Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ketten.....
07.05.2013, 19:26
Beitrag #16
RE: Ketten.....
Hallo BeeJay,

ich habe gerade, nach der Bestellung, gesehen, dass du mir den Link für die ZXT10d Bj. 95-01 geschickt hast. Diese hat serienmäßig die Übersetzung 17/44.

Ich fahre eine ZXT10d Bj. 93. Diese hat die Übersetzung 17/45.

Folglich müsste ich doch dann die Kette mit geändertem (47 Zähne) kaufen?! Und mit angepasster Kette...

Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

Gruß
Stephan

blaaaaa blüp ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.05.2013, 19:42
Beitrag #17
RE: Ketten.....
Ich ging davon aus das deine ungedrosselt ist, insofern würde ich nichts an der 17/45 ändern. Vielleicht kann Stanley was dazu sagen, der ist wohl mit 'nem 47er unterwegs.

(07.05.2013 19:26)BBSwing schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hallo BeeJay,

ich habe gerade, nach der Bestellung, gesehen, dass du mir den Link für die ZXT10d Bj. 95-01 geschickt hast. Diese hat serienmäßig die Übersetzung 17/44.

Ich fahre eine ZXT10d Bj. 93. Diese hat die Übersetzung 17/45.

Folglich müsste ich doch dann die Kette mit geändertem (47 Zähne) kaufen?! Und mit angepasster Kette...

Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

Gruß
Stephan

Beste Grüße aus Hamburg
Bernd alias BeeJay

[Bild: goggle_line.gif]
Ich wache manchmal nachts auf und weiß nicht, war es nun der Granufink oder der Eichelhäher?
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.05.2013, 19:45
Beitrag #18
RE: Ketten.....
Sie ist ungedrosselt. Hat sogar etwas mehr als normal.

Warum nichts ändern? Gibt es dadurch negative Einflüsse? (abgesehen von den paar weniger km/h am Ende)

Gruß
Stephan

blaaaaa blüp ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.05.2013, 21:10
Beitrag #19
RE: Ketten.....
(07.05.2013 19:45)BBSwing schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Sie ist ungedrosselt. Hat sogar etwas mehr als normal.

Warum nichts ändern? Gibt es dadurch negative Einflüsse? (abgesehen von den paar weniger km/h am Ende)

Gruß
Stephan

.

Kommt darauf an was dir wichtiger ist oder was du willst.

Ich hatte mit für 17/47 entschieden da ich aus dem Topspeedalter rausgewachsen bin.
Und ganz ehrlich mit einem 20 Jahre alten Oldtimer bist du keine Gefahr mehr.

Mit 17/47 hast du einen guten Start aber der rote Bereich beginnt früher, was folglich topspeed kosten. Weiterhin sind die gemütlichen Schaltzyklen dahin. Mir ist auch schon passiert das ich den Drehzahlbrenzer aktiviert habe. Ja den hat die ZZR1100 jedenfalls die C.

Mit 17/44 passiert genau das Gegenteil


Sollte für die 17/47 Variante in Betracht kommen probiere es erst mit deiner alten Kette aus, den 17/47 mit Standard kettenlänge geht nur bei schon leicht gelängt der Kette.

.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.05.2013, 21:13
Beitrag #20
RE: Ketten.....
Ich habe mich jetzt für den 17/47 entschieden.
Ich bin zwar auch aus dem Topspeedalter raus.....aber mit den 307 die meine Dame mit mir noch fährt (ja...ich bin etwas zu schwer...) stelle ich auf der BAB immernoch eine Gefahr dar :)

Ich habe gleich angegeben, dass die die Kette anpassen sollen....

Gruß
stephan

blaaaaa blüp ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.05.2013, 21:38
Beitrag #21
RE: Ketten.....
@Stanley: Danke für die Info.

@Stephan:

Ich habe mal in den alten Unterlagen gewühlt. Dabei konnte ich feststellen, dass das primäre Übersetzungsverhältnis bei allen 1100ern, also auch C-Modell immer gleich geblieben ist. Ausnahme: Der 2te Gang. Anstatt 2.0 (38/19) wurde ab 1996 das Verhältnis 2.055 (37/18) im Getriebe gewählt.

Das sekundäre Verhältnis wurde 1996 durch das veränderte Kettenrad mit 44 Zähnen auf höheres Topspeed (theoretisch) ausgelegt.

Du wirst bei 5% Schlupf mit dem 47er etwa 11 km/h an theoretischem Topspeed verlieren.

°
44er 6. Gang - 10500 U/min = 271 km/h
45er 6. Gang - 10500 U/min = 265 km/h
47er 6. Gang - 10500 U/min = 254 km/h

°Berechnung durchgeführt mit Geardata (Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.)

Beste Grüße aus Hamburg
Bernd alias BeeJay

[Bild: goggle_line.gif]
Ich wache manchmal nachts auf und weiß nicht, war es nun der Granufink oder der Eichelhäher?
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.05.2013, 21:41
Beitrag #22
RE: Ketten.....
(07.05.2013 21:13)BBSwing schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.[...] aber mit den 307 die meine Dame mit mir noch fährt (ja...ich bin etwas zu schwer...) stelle ich auf der BAB immernoch eine Gefahr dar :)

[...]

Gruß
stephan

.

Die Dinger heißen nicht umsonst Schwindeleisen oder Lügenmeteranzeige.

Meine läuft echte 271 nach Fahrradtacho. "Geeicht" nach Radumfang und auf der Autobahn mit den kleinen blauen Kilometerschilder (alle 500m) abgeglichen.

Das mit der Gefahr stelle ich überhaupt nicht in Frage. fies

.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.05.2013, 21:43
Beitrag #23
RE: Ketten.....
Sollte ich mir jetzt wirklich Sorgen um meinen Koso Tacho machen??

Dabei waren die Dinger doch immer so genau.....

Dieser Beitrag wurde von der Forensoftware mit dem Folgebeitrag automatisch zusammengefügt:

Vielen Dank an @Stanley und @BeeJay für die vollumfassende Hilfe und integrierte Lehrstunde zum Thema Übersetzungen und Kettenräder.

Ich habe wieder was gelernt.....und mein neuer Kettensatz ist auch auf dem Weg..


2 daumen hoch

blaaaaa blüp ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.05.2013, 22:02
Beitrag #24
RE: Ketten.....
.

Das sind doch nur Erfahrungen die hier ausgetauscht werden, denn sonst wäre solch ein Forum doch nutzlos wenn nicht auch geholfen wird.

.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.05.2013, 22:04
Beitrag #25
RE: Ketten.....
Sehe ich recht ähnlich. Allerdings habe ich in meinen 12 Jahren (legal) Motorradfahren und diversen Foren zu allen möglichen Maschinen alles Schlimme schon erlebt.

Ich bin glücklich, mich am Ende für das Wahre Schöne Gute entschieden zu haben.

Wegen des Motorrades und des Forums...

blaaaaa blüp ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.05.2013, 23:37
Beitrag #26
RE: Ketten.....
Ich fahre bei meiner offenen ZZR ne Enuma X-Ringkette mit nem Schraubschloß......und das hält.....und hält.
Kettenkauf ist eine Glaubensfrage!
Obs wirklich stimmt das Ketten mit Frauennamen nix taugen?
Hab hierzu nie ein Fachbericht in irgendein Moppedmagazin gelesen?
Traut sich wohl niemand ran!
Mfg Ralf

Schnapadäus, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 16.10.11.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Ketten-Kit ? Sportmonster1 54 18.667 07.08.2021 17:46
Letzter Beitrag: ttplayer



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste