Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
tachoscheiben
14.01.2013, 15:00
Beitrag #1
tachoscheiben
hallo,
falls jemand interesse hat hab ich bei kleinanzeigen gefunden:

Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

gibts für andere modelle auch.

rayahanne, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 9.1.13.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.01.2013, 09:40
Beitrag #2
RE: tachoscheiben
Salve,
ich habe weisse Derivate mit Beleuchtung - Helligkeit und grün/blau wahlweise. Haben damals so ca. 30,- € gekostet

Servus
der Robert irre

roBear, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 20.1.11. laola
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.01.2013, 19:31
Beitrag #3
RE: tachoscheiben
Ich finde die gut, liebäugle schon länger mit sowas, danke für den Tip.
Hatte aber immer bedenken da man ja die Instrumentennadeln abnehmen muss und sich darunter eine kleine Spiralfeder befindet. Kann man die Nadeln einfach so abziehen und dann wieder draufstecken, oder muss man vorher die Feder irgendwie sichern?

x39, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 2.6.11.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.01.2013, 21:53
Beitrag #4
RE: tachoscheiben
Du musst die Nadeln über den Anschlag heben und warten bis sie zum Stillstand kommt.
Dort musst dann eine Markierung machen.
Die Nadel mit 2 Löffel abheben Scheiben wechseln und die Nadeln genau an der
Markierung wieder aufdrücken.

Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten. findest du auch ne Beschreibung mit Bildern.

Viel Spaß. 2 daumen hoch
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.01.2013, 22:17
Beitrag #5
RE: tachoscheiben
Super Tip 2 daumen hoch2 daumen hoch2 daumen hoch

Viele Grüße aus Bochum LA GreenBananaDance und immer eine gute Fahrt 2 daumen hoch
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.01.2013, 10:20
Beitrag #6
RE: tachoscheiben
Top Anleitung, ist ja total simpel, wenn man weiß wie.
Danke. Da werde ich doch gleich mal Scheiben bestellen.

x39, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 2.6.11.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.01.2013, 14:57
Beitrag #7
RE: tachoscheiben
Hallo zusammen,

der Tip bzw. die Montage ist echt simpel. Diese Tachoscheiben habe ich leider bestellt gehabt.
Leider deswegen weil die originalen Scheiben ca. 2-3 mm stark sind.
Die von mir bestellten sind ca. 0,3-0,5 mm stark, heißt bedrucktes Papier in Folie laminiert. Schade weil optisch ganz OK. Wie ich das Problem löse weiß ich noch nicht.

Bis denne
Grüße
Michael

micha39a, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 2.4.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.01.2013, 15:22
Beitrag #8
RE: tachoscheiben
(18.01.2013 14:57)micha39a schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hallo zusammen,

der Tip bzw. die Montage ist echt simpel. Diese Tachoscheiben habe ich leider bestellt gehabt.
Leider deswegen weil die originalen Scheiben ca. 2-3 mm stark sind.
Die von mir bestellten sind ca. 0,3-0,5 mm stark, heißt bedrucktes Papier in Folie laminiert. Schade weil optisch ganz OK. Wie ich das Problem löse weiß ich noch nicht.

Bis denne
Grüße
Michael

schockiertschockiertschockiert weist du noch wo die her sind, gab es die in der Bucht, aus Arnsberg??

Viele Grüße aus Bochum LA GreenBananaDance und immer eine gute Fahrt 2 daumen hoch
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.01.2013, 15:31
Beitrag #9
RE: tachoscheiben
(18.01.2013 15:22)zzorli schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.schockiert weist du noch wo die her sind, gab es die in der Bucht, aus Arnsberg??


Vorsicht! Das Zeug aus HSK wäre auf einer Qualitätsskala im unteren Viertel. Empfehlung: Nicht erwerben!

Nachtrag zur Löffelmethode des Aushebelns von Tacho- bzw Drehzahlmessernadel:
Die Methode geht auch mit Gabeln oder Kuchengabeln. Trotzdem immer Gefühl dabei walten lassen. Die sind manchmal ziemlich hartnäckig. Denn wenn die Wellen erstmal "mitkommen", - was Gott sei Dank nicht oft passiert -, liegt die Erfolgsquote der Maßnahme leider nicht bei 100% und es muss ein neues Instrument her...

Beste Grüße aus Hamburg
Bernd alias BeeJay

[Bild: goggle_line.gif]
Ich wache manchmal nachts auf und weiß nicht, war es nun der Granufink oder der Eichelhäher?
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.01.2013, 15:34
Beitrag #10
tachoscheiben
Vielen Dank, in der Bucht sehen ein paar gut aus. Dann lieber nicht. Gibt es denn woanders bessere?

Viele Grüße aus Bochum LA GreenBananaDance und immer eine gute Fahrt 2 daumen hoch
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.01.2013, 15:39
Beitrag #11
RE: tachoscheiben
Natürlich Hans Joachim,
unter dem gleichen link wie die Beschreibung.
Bei newtacho.de

Aus dem Kawasakis Forum haben schon einige Leute
die Scheiben bei denen gekauft für ihre ZRX.
Die sind alle super zufrieden.

Kosten allerdings etwas mehr als die in den eBay-Kleinanzeigen.
Ich glaube so um die 30,- € und nicht 13,- wie bei anderen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.01.2013, 15:44
Beitrag #12
RE: tachoscheiben
Was Marcel hier schreibt kann ich voll unterschreiben. Ist vollkommen richtig! Bravo

Beste Grüße aus Hamburg
Bernd alias BeeJay

[Bild: goggle_line.gif]
Ich wache manchmal nachts auf und weiß nicht, war es nun der Granufink oder der Eichelhäher?
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.01.2013, 15:56
Beitrag #13
RE: tachoscheiben
Hi Bernd, das Kompliment kann ich nur zurück geben.
Mit der Welle hast du vollkommen recht, habs leider vergessen zu
erwähnen. Wenn man den Zeiger und die Welle raus zieht ist das Instrument hin.
Das heisst aber nicht das alles verloren ist.
Man hebelt ganz vorsichtig und behält die Welle im Auge.
Wenn sie mitkommt einfach zum örtlichen Uhrmacher, der zieht den Zeiger
auch ohne die Welle ab. Den Rest kann man dann selbst machen.
Wenn ich das recht in Erinnerung hab besteht die Gefahr auch nur beim Drehzahlmesser.
Aber besser bei allen Instrumenten etwas vorsichtig an die Sache rangehen,
dann passt das schon. 2 daumen hoch
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.01.2013, 16:25
Beitrag #14
RE: tachoscheiben
(18.01.2013 15:56)slippy63 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Wenn ich das recht in Erinnerung hab besteht die Gefahr auch nur beim Drehzahlmesser.

Das ist richtig für die Generation der mechanichen betriebenen Tachos, also zzr 1200, 1100 und alles ältere wie ZX, GPZ usw. Bei der neuen Generation ist das wie mit den Drehzahlmessern zu behandeln.

Jetzt habens wir es, denke ich... der klugscheisser

Beste Grüße aus Hamburg
Bernd alias BeeJay

[Bild: goggle_line.gif]
Ich wache manchmal nachts auf und weiß nicht, war es nun der Granufink oder der Eichelhäher?
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.01.2013, 17:19
Beitrag #15
RE: tachoscheiben
Vielen Dank, wichtige Info´s 2 daumen hoch

Viele Grüße aus Bochum LA GreenBananaDance und immer eine gute Fahrt 2 daumen hoch
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Cookie-Einstellungen | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |