Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
schlechte Gasannahme aus Leerlauf
29.12.2017, 21:53
Beitrag #1
schlechte Gasannahme aus Leerlauf
Hallo liebes Forum,

ich habe jetzt schon länger Probleme mit meiner ZZR1100 Bj.99 und hätte da ein paar Fragen an euch Spezis.

Die Maschine läuft im Stand relativ untertourig (600-700U/Min). Sobald ich aus dem Leerlauf heraus das Gas aufdrehe "verschluckt" sie sich und es dauert einen Moment bis sie richtig hochdreht. Wenn ich zügig Volllast gebe kann es sein das sie auch aus geht. Sie nimmt aber bei allen Drehzahlen oberhalb vom Leerlauf super Gas an. Die Leerlaufdrehzahl über die Zentraleinstellschraube einzustellen funktioniert auch nicht wirklich. Die Maschine verschluckt sich dann eher noch schneller. Man kann mit der Maschine fahren allerdings muss man eben das Gas sehr langsam beim Anfahren aufdrehen.

Die Leerlauf und Hauptdüsen habe ich bereits ultraschallgereinigt. Die Vergaser sahen auch sehr sauber aus. Ansaugstutzen sind ebenfalls neu, da ich gedacht habe das sie darüber Falschluft zieht. (Stutzen waren auch sehr porös). Zieht aber nun keine Falschluft mehr.

Leerlaufschrauben habe ich alle gleichmäßig 2 Umdrehungen raus gedreht. Ist das korrekt?
Wie ist die korrekte Leerlaufdrehzahl? 600-700U schein mir zu wenig.
Wie hoch dreht die Maschine unter Choke? Meine dreht rund 4000U. Kenne ich so eigentlich nicht. Deshalb dachte ich auch sofort an Falschluft.
Meint ihr es könnte an der Synchronisation der Drosselklappen liegen? Das wäre das Letzte was mir noch einfallen würde.

Ich wäre euch super dankbar wenn ihr mir etwas weiterhelfen könntet, ich komme jetzt schon länger nicht mehr weiter.

Danke

Dori96, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 16.12.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.12.2017, 23:10
Beitrag #2
RE: schlechte Gasannahme aus Leerlauf
Moinsen und willkommen im Forum!

Du hast ja schon einige mögliche Ursachen ausgeschlossen. Aber hattest du bei der Ultraschall-Aktion die Gaser komplett zerlegt und auch die Leerlauf-einstell-Schrauben draußen? Wenn nicht, kann man sich das Schallen auch sparen...

zu deinen Fragen:

4000 rpm mit vollem Choke sind ok. Der Choke ist ja variabel...

600-700 rpm Standgas sind zu wenig. Meine dreht knappe 900.

2 Umdrehungen der LL-Schrauben sind imho etwas zu viel. Benutze mal die SUFU, dann wird dir in der Frage sicher geholfen.

Syncro - keine Ahnung...


Aber hast du mal den Zustand deiner Membranen und vor allem den Sitz der selben kontrolliert? Membranen sollten nicht porös sein. Zudem habe ich schon mehrfach gesehen, dass die bei "Vergaserinspektionen" nicht richtig eingesetzt wurden und somit in ihrer Funktion beeinträchtigt waren. Einfacher Test: Vergaser freilegen und die Schieber mit dem Finger ganz nach oben heben. Beim Loslassen sollten alle Schieber gleichmäßig und mit einer gewissen Verzögerung wieder in die Ruhestellung gehen.

Gruß, Andi

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_grauDori96
30.12.2017, 11:11
Beitrag #3
RE: schlechte Gasannahme aus Leerlauf
Vielen Dank für deine Antwort.
Ich hab den Vergaser nicht komplett ultraschallgereinigt, sondern nur die Düsen herausgeschraubt und die Kanäle mit druckluft durchgepustet. Mir sah das alles so sauber aus das ich gedacht habe das würde ausreichen.
Dann muss ich wohl doch nochmal den Vergaser ausbauen und zerlegen.
Mit Kraftstoffzusatz habe ich es auch schon probiert, ohne Erfolg.

Dori96, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 16.12.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.12.2017, 13:21
Beitrag #4
RE: schlechte Gasannahme aus Leerlauf
Hallo Dorian,

im Leerlauf sollte sie 950 - 1050 drehen. 2 Umdrehungen der Luftschraube ist OK. Du kannst später mal von 1 ¾ bis 2 ¼ probieren, um auf einen sauberen und stabilen Leerlauf zu kommen. Wichtig bei den Schrauben ist die korrekte Montagereihenfolge: Auf die Schraube kommt erst die Feder, dann die kleine Scheibe und zum Schluß die Dichtung. Die muß 100%ig in Ordnung sein, sonst zieht der Vergaser da Nebenluft und Du kriegst den Leerlauf-/Teillastbereich nicht sauber eingestellt, synchronisieren kannst Du dann auch nicht richtig. Wenn Du die Vergaser zerlegst und schallst, dann bitte auch unbedingt überall neue O-Ringe verwenden. Sehr gute Alloholbeständige Dichtungen gibt es Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten., da sind auch die Dichtungen und Scheiben für die Luftschrauben dabei. Der Satz kostet etwas über 30 Euro, rechne aber zwei bis vier Wochen für den Versand. Schwimmernadelventile haben sie leider nicht, die mußt Du in Schland besorgen.

Daß Du schreibst, daß das Einstellrädchen kaum Einfluß auf die Drehzahl hat, deutet nämlich auf völlig unsynchronisierte Vergaser oder Probleme mit den Zündkabeln hin. Das Rädchen wirkt nämlich auf das Verbindungsgestänge der Vergaser, über das sie auch synchronisiert werden.

Wenn der Tank ab ist, dann versuch' mal die Zündkabel aus den Steckern zu ziehen, das sollte nicht leicht gehen. Die Metallseele rottet schon mal weg, das gibt eine Funkenstrecke im Stecker, die den eigentlichen Zündfunken schwächt und auch minimal verzögert. Wenn sie rausflutschen, dann neue Kabel mit Kupferseele (die Kohlekabel vom ollen Ford tun nicht) kaufen oder als Notbehelf 2 cm abkneifen und wieder montieren.
In die Stecker werden die Kabel eingeschraubt, an den Zündspülen sind sie nur bis zum Anschlag eingesteckt und mit Kunststoffkragen und Überwurfmutter gesichert. Die sitzen meist sehr fest, gehen aber mit ner Kombizange auf.

Vor dem synchronisieren sollten unbedingt die Ventile korrekt eingestellt sein, saubere bzw. neue Zündkerzen sind auch wichtig.

Grüße

Michael

P.S.: Aus welcher Ecke von NRW kommst Du denn?

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_grauDori96
31.12.2017, 15:53
Beitrag #5
RE: schlechte Gasannahme aus Leerlauf
Danke für die Antwort.
Die Leerlaufschrauben sind definitiv wieder richtig montiert.
Die Zündkabel sehen in Ordnung aus. Ich habe sie trotzdem mal ein Stück gekürzt und neu eingeschraubt.
Ventile sind korrekt eingestellt, Kerzen sehen auch noch gut aus.
Ich habe mir jetzt 2 Vergaseruhren gekauft und werde im neuen Jahr mal nachschauen wie die Drosselklappen stehen.
Ich komme aus dem Ennepe-Ruhr Kreis.

Mal sehen, vielleicht bringt das neue Jahr ja mehr Glück.

Schönen Übergang!

Dori96, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 16.12.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.12.2017, 16:40
Beitrag #6
RE: schlechte Gasannahme aus Leerlauf
EN nach DO ist ja fast um die Ecke. Wenn Du nicht weiterkommst können wir uns im neuen Jahr ja mal treffen, ich habe (fast weinen ) alles an Werkzeug usw. was man braucht.

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.01.2018, 21:58
Beitrag #7
RE: schlechte Gasannahme aus Leerlauf
ich habe im Moment ziemlich viel um die Ohren. Werde mich wohl erst im Februar wieder um sie kümmern können.
Falls ich dann wirklich nicht weiterkommen sollte, nehme ich dein Angebot gerne an.
vielen vielen Dank 2 daumen hoch2 daumen hoch2 daumen hoch

Dori96, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 16.12.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.01.2018, 23:18
Beitrag #8
RE: schlechte Gasannahme aus Leerlauf
(17.01.2018 21:58)Dori96 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.ich habe im Moment ziemlich viel um die Ohren. Werde mich wohl erst im Februar wieder um sie kümmern können.
Falls ich dann wirklich nicht weiterkommen sollte, nehme ich dein Angebot gerne an.
vielen vielen Dank 2 daumen hoch2 daumen hoch2 daumen hoch

Das kenne ich weinen
Angebot steht Chapeau

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Stotternder Motorlauf, widerwillige Gasannahme goali68 29 14.030 26.02.2014 20:39
Letzter Beitrag: Felis-concolor
  Gasannahme Olschi 4 1.655 07.08.2013 20:33
Letzter Beitrag: Möööööp



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Cookie-Einstellungen | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |