Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
welches öl
23.06.2015, 00:18
Beitrag #16
RE: welches öl
(22.06.2015 23:18)Digger500 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Castro Power 1 Racing
10W 50 mit API SL und JASO MA2 Spezifikation.

Sehr gutes Öl.


Mal was zum nachlesen..... Gut beschrieben. Über Spezifikationen
Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

Ist außerhalb von Afrika aber zu dick für die Dicke... 10W40 lt. Kawasaki.

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.03.2017, 23:53
Beitrag #17
RE: welches öl
nur mal nen Tipp vom Matze zwecks öl kauf
motoroel100.de dort hab ich Motul 10w40 7100 voll Synthetik den Liter für 8 eur. bekommen.. bin mit Motul die letzten jahre sehr gut gefahren

Wolf sucht Rudel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2017, 06:23
Beitrag #18
RE: welches öl
(17.03.2017 23:53)Matze schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.nur mal nen Tipp vom Matze zwecks öl kauf
motoroel100.de dort hab ich Motul 10w40 7100 voll Synthetik den Liter für 8 eur. bekommen.. bin mit Motul die letzten jahre sehr gut gefahren

Fahre aus der selben Quelle schon Jahre das Mobil 1 15W-50 vollsynt. MA2 Ltr 3,5 €

Kuttelsuppe, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 9.9.13.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2017, 09:14
Beitrag #19
RE: welches öl
Hi,Kuttelsuppe
Mobil 15W-50 ? war bisher mein erstes Öl wo ich Probleme hatte, bei meiner 08er
erster Kilometer schwer zu schalten und ab 8000 beim durchbeschleunigen
rutschende Kupplung,
wo kommen solche unterschiede her ?

motofr39,
zxt40e 13er
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2017, 11:29
Beitrag #20
RE: welches öl
Ich fahre in der ZZR NUR das Motul 5100 10W40 Ma2: 4 Liter Kosten so um die 25 Euro.

scorpion1405, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 10.4.13.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2017, 12:19
Beitrag #21
RE: welches öl
(18.03.2017 09:14)motofr39 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hi,Kuttelsuppe
Mobil 15W-50 ? war bisher mein erstes Öl wo ich Probleme hatte, bei meiner 08er
erster Kilometer schwer zu schalten und ab 8000 beim durchbeschleunigen
rutschende Kupplung,
wo kommen solche unterschiede her ?

Ich hatte noch nie Probleme mit dem Öl, nicht in der ZZR 1400 nicht in der MT07 der Frau vorher ohne Probleme in der Fazer sowie der Hayabusa Gen 1 u Gen 2 Im Auslieferungszustand war immer das Motul halb syn 10W-40 drinnen nach Wechsel gingen alle leiser und besser zu schalten.Bei Triumph und Harley wirds es sogar werkseitig empfohlen.
Deine Symtome hören sich eher nach Autoöl an.

Kuttelsuppe, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 9.9.13.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2017, 14:55
Beitrag #22
RE: welches öl
(18.03.2017 12:19)Kuttelsuppe schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(18.03.2017 09:14)motofr39 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hi,Kuttelsuppe
Mobil 15W-50 ? war bisher mein erstes Öl wo ich Probleme hatte, bei meiner 08er
erster Kilometer schwer zu schalten und ab 8000 beim durchbeschleunigen
rutschende Kupplung,
wo kommen solche unterschiede her ?

Ich hatte noch nie Probleme mit dem Öl, nicht in der ZZR 1400 nicht in der MT07 der Frau vorher ohne Probleme in der Fazer sowie der Hayabusa Gen 1 u Gen 2 Im Auslieferungszustand war immer das Motul halb syn 10W-40 drinnen nach Wechsel gingen alle leiser und besser zu schalten.Bei Triumph und Harley wirds es sogar werkseitig empfohlen.
Deine Symtome hören sich eher nach Autoöl an.

Ich fahre im Jahr zwischen 30-35000Km mit meiner ZZR1400 PS
und nur ELF 4 Road Teilsynth. 10W40 und noch nie Probleme.

Gruß Hartmut

Hartmut, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 9.11.14.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2017, 17:02
Beitrag #23
RE: welches öl
(18.03.2017 12:19)Kuttelsuppe schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(18.03.2017 09:14)motofr39 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hi,Kuttelsuppe
Mobil 15W-50 ? war bisher mein erstes Öl wo ich Probleme hatte, bei meiner 08er
erster Kilometer schwer zu schalten und ab 8000 beim durchbeschleunigen
rutschende Kupplung,
wo kommen solche unterschiede her ?

Ich hatte noch nie Probleme mit dem Öl, nicht in der ZZR 1400 nicht in der MT07 der Frau vorher ohne Probleme in der Fazer sowie der Hayabusa Gen 1 u Gen 2 Im Auslieferungszustand war immer das Motul halb syn 10W-40 drinnen nach Wechsel gingen alle leiser und besser zu schalten.Bei Triumph und Harley wirds es sogar werkseitig empfohlen.
Deine Symtome hören sich eher nach Autoöl an.
Verlesen ? Es ging nicht ums Motul, sondern ums Mobil 15w-50 JAso Ma
Motorradöl.

motofr39,
zxt40e 13er
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Welches Motoröl für ZZR1400 Rako12 1 2.853 26.06.2011 10:38
Letzter Beitrag: Lemmy



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |