Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pirelli Angel GT A - Impressionen
14.05.2014, 09:09
Beitrag #1
Pirelli Angel GT A - Impressionen
Hallo liebe Gemeinde,
ich habe nun ausgiebig das 14er Forum und auch den Beitrag in der 12er Rubrik zur "A-Kennung" durchstöbert und mir ernsthaft die Frage gestellt, ob ich ein schlechtes Gewissen bekomme, wenn ich noch "einen" weiteren Thread zum Thema Angel GT aufmache. raucher - ich möchte es einfach mal wagen! Weiser Mann

Folgendes: Ich habe auf meiner 12er bislang den Michelin Pilot Road 2 (11.000km) und 3 (14.500km) selber gefahren und mich kürzlich, da ich von dem Feedback aus dem 14er Forum sehr angetan war und auch von umliegenden Händlern nur positive Eindrücke und Empfehlungen erhalten habe, für den Angelt GT entschieden.

Ich hab den Reifen direkt nach Abholung beim Händler eingefahren, weil ich gespannt war wie ein Flitzebogen - und für mich persönlich wurde ich überhaupt gar nicht enttäuscht, nein sogar eher überwältigt! Nach den ersten paar Kilometern Autobahn gings auf die Landstraße - und wie das dann so ist - man drückt die Maschine von Kurve zu Kurve immer mal wieder etwas tiefer 2 daumen hoch . Was mich sofort sehr positiv überrascht hat, ist definitiv die bereits angesprochene Spurtreue des GTs. Er kippt im Vergleich zu beiden Michelin Reifen nicht ganz so leicht in die Kurve hat aber dann in Schräglage eine antemberaubende Spurtreue, die meinesaerachtens nach im Falle eines Falles nicht schwer zu korrigieren ist!

Bodenwellen, Schlaglöcher, Asphaltwürmer etc. schluckt die Pelle vorne wie hinten einfach weg klatschen - und im Vergleich zum zuletzt gefahrenen Pilot Road 3: Kein Schmieren beim Einlenken am Hinterrad!! Das hat mir beim 3er nie gefallen! kopf gegen wand

Weitere positive Eigenschaften auf den weiteren bislang getätigten Ausfahrten:
Ganz ganz tolle Kaltlaufeigenschaft! Der Reifen vermittelt mir sowohl im kalten als auch im warmen Zustand vollkommenes Vertrauen! Kein Rutschen, kein Versetzen in den Kurven - einfach nur ein top-Handling! wink und grin

Der absolute Platzregen hat mich auch schon erwischt bei einer Wochenendsausfahrt über Ostern vor ein paar Wochen in Richtung Rheinland. Regen?? => gar kein Problem. Das Witzige: Auch hier kein Unterschied zum warmen Gummi bei trockener Straße! Absolut prima, absolut sicheres Gefühlt, auch bei Schräglage!

Schnelle Kurvenwechsel mit guter Schräglage waren für mich bislang immer mit dem Pilot Road 2 am leichtesten zu bewältigen, da der Michelin von alleine in jede Kurve kippt. Hier muss man dem GT einfach nur zeigen, wer das Motorrad fährt und wer bestimmt wohin die Reise gehen soll - dann macht der schnelle Wechsel von links nach rechts und umgekehrt Dank des tollen Handlings und der Spurtreue einen riesen Spaß! hüpfend lachen . Macht ja irgendwie auch alles Sinn mit dem schnellen Wechsel: Was sehr spurtreu und wie auf Schienen läuft möchte das halt tun ohne, dass jemand oder etwas dazwischen funkt 2 daumen hoch

Zum Thema Schräglagenfreiheit: Bei mittlerweile gleicher Schräglage wie beim Pilot Road 3 vorher habe ich tatsächlich noch etwas Luft an der Reifenkante hinten, was mich persönlich positiv stimmt, da der GT im Falle der ZZR-1200 wohl noch etwas mehr Schräglage im Gegensatz zum Michelin erlaubt, was für kritische Situationen nie verkehrt ist 2 daumen hoch

Fazit: Ich habe bis jetzt etwa 1500km weg und hab denk ich alles erlebt, was man unter normalen Umständen mit den GT erleben kann und ich bin vollends begeistert von der Pelle! Eine Sache steht noch aus: DIE LAUFLEISTUNG!
Das kann ich natürlich auch erst dann beurteilen, wenns soweit ist. Der Road 3 hat bei mir wie bereits oben erwähnt 14.500km bis Verschleißgrenze vorne und hinten gehalten, was für mich ein eindeutiges Zeichen dafür ist, dass die Gummimischung zu hart gewesen ist. Sollte der GT an die 10.000er Marke herankommen, hat sich das Experimentieren für mich persönlich erledigt ! Also Abwarten...

PS: laut Reifenfreigabe Pirelli sind für vorne und hinten ähnlich wie bei Michelin jeweils 2,9bar vorgesehen. Ich fahre hinten 2,9 und vorne 2,7. So hab ichs beim Road 3 auch getan...

Ich hoffe der Beitrag ist wie gewünscht nützlich! Wer noch keinen Pirelli gefahren hat => unbedingt machen!! Es lohnt sich! raucher

VG

Jan

Der gute Biker grüßt sich! hallo Gruß aus dem Pott!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2014, 09:20
Beitrag #2
AW: Prelli Angel GT - Impressionen
Ich fahre zwar keine 12er, finde Deinen Bericht aber trotzdem sehr interessant.

Aber hast Du nun den nicht für die 1200er freigegebenen ohne "A", oder den freigegebenen mit "A" drauf?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2014, 09:24
Beitrag #3
RE: Prelli Angel GT - Impressionen
Vielen Dank! 2 daumen hoch
Das hatte ich jetzt gar nicht erwähnt, weil ich die Reifenfreigabe (liegt grade vor mir) so verstanden habe, dass es für die 12er eh nur eine Variante gibt:

Vorne: 120/70 ZR17 M/C (58W) TL Angel GT
Hinten: 180/55 ZR17 M/C (73W) TL Angel GT A

Der gute Biker grüßt sich! hallo Gruß aus dem Pott!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2014, 09:52
Beitrag #4
RE: Prelli Angel GT - Impressionen
Ich bin immer fasziniert, wie Weinkenner ihr Geschmackserlebnis in Worte fassen können. Genauso gings mir mit deinem Beitrag.

Kann alles bestätigen und anfügen, dass sich meine Laufleistung mit dem GT bei 11 TKM einpendelt. All die von Dir erwähnten positiven Eigenschaften bewahrt sich der Reifen über seine Lebensdauer; das ist für mich ein weiterer, wesentlicher Pluspunkt.

Gruß in den Pott aus OWL
M

Madrid oder Mailand - Hauptsache Frankreich
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2014, 11:08
Beitrag #5
RE: Prelli Angel GT - Impressionen
Hihi, auch als Biertrinker kann man seinen Genuss ausführlich beschreiben lachtot
Nee Spaß beiseite: Das mit der Laufleistung hört sich toll an. Bleibt natürlich abzuwarten, ob die 12er den Reifen auffrisst oder nicht. Bislang jedenfalls nix zu erkennen. Kommt ja auch immer auf die Fahrweise an. Ich hatte mir halt nur gedacht, da es laut Pirelli heißt: "Die Laufleistung konnte gegnenüber dem ST um ca. 30% gesteigert werden", dass das gute Stück die 10.000er Marke knacken könnte bei mir... wobei sich die Beiträge von unserm Admin, wenn ich das jetzt nicht durcheinander werfe, nicht so berauschend anhörten Anbeten

Der gute Biker grüßt sich! hallo Gruß aus dem Pott!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2014, 12:16
Beitrag #6
RE: Prelli Angel GT - Impressionen
Tschau Jan,
Ich kann deinem guten Beitrag nur beipflichten. Auch bei meiner 1200 läuft in der reifenkombi alles gut für mich. Fühle mich auch wohl mit dem Reifen. Für mich ist die Laufleistung allerdings zweitrangig, ich möchte einfach ein gutes sicheres Gefühl während der Laufzeit. Ob die nun bei 7000 km oder bei 10000 km zu Ende ist, spielt doch keine rolle!

Gruss Silvio

Silvio, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.3.13.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2014, 13:06
Beitrag #7
RE: Prelli Angel GT - Impressionen
Sehr guter und informativer Beitrag!

Ich kann dem nur komplett beipflichten. Ein Wermutstropfen:

Das Befahren von groben Schotterpisten mit spitzen Steinen und Schlaglöchern bei Geschwindigkeiten zwischen 60 bis 100 km/h
mag der GT nicht, und quittiert das Überfahren von solchen spitzen Steinen dann ggf. mit einem Loch!

Verstehe ich allerdings nicht, die ZZR und der Angel-GT sind doch wohl (auch) für den Offroadeinsatz konzipiert, oder etwa doch nicht ??
kopfnuss

doc

Eine ZZR 1400 kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Urteilsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur vernünftigen Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2014, 13:24
Beitrag #8
RE: Prelli Angel GT - Impressionen
(14.05.2014 13:06)doc schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Das Befahren von groben Schotterpisten mit spitzen Steinen und Schlaglöchern bei Geschwindigkeiten zwischen 60 bis 100 km/h
mag der GT nicht, und quittiert das Überfahren von solchen spitzen Steinen dann ggf. mit einem Loch!

Verstehe ich allerdings nicht, die ZZR und der Angel-GT sind doch wohl (auch) für den Offroadeinsatz konzipiert, oder etwa doch nicht ?
kopfnuss

doc

Meine vormalige XLV 1000 und der Metzler Tourance hatten sich beim Umfahren von Osterhasen in Kurvenlage auch als wenig probat erwiesen ...

Wenn ich mal ganz bescheuert bin, dann würde ich gern mit ZZR mal das probieren:

Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

Wir würden unsterblich!

(Schei...wetter mal wieder heute)

Madrid oder Mailand - Hauptsache Frankreich
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2014, 13:30
Beitrag #9
RE: Prelli Angel GT - Impressionen
Der Tremalzo erinnert sehr an einige Pässe in den Pyrenäen, da ist die ZZR eine ideales Moped!
Ich bin im Juni wieder in den Pyrenäen!

doc

Eine ZZR 1400 kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Urteilsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur vernünftigen Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2014, 13:37
Beitrag #10
RE: Prelli Angel GT - Impressionen
Ich im September. Bis dahin erstmal an die Drôme.

Wie schon x-mal gepostet: BARBERAENEA in Bidarray ist ein super Gasthaus. Und "Andere d'Ansa, Cave d'Irouleguy" istn leckerer Weißer.

Enjoy!

Madrid oder Mailand - Hauptsache Frankreich
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2014, 14:00
Beitrag #11
RE: Prelli Angel GT - Impressionen
Wir sind in Prades, genauer gesagt hier:

Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

Ich weiß, ist off Topic

doc

Eine ZZR 1400 kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Urteilsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur vernünftigen Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2014, 14:42
Beitrag #12
RE: Prelli Angel GT A - Impressionen
@Ulf:

Naja, aber Du bist ja mit Angel GT in Prades, ergo on topic.

Mit Zug nach Narbonne oder mit Angel GT **topic** durchfahren?

Madrid oder Mailand - Hauptsache Frankreich
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2014, 18:19
Beitrag #13
RE: Pirelli Angel GT A - Impressionen
Also ich behaupte jetzt einfach mal mit einem Sport-Touring Reifen der neuesten Gerneration egal aus welchem Hause dauerhaft unbefestigte Straßen unsicher zu machen ist nicht unbedingt im Sinne des Konstrukteurs. Daher wohl tatsächlich Off-topic wink und grin

Der gute Biker grüßt sich! hallo Gruß aus dem Pott!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2014, 19:04
Beitrag #14
RE: Prelli Angel GT A - Impressionen
(14.05.2014 14:42)ebi800 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.@Ulf:

Naja, aber Du bist ja mit Angel GT in Prades, ergo on topic.

Mit Zug nach Narbonne oder mit Angel GT **topic** durchfahren?

Weder noch, sondern hiermit bis Prades:
Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

und dann auf dem Angel GT durch die Pyrenäen.

meist allerdings bestimmungsgemäß auf Asphalt! Anbeten

doc

Eine ZZR 1400 kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Urteilsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur vernünftigen Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2014, 21:20
Beitrag #15
RE: Prelli Angel GT A - Impressionen
(14.05.2014 19:04)doc schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Weder noch, sondern hiermit bis Prades:
Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

Wieder ein bookmark mehr, Danke.

Und über Asphalt freut sich ... topic.

Madrid oder Mailand - Hauptsache Frankreich
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Angel GT A Silvio 23 9.307 31.03.2014 20:09
Letzter Beitrag: Silvio
  Freigabe alle Metzeler/Pirelli BeeJay 6 5.104 03.04.2011 15:26
Letzter Beitrag: BeeJay
  Freigabe Pirelli Diablo Strada BeeJay 5 3.731 24.05.2008 10:49
Letzter Beitrag: zzr-andy



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Cookie-Einstellungen | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |