Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Steuerkette v.d. Nockenwelle macht Geräusche
16.07.2018, 09:21
Beitrag #1
Steuerkette v.d. Nockenwelle macht Geräusche
Moin
ich bin es mal wieder mit dem nächsten Thema.
Auch mein Motor macht Geräusche und zwar im Bereich vom Zylinderkopf.
Hörte sich erst so an, als hätten die Ventile zuviel lose. Ventile habe ich geprüft, alles im mittleren Bereich, daran liegt es nicht.
Mit der Suchfunktion bin ich etwas weiter gekommen und zwar bezüglich Nockenwellen Steuerkettenspanner.
Kettenspanner ausgebaut, die Rasterfunktion funktioniert einwandfrei.
Wie im Forum beschrieben, Kettenspanner um eine Nut mehr erhöht und wieder eingebaut, hat auch nichts gebracht.
Jetzt meine Frage, kann es sein, wenn die Kette sich gelängt hat, dass trotz korrekter Spannung die Kette "Flattergeräusche" macht? der Motor hat 72 Tkm runter.
Hatte mal ein ähnliches Problem mitte der 90er mit einer ZX10.
Da waren es die Vergaserschieber,- der Motor hatte ähnlich viel gelaufen und die Schieber hatten erheblich Verschleiß.Dadurch bedingt flatterten die Schieber im Gehäuse, hörte sich auch an als wären es die Ventile.
Bei meiner Vergaserbatterie ist aber kein Verschleiß erkennbar.
Gruß Ralf

Wuschel, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.6.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2018, 11:17
Beitrag #2
RE: Steuerkette v.d. Nockenwelle macht Geräusche
So, habe die Geräusche mit einer weiteren Einstellung am Kettenspanner fast weg bekommen.
Ich habe den Spanner nochmals um eine weitere Nuteinstellung verstellt.
Beim Einbau lag der Spanner aber nicht mehr plan am Motorgehäuse an, ca 2mm ab.
Da der Spanner ja nun etwas auf Spannung verschraubt wurde, hoffe ich das dadurch keine Schäden auftreten, bzw. der Motor nicht zu heiß wird.
Zu hören sind jetzt nur noch leichte Ventilgeräusche, was ich denke auch normal ist.

Wuschel, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.6.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2018, 14:18
Beitrag #3
RE: Steuerkette v.d. Nockenwelle macht Geräusche
moin!

Bin gespannt, wie lange deine Komponenten das mitmachen. Eine Steuerkette längt sich natürlich mit der Zeit. Deine spezielle Lösung des Problems gibt nicht nur der Kette den Rest, sondern belastet zusätzlich die Gleitlager der Nockenwellen und das Wälzlager der Kurbelwelle.

Gruß


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2018, 20:30
Beitrag #4
RE: Steuerkette v.d. Nockenwelle macht Geräusche
(16.07.2018 14:18)sixbanger schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.moin!

Bin gespannt, wie lange deine Komponenten das mitmachen. Eine Steuerkette längt sich natürlich mit der Zeit. Deine spezielle Lösung des Problems gibt nicht nur der Kette den Rest, sondern belastet zusätzlich die Gleitlager der Nockenwellen und das Wälzlager der Kurbelwelle.

Gruß

Danke für die Anregung
dann werde ich es wieder so herrichten wie es war und zur gegebener Zeit die Kette nachmessen.
Tausend Dank für den Anhang

Wuschel, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.6.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2018, 22:04
Beitrag #5
RE: Steuerkette v.d. Nockenwelle macht Geräusche
Hi Ralf,

da kann ich nur Andi beipflichten. Schau mal meine anderen Beiträge an. Da siehst du ein Bild von meinem letzten Zylinderkopf den ich tauschen musste. In diesem Fall war der Schaden zwar durch eine nicht übereinanderliegende Ölbohrung verursacht. Gibst du der Steuerkette aber zuviel Druck könnte dein Schadensbild auch bald so aussehen, da die Kette die Zugkraft direkt auf die Nockenwelle bringt. Das Geräuch wird geringer dadurch aber die Ursache nicht beseitigt. Wenn du hier mal "Kettenspanner" im Forum suchst, kommt auch ein Beitrag von März 2017 wo die häufigsten Ursachen des Klackergeräuschs schon detaillierter beschrieben sind. Die Steuerkette kann der Grund sein, aber bevor du den Motor auseinandernimmst wie sehen deine Schlepphebel und die Nockenwelle aus? Gibt es da vielleicht sichtbaren Verschleiß?

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.07.2018, 07:21
Beitrag #6
RE: Steuerkette v.d. Nockenwelle macht Geräusche
Moin Peter
Danke für den Beitrag.
An einigen Nocken der Einlaß Nockenwelle ist sichtbarer Verschleiß (Pidding) erkennbar.
Das war auch der Grund warum ich das Ventilspiel innerhalb kürzester Zeit 2 x geprüft habe aber an den Werten hatte sich nichts geändert.
Bei der 2. Kontrolle haben ich mir die Kipphebel auch genauer angeschaut aber Beschädigungen bzw Einlaufspuren waren nicht erkennbar.
Naja und dann habe ich die Einstellungen am Kettenspanner vorgenommen, was verständlicherweise auch falsch war und ich heute noch rückgängig machen werde.
Wenn ich Zeit finde, werde ich mal die Steuerkette vermessen und ggf. ersetzen. Muß dafür der Zylinderkopf demontiert werden?
Gruß Ralf

Wuschel, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.6.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.07.2018, 07:35
Beitrag #7
RE: Steuerkette v.d. Nockenwelle macht Geräusche
Moin
so, Kettenspanner ist wieder normal verbaut und die Geräusche sind wieder da.Daher gehe ich davon aus, dass die Kette am Ende ist und ich mir das Vermessen der Kette sparen kann.
Neue Kette kostet nicht das große Geld.
Frage, bekomme ich die Kette gewechselt ohne den Zylinderkopf zu demontieren, gibt es vielleicht noch nützliche Tips welche zu beachten wären?
Gruß Ralf

Wuschel, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.6.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.07.2018, 08:10
Beitrag #8
RE: Steuerkette v.d. Nockenwelle macht Geräusche
Das könnte funktionieren, wenn du die neue Kette nach dem Öffnen direkt mit der Alten provisorisch verbindest und sie dann ganz vorsichtig gegen den Uhrzeigersinn durchziehst, also Zylinderkopfdeckel und Motordeckel links abbauen und Spanner lösen. Die beste Stelle für das Einfädeln wäre dann sicherlich oben am Zylinderkopf, da du ja unten an der Motorwelle drehen musst. Den OT könntest du vor dem Vernieten der Neuen dann nochmal kontrollieren, während beide Enden nach oben mit z. B. einem Drahthaken gesichert sind. Du bräuchtest aber sicherlich so einen kleinen abgewinkelten Zahnarztspiegel o. ä. dafür, da du sonst die seitlichen Markierungen an den Nockenwellenzahnrädern nicht siehst. Drehen sich die Nockenwellen aber die ganze Zeit synchron zur Motorwelle mit, dürfte sich da nichts verstellt haben.
Die eigentliche Schwierigkeit wird das Entnieten und Vernieten im eingebauten Zustand sein, da du das Spiel der Steuerkette am Ende ja rechts (Blick von Motorseite links) im Bereich des Spanners haben musst. Über die Nockenwellen und im linken Bereich bis zum Motorritzel muss die Steuerkette gespannt über die Zahnräder laufen.

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.07.2018, 09:12
Beitrag #9
RE: Steuerkette v.d. Nockenwelle macht Geräusche
(21.07.2018 07:35)Wuschel schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Frage, bekomme ich die Kette gewechselt ohne den Zylinderkopf zu demontieren, gibt es vielleicht noch nützliche Tips welche zu beachten wären?
Gruß Ralf

Ich wechsele fast nur so die Ketten auch am PKW. Bei der alten schleife ich den Stift ab damit das Glied aufbekomme und verbinde die neue Kette natürlich nur lose. Dann drehe ich mit der Hand lagsam den Motor durch so dass die neue Kette langsam aufgelegt wird.
Zum Schluss musst du nur noch vernieten, die OT Punkte überprüfen ob nicht etwas versprungen ist und das war es schon.

Broti, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.3.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.07.2018, 09:16
Beitrag #10
RE: Steuerkette v.d. Nockenwelle macht Geräusche
Danke für die Infos
vernieten möchte ich die Steuerkette eher nicht, hatte an eine Endloskette gedacht.Wenn das Schloß nicht 100% vernietet wurde, gibt es einen kapitalen Motorschaden.

Wuschel, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.6.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.07.2018, 09:31
Beitrag #11
RE: Steuerkette v.d. Nockenwelle macht Geräusche
(21.07.2018 07:35)Wuschel schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.(...)
Frage, bekomme ich die Kette gewechselt ohne den Zylinderkopf zu demontieren, gibt es vielleicht noch nützliche Tips welche zu beachten wären?
Gruß Ralf

Moin!

Also andersrum wird ein Schuh draus: Um den Zylinderkopf abzunehmen, muss die Steuerkette erst mal aus dem Weg. Motormarkierungen auf OT, Spanner raus, Nockenwellen raus, Endlos-Steuerkette wechseln...

Offene Steuerketten kenne ich gar nicht...

Am besten besorgst du dir für solche Arbeiten eine Reparaturanleitung.
Gruß, Andi

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.07.2018, 10:47
Beitrag #12
RE: Steuerkette v.d. Nockenwelle macht Geräusche
(21.07.2018 09:31)sixbanger schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(21.07.2018 07:35)Wuschel schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.(...)
Frage, bekomme ich die Kette gewechselt ohne den Zylinderkopf zu demontieren, gibt es vielleicht noch nützliche Tips welche zu beachten wären?
Gruß Ralf

Moin!

Also andersrum wird ein Schuh draus: Um den Zylinderkopf abzunehmen, muss die Steuerkette erst mal aus dem Weg. Motormarkierungen auf OT, Spanner raus, Nockenwellen raus, Endlos-Steuerkette wechseln...

Offene Steuerketten kenne ich gar nicht...

Am besten besorgst du dir für solche Arbeiten eine Reparaturanleitung.
Gruß, Andi

Ich kenne sie schon ;-) siehe Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten. und mit dem richtigen Werkzeug brauchst du dir um die Nieten keine Sorgen machen, das ist nur ein Querbolzen auf dem keine seitlichen Scherkräfte sondern nur Zugkräfte einwirken. Ist der Kopf des Niet auch nur gering aufgespreizt, passt er nicht mehr durch das Kettenglied und es passiert da null. Die Steuerkette geschlossen einzufädeln wird ohne den Zylinderkopf abzubauen sicherlich nicht funktionieren. Ich kann mir nicht vorstellen, wie man das mit den Gleitschienen hinbekommen soll.

PS.: WHB oder RHB setze ich mal voraus für solche Arbeiten wegen Drehmomenten der Schrauben, Einstellwerte etc. ...
Als kleine Unterstützung habe ich mal das noch für dich Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten. Aber nimm saubere Putzlappen, öle sie vorher gut ein, dann bleiben eventuell auftretende Späne oder Schmutz besser haften. Sicherungsringe gibt es hierbei nicht, hierzu hilft ein kleiner Tropfen Loctite, den du später wieder vorsichtig entfernst.

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.07.2018, 11:26
Beitrag #13
RE: Steuerkette v.d. Nockenwelle macht Geräusche
Danke Euch für die rege Anteilnahme
leider bin ich nun ein wenig verwirrt, ob der Kopf nun runter muß oder draufbleiben kann.
Im Netz findet man auch nichts,hilfe

Wuschel, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.6.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.07.2018, 11:38
Beitrag #14
RE: Steuerkette v.d. Nockenwelle macht Geräusche
Musst nicht verwirrt sein Ralf. Das ist abhängig von der Kette die du kaufst. Ist sie offen braucht im Prinzip nur der Kopfdeckel runter und nimmst du eine Geschlossene muss der Zylinderkopf runter und deshalb auch der Motor abgelassen werden, da der Platz zwischen den Gleitschienen und dem Gehäuse nicht reichen wird die Kette nach unten zum Motorritzel einzuziehen.

Bergaufbremser
Lerne aus den Fehlern Anderer! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen... Kämpfen für den Frieden ist etwa so sinnvoll wie Poppen für die Keuschheitkopf gegen wand

Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerätmotzen Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!knüppeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.07.2018, 12:15
Beitrag #15
RE: Steuerkette v.d. Nockenwelle macht Geräusche
OK ich danke Dir
dann werde ich nächste Woche mal ein Händler zwecks Nietwerkzeug aufsuchen oder das Ganze in den Winter verschieben,da ich noch ein weiteres Problem mit der Piddingbildung an der Einlass Nockenwelle habe.

Wuschel, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 17.6.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Lagerbuchse Nockenwelle Ölführung weg? Bergaufbremser 9 519 16.06.2018 07:51
Letzter Beitrag: Bergaufbremser
  laute Geräusche beim Runterschalten niskama 21 4.037 15.07.2016 18:51
Letzter Beitrag: Birne1100
  Schauglas schlammig.... Geräusche ZZRZZR 85 18.044 11.02.2016 23:14
Letzter Beitrag: ZZRZZR
  Fahrtgeäusche bei ZZR 1100 ole2378 5 1.126 13.08.2015 09:36
Letzter Beitrag: Hander
  Nockenwelle(n) Mik 3 1.212 05.03.2013 20:58
Letzter Beitrag: zzorli
  Laute Geräusche bei Nässe. x39 2 1.083 10.05.2012 14:17
Letzter Beitrag: x39



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Cookie-Einstellungen | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |