Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
hintere Seitenverkleidung aendern
07.05.2018, 22:08
Beitrag #1
hintere Seitenverkleidung aendern
Hallo mal wieder,

da mir die hinteren Verkleidungsteile mit den Blinkern drin nicht gefallen ueberlege ich diese zu aendern. Hat das schon mal jemand gemacht? Was ist das fuer Material, kann man das mit Glasfiber verbinden wenn man die Blinker raustrennt und die dann entstehenden Loecher mit Glasfasermatten verschliesst, oder gibt es Spannungsrisse wegen dem unterschiedlichem Materia?

Danke mal wieder im Vorwege fuer Eure Antworten oder Vorschlaege

Peter

faxe, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.8.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2018, 15:47
Beitrag #2
RE: hintere Seitenverkleidung aendern
Die Verkleidungen sind aus ABS. Die lassen sich auch "schweißen". Muss man aber können, sonst verformt man beim erhitzen die Verkleidung. In meiner Kanzel wurde mit Glasfaser risse geklebt und eine Haltenase für den Scheinwerfer repariert. Das hat gehalten. Ob es aber Risse gibt wenn man große Löcher damit verschließt kann ich nicht sagen.

Grüße

ZZR 1100 ZXT10G Bj ´98 27.000 Km
ZZR 1100 ZXT10D Bj `96 91.000 Km
ZZR 600 ZX600D Bj `92 90.000 Km
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2018, 15:50
Beitrag #3
RE: hintere Seitenverkleidung aendern
Natürlich kann man ABS schweißen, aber man sollte das schon mal geübt haben, bevor man sich an Dinge herantraut, die hinterher auch gut aussehen sollen.Weiser Mannklatschen

Eine ZZR 1400 kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Urteilsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur vernünftigen Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2018, 09:36
Beitrag #4
RE: hintere Seitenverkleidung aendern
Simon Bänsch
Verkleidungsreparatur Zorn
Obergasse 13
99334 Amt Wachsenburg
Telefon 0151-56504507
Mail: info@plastikdoc.de

Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.


ZZR 1400 2012 - ...das beste Motorrad, dass ich bis Dato gefahren bin!

Brille hoch
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2018, 20:20
Beitrag #5
RE: hintere Seitenverkleidung aendern
habe kürzlich eine Seitenverkleidung schweißen lassen, ABS geht super, man sollte aber ein Draht- oder Gagegewebe mit einlegen auf der nicht sichtbaren Seite. Damit gehören dann auch Spannungsrisse der Vergangenheit an. Wenn Du aber die Heckverkleidungen schließen willst, hast Du das mal an einem Foto getestet, einfach mal die Blinker in Verkleidungsfarbe übermalen? Ich kann mir das optisch nicht so recht vorstellen, außer man sägt die Flanken komplett weg, gießt die Verkleidung mit Gips aus und macht sich aus GFK die Verkleidungsteile neu. Ist natürlich einiges an Aufwand, aber wenn es gut aussieht kannst Du ja mehr davon herstellen Schrauber und verticken 2 daumen hoch

PS.: Kannst Dir ja mal meine Blinker anschauen, siehe mein Album. Vielleicht ist das ja auch ne Alternative, schwarz getönt sieht es auch nicht so "altbacken" aus...

Gruß
Peter alias Pit

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Heck aendern bei der C faxe 13 899 30.05.2018 20:53
Letzter Beitrag: Kompressor



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Cookie-Einstellungen | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |