Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ZZR 1400 - das ungeliebte Wesen...
15.09.2013, 14:04
Beitrag #46
RE: ZZR 1400 - das ungeliebte Wesen...
(15.09.2013 12:47)Schnapadäus schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Mam sollte nicht ausser acht lassen wann die Hayabusa entwickelt wurde!
Zu dieser Zeit hat Kawasaki noch mit Legosteinen gespielt.
Frag mal rum unter den vielen Nichtbikern......ob jemand ne Hayabusa kennt?
Soviel Ja als Antwort wirst die nie erhalten wenn du nach ZZR 1400 fragst!
Solch ein Kultstatus wird ne ZZR1400 nie erreichen.
Zu unspektakulär ist die Kawa.
Es geht nicht um PS-Zahl oder Fahrverhalten!
Man könnte von ein Mythos bei der Hayabusa sprechen:-)
Die ZZR 1400 wäre auch optisch nicht mein Fall!
Hier Berlin auf der Spinnerbrücke siehst mal. 1-2 ZZR 1400....,im Gegenzug oft 8-10 Hayabusas. Die ZZR 1400 ist nach wie vor ein Underdog.
Also nicht wundern das die ZZR 1400 so verkannt wird.
Sicherlich ist die ZZR 1400 eines der besten Sporttourer..aber das macht noch lange kein Kultbike draus.
In diesem Sinne
mfg Ralf[/align]

Da muss ich dem Ralf aber unbedingt Recht geben! Die Haya ist ein Kultbike!
Sie hat eine Ära geprägt, ähnlich wie die legendäre SR 500 oder auch die Kreidler Florett. Sie alle haben Kult-Status, und werden als Kult-Bike auch immer lebendig bleiben. Das sind schöne Bikes für ein Oldtimer-Treffen und man sollte sie auch entsprechend ihrem Status bewegen. Nur darf man sie nicht mit modernen Fahrmaschinen wie der ZZR vergleichen, damit tut man ihnen unrecht. Über das Design der Haya kann man nur geteilter Meinung sein, sie polarisiert eben. Da gibt es Leute, die sie anmutig finden und andere, die sie als potthässlich bezeichnen. Die Mitte dazwischen fehlt. Ich finde sie zwar auch eher hässlich, aber sie hatte ihre Zeit, da zählte sie zu den schnellen Sporttourern, deren Fahrverhalten zwar nie unproblematisch war, aber auf denen man schnell über die Autobahn kam. Sie erinnert mich (nicht optisch) an meine Honda XX, die war zu ihrer Zeit auch eine tolle Fahrmaschine. Gegen heutige Bikes wirkt sie dagegen blass.
Schlecht sind beide auch heute noch nicht, da sie leistungsmäßig ihrer Zeit voraus waren. Suzuki hat kürzlich wenigstens ein (mäßiges) ABS nachgelegt, das hilft der Haya beim Überleben am Markt, aber technisch gesehen benötigt sie mehr als ein Update, Suzi sollte den Namen (Kultstatus) erhalten und eine komplette Neukonstruktion versuchen. Ich glaube, sie hätten das Zeug dazu, dann gibt es wieder eine echte Alternative zur ZZR.
Möglicherweise wären sie gutberaten, das Design etwas weniger polarisierend zu gestalten, das würde den Verkaufszahlen gut tun.
Und die Kawa-Entwickler dürfen dann nicht schlafen, denn dann bleibt die ZZR eventuell nicht die Krone der Sporttourer.
Beim allgemeinen Aufrüsten (siehe BMW s1000, Ducati Panigale, KTM 1290 SUPER DUKE R, usw) wird die Luft für Sporttourer was die Leistung angeht ja immer dünner.

Die Haya ist und bleibt ein Kultbike-, für die Vitrine.

doc

Eine ZZR 1400 kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Urteilsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur vernünftigen Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauoldtomcat
15.09.2013, 14:38
Beitrag #47
RE: ZZR 1400 - das ungeliebte Wesen...
Da ist er wieder...der alte Disput der Marken....leut`s...es gibt heute kein schlechtes Motorrad mehr, es gibt nur unterschiedliche Geschmäcker und Meinungen.....
[/quote]

Äh, das ist doch mein Reden. Jedem das Seinerespekt

Hier könnte Ihre Werbung stehen!! Geil! QPS-Cowboy
Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.09.2013, 19:10
Beitrag #48
AW: ZZR 1400 - das ungeliebte Wesen...
Ich muss es zugeben, dass es bei mir fast eine Hayabusa geworden wäre, ich dachte wo sie jetzt auch vernünftige Bremsen hat, könnte ich sie auch mal testen.
Daraufhin bin wegen einer Probefahrt zum 3 Suzuki vertragshändler gegangen und jedes mal habe ich die Antwort bekommen:
"Ich bestelle doch keine Hayabusa als Vorführer, wo ich genau weiß, dass ich sie nicht ohne große Verlust los werden kann"

Diesbezüglich habe ich die suzuki direkt angeschrieben und bekam die Antwort:
"Wir hätten keinen Einfluss darauf da
unsere Vertragspartner selbstständige kaufmänner sind und entscheiden was sie bestellen oder eben nicht! "
Die Suzuki Deutschland konnte mir auch keine Maschine zur Probefahrt anbieten!!
Das ist doch sehr arm oder?

Beim Kawasaki war das kein Problem, ich dürfte sogar direkt eine Maschine von der Kawasaki Deutschland in Friedrichdorf holen!

Mal im Ernst,
ich gebe über 15000 Euro für eine Hayabusa aus und möchte sie auch bitteschön vorher probefahren!

Gruß
Xidar
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: Eingeschränkter Lesernickdirk
15.09.2013, 19:37
Beitrag #49
RE: AW: ZZR 1400 - das ungeliebte Wesen...
(15.09.2013 19:10)Xidar schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ich muss es zugeben, dass es bei mir fast eine Hayabusa geworden wäre, ich dachte wo sie jetzt auch vernünftige Bremsen hat, könnte ich sie auch mal testen.
Daraufhin bin wegen einer Probefahrt zum 3 Suzuki vertragshändler gegangen und jedes mal habe ich die Antwort bekommen:
"Ich bestelle doch keine Hayabusa als Vorführer, wo ich genau weiß, dass ich sie nicht ohne große Verlust los werden kann"

Diesbezüglich habe ich die suzuki direkt angeschrieben und bekam die Antwort:
"Wir hätten keinen Einfluss darauf da
unsere Vertragspartner selbstständige kaufmänner sind und entscheiden was sie bestellen oder eben nicht! "
Die Suzuki Deutschland konnte mir auch keine Maschine zur Probefahrt anbieten!!
Das ist doch sehr arm oder?

Beim Kawasaki war das kein Problem, ich dürfte sogar direkt eine Maschine von der Kawasaki Deutschland in Friedrichdorf holen!

Mal im Ernst,
ich gebe über 15000 Euro für eine Hayabusa aus und möchte sie auch bitteschön vorher probefahren!

meine Rede...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.09.2013, 19:50
Beitrag #50
ZZR 1400 - das ungeliebte Wesen...
@Xidar
Ich würde die Haya nicht mal fahren, wenn Du sie mir bezahlen würdest.

Bin halt ein Kawarist und werde es wohl immer bleiben - zumindest bis ich mir mal eine BossHoss oder eine Harley gönne.

Egal wie weit Suzuki aufholt, überholt oder sonst was macht. Auf so ein hässliches Motorrad würde ich nicht mal eine Probefahrt machen.

Getreu dem Highlander: es kann nur eine geben

Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.09.2013, 09:14
Beitrag #51
RE: ZZR 1400 - das ungeliebte Wesen...
Ich vermute mal, dass das Design der ZZR (inkl. Auspuff) bei den meisten nicht ganz derem Geschmack entspricht.
Aber:
Für die 100 Exemplare, die Deutschland verkauft werden, wird sie dem deutschen Geschmack nicht angepasst. Der Hauptmarkt liegt sicher in den USA und da gehen die Design-Uhren ja bekanntlich total anders.

Gruß
Dietmar
Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.   Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.09.2013, 13:23
Beitrag #52
RE: ZZR 1400 - das ungeliebte Wesen...
also ich finde das Design Klasse..........sonst hätte ich mir so ein Teil ja nicht angeschafft.
Allerdings in Silber und Baujahr 2009.......also ein britisches Modell
fährt aber trotsdem auf der rechten Seite....lachtot2 daumen hoch

hardy, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 30.12.11.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.09.2013, 13:58
Beitrag #53
RE: ZZR 1400 - das ungeliebte Wesen...
Also ich finde sie (2013er) auch wunderschön - bis auf die zwei Schultüten, die erinnern mich immer an ein dunkles Kapitel meines Lebens :-/

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.09.2013, 18:00
Beitrag #54
RE: ZZR 1400 - das ungeliebte Wesen...
(19.09.2013 13:58)Möööööp schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Also ich finde sie (2013er) auch wunderschön - bis auf die zwei Schultüten, die erinnern mich immer an ein dunkles Kapitel meines Lebens :-/

Stimme ich voll und ganz zu. Schliesslich hat meine Frau mir gesagt: Kauf sie dir die ist wunderschön.

Mir gefallen vor allem die grünen Rippen, sowie das Lichterdesign.

Alles hat seine Vor- und Nachteile!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_gruenMöööööp
19.09.2013, 18:13
Beitrag #55
RE: ZZR 1400 - das ungeliebte Wesen...
Der Frau soll man halt NIIIEEE widersprechen Weiser Mann

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.09.2013, 19:44
Beitrag #56
RE: ZZR 1400 - das ungeliebte Wesen...
(19.09.2013 13:58)Möööööp schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Also ich finde sie (2013er) auch wunderschön - bis auf die zwei Schultüten, die erinnern mich immer an ein dunkles Kapitel meines Lebens :-/
Mein Reden: Die Tüten finden wohl nur die Amis schön. Aber das lässt sich ja ändern ...

Gruß
Dietmar
Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.   Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.09.2013, 19:53
Beitrag #57
RE: ZZR 1400 - das ungeliebte Wesen...
(19.09.2013 18:13)Möööööp schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Der Frau soll man halt NIIIEEE widersprechen Weiser Mann

Yep. Zustimmung. Ist halt wie beim Küchenkauf. LOL
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.09.2013, 06:41
Beitrag #58
RE: ZZR 1400 - das ungeliebte Wesen...
was soll man da sagen .... die 1400 is halt ne klasse für sich.
siehr gut aus und es gibt fast nichts vergleichbares mit so viel power Anbeten

und auspuff technisch gibts auch ausreichend schöne alternativen. 2 daumen hoch

lachende Hyänen Goldene Regel beim Motorradfahren: Erst anhalten, dann absteigen!

Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!
Wenn du weiter so fährst, hol ich die Parkuhr raus!
Ich bin für Tempo 100, aber in unter 4 Sekunden!
No Airbag – wir sterben noch wie Männer!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.09.2013, 07:55
Beitrag #59
RE: ZZR 1400 - das ungeliebte Wesen...
Ich wurde auf meiner ersten Alpen Challenge mit der ZZR von den anderen Teilnehmern müde belächelt.
(Erklärung: Alpen Challenge wird vom Motorrad Action Team organisiert. 6 Tage frz Westalpen, über 100 Pässe, Tagesleistung 350 - knapp 500 km. Für jeden Abschnitt gibts ein Roadbook und dann fährt man los wie man will. Alleine oder in Gruppe. Tourguide gibts nicht, zwei vom Action Team mischen sich in die Teilnehmer.)
Also jedenfalls: müde belächelt, wie ich mit so einem Eimer, der doch nur schnell geradeaus fährt, so eine Tour fahren will.
Da ich nicht gerne früh aufstehe und auf unbekanntem Terrain aus Gründen der Sicherheit lieber allein fahre, war ich dann stets der letzte, der morgens losfuhr. Aber so mit der erste, der ankam :-) Das hat überzeugt.

Die optische Täuschung hinsichtlich der Abmischung wurde ja oben schon beschrieben. Ich sage Skeptikern dazu immer, die ZZR ist ein ideales Frauenmotorrad, meine Freundin liebt es, sie zu fahren. Bei dieser Ergonomie und Geometrie ist nix mit Kraft zu lösen, alles geht ganz easy.

Ganz grundsätzlich: Den Reden "Motorrad ABC taugt nicht für XYZ" messe ich nicht viel bei. Die Grenzen des Einsatzes eines Motorrads werden m.Mng nach eher durch den Trainingsgrad des Fahrers/der Fahrerin gesetzt als durch das Motorrad selbst. Der (deutsche) Zweiradfahrer mit einem Durchschnitt von 3 Tsd KM pro Jahr verpasst viel von den Möglichkeiten seines Motorrads (egal welches!), weil ihm die Zeit zur Übung fehlt.

Wenn ich den Motorradtyp gewechset habe, dann taten mir 5 Tsd KM irgendwelche Knochen weh, weil es so ungewohnt war. Mund abwischen, weiterfahren und dann merkt man, wie sich der Körper auf die Maschine einstellt. An diesen Punkt muss man aber kommen.

Daraus folgt für mich: die Leute rümpfen nur vordergründig die Nase über die ZZR (was tatsächlich nach meiner Erfahrung oft vorkommt). Sie rümpfen die Nase schlicht deshalb, weil sie so ANDERS ist als ihr eigenes Motorrad und sie wissen, wie lange es dauert, auf einem Motorrad in die Komfortzone zu kommen: bei ihrer Fahrleistung schlichtweg ar...lang.

Zum guten Schluss: Ob die ZZR schön ist oder nicht, das ist für mich keine relevante Kategorie. Optik: seh ich nicht, ich sitz ja drauf. Entscheidend ist das Gefühl. Und das ist das beste, das ich bislang auf einem Zweirad hatte. Sage ich nach gerade zurückgelegten 6500 km Alpen/Pyrenäen/Picos de Europa/Massiv Central (in 3 Tagen) mit 53 Jahren, 100 Kilo und typischen Bürosesselfurzerrücken.

Salut!

(PS: mein Hotel/Restauranttipp aus den Pyrenäen - ist der zu abseitig, um aufgenommen zu werden?)

Dieser Beitrag wurde von der Forensoftware mit dem Folgebeitrag automatisch zusammengefügt:

Tippfehler:
"Die optische Täuschung hinsichtlich der Abmischung " soll logo heissen "hinsichtlich der Abmessungen"

Dieser Beitrag wurde von der Forensoftware mit dem Folgebeitrag automatisch zusammengefügt:

... und für besagte Tour habe ich nicht 3, sondern 13 Tage benötigt. Wer bin ich denn???

Madrid oder Mailand - Hauptsache Frankreich
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_gruenMöööööp , helm_blauDidierm42
20.09.2013, 09:21
Beitrag #60
RE: ZZR 1400 - das ungeliebte Wesen...
(20.09.2013 07:55)ebi800 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ich wurde auf meiner ersten Alpen Challenge mit der ZZR von den anderen Teilnehmern müde belächelt.
(Erklärung: Alpen Challenge wird vom Motorrad Action Team organisiert. 6 Tage frz Westalpen, über 100 Pässe, Tagesleistung 350 - knapp 500 km. Für jeden Abschnitt gibts ein Roadbook und dann fährt man los wie man will. Alleine oder in Gruppe. Tourguide gibts nicht, zwei vom Action Team mischen sich in die Teilnehmer.)
Also jedenfalls: müde belächelt, wie ich mit so einem Eimer, der doch nur schnell geradeaus fährt, so eine Tour fahren will.
Da ich nicht gerne früh aufstehe und auf unbekanntem Terrain aus Gründen der Sicherheit lieber allein fahre, war ich dann stets der letzte, der morgens losfuhr. Aber so mit der erste, der ankam :-) Das hat überzeugt.

Die optische Täuschung hinsichtlich der Abmischung wurde ja oben schon beschrieben. Ich sage Skeptikern dazu immer, die ZZR ist ein ideales Frauenmotorrad, meine Freundin liebt es, sie zu fahren. Bei dieser Ergonomie und Geometrie ist nix mit Kraft zu lösen, alles geht ganz easy.

Ganz grundsätzlich: Den Reden "Motorrad ABC taugt nicht für XYZ" messe ich nicht viel bei. Die Grenzen des Einsatzes eines Motorrads werden m.Mng nach eher durch den Trainingsgrad des Fahrers/der Fahrerin gesetzt als durch das Motorrad selbst. Der (deutsche) Zweiradfahrer mit einem Durchschnitt von 3 Tsd KM pro Jahr verpasst viel von den Möglichkeiten seines Motorrads (egal welches!), weil ihm die Zeit zur Übung fehlt.

Wenn ich den Motorradtyp gewechset habe, dann taten mir 5 Tsd KM irgendwelche Knochen weh, weil es so ungewohnt war. Mund abwischen, weiterfahren und dann merkt man, wie sich der Körper auf die Maschine einstellt. An diesen Punkt muss man aber kommen.

Daraus folgt für mich: die Leute rümpfen nur vordergründig die Nase über die ZZR (was tatsächlich nach meiner Erfahrung oft vorkommt). Sie rümpfen die Nase schlicht deshalb, weil sie so ANDERS ist als ihr eigenes Motorrad und sie wissen, wie lange es dauert, auf einem Motorrad in die Komfortzone zu kommen: bei ihrer Fahrleistung schlichtweg ar...lang.

Zum guten Schluss: Ob die ZZR schön ist oder nicht, das ist für mich keine relevante Kategorie. Optik: seh ich nicht, ich sitz ja drauf. Entscheidend ist das Gefühl. Und das ist das beste, das ich bislang auf einem Zweirad hatte. Sage ich nach gerade zurückgelegten 6500 km Alpen/Pyrenäen/Picos de Europa/Massiv Central (in 3 Tagen) mit 53 Jahren, 100 Kilo und typischen Bürosesselfurzerrücken.

Salut!

(PS: mein Hotel/Restauranttipp aus den Pyrenäen - ist der zu abseitig, um aufgenommen zu werden?)

Dieser Beitrag wurde von der Forensoftware mit dem Folgebeitrag automatisch zusammengefügt:

Tippfehler:
"Die optische Täuschung hinsichtlich der Abmischung " soll logo heissen "hinsichtlich der Abmessungen"

Dieser Beitrag wurde von der Forensoftware mit dem Folgebeitrag automatisch zusammengefügt:

... und für besagte Tour habe ich nicht 3, sondern 13 Tage benötigt. Wer bin ich denn??

Martin du sprichst mir aus der Seele, nachdem mir mein Frau gesagt hat das ich dieses kaufen soll(und ich widerspreche meiner Frau NIE...)hat für mich ein neues Zeitalter Motorradfahren angefangen. Auf meiner 12ér Ninja A war das Serpentinenfahren immer harte Arbeit, auf der ZZR schrumpft das auf ein reinen Denkvorgang, denke die Kurve und sie folgt den Gedanken, das ist einfach nur klasse. Die ZZR hat ein Handling das ich so noch bei keinem Bike kennengelernt habe.....

Parnas1, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 10.4.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forenregeln | Impressum/Datenschutzerklärung | Ansicht Mobile Version | RSS-Sync | Benutzerkarte | Webstatistik | TOP 10 Forum-Bikes | |