Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kühlflüssigkeit wechseln
19.07.2013, 12:06
Beitrag #1
Kühlflüssigkeit wechseln
Nochmal Hallo :)

Wie schon gesagt, möchte ich eine Tour machen und das Moped soll fit sein.
Würde gerne die Kühlflüssigkeit noch wechseln!

Wie stell ich das am besten an?
Wo kann man die Flüssigkeit ablassen?
Habe ja rechts unter der Verkleidung nen Tank und unten links den Ausgleichsbehälter. Warum ist beim Ausgleichsbehälter nur (optisch) Wasser dri,und unter der Verkleidung im Tank habe ich letztes mal rein geguckt,dort war ne Rote Flüssigkeit?

Welche Flüssigkeit muss ich kaufen?
Wo wird was reingefüllt?
Fragen über Fragen...kopfnuss

DW86, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 21.6.13.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.07.2013, 15:21
Beitrag #2
RE: Kühlflüssigkeit wechseln
Eine kurze Anleitung:
Verschlussdeckel vom Kühler abnehmen, Ablassschraube an der Wasserpumpe rausdrehen, dann kommt einem die Brühe in dickem Strahl entgegen. Ausgleichsbehälter abmontieren und auch entleeren.
Neue Kühlflüssigkeit langsam bis zum Einfüllstutzen in den Kühler füllen, Ausgleichsbehälter bis Max. auffüllen.
Dann muss entlüftet werden: Motor bei offenem Kühler laufen lassen, dabei Kühlschläuche kneten, für entweichende Luft Kühlmittel nachfüllen. Wenn der Kühler warm wird Deckel drauf und laufen lassen, bis der Lüfter angeht. Nach dem Abkühlen evtl. fehlende Kühlflüssigkeit in Kühler und Ausgleichsbehälter nachfüllen.
Am besten die Kühlflüssigkeit nehmen die drin ist, mischen sollte man vermeiden.

Es gibt aber auch die Meinung, dass man sich das Ganze sparen kann.

Siehe auch Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

Gruß, Hans

gianni, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 23.2.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Kühlflüssigkeit Farbe ? Roland2301 2 461 23.06.2020 15:13
Letzter Beitrag: Roland2301



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste