Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schmutz in Kühlflüssigkeit - Ablagerungen oder Öl ?
07.11.2020, 18:43
Beitrag #1
Schmutz in Kühlflüssigkeit - Ablagerungen oder Öl ?
Hallo miteinander,

da ich noch keine Schraubererfahrung mit meiner ZZR 1100 habe, eine vielleicht etwas seltsam anmutende Frage....Pfeif

Beim ersten Mal Kühlflüssigkeit prüfen (und auch gleich Nachfüllen) ist mir aufgefallen, dass an der Oberkante der Flüssigkeit ein dunkler Rand ist (s. Bilder). Jetzt frage ich mich, ob das eventuell Öl ist oder nur gelöste Ablagerungen. Die Maschine stand beim Vorbesitzer anscheinend einige Monate. Das Ölschauglaus sieht gut aus: kein Schaum, keine milchige Flüssigkeit, nichts beschlagen, im kalten Zustand ist das Öl an der oberen Markierung.

Ab Mitte Dezember habe ich eine Garage und kann dann auch genauer nachsehen. Aber ich würde gerne für mich klären, ob ich so noch fahren kann. :-)

Viele Grüße
Tobias


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       

RacingIxidor, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 16.10.20.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.11.2020, 19:13
Beitrag #2
RE: Schmutz in Kühlflüssigkeit - Ablagerungen oder Öl ?
Moin!

Ich würde sagen, das ist normal im Laufe der Jahrzehnte, wenn nicht penibel alle zwei Jahre die Suppe gewechselt wird.

Ich habe meine Behälter gesäubert, indem ich die Öffnungen verschlossen habe, eine Handvoll groben Sand, etwas Waschpulver und halb voll Wasser reingefüllt und das Ganze in ein paar Handtüchern auf 60° Buntwäsche mitgewaschen habe. Siehe vorher -> nachher.

Gruß, Andi


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blaumannikiel
07.11.2020, 20:44
Beitrag #3
RE: Schmutz in Kühlflüssigkeit - Ablagerungen oder Öl ?
@Andi...

Wow. Sieht ja aus wie neu 2 daumen hoch

@Tobias...

Das sieht bei mir ähnlich aus. Ich würde bei dir ebenfalls auf normale Verschmutzung tippen. Bei PKW Kühlsystemen sieht das auch so aus, wenn man nicht penibel die Flüssigkeit wechselt.

Wenn man Yamaha FZR gepolt ist und merkt, daß die Kawasaki ZZR viel geiler ist 2 daumen hoch

Man könnte auch sagen, das Blyat wendet sich :D
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.11.2020, 23:01
Beitrag #4
RE: Schmutz in Kühlflüssigkeit - Ablagerungen oder Öl ?
(07.11.2020 20:44)BlyatMan schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.@Andi...

Wow. Sieht ja aus wie neu 2 daumen hoch
(...)

Yes! 2 daumen hoch

Habe für das Rezept auch ein paar Anläufe gebraucht... Hatte es zunächst mit Flaschenbürsten oder Sand rein und schütteln etc. probiert... Ohne Erfolg. Natürlich ist das nur eine optische Aufwertung, aber für mein Projekt sollte es schön sein.

Gruß, Andi

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.11.2020, 23:16
Beitrag #5
RE: Schmutz in Kühlflüssigkeit - Ablagerungen oder Öl ?
Oelstand könnte warm etwas zu hoch sein.
Anleitung Oelstand messen hier im Forum.LG Andreas

Fahrradandi, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 4.5.19.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.11.2020, 18:02
Beitrag #6
RE: Schmutz in Kühlflüssigkeit - Ablagerungen oder Öl ?
(07.11.2020 23:01)sixbanger schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(07.11.2020 20:44)BlyatMan schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.@Andi...

Wow. Sieht ja aus wie neu 2 daumen hoch
(...)

Yes! 2 daumen hoch

Habe für das Rezept auch ein paar Anläufe gebraucht... Hatte es zunächst mit Flaschenbürsten oder Sand rein und schütteln etc. probiert... Ohne Erfolg. Natürlich ist das nur eine optische Aufwertung, aber für mein Projekt sollte es schön sein.

Gruß, Andi

Sieht auf jeden Fall stark aus. Als hättest du den Ausgleichsbehälter neu gekauft.

Wenn man Yamaha FZR gepolt ist und merkt, daß die Kawasaki ZZR viel geiler ist 2 daumen hoch

Man könnte auch sagen, das Blyat wendet sich :D
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.11.2020, 21:49
Beitrag #7
RE: Schmutz in Kühlflüssigkeit - Ablagerungen oder Öl ?
Hallo RacingIxidor, ist das Kühlmittel noch von deinem Vorbesitzer? Mir wurde mal gesagt nur Grün, Gelb oder Blau wäre das richtige. LG Peppy

Peppy79, ist ohne Glied im Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 26.5.17.

Suche Mann mit Pferdeschwanz – Frisur egal
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.11.2020, 00:16
Beitrag #8
RE: Schmutz in Kühlflüssigkeit - Ablagerungen oder Öl ?
(08.11.2020 21:49)Peppy79 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hallo RacingIxidor, ist das Kühlmittel noch von deinem Vorbesitzer? Mir wurde mal gesagt nur Grün, Gelb oder Blau wäre das richtige. LG Peppy

Das wäre dann Kühlmittel G11. Nur G12 in rosa darf man nicht dazumischen. So zumindest bei VW PKW, weil dieses silikatfrei ist. Ich weiß jetzt nicht, ob das für andere Hersteller auch gilt. Aber ich glaube nicht, dass es da anders ist.

Wenn man Yamaha FZR gepolt ist und merkt, daß die Kawasaki ZZR viel geiler ist 2 daumen hoch

Man könnte auch sagen, das Blyat wendet sich :D
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.11.2020, 00:56
Beitrag #9
RE: Schmutz in Kühlflüssigkeit - Ablagerungen oder Öl ?
Lasst euch nicht von Farben leiten, die Zeiten sind vorbei und es ist komplizierter geworden.
Das man G11 und G12 nicht mischen darf ist erstmal richtig, es gibt aber G12+ und G13 die man wieder mischen darf wenn zB. das eigene nicht zu bekommen ist.
G12+ ist auch wieder rosa und G13 sieht eher wie altes schmutziges Kühlwasser aus.
Es gibt aber natürlich noch jede Menge andere Kühlmittel mit ähnlichen Farben und anderen Eigenschaften. Von daher nicht mehr einfach nach der Farbe gehen, das funktioniert leider nicht mehr.

maxonly, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 13.8.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.11.2020, 18:26
Beitrag #10
RE: Schmutz in Kühlflüssigkeit - Ablagerungen oder Öl ?
(09.11.2020 00:56)maxonly schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Lasst euch nicht von Farben leiten, die Zeiten sind vorbei und es ist komplizierter geworden.
(...)

Wer sich interessiert: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten. oder googelst es selbst 2 daumen hoch

Ich bin vor zwei Jahren von Blau (G11) auf Rosa (G12) umgestiegen (Nach mehrfacher Spülung des Kühlsystems)

Als nächstes kommt Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

LG, Andi

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.11.2020, 00:27
Beitrag #11
RE: Schmutz in Kühlflüssigkeit - Ablagerungen oder Öl ?
Hallo an alle,
vielen lieben Dank für eure schnellen, kompetenten Antworten! Ihr seid super! Danke Schild

Bei der Kühlflüssigkeit habe ich mich erst einmal am Vorbesitzer orientiert, werde das aber prüfen.

Viele Grüße
Tobias

RacingIxidor, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 16.10.20.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...