Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ölwechsel - Schauglas !
24.02.2015, 21:23
Beitrag #1
Ölwechsel - Schauglas !
Guten Abend !

Würde mich gerne nochmal mit einer frage an euch wenden!

Habe an meiner "Bärbel" heute Ölwechsel gemacht,im KALTEN Zustand (da meine Batterie noch nicht geliefert).Hatte hierzu alle 2 Ablassschrauben geöffnet und
auch den Ölfilter getauscht,als Altöl kam da ungefähr3,5-3,8 Liter herraus.

Nun habe ich neues Öl reingefüllt (Castrol 20w40 Mineral) und als ich 2,1 Lier schon eingefüllt hatte,war der Füllstand schon laut Schauglas zwischen minimum und maximum,habe das ignoriert und die 3,5Liter reingekippt die sie ja haben soll,damit bin ich aber laut Schauglas jetzt übervoll!?!

Frage: Bekomme ich beim Schauglas erst nach dem warmfahren ein richtiges Ergebnis im Bullauge??

Bin verunsichert!



Danke vorab !

Peppy, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 5.11.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.02.2015, 22:53
Beitrag #2
RE: Ölwechsel - Schauglas !
Moin

Da gibt es hier (und woanders) ellenlage Threads zu, einfach mal suchen - das Schauglas ist aus 'ner Kristallkugel vom Jahrmarkt geschnitzt wink und grin

Beim Ölwechsel nicht nach Schauglas einfüllen, sondern die vorgeschriebene Menge.

Ölstand im Schauglas ein paar min. nach dem Motorabstellen kontrollieren. Nach einem Tag sieht's dadrin schon wieder anders aus irre

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.02.2015, 22:58
Beitrag #3
RE: Ölwechsel - Schauglas !
Maschine 5 Min. laufen lassen, dann 5 Min abkühlen und danach Schauglas angucken. Wenn es dann bei ¾ ist, ist alles ok.

hoc777, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 11.2.14.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.02.2015, 09:25
Beitrag #4
RE: Ölwechsel - Schauglas !
Öl muss sich erst im gesamten System und im Filter verteilen was eigentlich nur nach dem Starten geschehen kann. Also wie oben beschrieben - Batteie rein wenn da und laufen lassen - abkühlen und kontrollieren.

R1806, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 11.2.14.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.02.2015, 17:42
Beitrag #5
RE: Ölwechsel - Schauglas !
... Danke! Batterie heute da und mit Motorrad mal 10Km gefahren,jetzt bin ich eine Streichholzbreite vor ganz voll,ist so ok wa? Oder spricht was dagegen?

Ich kenne da ja Geschichten wo bei einigen D-Modellen wegen unzureichender Schmierung gerne mal der 3.Kolben während der Fahrt das Weite sucht,darum vielleicht lieber voller? Und deshalb habe ich mich auch für dickeres ÖL entschieden,das tropft nicht so schnell wieder vom "Motor".

grüße

Peppy, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 5.11.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.02.2015, 18:11
Beitrag #6
RE: Ölwechsel - Schauglas !
Hab zwar eine "C" aber würde sagen, passt wink und grin

hoc777, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 11.2.14.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.02.2015, 19:33
Beitrag #7
RE: Ölwechsel - Schauglas !
Schaust Du hier!
Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
Oder besser Diesen.
Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
Beitrag 6

Ich fahre einen Rasenmäher, keine Orgel, oder Kleinwagen und auch kein Motorrad aus Akashi!Pfeif
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.02.2015, 23:52
Beitrag #8
RE: Ölwechsel - Schauglas !
...jo,der zweite Link hat neue Erkenntnisse gebracht!

Chapeau

Peppy, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 5.11.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.02.2015, 06:28
Beitrag #9
RE: Ölwechsel - Schauglas !
Dickeres Öl tropft weniger?
Kippts du da Honig rein?
Im warmen Zustand ist das dicke Öl aber wieder so dünn das es trotzdem aus undichten Stellen wieder rausläuft.
Fazit: der Undichtigkeit auf den Grund gehen.
Nicht das du eines Tages auf deiner eigenen Ölpspur ausrutscht und dir den Hals brichst😡.
Mfg Ralf
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.02.2015, 09:52
Beitrag #10
RE: Ölwechsel - Schauglas !
...ich habe keine undichten stellen! Mit "dicken" Öl meine ich nur das der Ölfilm nicht ganz so schnell von den Kolben abreißt,natürlich wird auch das dicke ÖL bei Hitze flüssiger,dennoch 20w40 ist zähflüssiger,sonst bräuchte man ja nur eine Sorte Öl verkaufen!Chapeau

Peppy, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 5.11.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.02.2015, 17:49
Beitrag #11
RE: Ölwechsel - Schauglas !
"dennoch 20w40 ist zähflüssiger"

Ist zähflüssiger als was? 10W40, 20W50?

Für die hohen Temperaturen ist doch der hintere Wert der Spezifikation zuständig, da ist 20W40 doch nicht "dicker" als 10W40.
Wenn du nur im Sommer fährst nimm doch 20W50 (ist noch dicker)

Gruß aus dem sonnigen Norden

Das Leben ist kein Ponyhof, aber geritten wird trotzdem!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Ölwechsel Anthony90 2 466 16.09.2021 07:39
Letzter Beitrag: Anthony90
  Ölwechsel 3 Schrauben? ZZR 1100 ZXT10C thorsfather 6 3.435 06.06.2021 15:28
Letzter Beitrag: mjoelnir58
  Ölwechsel mit Spänen ZZRZZR 26 16.030 12.03.2017 13:58
Letzter Beitrag: Birne1100
  Schauglas schlammig.... Geräusche ZZRZZR 85 43.182 12.02.2016 00:14
Letzter Beitrag: ZZRZZR
  Überraschung beim Ölwechsel sixbanger 19 13.050 13.07.2015 20:23
Letzter Beitrag: BeeJay
  Kupplung geht nicht nach Ölwechsel Fischmob87 11 8.546 08.07.2015 11:06
Letzter Beitrag: Fischmob87



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste