Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...

Wird geladen...

Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Freigabe Michelin Pilot Road 4 für ZXT40E (ab 2012)
13.03.2015, 16:31
Beitrag #16
RE: Freigabe Michelin Pilot Road 4 für ZXT40E (ab 2012)
Ich keine kein anderes Moped, wo vorne 2,9 bar (kalt) vorgeschrieben sind. Bei kühlen Temperaturen fühlt sich die Fuhre damit ziemlich hölzern an. Der Wert ist vermutlich der Sicherheit bei Höchstgeschwindigkeit geschuldet - für sinnvoll halte ich ihn im normalen Betrieb auf der Landstraße und in den Bergen nicht.
Durch rumprobieren hat sich für mich vorne ca. 2,6 bar als bester Kompromiss herausgestellt, darunter wird mir das Lenkverhalten zu ungenau. Hinten bin ich bei 2,9 bar geblieben.

Gruß, Hans

gianni, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 23.2.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
13.03.2015, 18:01
Beitrag #17
RE: Freigabe Michelin Pilot Road 4 für ZXT40E (ab 2012)
(13.03.2015 16:31)gianni schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Durch rumprobieren hat sich für mich vorne ca. 2,6 bar als bester Kompromiss herausgestellt, darunter wird mir das Lenkverhalten zu ungenau. Hinten bin ich bei 2,9 bar geblieben.
Gruß, Hans

Klingt interessant. Muss ich mal ausprobieren.

Gruß
Dietmar
Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.   Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
13.03.2015, 18:11
Beitrag #18
RE: Freigabe Michelin Pilot Road 4 für ZXT40E (ab 2012)
Ja, beim Luftdruck geht wirklich probieren über studieren.

Bei Abrufen der Höchstgeschwindigkeit sorge ich auch für 2.9 hinten und vorn im kalten Zustand. Nach ca. 20 km im hohen Geschwindigkeitsbereich lande ich dann bei vorn 3.2 und hinten 3.3 bar, dabei fühlt sie sich gut an. Bei niedrigerem Druck ist sie mir z. B. auf der A45 in der Lenkung und im Geradeauslauf zu unpräzise.
Auf der Renne starte ich i. d. Regel mit 2,3 vorn und 2,5 hinten. Nach 3-4 Runden sind es dann vorn 2,8 und hinten 3,1

doc

Eine ZZR 1400 kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Urteilsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur vernünftigen Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
14.03.2015, 11:09
Beitrag #19
RE: Freigabe Michelin Pilot Road 4 für ZXT40E (ab 2012)
Wollte nur noch anfügen, dass sich meine Erfahrungen auf Angel ST und GT beziehen. Hier ging es ja ursprünglich mal um den Pilot Road 4.

Gruß, Hans

gianni, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 23.2.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
22.03.2015, 15:11
Beitrag #20
RE: Freigabe Michelin Pilot Road 4 für ZXT40E (ab 2012)
(13.03.2015 16:31)gianni schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ich keine kein anderes Moped, wo vorne 2,9 bar (kalt) vorgeschrieben sind. Bei kühlen Temperaturen fühlt sich die Fuhre damit ziemlich hölzern an. Der Wert ist vermutlich der Sicherheit bei Höchstgeschwindigkeit geschuldet - für sinnvoll halte ich ihn im normalen Betrieb auf der Landstraße und in den Bergen nicht.
Durch rumprobieren hat sich für mich vorne ca. 2,6 bar als bester Kompromiss herausgestellt, darunter wird mir das Lenkverhalten zu ungenau. Hinten bin ich bei 2,9 bar geblieben.

Gruß, Hans

Jo die Hayabusa will vorne wie hinten auch ihre 2,9bar

Kuttelsuppe, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 9.9.13.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Freigabe Michelin Road 5 Peter G. 0 80 10.01.2018 12:43
Letzter Beitrag: Peter G.
  Freigabe Michelin POWER RS Kuttelsuppe 36 3.110 13.10.2017 20:04
Letzter Beitrag: blacky
  Erfahrungen mit Michelin Pilot Road 4 skycaptain 25 6.073 13.08.2016 20:54
Letzter Beitrag: Chris82
  Freigabe Diablo Rosso III Kuttelsuppe 13 2.703 30.04.2016 12:34
Letzter Beitrag: Powerecky
  Freigabe Continental ZZR 1400 E Kuttelsuppe 6 2.358 14.04.2016 17:23
Letzter Beitrag: Kuttelsuppe
  Angel GT oder Pilot Power 3 gianni 16 4.962 04.04.2016 10:21
Letzter Beitrag: Kuttelsuppe



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |