Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ZZR macht Geräusche
04.10.2018, 06:51
Beitrag #1
ZZR macht Geräusche
Hallo zusammenLa Ola

hatte die ZZR zur Vergaserreinigung in der Werkstatt ,da sie untenrum beschissen lief.
Gestern dann nach dem starten röhrt das Teil ( kommt so seitlich von vorne ? ) gleichmäßig laut - irgendwie holes Geräusch was sich beim Gasgeben oder wegnehmen nicht verändert. Selbst als sie warm war,war dieses " Röhren " immer noch,-vielleicht n Tick leiser - ?
Auch muckt sie beim langsamen Gas geben immer noch leicht und verzögert die Gasannahme ( Zündkerzen ? ).
Hat jemand eine Idee was das sein könnte ?
Vielen Dank im Vorraus.

Gruß,Thorsten2 daumen hoch

Ahnungsloser, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 24.9.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.10.2018, 07:36
Beitrag #2
RE: ZZR macht Geräusche
Klingt nach Lufi, Sekundärluft- bzw. Vakuumluftschlauch (dicker Schlauch gehört unten an das Lufigehäuse), hast du den wieder richtig angesteckt?

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauAhnungsloser
04.10.2018, 07:57
Beitrag #3
RE: ZZR macht Geräusche
(04.10.2018 07:36)Bergaufbremser schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Klingt nach Lufi, Sekundärluft- bzw. Vakuumluftschlauch (dicker Schlauch gehört unten an das Lufigehäuse), hast du den wieder richtig angesteckt?

Ich wechsel heute Abend die Zündkerzen und gucke dann ob die Werkstatt da was falsch gemacht/vergessen hat.
Danke für den Tip2 daumen hoch

Ahnungsloser, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 24.9.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.10.2018, 08:01
Beitrag #4
RE: ZZR macht Geräusche
Wegen der Gasannahme könnte an den Gasschiebermembranen, an der Gemischeinstellung oder auch an der Synchronisierung der Vergaser liegen. Dazu müsste man erst mal wissen was du nach dem Reinigen beim Einbau bereits alles kontrolliert hast.

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.10.2018, 08:58
Beitrag #5
RE: ZZR macht Geräusche
Da das n Werkstattmeister gemacht hat ,habe ich noch nichts kontrolliert.
Heute Abend gucke ich mal nach....

Ahnungsloser, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 24.9.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.10.2018, 06:22
Beitrag #6
RE: ZZR macht Geräusche
(04.10.2018 07:36)Bergaufbremser schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Klingt nach Lufi, Sekundärluft- bzw. Vakuumluftschlauch (dicker Schlauch gehört unten an das Lufigehäuse), hast du den wieder richtig angesteckt?


Habe gestern die Zündkerzen erneuert ( wär nicht nötig gewesen ) und jawohl,der dicke Schlauch war nicht dran 2 daumen hoch - Danke nochmal für den Tip -. respekt
Fährt aber trotzdem nicht einwandfrei.
Die Werkstatt bekommt sie wieder und darf nochmal die Vergaser kontrollieren wejens Membrane usw.,Ultraschallen und dann mal gucken.
Kann doch nicht sooooooooo schwer sein. Vor Wut trommeln

Könnte es auch was zündungsmässig oder elektrisch sein nix weiss

Gruß,Thorsten

Ahnungsloser, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 24.9.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.10.2018, 09:07
Beitrag #7
RE: ZZR macht Geräusche
(05.10.2018 06:22)Ahnungsloser schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(04.10.2018 07:36)Bergaufbremser schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Klingt nach Lufi, Sekundärluft- bzw. Vakuumluftschlauch (dicker Schlauch gehört unten an das Lufigehäuse), hast du den wieder richtig angesteckt?


Habe gestern die Zündkerzen erneuert ( wär nicht nötig gewesen ) und jawohl,der dicke Schlauch war nicht dran 2 daumen hoch - Danke nochmal für den Tip -. respekt
Fährt aber trotzdem nicht einwandfrei.
Die Werkstatt bekommt sie wieder und darf nochmal die Vergaser kontrollieren wejens Membrane usw.,Ultraschallen und dann mal gucken.
Kann doch nicht sooooooooo schwer sein. Vor Wut trommeln

Könnte es auch was zündungsmässig oder elektrisch sein nix weiss

Gruß,Thorsten

Wenn die Zündkerzen i. O. sind und nur die Gasannahme schlecht ist, dann ist eher nicht die Zündung verantwortlich.

Läuft dein Standgas ruhig und gleichmäßig?
Wie dreht sie wenn sie warm ist beim Beschleunigen?
Kommt sie zügig wieder zurück auf die Leerlaufdrehzahl, wenn du das Gas zurücknimmst?

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.10.2018, 10:37
Beitrag #8
RE: ZZR macht Geräusche
(05.10.2018 09:07)Bergaufbremser schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(05.10.2018 06:22)Ahnungsloser schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(04.10.2018 07:36)Bergaufbremser schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Klingt nach Lufi, Sekundärluft- bzw. Vakuumluftschlauch (dicker Schlauch gehört unten an das Lufigehäuse), hast du den wieder richtig angesteckt?


Habe gestern die Zündkerzen erneuert ( wär nicht nötig gewesen ) und jawohl,der dicke Schlauch war nicht dran 2 daumen hoch - Danke nochmal für den Tip -. respekt
Fährt aber trotzdem nicht einwandfrei.
Die Werkstatt bekommt sie wieder und darf nochmal die Vergaser kontrollieren wejens Membrane usw.,Ultraschallen und dann mal gucken.
Kann doch nicht sooooooooo schwer sein. Vor Wut trommeln

Könnte es auch was zündungsmässig oder elektrisch sein nix weiss

Gruß,Thorsten

Wenn die Zündkerzen i. O. sind und nur die Gasannahme schlecht ist, dann ist eher nicht die Zündung verantwortlich.

Läuft dein Standgas ruhig und gleichmäßig?
Wie dreht sie wenn sie warm ist beim Beschleunigen?
Kommt sie zügig wieder zurück auf die Leerlaufdrehzahl, wenn du das Gas zurücknimmst?

Das Standgas läuft eigentlich ganz gut,keine starken Schwankungen.
Wenn sie warm ist beschleunigt sie ganz gut ,außer aus den niedrigen Drehzahlen bis 4000, Ich habe aber das Gefühl das es mal besser und mal schlechter ist .
Sie kommt zügig auf Leerlaufdrehzal zurück wenn ich Gas wegnehme.

Ahnungsloser, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 24.9.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.10.2018, 18:52
Beitrag #9
RE: ZZR macht Geräusche
(05.10.2018 10:37)Ahnungsloser schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Das Standgas läuft eigentlich ganz gut,keine starken Schwankungen.
Wenn sie warm ist beschleunigt sie ganz gut ,außer aus den niedrigen Drehzahlen bis 4000, Ich habe aber das Gefühl das es mal besser und mal schlechter ist .
Sie kommt zügig auf Leerlaufdrehzahl zurück wenn ich Gas wegnehme.

Wenn du sie eh nochmal in die Werkstatt gibst, soll er mal die Einstellung deiner Gemischregulierschrauben überprüfen bzw. nachjustieren.

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.10.2018, 06:35
Beitrag #10
RE: ZZR macht Geräusche
Moin ,

1. wie ich am Freitag erfahren habe,wurde der Vergaser NICHT ins Ultraschallbad gelegt worden.
Er sah zu sauber aus,deswegen wurden nur die Düsen durchgepustet ,die auch zu waren.
2. Freitag nach Arbeit ist das Moped gelaufen wie ein junger Gott,alles wie es sein soll.
3. Heute morgen wieder die verzögerte Gas Annahme.
4. Sie geht wieder in die Werkstatt und dann wird der Vergaser ins Ultraschallbad gelegt.
5. Danach komplett neu eingestellt.
6. Ich werde berichten.
7. Vielen Dank für die Tips.2 daumen hoch

Gruß,Thorsten

Ahnungsloser, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 24.9.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.10.2018, 06:23
Beitrag #11
RE: ZZR macht Geräusche
(08.10.2018 06:35)Ahnungsloser schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Moin ,

1. wie ich am Freitag erfahren habe,wurde der Vergaser NICHT ins Ultraschallbad gelegt worden.
Er sah zu sauber aus,deswegen wurden nur die Düsen durchgepustet ,die auch zu waren.
2. Freitag nach Arbeit ist das Moped gelaufen wie ein junger Gott,alles wie es sein soll.
3. Heute morgen wieder die verzögerte Gas Annahme.
4. Sie geht wieder in die Werkstatt und dann wird der Vergaser ins Ultraschallbad gelegt.
5. Danach komplett neu eingestellt.
6. Ich werde berichten.
7. Vielen Dank für die Tips.2 daumen hoch

Gruß,Thorsten

Moin,Moin,
mir ist aufgefallen das die schlechte Gasannahme besonders ausgeprägt ist,wenn sie kalt ist .
Wenn sie warm ist : deutlich besser...hilfe

Ahnungsloser, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 24.9.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.10.2018, 07:22
Beitrag #12
RE: ZZR macht Geräusche
Zum Thema "Ultraschallbad" sage ich nichts mehr ... hab da ja meine eigene Meinung & Erfahrung ;)

Ich würde mal auf eine nicht mehr sauber dichtende Dichtung tippen ...
Ein stark ähnlich Ansprechverhalten hatte ich damals bei meiner ZXT10D auch, und das Tauschen der Dichtungen in den Vergaser brachte wieder ein richtig schöne Kaltstartverhalten.

Schön rund und gut sitzen taten sie nicht mehr ... ;)

   

Aber: ist halt nur eine Vermutung ... wenn der Motor (und damit alles was dahinter sitzt auch) warm war, funzte es einwandfrei.
Ggf. kannst es einmal mit einem normalen HAAR-Fön (die >350°C eines Heißluftföns würden zu schnell zu viel kaputt machen) testen ... alles einige Minuten lang etwas erwärmen, und dann mal den Motor starten.

... justmy2cents ...

Gruß
Torsten

Save our cows - eat more Vegetarians! wink und grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.10.2018, 08:52
Beitrag #13
RE: ZZR macht Geräusche
Würde auch auf Dichtungen tippen, da das Messing der Düsen im warmen Zustand natürlich die Dichtungen mehr gegen die Wandungen presst und deshalb auch die Dichtwirkung wieder etwas besser werden kann.
Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten. gibt es für 34,22 € einen kompletten Dichtungssatz für alle Vergaser. Nach dem Reinigen kannst du einfach alle Dichtungen mit wechseln lassen. Wenn die von der Werkstatt bestellt werden kostet eine Schwimmerkammerdichtung aber schon 11,70 €. Also erfinde eine Geschichte von einem guten Freund, der dir den Dichtungssatz gegeben hat hüpfend lachen und hau ihm deiner Werkstatt zum Schallen mit auf den Tisch, falls du es nicht selbst machen willst.

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Cookie-Einstellungen | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |