich hatte auch mal wirklich schlechte Erfahrung mit nem [zugegebenermaßen antiken] Pirelli Diablo gemacht, trotzdem kann man nicht immer verallgemeinern.)

Ganz allgemein finde ich, dass es zwar gut und recht ist, sich Meinungen anderer einzuholen, aber letztendlich kann Dir nie jemand anders sagen, wie Du Dich auf dem einen oder anderen Reifen fühlen wirst. Das geht einzig und allein über persönliche Erfahrung.
Wir sehen das schon daran, dass sich auch die Meinungen über den Angel GT deutlich unterscheiden, von Mensch zu Mensch.
Auch ich habe jetzt zwei Sätze GT runter gerubbelt und probiere einfach mal wieder was anderes.
Meinen persönlichen Favorit habe ich schon vor Jahren im Pirelli Diablo Rosso II gefunden. Aber auch der wird nicht das absolute Optimum sein, da kommt hier und da auch wieder mal was neues.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.07.2015, 18:31
Beitrag #22
RE: Welchen Reifen bevorzugt ihr?
(29.06.2015 06:55)Digger500 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(28.06.2015 20:53)Buffy schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(27.06.2015 22:29)Digger500 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Buffy..........

Das lag aber am Material, oder??

Ich denke an fehlenden Autobahnetappen.
Oder was willst du mir genau mitteilen ? nix weiss

Na wieso der Reifen nach 4000 km Platt war, und dann vorne??
Wie lange hielt denn der hintere??

Moin Moin Jungs.
Ich hab den Pirelli GT eine Saison auf meiner 1200er gefahren und das gleiche Problem wie Buffy.
Mein Vorderradreifen war nach ca 3500 km schon ziemlich runter auf den flanken und auf dem Hinterrad hatte ich noch Geschätze 5000 km drauf.

Hab den Angle GT vor der Großglocknertour, im Juni, runter geschmissen und auf den PiRo 4 gewechselt.

Ich bin vor dem GT den PiRo 2 gefahren und war begeistert vom Michelin, habe den GT nur aus neugier getestet.
Ich persönlich finde der Vergleich findet auf einem sehr hohen Niveau statt, aber ich fühle mich mit dem Michelin wohler und hab das Gefühl der Michelin hat noch mehr Reserven.

Fazit:
Schlussendlich kommt es auf das eigene Gefühl an. Mir vermittelt der Michelin einfach mehr Sicherheit und funktioniert, meiner Meinung nach, noch besser auf der 1200er, als der GT.

Bin von dem PiRo 4 begeistert und gespannt wie lange der hält. Den PiPo 2 bin ich zwischen 8000 - 10000 km gefahren.


Gruß Keule

KEULE, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 4.2.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.07.2015, 20:32
Beitrag #23
RE: Welchen Reifen bevorzugt ihr?
Hallo Simon,

der Angel GT A für die 1200er ist nicht zu vergleichen mit dem GT für die 1400er. Der GT A hat eine 2-lagige Karkasse und ist steif wie ein Brett. Der macht nicht wirklich das was man möchte, daher auch diese Sprüche wie "läuft wie auf Schienen". Ich bin froh ihn wieder los zu sein. Wohlgemerkt: GT (A)

In diesem Faden sollte wirklich nur über den GT der 14er diskutiert werden.

Beste Grüße aus Hamburg
Bernd alias BeeJay

[Bild: goggle_line.gif]
Ich wache manchmal nachts auf und weiß nicht, war es nun der Granufink oder der Eichelhäher?
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: UID2086
15.07.2015, 12:09
Beitrag #24
RE: Welchen Reifen bevorzugt ihr???
(08.07.2015 06:38)Stealth schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hi.
Kannst Du mir mal bitte Deinen letzten Satz erklären?
Dich interessiert ja auch eine Information zum Pirelli Angel GT.
Paar Infos hast Du ja schon dazu bekommen.
Warum interessierst Du Dich dann nicht auch für ein Äquivalent von Metzeler?

Stealth......
Das kann ich dir erklären.
Den letzten Satz. Das war rein vom Gefühl her, das der Reifen mit 4000 km als Vorderradreifen einfach zu gering gehalten hat. Kenne keinen Reifen der vorne so schnell wegschrubbelt.
Aber Buffy hatte ja das selbe Problem. Ergo gehe ich mal davon aus das das Material nicht wirklich besonders sein kann.

Pirelli zähle ich schon nicht zu meinen Favoriten. Kumpel fährt auch Pirelli, und ich mag den nicht. Es ist schon wie gesagt, man muss dabei ein gutes Gefühl haben.
Metzeler habe ich selber auf anderen Motorrädern getestet. Klar ist auch, das der gleiche Reifen, auf anderen Maschinen, sich auch anders verhält.
Nur war es das damals einfach, das das Feedback fehlte und sich die Haltbarkeit ebenfalls in grenzen hielt.
Auf ganzer Linie enttäuscht bin ich vom Bridgtsone. Der BT 014 war die reinste Katastrophe. den S20 fand ich auch nicht besser. Haltbarkeit mangelhaft. Darum teste ich die Reifen erst, wenn man von mehreren hört, das die begeistert sind. Eine schlechte Meldung lässt mich darüber Nachdenken, warum der das sagt. Weil jeder negative Punkt, ist nicht immer aus der Luft gegriffen.

Wie gesagt. Es ist ein persönliches Gefühl. Und auch nur meine Meinung.
Und danach ist für mich z.Zt. der beste Reifen der Michelin Pilot Power 3.
Und jeden, den ich den Reifen empfohlen habe, berichten unabhängig von einander das selbe und sind begeistert.

Nur die Besten sterben jung......joint
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.07.2015, 16:31
Beitrag #25
RE: Welchen Reifen bevorzugt ihr?
Moin,
nach Metzeler Z8 und Pirelli Angel GT probiere ich jetzt mal den sportlicheren Metzeler m7rr aus. Es stehen jetzt 2 Tage Rennstrecke und im August Dolomiten und Korsika an. Mal sehen wie lange er durchhält. Ich werde dann mal berichten,
Besten Gruss aus dem Norden


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

buddy, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 26.8.13.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2015, 01:03
Beitrag #26
RE: Welchen Reifen bevorzugt ihr?
Hi,

meine Erfahrungen:

Der originale Battlax ist sein Geld nicht wert - keine 3.000 hat er bei mir gehalten, erhöhte Eigenschaften zu den nachfolgend genannten Reifen sind mir ebenso nicht aufgefallen.
Für mich teils ein reiner Show-Reifen, weil er die 200 mm Breite hat.

Fahre auf meinen Mopeds schon viele Jahre die Michelin's, vom einfachen PiPo bis zum PiPo3, hatte auch den Road4 schon auf der 1100er.
Bei der 1400er komme ich auf etwa 5.500 km Laufleistung ran. Dafür sind Grip und Trocken- sowie Nass-Handling m. E. sehr gut.
Bei den schweren Maschinen führt eine sportliche Fahrweise jedoch zu seitlichen Bremsflächen auf dem vorderen Reifen und führt ab mittlerer Abnutzung zu einem teils "kantigen" und hoppelnden Verhalten, was sich durch etwas geringeren Luftdruck ein wenig kompensieren lässt.

Auf dem zweiten Radsatz fahre ich den Angel GT, der bei gleicher Fahrweise eine höhere Laufleistung erreicht als der PiPo3. Geschätzte 8.000 würde ich ihm max. geben, wobei Grip und zumindest das Trocken-Handling nah an dem des PiPo3 reichen. Das Nass-Handling ist gut aber spürbar unter dem Niveau des PiPo3. Allerdings verschleißt der vordere Reifen m. E. recht stark.
Hier ist der gleiche "Kantig-Effekt" festzustellen, wie zuvor beschrieben.

Reine Trockenreifen kommen für mich nicht in Frage, da meine ZZR "wasserdicht" ist und ich keine Touren nach Wetterkarten plane. (Lese ja immer mal wieder: "Wurde nur bei trockenem Wetter gefahren.")
Es kommt immer wieder mal vor, dass ich hier bei wolkigem Wetter losfahre, vor Basel eine Dusche bekomme oder in Basel wolkiges Wetter herrscht und ich hier in den Bergen aber so richtig abgeduscht werde.

Gruß, blacky

blacky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 15.7.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.07.2015, 20:30
Beitrag #27
RE: Welchen Reifen bevorzugt ihr?
Habe länger nicht mehr reingeschaut, da ich am Strand gelegen habe :)

(10.07.2015 20:32)BeeJay schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Wohlgemerkt: GT (A)
Diese Bemerkung hat mich verunsichert. Da ich die Reifen selber bei Reifendirekt bestellt habe und wir in der Schweiz keine Zulassungen für die Reifen pro Motorradmodell haben.

Könnte mein verstärkter Verschleiss auf das Einsetzen des falschen GT beruhen ?

Wie heisst der richtige für die Dicke genau ?

Vielleicht sollte ich auch an meinem Fahrstil arbeiten und nie in die Kurve reinbremsen. Bin da nicht immer ganz perfekt.

Gruss

Buffy

Alles hat seine Vor- und Nachteile!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.07.2015, 20:59
Beitrag #28
RE: Welchen Reifen bevorzugt ihr?
Ich kenne den Pipo noch aus meine XX-Zeiten, damals habe ich mir den eintragen lassen, da er für die XX keine Zulassung hatte. Ich war damals immer zufrieden. Auf meinen ZZR 1400 (08´er und 12´er Modell) kamen nach der jeweils grottenschlechten Erstausstattung von Brückenstein, bei der neuen der S20, Pirellis zum Einsatz.
Erst fuhr ich Angel, dann Angel GT. Mit beiden Reifen war ich bisher sehr zufrieden, der GT hält deutlich länger, sowohl hinten als auch vorn. Hinten schaffe ich 6-8 Tausend, vorn eher 8-9 Tausend km.
Fahren bei Nässe versuche ich zu vermeiden, fühle mich aber auch dabei mit dem Angel GT sicher.

Eine ZZR 1400 kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Urteilsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur vernünftigen Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.07.2015, 21:47
Beitrag #29
AW: RE: Welchen Reifen bevorzugt ihr?
(29.07.2015 20:30)Buffy schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Habe länger nicht mehr reingeschaut, da ich am Strand gelegen habe :)

(10.07.2015 20:32)BeeJay schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Wohlgemerkt: GT (A)
Diese Bemerkung hat mich verunsichert. Da ich die Reifen selber bei Reifendirekt bestellt habe und wir in der Schweiz keine Zulassungen für die Reifen pro Motorradmodell haben.

Könnte mein verstärkter Verschleiss auf das Einsetzen des falschen GT beruhen ?

Wie heisst der richtige für die Dicke genau ?

Vielleicht sollte ich auch an meinem Fahrstil arbeiten und nie in die Kurve reinbremsen. Bin da nicht immer ganz perfekt.

Gruss

Buffy

Wie Bernd schon geschrieben hat, der Angel GT (A) ist für die ZZR 1200 frei gegeben, der ohne (A) nicht.

Für die ZZR 1400 ist es umgekehrt.

Der GT (A) ist durch die doppelte Karkasse steifer und lässt sich dadurch wohl schlechter fahren.

Warum der GT (A) für die 1200er vorgeschrieben ist, wissen wohl nur Pirelli, ne Handvoll Testfahrer und die Götter.

Oder wie heißt diese Institution, die die Reifenfreigaben erteilt? Pfeif
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.07.2015, 00:32
Beitrag #30
RE: Welchen Reifen bevorzugt ihr?
@Buffy

Habe mir Dein Profil so genau nicht angesehen - sorry.
Du lebst im Kanton Zug?

Finde ich gut, dass Du Dich an den Empfehlungen der Reifenhersteller orientieren möchtest und deshalb genau nachfragst - ist für die Schweiz allerdings (leider) nicht nötig, nur so nebenbei.

Es gibt eine, so wie ich finde, gute Site, auf der direkt alle Freigaben je Motorrad-Typ ersichtlich sind. Vorteil ist, dass dort auch eigene Tests zu finden sind, die allerdings meist an reinen Rennboliden (andere Gewichtsklasse) getestet werden - dennoch interessant.
Die Site fängt mit "moped" an und endet vor dem ".de" mit "reifen". (Ich will ja keine Werbung machen, verdiene daran ja nichts...wink und grin)

blacky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 15.7.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauBuffy
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Welchen Reifen für Kurvenfresser Galbro 18 2.339 23.12.2015 07:10
Letzter Beitrag: Galbro



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |