Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vergaser komplett zerlegen
17.05.2020, 21:50
Beitrag #16
RE: Vergaser komplett zerlegen
Hallo scooty, das war kein Link. Sondern eine Artikelnummer die bei ebay-de in die Suchzeile koppiert wird. Als Dichtsatz kann ich dir den (332380170671) empfehlen. Der ist aber meist nicht notwendigt. Wenn du Ultraschallreinigen willst, sind O-Ringe zwischen den einzelnen Verbindungsstücken wichtiger. Eine Auflistung sollte im Forum herumschwirren. LG Peppy

Peppy79, ist ohne Glied im Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 26.5.17.

Suche Mann mit Pferdeschwanz – Frisur egal
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.05.2020, 13:05
Beitrag #17
RE: Vergaser komplett zerlegen
Hallo!

Wenn die Düsen eh schon alle vermoddert waren, ist mit Sicherheit
auch der Düsenstock nicht i.O.

Verdammt Sch**** zu reinigen.... keine Frage....
Da hilft meistens auch ein Ultraschallbad nicht mehr.

Gute Ergebisse erziele ich aber immer mit dem fiesen
Vergaserreiniger von Motul. Musst mal googeln oder bei Ebay schauen.
Übles Zeug und unbedingt mit Handschuhen zu benuzten.
Ganz weit weg von Lack und Gummi benutzen !

Wenn du die Gaser eh nochmal ausbaust..... Versuch macht kluch.. respekt

Wenn der Motor nach dem Gas geben langsam runtertourt zieht er
irgendwo Falschluft. Da reicht eine brüchige oder rissige Vergaserflansch
schon aus. Kann aber auch ein defekter Unterdruckschlauch sein.

Kannst du mit Bremsenreiniger prüfen. Einfach bei laufendem Motor
mal in Richtung der Vergaserflansche sprühen. Steigt die Drehzahl
hast du da die nächste Baustelle....

Grüße Onkel Till

Onkel Till, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 16.8.16.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.06.2020, 23:38
Beitrag #18
RE: Vergaser komplett zerlegen
(26.05.2020 13:05)Onkel Till schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hallo!

Wenn die Düsen eh schon alle vermoddert waren, ist mit Sicherheit
auch der Düsenstock nicht i.O.

Verdammt Sch**** zu reinigen.... keine Frage....
Da hilft meistens auch ein Ultraschallbad nicht mehr.

Gute Ergebisse erziele ich aber immer mit dem fiesen
Vergaserreiniger von Motul. Musst mal googeln oder bei Ebay schauen.
Übles Zeug und unbedingt mit Handschuhen zu benuzten.
Ganz weit weg von Lack und Gummi benutzen !

Wenn du die Gaser eh nochmal ausbaust..... Versuch macht kluch.. respekt

Wenn der Motor nach dem Gas geben langsam runtertourt zieht er
irgendwo Falschluft. Da reicht eine brüchige oder rissige Vergaserflansch
schon aus. Kann aber auch ein defekter Unterdruckschlauch sein.

Kannst du mit Bremsenreiniger prüfen. Einfach bei laufendem Motor
mal in Richtung der Vergaserflansche sprühen. Steigt die Drehzahl
hast du da die nächste Baustelle....

Grüße Onkel Till


Also ich hole meine ganzen Vergasersachen immer bei Motorradbay (einfach danach googeln).
Um so etwas zu entgehen, dass nach dem längeren Stillstand des Motorrads, verwende ich immer liqui Moly Speed, vor dem Sillegen einfach in den Tank und gut ist. Gibt garantiert auch andere Anbieter von so einem Benzinzusatz.

badmax, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 21.11.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.04.2021, 09:30
Beitrag #19
RE: Vergaser komplett zerlegen
Hallo !

Danke nochmals für die weiteren Tips.
Ich warte noch auf meine Bestellung aus Taiwan Litetec mit den Servicekits A und B usw...
Dann geht es nochmal ans Zerlegen.
Habe inzwischen auch bei motorradbay den Keyster Vergaserdichtsatz gekauft.
Den test mit Bremsenreiniger habe ich gemacht, ohne Ergebnis, Falschluft dürfte er nicht ziehen...
Trotzdem werde ich die Unterdruckschläuche und Vergaserstutzen nochmals genau kontrollieren.
Ansonsten läuft das Bike , aber die volle leistung ist meiner Meinung (noch) nicht da.
Kompression und Zündung passt aber, Ventile sind auch eingestellt.
LG aus Salzburg/St.Gilgen

scooty, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 22.7.19.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.04.2021, 11:35
Beitrag #20
RE: Vergaser komplett zerlegen
(21.04.2021 09:30)scooty schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ansonsten läuft das Bike , aber die volle leistung ist meiner Meinung (noch) nicht da.

Schau' auch mal nach dem kleinen Luftfilter, der in dem Schlauch steckt der auf der rechten Seite vom Ram-Air zu den Vergasern geht. Darüber wird bei hohen Geschwindigkeiten der Benzinstand und -druck in den Vergasern angehoben, der ansonsten durch den höheren Druck der Ansaugluft absinken würde. Durch den Staudruck geht ja auch mehr Luft durch die Vergaser die entsprechend mehr Sprit vertragen kann. Wenn der Filter dicht sitzt hast Du bei hohem Tempo ein Leistungsproblem, das sich in den unteren Gängen bei hohen Drehzahlen, aber relativ niedrigen Geschwindigkeiten, nicht bemerkbar macht. Da sucht man sich 'nen Wolf lachende Hyänen oder auch zwei...

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Simmeringwechsel Vordergabel - Gabel zerlegen Apetcho 19 1.087 30.09.2021 09:20
Letzter Beitrag: ttplayer
  komplett Sanierung ZXT10D taniotoshi 22 8.901 19.03.2013 21:10
Letzter Beitrag: taniotoshi
  Instrumentenblock zerlegen bei 1100 D chmuid490 1 1.238 31.03.2012 11:42
Letzter Beitrag: x39



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste