Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 7 Bewertungen - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
2. Gang Projekt
22.07.2018, 21:41
Beitrag #511
RE: 2. Gang Projekt
Hallo zusammen!

Ich hatte die letzten Tage tatsächlich mal wieder Lust, mich um mein Projekt zu kümmern. Vielleicht, weil meine Fahrmaschine seit 2 Tagen in der Werkstatt meines Vertrauens ist. Soll TÜV kriegen und den SB-Lenker eingetragen.

Habe mir heute endlich eine Maske für die ZZR aus einer alten Front-Verkleidung geschnitten. Ich weiß, dass ich hier damit nicht wirklich punkten kann. Aber da ich meine ZZR´s seit Beginn an ohne die untere Verkleidung und ohne das Plastik-Gedöns obenrum fahre, ist das nur konsequent. Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten 2 daumen hoch.
Mal sehen. Blinker vorne evtl. Ochsenaugen.

Zum Projekt:
ALLE Metall-Teile, vom Rahmen bis zum Hupen-Halter sind bereits (seit 2 Jahren) gepulvert. Gabel ist überholt - inkl. neuer Gleitbuchsen oben und unten. Für das Fahrwerk habe ich vorne und hinten neue Federn von Hyperpro. Das originale Federbein wollte ich gerne beibehalten. Plastikteile habe ich mehr als reichlich, weil ich seit dem Projekt nun schon die dritte ZZR 1100 C gekauft habe. Jedes Jahr eine zum Fahren wink und grin.
Zudem hatte ich mir vor einen Jahr einen ZXGTRXZ - Keine Ahnung- Motor gekauft, welcher auch noch zur Disposition für das Projekt steht. Ich hatte ihn gekauft, weil ich schon eine auf 5-Gang umgebaute ZZR hatte und mir das sehr gut gefallen hat.

Heute hatte ich mal wieder Bock, meinen seit 2 Jahren hier im Arbeitszimmer hinter mir herum-oxidierenden Motor anzuschauen und endlich zusammen zu schrauben.

Obwohl ich mir eigentlich schon sicher bin, dass ich aus dem 5-Gang-Rumpf (wahrscheinlich von einer GPZ 1100) und dem noch zu überarbeitendem Zylinderkopf meiner Ersatzmaschine einen Motor für das Projekt baue.

Naja - eins nach dem anderen... joint


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
                   

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.07.2018, 23:10
Beitrag #512
RE: 2. Gang Projekt
Wie wäre es denn mit einem V8? Genug Vergaser hast Du ja hüpfend lachen
Ähnlich wie Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2018, 17:35
Beitrag #513
RE: 2. Gang Projekt
Ich habe meine jetztige Fahrmaschine mal als mögliche Vorlage für mein Projekt angerichtet.
Ich weiß, die meisten hier stehen auf die Verkleidungen und das alles. Ich aber nicht. Dennoch darf und soll doch jeder, wie er mag - also ich auch. Und zwar ohne Plastik bzw. nur noch mit ganz wenig.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
                   

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.05.2019, 22:41
Beitrag #514
RE: 2. Gang Projekt
Grüße!

Ich habe gestern meine Felgen vom Pulvern abgeholt und heute die neuen Reifen aufziehen lassen. 200€ fürs Pulvern, die Reifen schlugen ebenfalls mit 200€ zu Buche.

Aber es hat sich gelohnt. Die Felgen sehen richtig fein aus. Nächste Woche sollte das "rolling Chassis" zu realisieren sein.

Ich habe mein Projekt nicht vergessen oder aufgegeben. Hatte nur eine Weile keine Motivation mehr. Und da ich den ganzen ZZR-Kram nicht mehr sehen konnte, habe ich mir ein anderes Projekt zugelegt. Natürlich aus dem hause Kawasaki. Ich hatte auch eine Weile über "BMW" nachgedacht lachtot

Es ist eine 85er KLR 600 geworden. raucher

Gruß, Andi


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.05.2019, 23:31
Beitrag #515
RE: 2. Gang Projekt
(17.05.2019 22:41)sixbanger schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Natürlich aus dem hause Kawasaki. Ich hatte auch eine Weile über "BMW" nachgedacht lachtot

Es ist eine 85er KLR 600 geworden. raucher

Gruß, Andi

Und, war's schwierig für den Arzt? Pfeif

Die KLR ist auch ein schönes Teil, ist auch leichter dran zu schrauben. Vor allem die Vergasersynchronisation ist einfacher fliehen

Schönes WE!

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.05.2019, 18:04
Beitrag #516
RE: 2. Gang Projekt
Die Felgen sehen gut aus, möchtest du jetzt nur noch mit Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten. hier anpacken lachtot, wollt ich ja bei Meiner auch noch machen lassen. Aber das hab ich aufgrund des Ausrutschers erstmal nach gaaaaaanz weit hinten geschoben Auf Krücken

Das hat das Thema Zweitmoped auch wieder in ein ganz neues Licht gerückt Pfeif

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.05.2019, 17:58
Beitrag #517
RE: 2. Gang Projekt
Micky-Maus Fortschritte!

Heute die neuen Radlager eingesetzt. Hinten kein Problem. Vorne hatte ich ganz vergessen, dass ich beim Ausbau (fürs Pulvern) das Alu-Distanz-Rohr zerstört hatte, da es sich nicht auf die übliche Weise beiseite drücken lassen wollte.
Daraufhin wollte ich mir das Rohr aus dem Vorderrad meiner Reserve-Maschine nehmen. Aber das saß genau so fest. Diesmal habe ich aber nicht den halben Tag damit verbracht, es auf die Freundliche zu versuchen. Habe gleich mit dem Körner den Lagerkäfig vernichtet und rausgezupft, die Kugeln alle auf eine Seite und so ließ sich das Innenteil des Lagers geschmeidig entnehmen und das Distanzrohr konnte ich somit auch leicht entnehmen.

Beim ersten Mal dachte ich das gehört so, aber das Teil auf dem Distanzrohr ist wohl die innere Kapselung eines Radlagers gewesen, welche nun verhindert hat, dass das Rohr genug Spiel für die normale Variante ist. Naja, letztendlich alles hinbekommen, sodass die Räder morgen zum Auswuchten können.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.05.2019, 17:32
Beitrag #518
RE: 2. Gang Projekt
Rolling Chassis!

Nach drei oder vier Jahren steht das Ding erstmals wieder auf eigenen Rädern. Gut, dass ich noch die Ersatzmaschine habe. Bei der Montage bis jetzt musste ich feststellen, dass einiges verloren gehangen ist über die Jahre inkl. einem Umzug.

Nun noch entscheiden, welchen Motor ich nehme. Den reparierten (hoffentlich) originalen mit 6 Gängen oder den anderen mit 5 Gängen. Ich tendiere gerade zum 5-Gang-Motor...

Soweit erstmal


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
               

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Das 2.te Kilometerzähler Projekt Freya Wille 21 3.532 07.12.2017 10:55
Letzter Beitrag: thorsfather
  5. Gang springt raus und wieder rein Jones 7 1.852 27.09.2016 14:17
Letzter Beitrag: Jones
  Schwierigkeiten beim Schalten in den 2. Gang Raimund 4 1.307 21.09.2016 18:50
Letzter Beitrag: Raimund
  D-Modell Getriebe 3. Gang Peraspera 3 1.724 03.06.2014 16:38
Letzter Beitrag: nphare
  2 ter Gang jedermann-ralli 6 2.616 04.02.2014 06:58
Letzter Beitrag: Camelomer
  Getriebe 2. Gang bei der C Version FCKAndy1 2 1.701 18.06.2013 20:55
Letzter Beitrag: FCKAndy1



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste