Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wiederaufbau der 'C'
15.07.2019, 23:10
Beitrag #1
Wiederaufbau der 'C'
Moin zusammen!

Dieses Jahr habe ich ernsthaft begonnen, mein Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten. wieder in Angriff zu nehmen. Ich eröffne einen neuen Fred, weil der alte gefühlt obsolet ist. Der (alte) Fred beinhaltet allerdings eine große Menge Wissen und Know How der Foren-Kollegen, die mir wirklich sehr weitergeholfen haben. Dafür an dieser Stelle nochmal ein fettes DANKE an alle!!

Diesen Fred möchte ich dazu nutzen, um weiter von meinem Projekt zu berichten. Im Technik-Bereich deshalb, weil ich es hauptsächlich technisch halten möchte und bestenfalls durch die Beiträge auch Fragen von euch beantwortet werden sollen bzw. zu alternativen Lösungen angeregt werden sollte.

Mittlerweile sind nahezu alle Teile meiner 2015 überteuert gekauften 'C' gepulvert. Das meiste liegt schon seit Jahren fertig herum. Dieses Jahr habe ich die Felgen, den Hauptständer, die Bremssättel und eine neu erworbene Gabelbrücke (aus´m Forum) machen lassen.
Während die felgen Bombe geworden waren, finde ich das Ergebnis für die Bremssättel und die Gabelbrücke recht dürftig. Hat immerhin 260 gekostet. Lehrgeld - Die Gabelbrücke werde ich wohl noch einmal lackieren lassen. Mit dem Klumpen im Sichtfeld - da vergeht mir jetzt schon die Lust am Fahren.

Wie dem auch sei - ich habe nun ein 'rolling chassis'. Und insgesamt bin ich recht zuversichtlich, dass die Maschine dieses Jahr fertig wird.

Soweit zum aktuellen Stand. Anbei ein paar Impressionen...

Ich werde weiter berichten.

Gruß, Andi


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
                                               

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_rotBeeJay , helm_blaufaxe
06.08.2019, 22:28
Beitrag #2
RE: Wiederaufbau der 'C'
Moin!

Von dem Ergebnis der gepulverten Bremssättel in Verbindung mit dem Preis von 200 Euro war ich ziemlich enttäuscht. Es war meiner Ansicht mach viel zu dick gepulvert, sodass man die Schrift nur noch erahnen konnte. Der Chef der Pulverei sah das nach Rücksprache mit mir genauso, darum hat er die Teile nochmal gestrahlt und gepulvert. Allerdings erklärte er mir auch, dass beim Pulvern keine so dünne Schickt wie beim lacken erreicht werden kann, wenn es ordentlich und haltbar gemacht wird. Jedenfalls kann ich mit dem Ergebnis nun leben - Solche kleinen und filigranen Teile werde ich künftig aber lieber lackieren lassen - ist sicher auch deutlich günstiger.

Gruß, Andi


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
               

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.08.2019, 19:38
Beitrag #3
RE: Wiederaufbau der 'C'
Chapeau, ist da schon ein Kettenöler hinten am Rahmen montiert?2 daumen hoch

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.08.2019, 21:41
Beitrag #4
RE: Wiederaufbau der 'C'
(08.08.2019 19:38)Bergaufbremser schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Chapeau, ist da schon ein Kettenöler hinten am Rahmen montiert?2 daumen hoch

Nein, Peter! Das ist bei der 'C' das originale Reservoir für das luftunterstützte Federbein. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, was das macht, ist sowieso leer, aber es schaut wichtig aus, gell? wink und grin Aber dafür hat das Federbein, was mechanisch noch sehr gut war, eine neue Feder von Hyperpro bekommen.

Gruß, Andi

PS - oder was deine Frage rethorisch / ironisch? Aber die D hat das glaube ich nicht..? Muss mir mal eine D zulegen... ;)

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.08.2019, 23:35
Beitrag #5
RE: Wiederaufbau der 'C'
(08.08.2019 21:41)sixbanger schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(08.08.2019 19:38)Bergaufbremser schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Chapeau, ist da schon ein Kettenöler hinten am Rahmen montiert?2 daumen hoch

Nein, Peter! Das ist bei der 'C' das originale Reservoir für das luftunterstützte Federbein. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, was das macht, ist sowieso leer, aber es schaut wichtig aus, gell? wink und grin Aber dafür hat das Federbein, was mechanisch noch sehr gut war, eine neue Feder von Hyperpro bekommen.

Gruß, Andi

PS - oder was deine Frage rethorisch / ironisch? Aber die D hat das glaube ich nicht..? Muss mir mal eine D zulegen... ;)

Besorg Dir lieber eine ZX10 - die hat dieses neumodische Geraffels nicht! hüpfend lachen

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.08.2019, 00:15
Beitrag #6
RE: Wiederaufbau der 'C'
(08.08.2019 23:35)Möööööp schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(08.08.2019 21:41)sixbanger schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(08.08.2019 19:38)Bergaufbremser schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Chapeau, ist da schon ein Kettenöler hinten am Rahmen montiert?2 daumen hoch

Nein, Peter! Das ist bei der 'C' das originale Reservoir für das luftunterstützte Federbein. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, was das macht, ist sowieso leer, aber es schaut wichtig aus, gell? wink und grin Aber dafür hat das Federbein, was mechanisch noch sehr gut war, eine neue Feder von Hyperpro bekommen.

Gruß, Andi

PS - oder was deine Frage rethorisch / ironisch? Aber die D hat das glaube ich nicht..? Muss mir mal eine D zulegen... ;)

Besorg Dir lieber eine ZX10 - die hat dieses neumodische Geraffels nicht! hüpfend lachen

Du wirst lachen, Micha! Ich habe dies bereits in Erwägung gezogen! Alleine die Räder und Naben... und zudem werden einem diese schönen Motorräder ja geradezu hinterher geworfen. Gerade kämpfe ich aber noch mit meiner KLR..., das Projekt ruft auch, dann habe ich mir noch einen kleinen Bobber gekauft, welchen ich allerdings als tertiär einstufe. Eine XJ900 habe ich auch noch auf dem Schirm. Und eine VX800 wink und grin.

Aber meine geliebten 'C' sind ja von der Tomcat nicht allzuweit entfernt ;)

Gruß, Andi

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste