Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hat jedes C Modell diese Getriebeprobleme
05.01.2021, 15:30
Beitrag #16
RE: Hat jedes C Modell diese Getriebeprobleme
(05.01.2021 10:24)ttplayer schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(02.01.2021 18:21)Fahrradandi schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.An meiner war das Getriebe hin, weil der Vorbesitzer Künstler war, er übte die hohe Kunst des nicht kuppeln während des Schaltvorganges aus.kopf gegen wand
Kam natürlich erst dahinter, als ich sie schon gekauft hatte.

Dazu kann ich nur sagen, dass dann der Künstler die Kunst nicht beherrscht hat.

Ich hatte in den letzten fast 40 Jahren Motorräder der Marken Suzuki, Yamaha und Kawasaki in meinem Besitz, davon die ZZR seit 1992 als Erstbesitzer immer noch.

Und an keinem dieser Motorräder habe ich beim Hochschalten jemals gekuppelt......
War wohl pures Glück, dass mich die Getriebe überlebt haben -).

Kein Glück - gefühlvolles Füßchen trifft das eher. Ich kuppel auch selten, vielleicht ist deswegen nach 230.000 km immer noch die erste Kupplung in der ZX10?

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.01.2021, 19:00
Beitrag #17
RE: Hat jedes C Modell diese Getriebeprobleme
Hallo fur die Antworten.Ja dann werde ich nochmal wenn sie angemeldet ist mein kawa Händler auf suchen wegen ventile einstellen,sonst ist alles neu soweit.

schuchi1, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.10.20.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.01.2021, 19:39
Beitrag #18
RE: Hat jedes C Modell diese Getriebeprobleme
Das Hochschalten durch die Gaswegnahme und zuvor beherzte Anlegen des Ganges traue ich vielen Motorradfahrern zu. Die Kupplung nur zum Anfahren und anhalten zu gebrauchen nur sehr Erfahrenen. Er hat, und darauf war er auch sehr Stolz, auch runtergeschaltet ohne Kupplung. Als Jugendliche haben wir uns in der umliegenden Landwirtschaft unser Taschengeld verdient. Teils fuhren wir dabei Fahrzeuge, die kein synchronisiertes Getriebe hatten, also Schalten mit Zwischengas.
Und immer wenn wir dachten jetzt Beherrschen wir es Perfekt hat es gekracht.
Sollte jedoch einer in der Lage sein, diese Vorgänge auf Anhieb ohne jegliche
Geräusch und Verschleiß hinzubekommen, hat er meinen allerhöchsten Respekt.

LG. Andreas
Wesel am Niederrhein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2021, 09:00
Beitrag #19
RE: Hat jedes C Modell diese Getriebeprobleme
Moin,

übliche Behandlung voruagesetzt, liegt das Problem nicht an der Behandlung.
Wenn dem so wäre, müssten alle anderen Motorräder das gleich Problem haben, da überall der gleiche Durchschnittsfahrer oben drauf sitzt.

Das Problem sind teilweise zu weiche Zahnräder durch Härte-Fehler, welche dadurch an den Mitnehmern zu schnell verschleißen.

Bei der ZXR 750 an der J das gleiche Problem mit dem 2. Gang.
Wenn du das Zahnradpaar vor dir liegen hast, konntest du optisch den Fehler nicht erkennen. Die Mitnehmer sind minimal hinterschliffen , so dass sie bei Last nicht weiter auseinander können. Genau das nudelt sich ab, und es kommt zum herausspringen des Gangs bei Beschleunigung.

_____________________
Gruß Boxer Markus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2021, 12:02
Beitrag #20
RE: Hat jedes C Modell diese Getriebeprobleme
Zitat:Er hat, und darauf war er auch sehr Stolz, auch runtergeschaltet ohne Kupplung.

Nun ja, allein schon aus der Natur der Sache, ist das Runterschalten bei untertourigem Fahren auch problemlos möglich, bei hohen Drehzahlen jedoch nicht ohne "Schmerzen" für Ohren und Getriebe zu bewerkstelligen.

Und ein Motorradgetriebe hat auch nur dem Namen nach Ähnlichkeit mit einem Unsynchronisierten aus dem NFZ-Bereich - Zauberwort "Zwischengas" -).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2021, 19:30
Beitrag #21
RE: Hat jedes C Modell diese Getriebeprobleme
ja wenn ich meine anmelde und sollte das problem haben mit den 2.gang kann ich sie hier in teilen anbieten weil rep. kommt nicht in frage des geldes wegen.

schuchi1, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.10.20.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.01.2021, 20:22
Beitrag #22
RE: Hat jedes C Modell diese Getriebeprobleme
(06.01.2021 19:30)schuchi1 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.ja wenn ich meine anmelde und sollte das problem haben mit den 2.gang kann ich sie hier in teilen anbieten weil rep. kommt nicht in frage des geldes wegen.

Sollte es tatsächlich dazu kommen, was ich nicht glaube nach deiner Beschreibung gib mir bitte die Gelegenheit, sie anzuschauen, vielleicht brauchst du sie dann nicht auseinanderzubauen.
Bei einem fairen Preis natürlich für beide wird man bei Gefallen bestimmt einig.
Bargeld und Transportmöglichkeit sind selbstverständlich auch vorhanden.
Ist nicht so weit bis zu dir.
Aber wie geschrieben glaub ich es nicht und wünsche dir lieber viel Freude mit ihr!Bike

LG. Andreas
Wesel am Niederrhein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2021, 08:04
Beitrag #23
RE: Hat jedes C Modell diese Getriebeprobleme
Dirk,
mache Dich nicht verrückt . . . erstmal ruhig Blut . . .
. . . im Frühjahr Moped anmelden und dann schau ma moi

Sers
der Robert

roBear, Mitglied der ZX-ZZR-GTR-IG seit 20.1.11. laola
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Motor C-Modell für D-Modell geeignet? Batzi 5 2.110 16.07.2015 11:41
Letzter Beitrag: sixbanger



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste