Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hupe wechseln
13.09.2021, 12:07
Beitrag #1
Hupe wechseln
Hallo,
da eine eine Hupe mal geht, mal krächst, mal nicht,... habe ich neue Hupen besorgt und dachte es geht ein einfacher Austausch. Dem ist leider nicht so. Die neuen machen gerade einmal klack und das war's.
Muss ich da noch ein Relais dazwischen bauen und wenn ja, wie? Tue mir mit sowas anfangs ein bisschen schwer.
Danke

Dieser Beitrag wurde von der Forensoftware mit dem Folgebeitrag automatisch zusammengefügt:

Bild 2

Dieser Beitrag wurde von der Forensoftware mit dem Folgebeitrag automatisch zusammengefügt:

Bild 3

Dieser Beitrag wurde von der Forensoftware mit dem Folgebeitrag automatisch zusammengefügt:

Bild 3


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
               

DLzG
aus Rhoihesse

Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt. Victory
Franz Hubmann
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.09.2021, 13:44
Beitrag #2
RE: Hupe wechseln
Ich glaube ich hatte sogar die gleichen Hupen von Hella gekauft. Hatte selbes Problem. Die Größe passt ja auch nicht wirklich.

Habe mir dann auch von der Größe passende gekauft und die Hupen wie gewohnt.

Vllt hat das was mit der Stromaufnahme zu tun, bin aber auch gespannt auf die richtige Antwort.

Grüße
Robert

yesitsme77, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 7.7.18.

Zündapp k80, Kawa KLE 500, Suzi GSXF 600, Kawa GPZ 900R; Kawa ZZR 1100
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.09.2021, 14:06
Beitrag #3
RE: Hupe wechseln
(13.09.2021 13:44)yesitsme77 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ich glaube ich hatte sogar die gleichen Hupen von Hella gekauft. Hatte selbes Problem. Die Größe passt ja auch nicht wirklich.

Habe mir dann auch von der Größe passende gekauft und die Hupen wie gewohnt.

Vllt hat das was mit der Stromaufnahme zu tun, bin aber auch gespannt auf die richtige Antwort.

Grüße
Robert

Von der Größe her passt es. Hätte die Verkleidung mal drübergestülpt.

DLzG
aus Rhoihesse

Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt. Victory
Franz Hubmann
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.09.2021, 14:59
Beitrag #4
RE: Hupe wechseln
Die ziehen wohl mehr Strom als über die Elektrik noch bei ihnen ankommt. Jeder Meter Kabel und jeder Kontaktwiderstand knabbert da was weg.
Oder hast Du die Hupen etwa in Reihe geschaltet? Dann müßten sie mit 24V versorgt werden...

Abhilfe:
- Erstmal Trockentest bevor Du anfängst umzubauen, eventüll liegt das Problem ja woanders.
- Kfz-Relais besorgen
- Das eine originale Hupenkabel an Klemme 85
- Das andere an Klemme 86
- Kabel 2,5 oder besser 4 qmm vom Batterieplus an Klemme 30, Sicherungshalter in Batterienähe, 7,5 oder 10A sollten bei 42W reichen!
- Klemme 87 (bei Umschaltrelais: nicht 87a) ans Hupenplus
- Hupenminus mit gleich dickem Kabel an Masse

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blausomfi48 , helm_tiefblauyesitsme77 , helm_blaumannikiel
13.09.2021, 15:14
Beitrag #5
RE: Hupe wechseln
(13.09.2021 14:59)Möööööp schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Die ziehen wohl mehr Strom als über die Elektrik noch bei ihnen ankommt. Jeder Meter Kabel und jeder Kontaktwiderstand knabbert da was weg.
Oder hast Du die Hupen etwa in Reihe geschaltet? Dann müßten sie mit 24V versorgt werden...

Abhilfe:
- Erstmal Trockentest bevor Du anfängst umzubauen, eventüll liegt das Problem ja woanders.
- Kfz-Relais besorgen
- Das eine originale Hupenkabel an Klemme 85
- Das andere an Klemme 86
- Kabel 2,5 oder besser 4 qmm vom Batterieplus an Klemme 30, Sicherungshalter in Batterienähe, 7,5 oder 10A sollten bei 42W reichen!
- Klemme 87 (bei Umschaltrelais: nicht 87a) ans Hupenplus
- Hupenminus mit gleich dickem Kabel an Masse
Danke, werde ich so testen und wenn OK verkabeln.
Gruß

DLzG
aus Rhoihesse

Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt. Victory
Franz Hubmann
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Hupe an der Zetzi Felis-concolor 4 1.935 20.06.2012 23:11
Letzter Beitrag: ingo



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste