Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alu spehne im Ölfilter
27.10.2020, 18:22
Beitrag #1
Alu spehne im Ölfilter
Moin moin,

[/b]Tja, der Titel sagt es schon. Heute habe ich das Öl abgelassen und der Filter nach geschaut. Und da sind siemlich viel spehne im Filter. Mit ein magnet kontrolliert und nichts war magnetisch, also nur aluminium spehne.
Hat jemand ein Idee was das sein könnte?
Es ist auf jeden Fall ein schönes Winter Projekt geworden kopfnuss
[b]

Dieser Beitrag wurde von der Forensoftware mit dem Folgebeitrag automatisch zusammengefügt:

Bild


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Marcs1995, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 7.11.19.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.10.2020, 20:47
Beitrag #2
RE: Alu spehne im Ölfilter
Moin!

Kannst mal den Kupplungsdeckel abschrauben und nachsehen, ob dein Limaketten-Spanner dir die Druckplatte abgefräst hat.

Das könnte dann im Extremfall so aussehen (siehe Bild).

Gruß, Andi


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.10.2020, 22:58
Beitrag #3
RE: Alu spehne im Ölfilter
(27.10.2020 20:47)sixbanger schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Moin!

Kannst mal den Kupplungsdeckel abschrauben und nachsehen, ob dein Limaketten-Spanner dir die Druckplatte abgefräst hat.

Das könnte dann im Extremfall so aussehen (siehe Bild).

Gruß, Andi

Das vermute ich auch - die Späne sind scharfkantig, also kein Lagerabrieb von der Nockenwelle, sondern irgendwo abgeschlagen.
Wenn das der erste Ölwechsel wäre, dann ist das Gehäuse nach der Bearbeitung nicht gereinigt worden. Weil das Moped aber schon älter ist tippe ich auch stark auf den Limakettenspanner.

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.10.2020, 23:15
Beitrag #4
RE: Alu spehne im Ölfilter
(27.10.2020 22:58)Möööööp schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(27.10.2020 20:47)sixbanger schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Moin!

Kannst mal den Kupplungsdeckel abschrauben und nachsehen, ob dein Limaketten-Spanner dir die Druckplatte abgefräst hat.

Das könnte dann im Extremfall so aussehen (siehe Bild).

Gruß, Andi

(...)
Wenn das der erste Ölwechsel wäre, dann ist das Gehäuse nach der Bearbeitung nicht gereinigt worden. Weil das Moped aber schon älter ist tippe ich auch stark auf den Limakettenspanner.

Überreste des Fertigungsprozesses sähen meiner Erfahrung als Metaller nach auch anders aus. Aluspäne vom Drehen, Bohren, Fräsen, Ausspindeln, Reiben wären imho länger und gewellt.

Lagerschalen sind ja auch nicht magnetisch, wären aber wohl eher goldfarben oder rötlich. Und vor allem würde man bei der Menge an Spänen auch was hören, denke ich.

@ TE: Falls wir Recht haben, findest du in der SuFu unter "Limakettenspanner" jede Menge Stuff und Lösungen zum nachlesen.

LG, Andi

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.10.2020, 14:18
Beitrag #5
RE: Alu spehne im Ölfilter
Ihr habt schon recht gehabt. Es ist die Kettespanner.
Ist da auch ein Teil abgebrochen oder sieht das nur so aus?


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Marcs1995, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 7.11.19.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.10.2020, 15:40
Beitrag #6
RE: Alu spehne im Ölfilter
(28.10.2020 14:18)Marcs1995 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ihr habt schon recht gehabt. Es ist die Kettespanner.
Ist da auch ein Teil abgebrochen oder sieht das nur so aus?

schockiert
Da hast Du aber Glück gehabt, daß nicht mehr passiert ist - der Spannbügel ist gebrochen. Das fehlende Stück liegt wohl in der Ölwanne, das ist aber nicht schlimm.
Wenn Du noch ein paar Tage/Wochen warten kannst: Andi läßt gerade manuelle Spanner anfertigen. Wenn es schnell gehen muß: Ich habe noch einen hier liegen. Der soll zwar in die ZX10, hat aber keine Eile.
Den alten Spanner nicht wegwerfen, der Rahmen wird auch für den manuellen Spanner gebraucht.

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.10.2020, 17:52
Beitrag #7
RE: Alu spehne im Ölfilter
(28.10.2020 15:40)Möööööp schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(28.10.2020 14:18)Marcs1995 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ihr habt schon recht gehabt. Es ist die Kettespanner.
Ist da auch ein Teil abgebrochen oder sieht das nur so aus?

schockiert
Da hast Du aber Glück gehabt, daß nicht mehr passiert ist - der Spannbügel ist gebrochen. Das fehlende Stück liegt wohl in der Ölwanne, das ist aber nicht schlimm.
Wenn Du noch ein paar Tage/Wochen warten kannst: Andi läßt gerade manuelle Spanner anfertigen. Wenn es schnell gehen muß: Ich habe noch einen hier liegen. Der soll zwar in die ZX10, hat aber keine Eile.
Den alten Spanner nicht wegwerfen, der Rahmen wird auch für den manuellen Spanner gebraucht.

Soll ich mir das abgebrochenen Stück noch aus der Ölwanne holen oder einfach sein lassen?
Ein bisschen Zeit habe ich wohl! Keine eile.
Ich möchte aber gerne ein manuelle kettenspanner von Andi abkaufen.
Aber danke für das Angebot.

Marcs1995, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 7.11.19.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.10.2020, 20:04
Beitrag #8
Alu spehne im Ölfilter
.... die Ölwanne mal demontieren und reinigen kann nichts schaden.
Dabei auch die Dichtungen und Dichtringe erneuern, die sind oft Knochenhart.

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk

Lieben Gruss
aus dem Bergischen Land
ManfredZX11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.10.2020, 21:08
Beitrag #9
RE: Alu spehne im Ölfilter
Moin!

Ich kann Möööööp nur beipflichten. Du hast echt Glück gehabt. Bei mir ist das abgebrochene Stück zwischen Kupplungsdruckplatte und Kupplungsdeckel geraten und das sah dann so aus: (siehe Bild). Kupplungskorb, Federn samt Zubehör, Druckplatte... alles neu. Nicht billig...

Die neuen manuellen Spanner dauern noch etwas. Aber wenn die fertig sind, melde ich mich und Micha erhält auch einen Teil davon, sodass ihr euch bei Bedarf dann auch an ihn (Möööööp) wenden könnt 2 daumen hoch

LG, Andi


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blaumannikiel
28.10.2020, 22:34
Beitrag #10
RE: Alu spehne im Ölfilter
(28.10.2020 20:04)ManfredZX11 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten..... die Ölwanne mal demontieren und reinigen kann nichts schaden.
Dabei auch die Dichtungen und Dichtringe erneuern, die sind oft Knochenhart.

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk

Dann werde ich das auch mal machen, jetzt bleibt sie eh eine Weile stehen.

Dieser Beitrag wurde von der Forensoftware mit dem Folgebeitrag automatisch zusammengefügt:

(28.10.2020 21:08)sixbanger schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Moin!

Ich kann Möööööp nur beipflichten. Du hast echt Glück gehabt. Bei mir ist das abgebrochene Stück zwischen Kupplungsdruckplatte und Kupplungsdeckel geraten und das sah dann so aus: (siehe Bild). Kupplungskorb, Federn samt Zubehör, Druckplatte... alles neu. Nicht billig...

Die neuen manuellen Spanner dauern noch etwas. Aber wenn die fertig sind, melde ich mich und Micha erhält auch einen Teil davon, sodass ihr euch bei Bedarf dann auch an ihn (Möööööp) wenden könnt 2 daumen hoch

LG, Andi

OH das sieht slimm aus, dann habe ich wirklich Glück gehabt. Dass Stück werde ich noch suchen.
Okay, danke schön. Ich warte geduldig :)

Marcs1995, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 7.11.19.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.10.2020, 19:57
Beitrag #11
RE: Alu spehne im Ölfilter
Hallo Marcs1995, mir hat Mann damals auch die Ölpumpe zerlegt und gereinigt. Seiner Aussage nach sollte das immer gemacht werden, schon auf Grund der Laufleistung. LG Peppy

Peppy79, ist ohne Glied im Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 26.5.17.

Suche Mann mit Pferdeschwanz – Frisur egal
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.10.2020, 14:53
Beitrag #12
RE: Alu spehne im Ölfilter
(29.10.2020 19:57)Peppy79 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hallo Marcs1995, mir hat Mann damals auch die Ölpumpe zerlegt und gereinigt. Seiner Aussage nach sollte das immer gemacht werden, schon auf Grund der Laufleistung. LG Peppy
Danke für den Tipp!
Ich werde mal schauen wie viel Aufwand das ist.

Marcs1995, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 7.11.19.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.10.2020, 20:20
Beitrag #13
RE: Alu spehne im Ölfilter
Heute habe ich die Ölwanne abgebaut. Das fehlende Stück habe nicht gefunden aber noch mehr Alu.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Marcs1995, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 7.11.19.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.10.2020, 21:22
Beitrag #14
RE: Alu spehne im Ölfilter
(30.10.2020 20:20)Marcs1995 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Heute habe ich die Ölwanne abgebaut. Das fehlende Stück habe nicht gefunden aber noch mehr Alu.

Wenn es nicht einigermaßen save in der Ölwanne lag, solltest du es auf jeden Fall finden, das kleine Damokles-Schwert... Pfeif

Gruß

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.10.2020, 11:36
Beitrag #15
RE: Alu spehne im Ölfilter
Heute das gute Stück gefunden. Es ist mir beim abbauen der Ölwanne raus gefallen und lag heute morgen noch auf der Ölwanne die ich unter der motor liegen habe.
Weiter habe ich die Ölpumpe auch raus genommen und aus einander gebaut. Da sind ein paar Alu spehne durchgekommen und sitzen jetzt auch fest gedrückt.
Neue o Ringe werde ich bestellen und dann kann hoffentlich nächste Woche der Ölwanne wieder dran.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
               

Marcs1995, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 7.11.19.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Ölfilter einbauen ZZRZZR 8 3.838 17.04.2016 14:03
Letzter Beitrag: Möööööp
  Ölfilter / Elementdeckel sixbanger 1 1.279 19.07.2015 12:33
Letzter Beitrag: Möööööp
  K&n ölfilter ? Stegimen2007 3 2.093 29.10.2013 16:43
Letzter Beitrag: Neo-drexx
  Ölfilter wechseln Sirrudi 2 4.530 24.01.2013 22:27
Letzter Beitrag: Sirrudi
Lightbulb Ölfilter- Montage Fogl 2 2.932 27.11.2012 22:41
Letzter Beitrag: pini



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste