Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Abfallende Drehzahl
23.03.2013, 09:02
Beitrag #31
RE: Abfallende Drehzahl
(23.03.2013 08:11)Mik schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ich behelfe mir immer mit Vasiline (.... und dass mir da jetzt keine Missverständnisse aufkeimen!!hüpfend lachen), wenn es um Dichtungen geht. Wie z.B. bei den Vergasermembranen, punktweise kleinen Vasiline Klecks in die Fuge und vorsichtig andrücken. "Klebt" auch ganz gut und hält die Dichtung da, wo sie sein soll.

Ja, solange Membran/O-Ring nicht ausgedehnt ist... wink und grin
Versuche mal einen einfachen runden Ohring, der sich von Durchmesser 100mm auf Durchmesser 110mm ausgedehnt in eine ringförmige Fuge mit 100mm Durchmesser zu drücken, mit Vaseline zu fixieren und zu montieren.Pfeif
Das das Schwimmergehäuse nicht rund ist, macht die Sache nicht einfacher.
Obwohl, wenn man die Vaseline auf -196 Grad Celsius abkühlt. hüpfend lachen

Zitat:Zu meinem eigentllichen Problem, ich hoffe, dass kommende Woche die von mir bestellten Dichtungen kommen, so das ich die Bank wieder zusammenbauen kann .... dann werden wir weiter sehen. Ein Kumpel meinte auch, ich sollte mir die Klemmen ansehen, mit denen die Gummies an den Gasern festgezogen werden. Er hatte das Problem, dass eine ausgeleierte Klemme auch für Falschluft sorgen kann, und man diesses Problem nicht unbedingt beim Abspritzen mit Bremsenreiniger bemerkt weil man da auch ziemlich blöd hinkommt .... wieder ein Tip, den ich natürlich kontrollieren werde.

Gruß
Michael

Hmm, die Klemmen sind eigentlich nichts weiter als Schlauchschellen und aus Blech, was soll da ausleihern, es kann höchstens sein das wenn man sie zu fest anzieht die kurzen abgewinkelten Stücke durch die die Schraube geht etwas verbiegen.

Das sieht man aber, indem man die Schelle in ausgebautem Zustand von Hand zusammendrückt.
Wenn dann die Teile der Schelle durch die die Schraube geht, sich nicht vollflächig berühren, sondern nur im äuseren Bereich, sind sie verbogen.
Nur wenn das nachbiegen nicht gelingt und hält, muß man sie ersetzen.

Und ganz wichtig, die Schellen wenn intakt mit Gefühl anziehen, die brauchen nicht bis zum Anschlag angeknallt werden! Weiser Mann

Bei mir waren die Kreuzschlitzschrauben ausgenudelt, deshalb habe ich sie gegen VA-Inbusschrauben ausgetauscht und mir einen extra langen Schraubendreher mit Inbus zusammen gebastel. Das mit den VA-Schrauben war aber auch nicht der Weißheit letzter Schluss, denn bei diesem kleinen Inbus, sind sie ruckzuck Rund. motz
Deshalb werde ich die Schrauben noch gegen Verzinkte austauschen, bevor ich das Moped demnächst verkloppe.

Und wenn Du noch einen Tip möchtest: hüpfend lachen
Kontrolliere die noch Schwimmernadelventile (Die Kunststoffdichtfläche an der Spitze und Feder/Stift auf der entgegen gesetzten Seite) vor dem Zusammenbau, und den Schwimmerstand nach dem Zusammenbau...


Gruß, Harry
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.04.2013, 08:47
Beitrag #32
RE: Abfallende Drehzahl
(21.05.2012 19:05)Mik schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hallo ZZR Gemeinde,

Ich hab folgendes Problem: wenn die Dicke im Standgas läuft, ca. 1000 turns, und ich dann im Stand kurz Gas gebe, fällt die Drehzahl auf ca. 600 -700 ab und steigt dann kurz darauf wieder.

Hallo Mike, hier nochmal ein Tip, wo du wohl sowieso noch die Vergaser runter hast.

Ich weiß nicht ob das Dein Problem verursachen kann, bzw. verursacht, aber es ist leicht zu überprüfen.

Schau mal durch die Ansauggummis in den Anaugtrackt des Zylinderkopfs, betätige den Anlasser und beobachte ob alle Ventile ordnungsgemäs öffnen und schließen.


Gruß, Harry...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2013, 17:55
Beitrag #33
RE: Abfallende Drehzahl
Hi Gemeinde,

so, nachdem erst das Wetter und dann mein Chef mich von den wirklich wichtigen Dingen des Lebens (wie z.B. Mopet reparieren) abgehalten haben, konnte ich nun mein Werk vollenden.

Hab nun wirklich jeden Tip beherzigt und alles kontrolliert und eingestellt. Letztendlich hab ich auch noch die neuen Ansauggummis drauf geschraubt. jedenfalls läuft meine Dicke jetzt!! klatschen .... ich freu mich wie junger Hund ... heute die eine Stunde, die bei uns hier der Wettergott die Sonne hat scheinen lassen, gleich zur Probefahrt genutzt. Springt sauber an, nimmt seidenweich Gas an, jubelt ohne auch nur einmal zu husten bis in den Begrenzer und beschleunigt in allen Gängen, wie es sein soll. Ich kann nicht wirklich sagen, woran es letztendlich lag knüppeln bin jetzt bei 1 ¾ Ausdrehungen der Leerlaufgemischschraube. Wenn ich bedenke, dass bei dieser Einstellung der Motor nach dem Gasgeben ausgegangen ist, läuft se jetzt wie ne Neue klatschen

Sobald es das Wetter wirklich zulässt, kommt noch der Test, den ich eigentlich gar nicht mag .... ab auf die Bahn und digitales Gas --> on --> off ... dann wird sich zeigen, ob alles stimmt. Da ich aber Segelstange drauf hab, macht das nunmal nicht wirklich Spaß .... zumal ich in nem Alter bin, wo ich das etwas flottere Cruisen bevorzuge ...

Danke an alle
Gruß
Michael

Mik, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 5.5.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2013, 20:58
Beitrag #34
RE: Abfallende Drehzahl
(11.04.2013 17:55)Mik schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hi Gemeinde,
Ich kann nicht wirklich sagen, woran es letztendlich lag knüppeln bin jetzt bei 1 ¾ Ausdrehungen der Leerlaufgemischschraube. Wenn ich bedenke, dass bei dieser Einstellung der Motor nach dem Gasgeben ausgegangen ist, läuft se jetzt wie ne Neue klatschen

Danke an alle
Gruß
Michael

Hauptsache ist das sie jetzt vernünftig läuft, freut mich für Dich!

Dann wünsche ich dir jede Menge Spaß in der neuen Saison...



Gruß, Harry
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Beim abbocken geht die Drehzahl in den Keller Broti 4 112 09.11.2018 11:17
Letzter Beitrag: Broti
  Drehzahl wird nicht gehalten -> aus samy33 5 1.173 10.04.2016 07:40
Letzter Beitrag: chevy
  drehzahl signal zzr 1100 D zrx holland 1 1.025 21.12.2011 19:03
Letzter Beitrag: zrx holland



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Cookie-Einstellungen | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |