Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
sperbikelenkerumbau
26.11.2017, 16:56
Beitrag #1
sperbikelenkerumbau
Hallo!
Habe mir letzte Woche eine zzr 1100 Bj. 1998 gekauft. Es ist schon ein Superbikelenkerkit von ABM verbaut,aber die Züge sind bescheiden verlegt und außerdem will ich den Lenker noch etwas höher und weiter nach hinten verlegen. Dazu habe ich den passenden Adapter gefunden, nur sind die Gaszüge und der Chokezug jetzt erst recht zu kurz. eine Verlegung bringt auch nichts mehr. Meine Frage nun: Wer kann mir sagen, wo ich längere Züge
ca. 10 cm würden reichen, herbekomme. Danke im Voraus Gruß Peter

vulcanzzr1100, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 25.11.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_tiefblaumike61
26.11.2017, 18:52
Beitrag #2
RE: sperbikelenkerumbau
.
Wenn du welche bekommst dann sind sie schweineteuer.

Habe meine selbergebaut als ich auf ZX10-r Gasgriff umgebaut habe.
Aus ZX10-r und ZZR1100 die passende Länge zusammengestellt und dann Züge ein/verlötet.

Kostenpunkt um 30€.

Wenn die Hülle nicht kaputt geht werde ich mir nie wieder welche kaufen.

.

###Edit ON

Du hast dich in Bereich zum posten geirrt.
Da du 1100 fährst kannste auch den Chokezug mitbenutzen.


Edit OFF###

.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.11.2017, 19:12
Beitrag #3
RE: sperbikelenkerumbau
Also. da ich ja keine zx 10 - Züge habe, universelle Züge, Hüllen und Nippel besorgen und verlöten? Und womit verlöte ich am besten? Kleiner Brenner oder Lötkolben?

Dieser Beitrag wurde von der Forensoftware mit dem Folgebeitrag automatisch zusammengefügt:

Danke, hab`s jetzt auch gesehen

vulcanzzr1100, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 25.11.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.11.2017, 20:38
Beitrag #4
RE: sperbikelenkerumbau
.
Mit einen kleiner Brenner, sowas womit Frauchen den Kuchen obenrum knusprig zaubert.

Messe vorher bitte die Tonne (Nippel) zur Aufnahme aus, ich habe mir 20 Stück aus Messing drehen lassen, weil ich keine passenden gefunden habe.

Den Innenzug gibt es bei Luise.

Mit dem Lötzinn gebe ich dir noch Bescheid, das darf kein Standard Zinn sein .

Bau die Züge aus und ziehe eine Seite ganz rein, dann messen.
Das ist dann auch die Länge die hinterher wieder entstehen muß.


.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.11.2017, 13:00
Beitrag #5
RE: sperbikelenkerumbau
Nur mal am Rande... - keine Ahnung, ob es eine Rolle spielt (ist ja eigentlich universell) oder nur formalen Charakter hat:
das Thema ist im Bereich "Technik ZZR 1400".
Offenbar geht es aber um eine 1100er D.

blacky, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 15.7.15.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.11.2017, 18:46
Beitrag #6
RE: sperbikelenkerumbau
.
Yepp, hatte ich schon erwähnt.
.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |